Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.214 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Palmero
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 50
Mitglied seit: 21.11.2010

nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:03

Hola Experten,

grundsätzlich bin ich offen und für mich ist es ein Ziel bei einer Reise möglichst oft Kontakt mit Einheimischen zu bekommen. Gestern Abend habe ich jemand getroffen, der sagte mir er würde nie mehr nach Kuba fahren weil man keinen Meter gehen kann ohne angebettelt zu werden, schlimmer als sonst wo in der Welt. Ist das wirklich so schlimm, wenn ja was tut man dagegen.

Muchos Saludos

Palmero

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:08

Zitat von Palmero
weil man keinen Meter gehen kann ohne angebettelt zu werden, schlimmer als sonst wo in der Welt.


Ach Blödsinn. In Nordafrika beispielsweise ist die Bettelei viel schlimmer.

In Kuba ist nur die "Hello my frengg"-Fraktion in den Touristenzentren lästig. Das ist aber weniger Bettelei, sondern eher der Versuch, dir irgendwelche "Dienstleistungen" anzubieten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#3 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:13

Zitat von ElHombreBlanco

In Kuba ist nur die "Hello my frengg"-Fraktion in den Touristenzentren lästig. Das ist aber weniger Bettelei, sondern eher der Versuch, dir irgendwelche "Dienstleistungen" anzubieten.



Kann ich bestätigen! Aufm platten Land ist kaum was mit betteln etc.
Schlimm war es bei meinem ersten Besuch in Havana ( mit cubi. Führer),
wurden öfters von Kindern mit: "Papa" angebettelt. Laut Aussage des cub. Führers,
waren die auf Befehl der saufenden Väter unterwegs...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#4 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:13

Zitat von Palmero
Gestern Abend habe ich jemand getroffen, der sagte mir er würde nie mehr nach Kuba fahren, weil man keinen Meter gehen kann ohne angebettelt zu werden, schlimmer als sonstwo in der Welt.

Dieser "Jemand" war aber nicht zufällig Jörn Ehrenfeld mit seiner "Cuba-Kolumne" Ne, im Ernst - riesengroßer Blödsinn, da ist der "Jemand" keinesfalls schon groß in der Welt herum gekommen...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.610
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:14

...und in Trinidad wartet immer eine Alte am Plaza und streicht mit einer Hand über den anderen Arm.

jabón


Anstatt sie mal endlich lernt was es in 2-3 Sprachen heißt. So verstehen die Meisten es nicht und geben Kugelschreiber
.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.610
Mitglied seit: 25.04.2004

#6 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:16

Zitat

wurden öfters von Kindern mit: "Papa" angebettelt. Laut Aussage des cub. Führers,
waren die auf Befehl der saufenden Väter unterwegs...



Quatsch.
Sind doch keine kleinen Rumäninnen in langen Röcken
.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#7 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:25

Zitat von jan

Zitat

wurden öfters von Kindern mit: "Papa" angebettelt. Laut Aussage des cub. Führers,
waren die auf Befehl der saufenden Väter unterwegs...



Quatsch.
Sind doch keine kleinen Rumäninnen in langen Röcken
.




Scheinst ja alle Väter in Havana zu kennen oder biste der Auftraggeber selbst?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#8 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 15:45

Zitat von Palmero
Hola Experten,

grundsätzlich bin ich offen und für mich ist es ein Ziel bei einer Reise möglichst oft Kontakt mit Einheimischen zu bekommen. Gestern Abend habe ich jemand getroffen, der sagte mir er würde nie mehr nach Kuba fahren weil man keinen Meter gehen kann ohne angebettelt zu werden, schlimmer als sonst wo in der Welt. Ist das wirklich so schlimm, wenn ja was tut man dagegen.

Muchos Saludos

Palmero


was heisst hier betteln ? Meist wird einem doch etwas angeboten, d.h. Cubi auf der Suche nach einem "Negocio"

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:01

Zitat

Gestern Abend habe ich jemand getroffen, der sagte mir er würde nie mehr nach Kuba fahren, weil man keinen Meter gehen kann ohne angebettelt zu werden, schlimmer als sonstwo in der Welt.
--------------------------------------------------------------------------------





Dann empfehle ich ihm in Sachen Betteln mal eine absolute Abenteuer-Reise.... Die Gegend um den Frankfurter (Main) Bahnhof......

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#10 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:12

Zitat von falko1602
Schlimm war es bei meinem ersten Besuch in Havana ( mit cubi. Führer),
wurden öfters von Kindern mit: "Papa" angebettelt. Laut Aussage des cub. Führers,
waren die auf Befehl der saufenden Väter unterwegs...


Kann ich nicht bestätigen ... ich war schon oft in Havanna, bettelnde Kinder sind aber wirklich eine Seltenheit bzw. Ausnahme.

Auch sonst wird vergleichsweise nicht viel gebettelt. Nur auf den Terassen des Hotels Inglaterra und der benachbarten Cafeteria Francesa gibt es mal meist ältere - wirklich sehr heruntergekommene - Frauen oder Männer, die von außen betteln und dann meist wieder vom Personal verscheucht werden.

Ansonsten eben die üblichen Anmachen, wo einem irgendeine Dienstleistung angeboten wird, manchmal aber auch nur ein Gespräch gesucht wird. Man kann dann ja selbst entscheiden, inwieweit man darauf eingehen möchte. Gegen ein bisschen zu plaudern ist ja erstmal nichts einzuwenden.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#11 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:16

Zitat von la pirata

Zitat von falko1602
Schlimm war es bei meinem ersten Besuch in Havana ( mit cubi. Führer),
wurden öfters von Kindern mit: "Papa" angebettelt. Laut Aussage des cub. Führers,
waren die auf Befehl der saufenden Väter unterwegs...



Kann ich nicht bestätigen ... ich war schon oft in Havanna,
bettelnde Kinder sind aber wirklich eine Seltenheit bzw. Ausnahme.




Ich war aber auch nur einmal an den Touri-Plätzen, also rein subjektiv gewesen
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#12 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:23

Zitat von hombre verde


Dann empfehle ich ihm in Sachen Betteln mal eine absolute Abenteuer-Reise.... Die Gegend um den Frankfurter (Main) Bahnhof......



genau...letzten Freitag war ich da in der Gegend...einige wenig bekleidete Damen haben mich auch ständig angebettellt....wollten woll Geld
für Klamotten

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#13 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:26

Zitat von hombre verde
Die Gegend um den Frankfurter (Main) Bahnhof......


Als ich mal dort in einer Straßenpizzeria eine Pizza nicht ganz aufaß, wurde ich gleich von jemandem um die Pizzareste angebettelt ...

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#14 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:32

Tja, es gibt halt immer noch ein Land, wo's noch schlimmer ist als auf Cuba

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.610
Mitglied seit: 25.04.2004

#15 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:39

Ist schon 10 Jahre her (wie die Zeit vergeht),
da saß ich in Cardenas auf einem Mäuerchen und trank ein Cristal aus einer Flasche.

Ein paar Meter entfernt beobachtete mich ein Mann.
Als sie endlich leer war fragte er mich höflich um die Flasche.

Ich fragte ihn, warum, wozu usw.

Er: für 4 Pappkartons mit leeren Flaschen erhalte ich 1 Kasten mit Vollen!
.
Frage: Ist das heute noch so?
Glaube nicht.
Damals kamen erst die Büchsen auf.
Bier in Flaschen war noch 10 cents billiger.
.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#16 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:48

Trinidad am plaza mayor fand ich schon nervig, dort wurden wir täglich mehrmals angebettelt,da wir dort wohnten. Hatte aber auch ein Ende, als ich mit einer der Bettlerinnen ein paar klare Worte sprach, in dem Sinne:Ich geb dir jetzt meine letzten Münzen und danach will ich nie wieder gefragt werden. Tatsächlich, ab diesem Moment beschützte sie mich vor den anderen: Nein, lass sie, das ist meine Freundin. In Havanna bin ich sehr selten angebettelt worden, kein Vergleich zu Frankfurt, Berlin oder auch hier in Heidelberg. Und erst recht nicht zu Spanien, Italien oder Nordafrika in den großen Städten. Also von der bisschen Bettelei in Kuba würde ich mich nicht abschrecken lassen Palmero

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#17 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 16:54

Eine Runde S-, U-bahn in Berlin und Du wirst mehr angebettelt als den ganzen Tag in Hav.

Carnicero

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#18 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 17:27

Schuld daran hat die Verdopplung der Bettelgehälter in der Bundesrepublik nach 2001...

Also ist doch echt harmlos auf Cuba.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#19 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 17:28

Also, tut nicht so, als ob das Euch nicht nervt. Es ist tätsächlich nervlich und schade, dass d. Stolz manchen (viele)Kubanern, verloren gegangen ist. Es ist eine Schande.

Gruß,

Pipa

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#20 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 22:22

Zitat von la pirata
Nur auf den Terassen des Hotels Inglaterra und der benachbarten Cafeteria Francesa gibt es mal meist ältere - wirklich sehr heruntergekommene - Frauen oder Männer, die von außen betteln




der alte mann mit dem stock, der kaum gehen kann, hat mich etwas später vor dem capitolio überholt.

die penetrante omi mit dem überbein auf der hand, macht ca. 100 bis 150cuc pro monat. bei einer täglichen arbeitszeit von 14-16 uhr.

das sind profis. die , die es wirklich nötig hätten, trifft man dort nicht.


.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#21 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 22:25

Zitat von la pirata
Man kann dann ja selbst entscheiden, inwieweit man darauf eingehen möchte. Gegen ein bisschen zu plaudern ist ja erstmal nichts einzuwenden.



keiner kommt in havanna zum plaudern. es läuft immer auf die kranke oma oder milch fürs baby hinaus. die spende wird dann versoffen.



.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#22 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 22:38

Zitat von b12
keiner kommt in havanna zum plaudern.


Das ist so pauschal auch Blödsinn. Ist zwar ne kleine Minderheit, aber es gibt sie.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#23 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 22:48

Zitat von b12
die , die es wirklich nötig hätten, trifft man dort nicht.


Das ist natürlich richtig.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#24 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 22:50

Zitat von b12

Zitat von la pirata
Man kann dann ja selbst entscheiden, inwieweit man darauf eingehen möchte. Gegen ein bisschen zu plaudern ist ja erstmal nichts einzuwenden.


keiner kommt in havanna zum plaudern. es läuft immer auf die kranke oma oder milch fürs baby hinaus. die spende wird dann versoffen.



Das sind dann deine Erfahrungen. Ich habe auch andere Erfahrungen gemacht.

Und falls es dann eben doch auf die kranke Oma oder die Milch hinausläuft, kann man sich ja verabschieden. Keiner muss auf diese Dinge eingehen. Das war, was ich meinte. Man wird dann eben auch nicht, wie vielleicht in anderen Regionen dieser Welt, noch penetrant verfolgt.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#25 RE: nervige Anmache oder nette Kontakte
20.02.2011 23:01

Zitat von la pirata

Das sind dann deine Erfahrungen. Ich habe auch andere Erfahrungen gemacht.




ich denke besonders an die gegend um den parque central in havanna. da ist es zu 99.9% so. natürlich entwickelt sich mal ein gespräch mit leuten, die auch auf den bus warten, oder am nachbartisch sitzen.
ich rede von den geiern, die eigentlich auf touris warten.

insgesamt aber finde ich die situation nach mehreren jahren für mich erträglich. in der zwischenzeit geh ich so unter in der masse, das mich kubaner schon öfter nach der bushaltestelle gefragt haben. das liegt einfach am benehmen.


.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
email Kontakt nach Cuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von speeedy
4 10.12.2013 13:19
von speeedy • Zugriffe: 723
Nervige Werbung...
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Moskito
8 15.12.2006 15:26
von Gina • Zugriffe: 150
Suche nette Salsa Tanzschule in Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
11 26.11.2005 00:12
von hombre del norte • Zugriffe: 622
Wer hat email-Kontakt nach Gtmo
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
2 23.03.2004 19:16
von Joop Siroop • Zugriffe: 399
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de