Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.131 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
falco
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 09.09.2009

Besuchsvisum für Studentin
21.02.2011 17:20

Bin bei den Vorbereitungen einen neuen Versuch zu starten ein Besuchsvisum für meine kubanische Freundin zu erhalten. Welche Variante wäre wohl chancenreicher auf Erteilung :Kauf eines Apartments für Cubanita und Einladung über meine Mutter- oder Kauf eines Apartments , dann Heirat auf Kuba, dann Einladung meiner Ehefrau zu Besuchszwecken ?

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#2 RE: Besuchsvisum für Studentin
21.02.2011 17:23

Nur heiraten (wenns schon sein muss) und Einladung Deiner Ehefrau zu Besuchszwecken. Warum willst Du eine Wohnung kaufen?

Oder kaufst Du jeder Freundin ´nen Wohnung? Wenn ja dann

Carnicero

falco
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 09.09.2009

#3 RE: Besuchsvisum für Studentin
21.02.2011 17:26

Ich möchte ihr eine Wohnung kaufen, damit sie etwas vorweisen kann um ihre Rückkehrbereitschaft zu beweisen.Sie hat kein eigenes Einkommen.Sonst sehe ich überhaupt keine Chance auf Erteilung.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: Besuchsvisum für Studentin
21.02.2011 17:29

Zitat von falco
Ich möchte ihr eine Wohnung kaufen, damit sie etwas vorweisen kann um ihre Rückkehrbereitschaft zu beweisen.Sie hat kein eigenes Einkommen.Sonst sehe ich überhaupt keine Chance auf Erteilung.



Da gibt es ein kleines Problem: Die cub. Behörden sind auch nicht doof
und wenn dann eine "mittellose" Cubanerin auf einmal Geld für eine Wohnung hat,
fangen andere Probleme an.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falco
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 09.09.2009

#5 RE: Besuchsvisum für Studentin
21.02.2011 18:14

Ist es denn auf Cuba verboten sich eine Wohnung oder Haus schenken zu lassen? Das Haus An-und Verkauf illegal ist hat ja nichts mit dem eigenen monatlichen Einkommen zutun.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#6 RE: Besuchsvisum für Studentin
21.02.2011 20:33

Ein Haus kannst du nicht einfach so kaufen.
Man kann ggfl. eine gegen die andere Wohnung/Haus tauschen.
Aber wenn sie nichts zum Tauschen hat, wird es schwierig.
Die Cubaner erzählen gern, alles kein Problem, wir haben das im Griff, aber, Vorsicht !

Auch wenn du ihr ein Haus "kaufst", wird sie mit Sicherheit nicht sofort eingtragen werden können.

Also, es bringt dir für die Einladung überhaupt nichts. Zumal, das dtsch. Konsulat läßt sich die Hauspapiere zeigen. Sollte widererwarten die Umschreibung doch relativ schnell gehen, sehen die Mitarbeiter das Datum der Umschreibung und interpretieren das teilweise sehr eigenwillig.

Mit Familienzusammenführung ist natürlich das einfachst, da brauchst du auch kein Besuchsvisum. Ist natürlich das handikap der Sprachprüfung, immerwieder eine nette belastungsprobe für die Liebe.

Warum Einladung über deine Mutter. Macht keinen Unterschied, nicht du oder deine Mutter wird bei der Visumerteilung beurteilt, sondern deine Cubanerin. Mach du es wieder und zeig damit, wie Ernst ihr es meint.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#7 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 00:02

Zitat von flicflac
Mit Familienzusammenführung ist natürlich das Einfachste, da brauchst du auch kein Besuchsvisum. Ist natürlich das Handikap mit der Sprachprüfung, immer wieder eine nette Belastungsprobe für die Liebe.

Nicht nur eine nette, sondern eine notwendige "Belastungsprobe" - wenn sie schon diese Prüfung nicht schafft, sollte man(n) sich Alles eh nochmal reiflich überlegen Und wenn ich richtig in der Annahme gehe, dass schon ein Besuchsvisum abgelehnt wurde, werden die Chancen beim nochmaligen Versuch nicht besser - und sollte noch klar sein, dass ihr vorher auf Cuba geheiratet habt, schon gleich gar nicht - und mit was MIT RECHT

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 08:31

Die Einladerei treibt immer neue Blüten. Früher gabs die "Sprachvisa"-Spezialisten, die teils dirket vom Flughafen nach Dänemark gefahren sind. Und einge wenige Doppelbürger, die Gerüchten zu Folge über die Tschechen oder über andere Botschaften eingeladen haben, da einfacher als "D", "A" oder "CH". Aber eine Wohnung kaufen um die Rückkehrwilligkeit zu belegen? Selten so einen Schmarrn gelesen.

Über Deine Mutter? Wenn Du schon zu Beginn Intentionen hast, die Botschaft zu verscheissern, dann lass es gleich bleiben. Lügen haben patas cortas.

Ich habe übrigens für meine heutige Frau, damalige Freundin sehrwohl ein 3-Monats-Besuchsvisum bekommen. Auch andere in diesem Forum sollen dieses Kunststück, teils mehrfach, schon vollbracht haben. Hauskauf? Ich kann nur abraten. Aber scheinst es ja zu haben. Schick die Kohle mir und ich schreib Dir die Einladung.

Oder wenn es unbedingt ein Haus sien muss, schick z. B. ELA runter um den Kauf reisend zu (beg)leiten....

Hast Dich schonmal über "Visa zur Vorbereitung der Eheschliessung" informiert? Die gleten sogar bis zu 6 Monate und können nicht abgelehnt werden... Tausendmal besser, als mit den fetten Euros zu wedeln.

Frage: Wie gross ist denn der Altersunterschied zwischen Euch und wie lange kennt Ihr Euch schon. Wie oft warst Du schon auf Kuba und wie haltet Ihr Kontakt? In welcher Sprache kommuniziert Ihr (bzw. sprichst Du Español?) und arbeitet Deine Herzdame irgendwo, evtl. gar als Krankenschwester? Das sind so die ersten Dinge, die primär ins Gewicht fallen. Wär ja "fatal", wenn die chica trotz Hütte ein "denegado" bekommt oder trotz Visa ohne PVE dasteht....

_________

falco1602, die eigentliche Mittellosigkeit beim Wohnungskauf sties der Polizei bei meiner Schwägerin auch leicht sauer auf. Es kam kurz zu ein paar dummen Fragen, dann gabs auf der Wache einen klärenden Anruf aus CH und die Gandarmen waren gaaaanz schnell wieder still.

flicflac: Ein Haus kann man einfach so kaufen, wie oft noch. Rechtssicherhiet steht auf einem andren Blatt. Wird aber unter Kubanern praktisch täglich so vollzogen. Bei uns am Land tauscht praktisch keiner, da z. B. von Holguin Stadt keiner auf's campo geht (Landflucht ist in Kuba ein aktues Problem). Der Wunsch, in die Stadt zu ziehen, geht nur mit Verkauf seiner Butze und Kauf einer Hütte in der Stadt.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 08:37

Zitat von falco
Ich möchte ihr eine Wohnung kaufen, damit sie etwas vorweisen kann um ihre Rückkehrbereitschaft zu beweisen.Sie hat kein eigenes Einkommen.Sonst sehe ich überhaupt keine Chance auf Erteilung.



Die Liebeskasperei treibt seltsame Blüten...

S

Iraida
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 410
Mitglied seit: 25.06.2003

#10 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 08:38

Zitat von Evaniuska
Hast Dich schonmal über "Visa zur Vorbereitung der Eheschliessung" informiert?


Gibts das für Deutschland überhaupt?

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#11 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 09:28
flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#12 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 10:03

Zitat von Evaniuska

flicflac: Ein Haus kann man einfach so kaufen, wie oft noch. Rechtssicherhiet steht auf einem andren Blatt. Wird aber unter Kubanern praktisch täglich so vollzogen. Bei uns am Land tauscht praktisch keiner, da z. B. von Holguin Stadt keiner auf's campo geht (Landflucht ist in Kuba ein aktues Problem). Der Wunsch, in die Stadt zu ziehen, geht nur mit Verkauf seiner Butze und Kauf einer Hütte in der Stadt.


Richtig, klar kann jeder ein Haus/Wohnung auf Cuba kaufen, besitzen auch. In den Papieren steht der Eigentümer, und die will das Konsulat sehen.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#13 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 10:13

Und bis die "Gute" offiziell Eigentümerin ist ........ Vergehen evtl. Jahre (Für die die Bürokratie kennen)
Bis das unter Dach un Fach ist liebt sie Dich vielleicht nimmer!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#14 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 10:35

Zitat

Einladung meiner Ehefrau zu Besuchszwecken ?



An wen erinnert mich das?
.

falco
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 09.09.2009

#15 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 15:04

Also , noch mal genauer über das Problem mit dem Besuchsvisa für meine cubanische Freundin: Es wurde 2009 und 2010 abgelehnt(kein eigenes Einkommem, kein Wohneigentum,keine Kinder)
Sie hat im letzten Jahr sogar ihr Studum dafür abgebrochen ,weil sie sonst nicht die Erlaubnis der Uni erhalten hätte.Sie möchte mich nur besuchen,nicht komplett nach Deutschland umziehen ohne mein Umfeld und Land gesehen zu haben.Im September möchte sie ihr Studium wieder aufnehmen. Sie ist 15 Jahre jünger als ich , wir kommunizieren meist in Englisch .Meine Mutter möchte meine Freundin (seit ca. 4,5 Jahren) kennenlernen. Ich war insgesamt 7 Mal auf Kuba.Nach diesen Ablehnungen bezweifle ich ,daß ein Heiratsvisum ( was dann ja noch komplizierter wäre)genehmigt wird . Für den Versuch ein Besuchsvisum zu erhalten hat sie so im Prinzip nichts was sie vorweisen könnte.Kein Job,keine Kinder.Die Absicht ihr Studium fortsetzen zu wollen wird wohl kaum ausreichen,zumal sie für dieses Vorhaben ja auch keine Bestätigung von der Uni bekommen kann.Das einzige was mir da noch einfiel wäre eben der Kauf von Wohneigentum um weningstens ein klein bißchen zu haben.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 15:35

Studium abgebrochen und sowas befürwortest Du??? Das sieht natürlich nicht besonders positiv aus - jetzt als "ama de casa" und 2009 bzw. 2010 war sie noch Studentin. Lasst Euch einen guten Grund einfallen.

Rückkehrbereitschaft:
- sehr starke familiäre Bindung z. B. zu ihrer Mutter (erklärt warum)
- gut im Dorfleben integriert, z. B. aktiv im CDR (Empfehlungsschreiben des barrio CDR beilegen)
- sie leitet mit einer Nachbarin zusammen eine Kinderspielgruppe, die u. a. durch sie privatinitiativ ins Leben gerufen wurde
- Bankkonto wird sie wohl haben. Leg einen Kontoauszug bei, wenn der nicht grad auf Null steht
- biete die Hinterlegung einer Kaution an (wird nicht akzeptiert, schaut aber vielleicht ganz nett aus)
- zeig, wenngleich nicht belegbar, ihre weiteren Pläne nach den 3 Monaten auf (Studium fortsetzen, Führerschein machen, Russisch lernen)
- Deutsch hat sie bisher nicht begonnen zu lernen, da derzeit kein gemeinsames Leben in D geplant ist und sie später beruflich eher Russisch brauchen könnte
- was hat sie speziell für sich (dank Deiner Hilfe) zu Hause (duño ist der Papa?) eingerichtet? Z. B. tollen Computer fürs Studium
- erwähnt, dass es in ihrer Familie keinen sich im Ausland aufhaltenden Kubi gibt
- ...

Ein bischen Phantasie (ohne übertrieben zu lügen) sollte man schon haben. Der Hauskauf bringt Dich Eurem Ziel keine 2mm näher. Im Gegenteil. Was würde Deine Freundin für Wohnungspreise ausrufen?

Heiratsvisum: Ich schreib es gerne nochmal. Das Heiratsvisum kann nicht abgelehnt werden! Bzw. nur bei begründetem Verdacht auf Scheinehe. Es ist Dein Grundrecht, als D-Bürger in D zu heiraten wen immer Du willst. Nachteil ist, dass Deine Holde A1-Deutsch können müsste. Ohne diesen Sprachtest geht nichts.

Altersunterschied ist jetzt nicht all zu heftig. Das sollte nicht gerade ausschlaggebend negativ auffallen.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#17 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 15:49

Hi@all!

Zitat

Die Einladerei treibt immer neue Blüten. Früher gabs die "Sprachvisa"-Spezialisten, die teils dirket vom Flughafen nach Dänemark gefahren sind. Und einge wenige Doppelbürger, die Gerüchten zu Folge über die Tschechen oder über andere Botschaften eingeladen haben, da einfacher als "D", "A" oder "CH". Aber eine Wohnung kaufen um die Rückkehrwilligkeit zu belegen? Selten so einen Schmarrn gelesen.


Zitat

Die Liebeskasperei treibt seltsame Blüten...



Die Obrigkeiterei treibt schon seltsame Blüten.
Und die Obrigkeitshörigkeit auch.
Einige, die jetzt Ihre Partnerin hier haben, machen sich jetzt zu Erfüllungsgehilfen
unserer seltsamen Visaregelungen.
Noch vor Jahrem war es kein Problem sich jemanden nach Deutschland einzuladen.
Dank der liberalen Zuwanderungspolitik der vergangenen Jahre wird nun das Kind mit
Bade ausgeschüttet. Heute darf ich also arbeiten, Steuern zahlen usw, aber nicht selbst entscheiden wen ich mir ins Haus hole. Das tun jetzt Eurokraten oder Bürokraten, weil
die das natürlich besser als ich verstehen. Früher bin ich ein Risiko mit
meiner Verpflichtungserklärung oder mit der Hinterlegung bei der AB eingegangen.
Heute wird mir die Entscheidung für dieses Risiko abgenommen.
Wenn man Glück hat, verliebt man sich in Mexico, Brasilien, Venezuela usw.
Aus diesen Ländern kann man Visafrei 3 Monate nach D einreisen. Als ob
es in diesen Ländern keine Armut und damit fehlende Rückkehrbereitschaft gäbe.

Ich würde gerne selbst entscheiden wen ich einlade oder nicht, mit den
Konsequenzen müsste ich ja auch selbst klar kommen.

jörg

¡PATRIA O MUERTE!

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 15:54

Zitat von Evaniuska


Rückkehrbereitschaft:
- sehr starke familiäre Bindung z. B. zu ihrer Mutter (erklärt warum)



da wuerde ich mich totlachen als botschaftsmitarbeiter

@Evan, sag mal, was sollen denn solche aberwitzigen tipps?



Zitat von Evaniuska


Heiratsvisum: Ich schreib es gerne nochmal. Das Heiratsvisum kann nicht abgelehnt werden! Bzw. nur bei begründetem Verdacht auf Scheinehe. Es ist Dein Grundrecht, als D-Bürger in D zu heiraten wen immer Du willst. Nachteil ist, dass Deine Holde A1-Deutsch können müsste. Ohne diesen Sprachtest geht nichts.



also, was soll dieser hinweis dann hier in diesem thread? sie kann kein deutsch!

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#19 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 15:58

Wie schon oben beschrieben würde ich weiterhin auf Besuchsvisum setzen. Haus/Wohnungskauf bringt gar nichts.
Mach dem Konsulat klar, das du nicht locker läßt. Gemeinsames Auftreten zum Interview, gute Vorbereitung. Remonstration ( am Besten schon hier in aller Ruhe vorbereiten) einlegen, auf die Ablehnungsbegründung farbenfroh eingehen und diese wieder gemeinsam bei einem persl. Gespräch abgeben.
Andererseits, du bist offensichtlich eh dazu entschlossen sie zu heiraten, oder ? Dann tu's
y ya !
Wenn sie dann nach 1,2,3 Monaten wieder zurück will, weil hier alles doof ist, ist doch nichts verloren. Auf Cuba ggfl. scheiden lassen
y ya !

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 16:05

Zitat von willibald
@Evan, sag mal, was sollen denn solche aberwitzigen tipps?



Besserwilli - von Dir hab ich hier im Thread noch keine Hilfestellung gelesen, also Rand halten. Da ist ganz und garnichts aberwitzig dran, sondern aktuelle Praxis, wie Mädels (erfolgreich) argumentiert haben. Was soll er denn sonst schreiben, wenn die Dame nix hat. Haus & Boot kaufen, schnell ein Kind machen und ne pflegebedürftige abuelita besorgen?

Zitat von willibald
sie kann kein deutsch!



Aber sie könnte es lernen?

Koksi, mach 4-5x so: - vielleicht geht's dann wieder.

falco
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 09.09.2009

#21 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 17:04

Zur Klarstellung: Ich habe meiner Freundin nicht zum Abbruch des Studiums geraten,konnte sie aber auch nicht davon überzeugen es nicht zu tun.Es war ihre Entscheidung,was ihr dann von der Botschaft sehr schlecht ausgelegt wurde.Sie hat es ja ganz ehrlich so gesagt wie es war.Besondere Aktivitäten in der Stadt(Santiago) macht sie ja nicht.Mit der besonders starken Bindung hatten wir es ja beim 1. Anlauf versucht - daß reichte auch nicht- ihr Bruder wäre ja noch da.Als Wohnungspreis hat sie mir was von ca. 5000 CUC gesagt,sucht aber noch.Beim Heiratsvisum befürchte ich eben bei den schlechten Vermerken in ihrer Akte ,daß überall die Alarmglocken angehen und Verdacht auf Scheinehe gemacht wird.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 17:21

Eine von Grund auf verfahrene Situation.
Ich denke außer Heiraten wird Dir nicht viel bleiben. Scheinehe können Sie zwar denken... aber nachweisen auch nicht. Sie wird vielleicht beim Deutsch etwas strenger rangenommen, das muss sie halt lernen, erscheint mir jedoch die sicherste Alternative.
Was deinen Hauskauf angeht...
Was würdest Du als Botschaftsmitarbeiter denken wenn Cubine plötzlich ein Haus (5000CUC) hat? Ohne Ausbildung,Arbeit ect.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.135
Mitglied seit: 18.07.2008

#23 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 17:25

Zitat von falco
Beim Heiratsvisum befürchte ich eben bei den schlechten Vermerken in ihrer Akte ,
daß überall die Alarmglocken angehen und Verdacht auf Scheinehe gemacht wird.



Das wird jetzt das schwierige aber wie schon richtig geschrieben: befürchten und nachweisen, sind 2 Dinge!
Da hilft für Deine Freundin wirklich nur noch pauken, pauken. Viel Glück
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falco
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 30
Mitglied seit: 09.09.2009

#24 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 17:31

Hier stellt sich dann ja wohl die Frage wer es nachweisen muß.Oftmals wird mittlerweile ein Generalverdacht gemacht und das Paar muß nachweisen ,daß es nicht so ist.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#25 RE: Besuchsvisum für Studentin
22.02.2011 17:32

Zitat von falco
Beim Heiratsvisum befürchte ich eben bei den schlechten Vermerken in ihrer Akte ,daß überall die Alarmglocken angehen und Verdacht auf Scheinehe gemacht wird.


Das sind glaube ich unbegründete Sorgen - dass ihr es ernst miteinander meint, habt ihr doch schon genügend bewiesen: 2009 und 2010 eine Einladung und immer noch seid ihr "dran"!

Ganz abgesehen davon ist das doch ein häufiges Vorgehen: wenn es mit dem Besuchsvisum nicht klappt, heiratet man, wenn man es denn ernst genug miteinander meint. Das kennen die auf der Botschaft und legen es nicht negativ aus - im Gegenteil: ich habe auch schon von Kommentaren, wie "das haben wir uns schon gedacht, dass Sie nun heiraten werden" gehört. Das wird aber nicht negativ ausgelegt.

Und Scheinehe kommt ja wohl kaum infrage, wenn man sich schon im 3. Jahr in der gleichen Paarung um ein Visum bemüht. Falls es doch zu einer (Routine-)Befragung beider kommen sollte, düften euch die Fragen absolut keine Probleme bereiten - ihr kennt euch ja wohl schließlich wirklich genug.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sprachvisum nach abgelehnten Besuchsvisum?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Budwick
2 25.07.2013 15:22
von Desesperado • Zugriffe: 773
Besuchsvisum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Kubabunny
38 10.07.2010 22:00
von chacacan • Zugriffe: 3173
Besuchsvisum für Studentin
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von falco
5 02.03.2010 14:48
von jan • Zugriffe: 500
Fragen und Ablauf in der deutschen Botschaft bei Besuchsvisum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Rosa
0 03.10.2008 10:53
von angi • Zugriffe: 662
Studentin in Kolumbien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 13.08.2008 10:38
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 451
Verlängerung Besuchsvisum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Papilindo
23 08.09.2006 10:08
von bezage • Zugriffe: 3814
kein Besuchsvisum von Spanien
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von dirk_71
22 19.11.2005 13:23
von Volsky • Zugriffe: 429
Ablehnung des Besuchsvisums - was nun
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von piscatore
31 24.09.2002 11:48
von Renate • Zugriffe: 1941
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de