Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.504 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Ingoa_hh
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 24.04.2010

Anhörung
15.12.2010 20:30

Wir, meine Ehefrau und ich haben demnächst zeitgleich eine Anhörung wg. des Visums zur Familienzusammenführung. Sie bei der deutschen Botschaft in Havanna, ich bei der Behörde für Inneres und Sport in der Hansestadt. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht? Zeitgleich (sie um 9:00 Uhr Kubanisshe Zeit, ich um 15:00 MEZ) wahrscheinlich, damit wir uns nicht absprechen können.

Wäre dankbar für Tips.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.983
Mitglied seit: 03.07.2004

#2 RE: Anhörung
15.12.2010 21:15

Ein Freund von mir mußte das vor ein paar Jahren machen.
Wichtig war scheinbar:Wo und wie hat man sich kennengelernt,die Berufe,die Adresse,Geburtsdatum,
Wohnort und Sraße,er wurde auch nach der Augenfarbe gefragt,sie nicht,Familiendaten.
Kurzum,wieviel wissen die beiden voneinander.

Ingoa_hh
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 24.04.2010

#3 RE: Anhörung
15.12.2010 21:46

So ungefähr denke ich mir das auch.
Danke für die Antwort.

Ingoa_hh
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 24.04.2010

#4 RE: Anhörung
19.12.2010 12:58

Habe hier noch einen Link gefunden mit mögliche Fragen der Anhörung.
Ist vielleicht auch für andere ganz brauchbar.

http://www.schutzehe.com/data/de_data/de_fragen.htm

Gruß
Ingo

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#5 RE: Anhörung
19.12.2010 13:34

Ich hatte damals die Anhörung, allerdings nicht zeitgleich. Es wurde nach der Dauer der Beziehung gefragt, wie oft ich bereits in Kuba war. Die Dame fragte ebenso nach Fotos der Eheschließung und der Hochzeitsfeier, ob wir Eheringe hätten. Als ich ihr das alles zeigen konnte, war sie zufrieden und alles ging in dei weitere Bearbeitung. Ich denke, wenn Du vor Ort locker bleibst und diese Dinge mitbringst, kann eigentlich nichts daneben gehen. Ausserdem haben die beim Amt nicht viele Möglichkeiten eure Ehe in Frage zu stellen. Nur wenn sie bockig sind, kann die Bearbeitung sich etwas in die Länge ziehen. Das wird dann mit der Flut der Antragssteller begründet.

tito
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 332
Mitglied seit: 16.12.2003

#6 RE: Anhörung
19.12.2010 19:08

Wir hatten diese zeitgleiche Anhörung vor ca. 4 Jahren. Es gab auf beiden Seiten 100 Fragen, Dauer war 1 - 1,5 Stunden.
Die Fragen gingen teilweise in Bereiche die absolut unverschämt sind und die man nicht beantworten sollte oder muss. Das sollte man auch ganz deutlich sagen. Die Leute vom Ausländeramt stimmen die Fragen mit den Leuten von der Botschaft ab.
Beispiele: Fragen nach den Namen der Familienmitglieder.
Frage nach Wand-Farbe des Schafzimmers meiner Frau.
Sie wurde gefragt ob sie besondere Merkmale am Körper hat die nicht jeder kennt.
Einige der Fragen fand auch die Dame vom Ausländeramt bescheuert. Aber sie sind vorgegeben und sie muss sie stellen. Wie gesagt ... man muss nicht alles beantworten. Sollte locker bleiben (auch wenn es Fragen sind bei denen man eigentlich an die Decke gehen könnte).

Diese Anhörung findet nicht immer statt. Nur dann wenn im Vorfeld bei den Behörden Misstrauen da ist. Bei mir war das Problem ganz klar: ... ich war schonmal mit einer Kubanerin verheiratet. Da schauen sie natürlich genauer hin. Dafür habe ich auch Verständnis.

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#7 RE: Anhörung
19.12.2010 19:14

Bei Verdacht auf dererlei "peinlicher Befragung" würde ich gleich mit RA erscheinen. Meistens ändert sich dadurch sofort die ganze Art und Weise des jeweiligen Sachbearbeiters.

Ingoa_hh
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 72
Mitglied seit: 24.04.2010

#8 RE: Anhörung
12.01.2011 19:27

So, die Anhörung ist gelaufen. das Visum wird ausgestellt. Ich war überrascht, wie freundlich man mit mir auf der Ausländerbehörde umgegangen ist. Die Fragen waren relativ allgemein und überhaupt nicht peinlich.
Wo habt ihr euch kennengelernt? Wo wurden die ringe gekauft? Gab es eine Party? Haben Sie Familienmitglieder kennengelernt. Also absolut harmlos.

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#9 RE: Anhörung
13.01.2011 00:47

Meinen Glückwunsch und willkommen im Club!
Sandro

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Anhörung
30.01.2011 02:54


Zunächst mal auch von mir... alles Gute auf Euerem weiteren Lebensweg!!!
Ich kenn jetzt ja auch schon ein paar Familienzusammengeführte. Weder von denen noch bei uns wurde so ein Termin anberaumt. Da bin ich auch ganz froh weil... das hätte sich sicher in die Länge gezogen.
Was ist den das für eine Rechtsvorschrift...Bundeseinheitlich kann sie ja nicht sein.

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de