Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 221 Antworten
und wurde 12.561 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#151 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
14.02.2011 11:37

Schöner Aufwärtstrend, Dieyu

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#152 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
14.02.2011 12:15

Zitat von santiaguera
Schöner Aufwärtstrend, Dieyu



Ja ist auch schon fast wieder ne Woche vorbei!

Schade das dich vor 5 Tagen nicht dazu geäußerst hast. Denn da war die Ausage mehr als korrekt!

Aber schon ok. Abwarten wie es weiter geht.

Saludos

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#153 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 08:58

Der venezolanische Bondmarkt scheint mir derzeit eine äußerst gewinnversprechende Anlagealternative zu sein. Für alle US-Subprime-Kreditgeschädigte dringendst zu empfehlen:

Bolivarian Bond Arbitrage for Dummies

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#154 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 09:30

Hat denn eigentlich nun endlich mal jemand die richtige Lösung der Quizfrage herausbekommen, "wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba" notwendig sind?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#155 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 09:32


42.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#156 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 12:33

Hahaha, ich sage nur: Pangalaktischer Donnergurgler.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#157 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 12:37

Ich habe in 30 Tagen 800€ ausgegeben.Wohne allerdings privat.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#158 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 13:10

Wir wohnen doch alle privat, außer wer in Boniato wohnt



Paulis Grundstück?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#159 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 17:59

Zitat von ElHombreBlanco

42.


Ich hatte doch nicht nach "dem Sinn des Lebens, des Universums und allem" gefragt. Dann wäre deine Antwort richtig.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#160 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
15.02.2011 18:38

Ich saß an meinem Schreibtisch, blickte in den Garten hinaus und dachte ‚42 wird gehen‘. Ich schrieb es hin. Ende der Geschichte.“

Wurde nicht behauptet, er säße auf dem Balkon im Hochhaus in Leipzich und blicke Montags hinab?

.

lastunas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 94
Mitglied seit: 28.03.2010

#161 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
24.02.2011 19:17

Meine Rechnung beläuft sich auf 2000 Euro Taschengeld in 4 Wochen, dazu diverse Verkaufsgüter wie Hotpaints, Boxershorts ,Strümpfe etc, eigentlich alles was wenig wiegt und 200% Gewinn macht, da kommen nochmal 700-1000 CUC rein, so fahre ich seit Jahren ganz gut, Unterkunft bei la suegra, allerdings nur Schlafen, der Rest geht auf mich, Hauptinvestition sind Alkohol und Zigaretten, Spanferkel etc, gelegentlich ne Maquina, zum Auto mieten reicht die Kohle auch nicht, ist aber so vollkommen ausreichend , es fehlt nichts, aber kein Luxus, zufrieden halt!

Vicdan
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2004

#162 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
28.02.2011 13:35

ich tippe auf 4 bis 5000 euro für einen guten urlaub mit durchschnittlichen europa standarts.
natürlich sollte man sich in kuba etwas auskennen und nicht auf jeden scheiss reinfallen dann wäre die 5000 sogar zu wenig.
auskennen heisst ja nicht das man ewig zeit un kuba verbracht hat oder spanisch kenntnisse. es reicht schon wenn man genug menschen kenntnisse hat.
mit etwas weniger geld kommen die spar füchse aus die an allen ecken sparen aber denken sie wären die kuba insider.

pfloggo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 203
Mitglied seit: 21.09.2006

#163 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
28.02.2011 15:28

Zitat von Vicdan
ich tippe auf 4 bis 5000 euro für einen guten urlaub mit durchschnittlichen europa standarts.
natürlich sollte man sich in kuba etwas auskennen und nicht auf jeden scheiss reinfallen dann wäre die 5000 sogar zu wenig.
auskennen heisst ja nicht das man ewig zeit un kuba verbracht hat oder spanisch kenntnisse. es reicht schon wenn man genug menschen kenntnisse hat.
mit etwas weniger geld kommen die spar füchse aus die an allen ecken sparen aber denken sie wären die kuba insider.




Du tippst aber gut, oder? Wozu brauchst Du in Kuba 5000€ für "einen guten Urlaub mit durchschnittlichem Europastandard"?

Gruß

pfloggo

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#164 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 10:03

Zitat von vicdan
ich tippe auf 4 bis 5000 euro für einen guten urlaub mit durchschnittlichen europa standarts.

Hört sich an, als wäre einer von den Kubis gründlich geschröpft worden...

S

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#165 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 10:10

Zitat von Moskito

Zitat von vicdan
ich tippe auf 4 bis 5000 euro für einen guten urlaub mit durchschnittlichen europa standarts.

Hört sich an, als wäre einer von den Kubis gründlich geschröpft worden...



Frag mal unser grünes Mädel, was die so für einen Finanzbedarf hat, bei ihrem Anspruch auf Luxus wie Comfort-Class und 5*-Hotel. Die isst bestimmt keine Schweinesemmel oder Perro caliente für 5 CUP.

Um fünf Kiloeuronen in 4 Wochen Kuba auszugeben, da muss man sich noch nicht unbedingt von den Kubis en la Calle schröpfen lassen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#166 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 10:38

Zitat von ElHombreBlanco


Um fünf Kiloeuronen in 4 Wochen Kuba auszugeben, da muss man sich noch nicht unbedingt von den Kubis en la Calle schröpfen lassen.

Von wem und wo man sich schröpfen lässt spielt keine Rolle, um allerdings "einen guten urlaub mit durchschnittlichen europa standarts" in Kuba zu verbringen, reicht die Hälfte des genannten Betrages locker aus. Wer für 5000 Euros nicht mehr bekommt, wurde offensichtlich geschröpft...

S

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#167 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 10:52

Zitat

Frag mal unser grünes Mädel, was die so für einen Finanzbedarf hat, bei ihrem Anspruch auf Luxus wie Comfort-Class und 5*-Hotel. Die isst bestimmt keine Schweinesemmel oder Perro caliente für 5 CUP.




1. würde ich in keinem Entwicklungsland dieser Erde Schweinesemmel oder Perro caliente "von der Straße" essen.
2. Esse ich überhaupt kein Fleisch
3. Mein 6-Wochen-Cuba Aufenthalt (mit Comfort-Class, 5-Sterne Hotels , Taxi von Habana nach Cienfuegos, Cienfuegos nach LT hat mich ca. 3.500 € gekosten (dazu gehört aber der Vollständigkeit halber, dass ich meine Comfort-Class Tickets immer zu Weihnachten geschenkt bekomme)

prerowjoggen
Beiträge:
Mitglied seit:

#168 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 10:58

Blödsinn mit Verlaub. Es gibt Leute, die wollen von Gtmo nach Baracoa mit dem Rad, andere auf Cayo Coco faulenzen. Dazu noch ein paar Ausflüge (Hochseeangeln, Delfine, Havana-Trip etc), 14 Tage Mietwagen und schon sind 5000 für 2 Personen weg. Und wer ist da geschröpft worden? Niemand. Leben und leben lassen Moskito, jeder nach seiner Fasson. Durchschnittliche Europa-Standards lassen sich mit Kuba nicht vergleichen.



Hay mas tiempo que vida.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#169 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 14:10

Okay, von mir aus auch jeder nach seiner Fasson. Ich persönlich jedoch wollte angesichts der offensichtlichen Armut der allermeisten Cubaner dort nicht die Kohle raushauen.Ich würde mich in jedem Entwicklungland schämen, den ganzen Bedürftigen in die Augen zu schauen, wenn ich mehr als ein normales Familieneinkommen für eine einzige Vorspeise ausgeben würde. Nicht falsch verstehen: ich gönne mir in Kuba auch einigen Luxus: einen guten Milchkaffee in der Bar, ab und zu ein Taxi, auch mal mit der Familie essen gehen... Trotzdem ist es mir auch wichtig, rüberzubringen, dass ich auch gerne gewillt bin, die normalen Lebensumstände mitzuleben und mich nicht noch weiter abzuheben als sowieso schon allein durch die Tatsache klar wird, dass ich die Kohle für den Flug habe. Ich fände das respektlos und überheblich, eigentlich sogar rücksichtslos.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#170 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 14:31

Iris, " Ich würde ..." ist die eine Sache. Aber .

Wieviel Dineros gibst Du denn für Menschen in Cuba konkret aus?

Es hilft ja relativ wenig, sich Krankheiten zuzuziehen vom Essen "auf der Straße" ...... (Wenn ich manche Stände sehe und ich dort essen müßte, würde ich mindestens eine Gelbsucht bekommen), weil man dann den Armen besser in die Augen schauen kann.

Ich teile auch Deine Auffassung über die offensichtliche Armut der allermeisten Cubaner nicht. Mit was und mit wem vergleichst Du die Armut der allermeisten Cubanern)

Helfen würde es ja nur, wenn Du alternativ das Geld "an die Armen" verteilen würdest. Dann allerdings nicht an Freunde, Familie usw. (das macht man ja auch für sich selbst), sondern z.B. an Obdachlose.

Aber das machst Du doch bestimmt.

prerowjoggen
Beiträge:
Mitglied seit:

#171 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 14:37

Iris, diese Einstellung ehrt dich trotzdem ernährt der Tourismus auch in Kuba viele Menschen. Es hängen viele Arbeitsplätze am Touristentropf und an denen wieder zahllose Familien. Wir reden ja hier über Geldausgeben im Urlaub und nicht über persönliches Engagement in einem armen Land. Gerade in Kuba kann man Beides gut miteinander verbinden.


Hay mas tiempo que vida

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#172 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 14:55

Zitat von hombre verde

Wieviel Dineros gibst Du denn für Menschen in Cuba konkret aus?
Es hilft ja relativ wenig, sich Krankheiten zuzuziehen vom Essen "auf der Straße" ...... (Wenn ich manche Stände sehe und ich dort essen müßte, würde ich mindestens eine Gelbsucht bekommen), weil man dann den Armen besser in die Augen schauen kann.
Ich teile auch Deine Auffassung über die offensichtliche Armut der allermeisten Cubaner nicht. Mit was und mit wem vergleichst Du die Armut der allermeisten Cubanern)
Helfen würde es ja nur, wenn Du alternativ das Geld "an die Armen" verteilen würdest. Dann allerdings nicht an Freunde, Familie usw. (das macht man ja auch für sich selbst), sondern z.B. an Obdachlose.
Aber das machst Du doch bestimmt.



Ich gebe soviel Geld in Kuba aus wie ich übrig habe. Ich lebe im Haus meines Mannes in La Lisa, weil mich sein Leben und seine Leute interessieren und kaufe dort in der Umgebung ein, auf dem Markt etc. Ich weiß nicht, ob ich "Obdachlosen" was gebe, verteile aber schon ab und zu was auf der Straße. Ich esse auch nur Sachen, die mir appetitlich erscheinen, aber das mache ich hier auch so. Tja und ich rate dir,hombre verde, doch auch mal eine Stunde durch z.Bsp. La Lisa in La Habana zu spazieren, damit du auch mal die offensichtliche Armut wahrnehmen kannst und nicht auf ewig unwissend bleiben musst.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#173 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 14:55

Zitat von iris

Okay, von mir aus auch jeder nach seiner Fasson. Ich persönlich jedoch wollte angesichts der offensichtlichen Armut der allermeisten Cubaner dort nicht die Kohle raushauen.Ich würde mich in jedem Entwicklungland schämen, den ganzen Bedürftigen in die Augen zu schauen, wenn ich mehr als ein normales Familieneinkommen für eine einzige Vorspeise ausgeben würde.


Wenn ich mir in D einen Anzug kaufe kostet der auch mehr als der akt. Hartz IV-satz muss ich deshalb schämen?
Und am Ende braucht doch Kuba das Geld welches die Touristen ins Land bringen, oder?

Carnicero

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#174 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 15:11

Zitat

Tja und ich rate dir,hombre verde, doch auch mal eine Stunde durch z.Bsp. La Lisa in La Habana zu spazieren, damit du auch mal die offensichtliche Armut wahrnehmen kannst und nicht auf ewig unwissend bleiben musst.



Genau und La Lisa ist ganz Cuba..... Aber Du hast recht, ich kenne Cuba natürlich nicht so gut wie Du. Ich war erst 1984 das erste Mal auf der Insel...... Und wir haben erst seit 12 Jahren ein Haus in Las Tunas.
Selbstverständlich kenne ich dann Cuba lange nicht so gut wie Du.
Ich würde wahrscheinlich in La Lisa nicht spazieren ..... ich spaziere aber auch nicht im Frankfurter Gallus. Aber es es gut, dass Du Deine Aussage zur absoluten Armut in Cuba relativiert hast.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#175 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
01.03.2011 16:03

Wer legt denn bitteschoen fest was ein ""guter Urlaub"" und wieviel Geld dieser kosten darf

Der Obervater der ""Preisbewussten""

Ist doch sehr individuell einer ""speist"" in einem Pesoladen, ein anderer goennt sich ein Abendessen mit allem Drum und Dran
incl. Wein in einem 5 Sterne Hotel. Beides absolut legitim, und nicht jeder der mehr Geld ausgibt
als die ""preisbewussten"" meinen vorschreiben zu muessen wird zwangslaeufig ""geschroepft""

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
7 Wochen Kuba.....2. Teil
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
0 03.05.2007 01:06
von lisnaye • Zugriffe: 693
7 wochen Kuba.....sind 8 zuviel....
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
79 09.05.2007 16:33
von guzzi • Zugriffe: 6866
Suche Begleitung für 2 Wochen Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von balu
4 28.09.2004 22:10
von Jo2525 • Zugriffe: 657
Tips fuer 3-4 Wochen Kuba im Februar/Maerz?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tobi
8 07.01.2003 04:53
von joe1 • Zugriffe: 1885
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de