Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 221 Antworten
und wurde 12.597 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#126 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
25.01.2011 22:21


Wenn du möchtest, Ralfw, kannst du das gerne so sehen, aber von Kuba hast du offensichtlich nicht viel verstanden.

S

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#127 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
25.01.2011 23:16

Zitat von Moskito

aber von Kuba hast du offensichtlich nicht viel verstanden.


drum bin ich ja im Forum, um an den Weisheiten all der Kenner teilnehmen zu können, damit kommt dann sicher auch der Tag an dem ich Kuba verstehe

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#128 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
26.01.2011 10:55

Zitat von Ralfw
....
drum bin ich ja im Forum, um an den Weisheiten all der Kenner teilnehmen zu können, damit kommt dann sicher auch der Tag an dem ich Kuba verstehe

Schön, dass du die Hoffnung noch nicht aufgegeben hast.
Ich wundere mich allerdings schon manchmal, was für komische Leute hier im Forum unterwegs sind.

Oder anders gesagt, .....

Zitat

aus der Sicht des Cubis sieht es dann eventuell so aus: typischer Fall von Angeber-Yuma, zieht mit seinem Protz-Rad durch die Gegend. Dazu ist er auch noch geizig obwohl er ja dem high-tech Drahtesel nach zu schliessen den Zaster hat

....was bewegt einen, solch einen Stuss zu schreiben?

S

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#129 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
26.01.2011 11:17

Zitat von Moskito

Ich wundere mich allerdings schon manchmal, was für komische Leute hier im Forum unterwegs sind.





wer nichts kapiert, kann sich nur noch wundern.


.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#130 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
27.01.2011 01:45

Zitat von Moskito

Zitat von Ralfw
....
drum bin ich ja im Forum, um an den Weisheiten all der Kenner teilnehmen zu können, damit kommt dann sicher auch der Tag an dem ich Kuba verstehe

Schön, dass du die Hoffnung noch nicht aufgegeben hast.
Ich wundere mich allerdings schon manchmal, was für komische Leute hier im Forum unterwegs sind.

Oder anders gesagt, .....

Zitat

aus der Sicht des Cubis sieht es dann eventuell so aus: typischer Fall von Angeber-Yuma, zieht mit seinem Protz-Rad durch die Gegend. Dazu ist er auch noch geizig obwohl er ja dem high-tech Drahtesel nach zu schliessen den Zaster hat

....was bewegt einen, solch einen Stuss zu schreiben?



scheinbar bin ich hier jemanden auf den Fuss getreten ; ich will mal nicht im Fundus Deiner Zitate wühlen, sonst müsstest Dich plötzlich noch selber in die Kategorie "komischer Leute" einreihen.
was ich da etwas überspitzt geschrieben habe geht nicht zwangsläufig an der Wirklichkeit vorbei. Sämtliche Utensilien der Touris, von Kamera bis Mietauto werden als etwas wahrgenommen, was sich der normale Cubi nicht leisten kann. Da gehört halt auch ein (Zitat Moskito) "hightech-Mountainbike" dazu, welches (Zitat Moskito) "In Kuba jedenfalls mehr ist, als die meisten Kubaner in ihrem Leben an Fahrradtechnik gesehen haben".
Wenn Du gerne radelst, da ist nicht dagegen einzuwenden , wenn Du dann aber meinst, dass der Radler der bessere Touri ist, und derjenige der ein Auto mietet zwangsläufig der mit Geld um sich schmeissende Yuma ist, dann kann ich nur
womit wir wieder bei den komischen Leuten in Forum sind und der Kreis sich schliesst

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#131 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
27.01.2011 08:58

Zitat von Ralfw


scheinbar bin ich hier jemanden auf den Fuss getreten
Nee, sicherlich nicht, ich bin dumme Sprüche aus der Neidecke gewohnt...


Ich habe eher das Gefühl, dass du dich auf den Schlips getreten fühlst, vielleicht deshalb?:


Zitat von Moskito

Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass viele Kubaner die sportliche Leistung, die z.B. mit der Umrundung der Sierra Maestra, oder der Bezwingung der Farola mittels eines bikes verbunden ist, sehr zu würdigen wissen. Die doch sehr naive Vorstellung, ein Radsportler "sei nur zu geizig einen Mietwagen zu benutzen" habe ich von Kubanern nie gehört, eigentlich ausschließlich von deutschen, unsportlichen Mietwagenfahrern......



...wenn Du dann aber meinst, dass der Radler der bessere Touri ist, und derjenige der ein Auto mietet zwangsläufig der mit Geld um sich schmeissende Yuma ist, dann kann ich nur
Ich weiß nicht wie du darauf kommst, vielleicht bist du einfach ein besonders fantasievoller Mensch, von mir kommt so eine Aussage sicherlich nicht, oder kannst du das per Zitat belegen? Manchen fällt es einfach schwer, Fantasie und Wahrheit auseinander zu halten....


S

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#132 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
27.01.2011 13:43

Auch wenn du das nicht explizit so schreibst, so kann man doch zwischen dein Zeilen lesen, was du von den Touris mit Mietwagen hältst.
Aber das geschriebene Wort lässt ja auch durchaus Interpretationen zu.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#133 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 17:45

Es sieht danach aus, als ob der Euro zum Dollar wieder etwas schwächer werden würde, also kalkuliert lieber mal ein paar euro mehr ein.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#134 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 17:56

Zitat von santiaguera
Es sieht danach aus, als ob der Euro zum Dollar wieder etwas schwächer werden würde, also kalkuliert lieber mal ein paar euro mehr ein.




Einfach mal nächste Woche abwarten.

Das kann sich schnell ändern.

Saludos.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#135 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 18:19

http://www.welt.de/wirtschaft/article124...tsbankrott.html

US-Notenbank-Chef warnt vor einem Staatsbankrott
.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#136 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 19:52

Zitat von jan
http://www.welt.de/wirtschaft/article12450068/US-Notenbank-Chef-warnt-vor-einem-Staatsbankrott.html

US-Notenbank-Chef warnt vor einem Staatsbankrott
.


Was willst du damit sagen?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#137 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 19:59

Zitat von santiaguera
Was willst du damit sagen?


Ich bin zwar nicht gefragt, antworte aber trotzdem:

Was meinst du, würde ein US-Staatsbankrott für den Dollar-Euro-Wechselkurs bedeuten?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#138 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 20:08

Der Dollar würde sicher viel mehr Wert sein!


.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#139 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 22:07

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von santiaguera
Was willst du damit sagen?


Ich bin zwar nicht gefragt, antworte aber trotzdem:

Was meinst du, würde ein US-Staatsbankrott für den Dollar-Euro-Wechselkurs bedeuten?



US-Staatsbankrott ist lächerlich. Die Stimmung ist gegen den US-Dollar.ER wird steigen.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#140 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
04.02.2011 22:22

... bla, bla, bla - nix mit Dollarfestigung, der Euro wird weiter steigen!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#141 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 13:01

Ab wann ist denn ein Staat bankrott? Wenn er mehr Zinsen auf seine Schulden zahlen muß als er einnimmt?
Auf jeden Fall dann, wenn ihm niemand mehr Geld leiht, egal für welche Zinsversprechen.

Falls dieses Szenario in absehbarer für die USA tatsächlich zutreffen sollte was so unwahrscheinlich nicht ist, dann bricht das gesamte Papiergeldsystem erstmal zusammen. Und nicht nur der Dollar. Wer sich damit mal näher beschäftigen möchte und vor allem wissen will, wie man sich persönlich auf dieses nicht ganz unmögliche Szenario vorbereiten kann, dem empfehle ich die Seiten von hartgeld.com zu lesen. Mehr sage ich dazu nicht. Soll sich jeder Interessierte sein eigenes Bild von machen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#142 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 13:28

Zitat von el loco alemán
dann bricht das gesamte Papiergeldsystem erstmal zusammen.


Ach i wo. Und die Erkenntnis, dass Sachwerte (nicht nur Edelmetalle) vor Inflation schützen, ist so alt wie der Geldverkehr selbst. Jedoch hilft es dir für die Zukunft gar nichts, wenn du dafür in der Gegenwart zu viel bezahlst.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#143 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 13:39

Für meine ersten Krüger Rand habe ich ca. 360 DM bezahlt.

Hätte ich ihn noch, hätte ich auch nur 31,1 Gramm Gold in der Tasche
.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#144 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 14:12

Zitat

Ab wann ist denn ein Staat bankrott? Wenn er mehr Zinsen auf seine Schulden zahlen muß als er einnimmt?
Auf jeden Fall dann, wenn ihm niemand mehr Geld leiht, egal für welche Zinsversprechen.



wer schert sich schon um inflation, preisverfall und unternehmensabwanderung. solange die besonders geschulten an die passende flurbereinigte ideologie glauben und die verbliebenen lohnsklaven weiterhin das hamsterrad im gewünschten akkord bewegen um die schulden des staates an die banken zurück zu schaufeln, solange gilt auch das system als "funktionierend".


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#145 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 14:15

Zitat von ElHombreBlanco

Ach i wo. Und die Erkenntnis, dass Sachwerte (nicht nur Edelmetalle) vor Inflation schützen, ist so alt wie der Geldverkehr selbst. Jedoch hilft es dir für die Zukunft gar nichts, wenn du dafür in der Gegenwart zu viel bezahlst.

Soweit richtig. Nur wer weiß schon genau, wann es zuviel ist, was man bezahlt? Da gibt es die unterschiedlichsten Hypothesen und Szenarien.

Muß jeder für sich selber herausfinden, ob er sein sauer verdientes Geld regelmäßig den Versprechungen einer Bank anvertraut oder ob er sich lieber jeden Monat um die gleiche Summe Stück für Stück (cost-average-effect!) was nettes wertbeständiges kauft. Dazu gibt es ja das Internet um sich zu belesen. Für manche kommen diese Erkenntnisse allerdings recht spät, jedoch für den glücklichen der noch was sparen kann immerhin noch nicht zu spät.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#146 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 14:17

Zitat

ob er sich dafür lieber Stück für Stück (cost-average-effect!) was nettes wertbeständiges kauft



eine cubanische novia incl. family zum beispiel!

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#147 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 14:32

Angesichts solcher Überlegungen wie ela sie äußert seh ich auch wieder mal den großen Vorteil (geistige innere Freiheit)den es mit sich bringt, Schulden zu haben, zumindest solange man im Alltagsleben keine allzu großen Einschränkungen hat. Tatsächlich würde mich ein Zusammenbruch der Währung auf einen Schlag schuldenfrei machen, insofern mach ich mir persönlich wenig Sorgen. Ich muss mich auch nicht darum kümmern, wo meine paar Pfennige am meisten Ertrag bringen würden- ich investiere seit Jahren immer alles in Unterstützung meiner Umwelt (meinen Sohn, meine Schüler, jetzt meine kubanische Familie, Obdachlose etc.), so bleibt natürlich nie was übrig aber dies befreit mich auch vor weiteren Sorgen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#148 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 16:39

Zitat von iris
Tatsächlich würde mich ein Zusammenbruch der Währung auf einen Schlag schuldenfrei machen, insofern mach ich mir persönlich wenig Sorgen.

Das kann aber auch ganz anders kommen. Stichwort Deflation. http://www.wiwo.de/finanzen/was-droht-in...e-385635/print/

lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#149 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
05.02.2011 17:43

Zitat von tonitorro
Die Tendenz geht mit Sicherheit zu 2500-3000 EURO!!


wuerde ich auch sagen. das duerfte fuer einen normalurlaub gerade so langen..

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#150 RE: wieviel Dineros für 4 Wochen Kuba?
09.02.2011 22:16

Zitat von Dieyu

Zitat von santiaguera
Es sieht danach aus, als ob der Euro zum Dollar wieder etwas schwächer werden würde, also kalkuliert lieber mal ein paar euro mehr ein.




Einfach mal nächste Woche abwarten.

Das kann sich schnell ändern.

Saludos.




Und Euro wieder auf Stand wie vor einer Woche.

Mal so nebenbei bemerkt. Und vermutlich weiter im Aufwärtstrend.

Saludos

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
7 Wochen Kuba.....2. Teil
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
0 03.05.2007 01:06
von lisnaye • Zugriffe: 693
7 wochen Kuba.....sind 8 zuviel....
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
79 09.05.2007 16:33
von guzzi • Zugriffe: 6870
Suche Begleitung für 2 Wochen Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von balu
4 28.09.2004 22:10
von Jo2525 • Zugriffe: 661
Tips fuer 3-4 Wochen Kuba im Februar/Maerz?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tobi
8 07.01.2003 04:53
von joe1 • Zugriffe: 1885
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de