Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.075 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Palmero
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 50
Mitglied seit: 21.11.2010

Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 14:35

Hola Kubaexperten,

eine kurze Frage zu Klima und Klamotten im Februar/März auf Kuba. Kann man die ganze Zeit mit kurzen Hosen rumlaufen oder sind die Nächte so kühl, dass die langen Schiesserunterhosen angesagt sind? Gibt es vielleicht sogar regionale Unterschiede?

Muchos Saludos

Palmero

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#2 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 14:41

Falls du dich nicht ausschliesslich um Santiago bis Baracoa aufhälst, würde ich Beides mitnehmen!

castro
patria o muerte

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#3 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 14:42

eine kurze Frage zu Klima und Klamotten im Februar/März auf Kuba. Kann man die ganze Zeit mit kurzen Hosen rumlaufen oder sind die Nächte so kühl, dass die langen Schiesserunterhosen angesagt sind? Gibt es vielleicht sogar regionale Unterschiede?

Frieren wirst Du, wenn Deine Klimaanlage auf 16 Grad eingestellt ist. Lange Hosen wirst Du Dir anziehen, wenn die Moskitos Dich auffressen wollen. Das Ganze ist auch noch abhängig von der Region. Wo soll´s denn hingehen?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 14:50

Zitat

Kann man die ganze Zeit mit kurzen Hosen rumlaufen

Wenn du dich bei den cubis unbedingt lächerlich machen willst, kannst du das ruhig tun...

S

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#5 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 14:58

Zitat von Moskito

Zitat

Kann man die ganze Zeit mit kurzen Hosen rumlaufen

Wenn du dich bei den cubis unbedingt lächerlich machen willst, kannst du das ruhig tun...




Also den "yuma cubanisado" raushängen lassen, bloss nicht im Winter an den Strand, die teuer aussehende Flasche mit Fusel nachgefüllt und mit dem Plastikbembel zum Pipasaufen gehen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 15:44

Zitat von sandro
Also den "yuma cubanisado" raushängen lassen, bloss nicht im Winter an den Strand, die teuer aussehende Flasche mit Fusel nachgefüllt und mit dem Plastikbembel zum Pipasaufen gehen.

Auf jeden Fall besser als sich in kurzen Hosen (möglichst noch mit Sandalen und Tennissocken) zum Gespött zu machen.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#7 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 15:52

Zitat von el loco alemán
Auf jeden Fall besser als sich in kurzen Hosen (möglichst noch mit Sandalen und Tennissocken) zum Gespött zu machen.



Zum Spotten finden die immer was.

Das macht sie aber auch nicht freier.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#8 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 15:54

yep dann sollte Yuma seine Kamera zücken die dem 10 Jahresgehalt der Spötter entspricht und ein paar Fotos von denen machen...und fragen an welche email Adresse er die Fotos schicken darf

@Palmero schau dir den Wetterbericht für die geplante Region 3 Tage vor Abflug an und du weisst bescheit!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#9 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 16:46

Du brauchts Winterkleider falls Du vor hast mit dem Viazul herumzureisen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 17:09

Zitat von Ralfw
Du brauchts Winterkleider falls Du vor hast mit dem Viazul herumzureisen


Und auch abends für die Disco, wenn sie in klimatisierten Räumen stattfindet.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#11 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 17:15

Zitat von el loco alemán

Zitat von Ralfw
Du brauchts Winterkleider falls Du vor hast mit dem Viazul herumzureisen


Und auch abends für die Disco, wenn sie in klimatisierten Räumen stattfindet.




kurze Hosen und darunter die langen Schiesserunterhosen und abends damit ab in die Disco , Du wirst Dich über mangelnde "Aufmerksamkeit" nicht beklagen müssen
Wenn Du dann den Cubis erzählst, dass wäre im Moment in Europa "la moda", dann wirst Du am nächsten Abend auch nicht mehr der einzige sein in dieser Aufmachung

Somit ist Deine Frage ob beides ins Gepäck gehört mit einem klaren "ja" zu beantworten

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 17:16

Zitat von Ralfw
Du brauchts Winterkleider falls Du vor hast mit dem Viazul herumzureisen



Ist Palmero weiblich?


.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#13 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 17:36

Zitat von jan

Zitat von Ralfw
Du brauchts Winterkleider falls Du vor hast mit dem Viazul herumzureisen



Ist Palmero weiblich?


.



ist mir neu, dass Kleider sich nur auf das weibliche Geschlecht bezieht (das Kleid, "ja"; Kleider, eher "nein"). Ich glaube nicht, dass Gottfried Keller in seiner Novelle nur an das weibliche Geschlecht dachte, insbesondere da "Wenzel Strapinski" eher als Mann zu identifizieren ist
http://de.wikipedia.org/wiki/Kleider_machen_Leute

Du magst ja in der deutschen Rechtsschreibung eine Koryphäe sein, in der Semantik gibt es da wohl noch Verbesserungspotential

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#14 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 17:44

Kleider machen Leute ist eine Novelle des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Erstmals 1874

Heute ist der Ausdruck KLEIDUNG gebräuchlich.

Jedenfalls in Deutschland
.
Oder sagst du noch Beinkleider?
.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#15 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 17:54

Zitat von jan
Kleider machen Leute ist eine Novelle des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Erstmals 1874

Heute ist der Ausdruck KLEIDUNG gebräuchlich.

Jedenfalls in Deutschland
.
Oder sagst du noch Beinkleider?
.



jetzt rate 3 mal in welchem Land ich gross geworden bin, d.h. zur Schule ging ; dort sagt man heute noch "Kleider"; wenn Du dort "Kleidung" sagst, dann outest Du Dich als angehöriger des "grossen Kantons"

dies erinnert mich an einen spanischen Touristen welcher Kuba besuchte und nicht begriff, dass nicht auf der ganzen Welt genau dasselbe Spanisch gesprochen wird

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 18:43

Ja, die Schwiizer

Da sagt man auch Hosensack und meint nicht das Skrotum
.
KLEIDER sagt man, glaube ich nicht, sondern Chlieder
.

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#17 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 20:28

Zitat von el loco alemán

Zitat von sandro
Also den "yuma cubanisado" raushängen lassen, bloss nicht im Winter an den Strand, die teuer aussehende Flasche mit Fusel nachgefüllt und mit dem Plastikbembel zum Pipasaufen gehen.

Auf jeden Fall besser als sich in kurzen Hosen (möglichst noch mit Sandalen und Tennissocken) zum Gespött zu machen.



Das hat schließlich auch mit Integration zu tun....
Zu den Kleidern gäbe es noch das phantastische Beispiel Gehrock. Für die ländlichen Gegenden empfiehlt sich ein Lendenschurz.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#18 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
12.12.2010 21:01

Zitat von jan
Ja, die Schwiizer

Da sagt man auch Hosensack und meint nicht das Skrotum
.
KLEIDER sagt man, glaube ich nicht, sondern Chlieder
.



ich wusste nicht, dass das Sprichwort in Deutschland "Kleidung machen Leute" heisst, man lernt halt nie aus

ich habe mal Google befragt; unter "Kleider machen Leute" haben ich 141´000 Einträge unter "Kleidung machen Leute" immerhin 3840 ; wenn ich dann die Suche mit "Sprichwort" erweitere (d.h. eigentlich weiter einschränke") habe ich für "Kleider machen Leute" 32´100 Einträge und unter "Kleidung machen Leute" doch beachtliche 9 (=neun) Treffer ; wieviele von denen 9 von Dir sind habe ich nicht versucht herauszufinden

und wenn Du "Chlieder" in der Schweiz sagst, dann outest Du Dich als jemand aus dem "grossen Kanton" der krampfhaft versucht Dialekt zu sprechen und es nicht hinkriegt

Um ein anderes Sprichwort zu benutzen, "Schuster bleib bei Deinen Leisten", d.h. bleib bei der Rechtschreibung als Kernkompetenz

tonitorro
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 18.09.2008

#19 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 08:30

Hallo Palmero,

für die Region Varadero solltest Du Dir für abends lange Hosen und einen Pulli, Strick- oder leichte Fleecejacke, einpacken. Es wurde regelmäßig leicht unter 20 Grad abends.

saludos toni

Palmero
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 50
Mitglied seit: 21.11.2010

#20 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 11:17

Danke für die lustigen und fragenbezogenen Antworten.
Unter 20 Grad und Fleecejacke am Abend das klingt wirklich nicht tropisch, gibt es auch wärmere Regionen?

Muchos Saludos

Palmero

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#21 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 11:50

Grundsätzlich ist es um diese Jahreszeit im "Oriente" immer etwas wärmer als im Westen:

Santiago de Cuba, Guantanamo, Baracoa, Manzanilla, Bayamo, Holguin, Las Tunas und ggf. noch Camagüey

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 18:07

Zitat

gibt es auch wärmere Regionen?



such dir ´ne wärmflasche, dann brauchst du weder kurze noch lange hosen.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 18:14

Zitat von seizi

Zitat von el loco alemán
Auf jeden Fall besser als sich in kurzen Hosen (möglichst noch mit Sandalen und Tennissocken) zum Gespött zu machen.


Zum Spotten finden die immer was.




seh´ ich auch so. zumal sie selber oft lächerlich rumlaufen.
30 grados aber trotzdem lange hose. darüber ein fett/schwammiges unbedecktes bierfaß.
sich dabei auch noch unheimlich männlich vorkommen, wenn die unrasierten achselhöhlen im schweiße triefen...

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#24 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 19:56

Zitat von hoppelhase

seh´ ich auch so. zumal sie selber oft lächerlich rumlaufen.

Na ja, es gibt auf beiden Seiten Ausnahmen, insgesamt ist mein Eindruck jedoch, dass Kubaner viel mehr Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild legen, als viele ausländische Touristen. Vielleicht nicht zuhause, aber sicherlich wenn sie ausgehen und wenn's nur in den parque ist.

Ich käme mir jedenfalls in Kuba mit kurzen Hosen, ausgebeultem Schmuddel-T-Shirt und Gesundheitssandalen irgendwie deplatziert vor, zumindest innerhalb von Städten, Restaurants etc. Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen und ich schätze mal, die meisten Touris merken gar nicht, wenn hinter ihrem Rücken spöttische Bemerkungen fallen und erstaunte Blicke getauscht werden.

S

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Klima, Klamotten im Februar/März
13.12.2010 20:19

Zitat

Kubaner viel mehr Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild legen, als viele ausländische Touristen.



mag schon sein das viele touris sich unvorteilhaft kleiden. man rennt als (unwissender) pauschaltourist eben in Cuba auch in shorts rum, ohne zu wissen dass dies dort eigentlich nur die maricones tun. auch die üblichen tennissocken, die der deutsche im sommer auf dem weg zum getränkemarkt trägt, sind für ihn im urlaub auch nichts unanständiges.
man muß schon sehr oft diese insel besuchen, um festzustellen, das die unterschiedliche kleiderordnung nicht zwingend etwas mit Gepflegtem Äußeren zu tun hat.
adidas, goldzähne, Hollywood und netz-t-shirt sind auch nicht für jeden deutschen unbedingt ein ausdruck von wertvollem erscheinungsbild. und wenn dann noch der übliche fäkaljagon gesprochen wird...
"... oyeee, dejame! cojone, rrrreeee-pinga"

meine schlabber t-shirts und die 3/4 kniehosen werden mir auch weiterhin heilig sein, mir scheißegal ob der gnädige cubaner das lustig oder cool findet. bisher jedenfalls bekam ich in Habana immer gute preise für meine "alten" cuba-klamotten geboten. also so übel wird´s nicht sein.

übrigens gibt es deutsche tennissocken träger, die einen weitaus breiteren blickwinkel für die cubanischen machenschaften mitbringen als diejenigen die sich dort versuchen a lo cubano anzuziehen.

und, mal ganz ehrlich: ein cubaner der sich über die kleiderordnung deutscher touris lustig macht, ist doch selbst charakterlich auch nicht viel wert. also, was solls...

Zitat

ich schätze mal, die meisten Touris merken gar nicht, wenn hinter ihrem Rücken spöttische Bemerkungen fallen und erstaunte Blicke getauscht werden.


man stelle sich vor, eine cubanerin schlägt zum ersten mal im deutscheland auf, in typischen radlerhosen, knall buntem top. die goldzähne blitzen siegesgewiss. die nägel schräg lackiert, hals und finger beklunkert... was würde man wohl hierzulande über diese lady denken, wenn sie nicht schleunigst vom deutschen liebeskasper eingekleidet wird?

Seiten 1 | 2
«« Cuba TV
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ALBA-Länder in Durban: Klima nicht dem Markt überlassen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
0 03.12.2011 19:35
von Garnele • Zugriffe: 258
Klamotten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
50 09.12.2009 10:47
von gringo09 • Zugriffe: 3259
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de