Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 771 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

Medizinische Frage
11.12.2010 16:37

Hallo im Forum! Kennt jemand die Medizin BROMOPECTINA? Wofür wird sie verwendet? Gibt es in Deutschland ein ähnliches Präparat?

Vielen Dank

monerle

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 16:58

Zitat von monerle
Hallo im Forum! Kennt jemand die Medizin BROMOPECTINA? Wofür wird sie verwendet? Gibt es in Deutschland ein ähnliches Präparat?



ueberpruef mal die schreibweise. BROMOPECTINA gibt es definitiv nicht - sonst waere es zwingend in google oder kollegen zu finden. und das ist es nicht.

wie waere es zum beispiel mit BROMOCRIPTINA?

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.298
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 17:10

Zitat von willibald
BROMOPECTINA gibt es definitiv nicht


Aber bromo und pectina.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#4 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 17:24

Zitat von ElHombreBlanco

Aber bromo und pectina.



Was aber auch nicht wirklich weiter hilft.

Scheint ein Extrakt zu sein aus einer Gräser-Art, die aber nicht als Heilpflanze bekannt ist.

Kubanischer Viagra-Ersatz?

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#5 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 17:33

.
Ich vermute eher was, das beim Abnehmen helfen soll ... sowas Überflüssiges wie Zitrusfaserextrakte

Zumindest der Pectin-Anteil deutet darauf hin.

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#6 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 18:37

Zitat von seizi
Kubanischer Viagra-Ersatz?



Nee, dies heißen Sildenafil Citrato.

Carnicero

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 21:03

La bromocriptina se usa para tratar ciertos problemas menstruales o para detener la producción de leche en algunas mujeres..........

La bromocriptina también se usa para tratar la enfermedad de Parkinson, la acromegalia (la sobreproducción de la hormona de crecimiento) y prolactinomas pituitarias (tumores de la glándula pituitaria). También se puede usar para otras condiciones según lo determine su médico.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Medizinische Frage
11.12.2010 23:37

Zitat von locoyuma
La bromocriptina se usa para ...



halt nur, dass monerle danach - jedenfalls bisher - gerade nicht gefragt hat

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 09:49

Zitat von willibald

Zitat von locoyuma
La bromocriptina se usa para ...



halt nur, dass monerle danach - jedenfalls bisher - gerade nicht gefragt hat




Zitat von monerle

Wofür wird sie verwendet?



se usa para!!

sorry dass mein cubanol nicht auf dem aktuellen Stand ist

Hier:
Bromocriptin (2-Bromergokryptin) ist ein Arzneistoff, der in der Therapie der Parkinson-Krankheit, der Amenorrhö, der Akromegalie und zur Hemmung der Prolaktinsekretion eingesetzt wird.

Bromocriptin wirkt als Dopamin-D2-Agonist – es stimuliert postsynaptisch Dopamin-D2-Rezeptoren im Zentralnervensystem. Auch entsprechende Neuronen in peripheren Organsystemen (v. a. Herz-Kreislauf-System und Magen-Darm-Trakt) können durch Bromocriptin beeinflusst werden. Chemisch ist Bromocriptin ein Derivat des Ergokryptins, eines Alkaloids aus dem Mutterkorn. Es unterliegt in seinen Anwendungen der ärztlichen Verschreibungspflicht.

Auch bei Schizophrenie wird das Medikament eingestzt.

Willy, berichtige mich fals noch was fehlen sollte.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 10:00

Zitat von locoyuma

Zitat von willibald

Zitat von locoyuma
La bromocriptina se usa para ...



halt nur, dass monerle danach - jedenfalls bisher - gerade nicht gefragt hat




Zitat von monerle

Wofür wird sie verwendet?



se usa para!!

sorry dass mein cubanol nicht auf dem aktuellen Stand ist




@loco: jetzt mach dich doch nicht begriffsstutziger als du bist:

monerle hat bisher nicht nach einem medikament namens bromocriptina gefragt. also musst du uns nun nicht erklaeren, wie dieses medikament, nach dem NICHT gefragt wurde, wirkt.

uebrigens nach aspirin hat sie auch nicht gefragt; nicht dass du uns das jetzt eventuell auch noch erklaerst.

monerle
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 185
Mitglied seit: 27.09.2007

#11 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 11:09

Vielen Dank für Eure Hilfen. Ich glaube, daß LOCOYUMA der Sache am nächsten ist. Ich werde mich noch einmal genau "schlau machen".

Viele Grüße und für alle ein schöner Sonntag.

Gruß monaerle

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#12 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 11:17

Zitat von monerle
Ich glaube, daß LOCOYUMA der Sache am nächsten ist.


Na, dann hätte willi im allerersten Post ja Recht gehabt mit seiner Vermutung:

Zitat von willibald
ueberpruef mal die schreibweise. BROMOPECTINA gibt es definitiv nicht

wie waere es zum beispiel mit BROMOCRIPTINA?


Zu Bromocriptina hätte jeder, der googlen kann, die richtigen Infos geben können.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:45

Zitat von la pirata

Zitat von monerle
Ich glaube, daß LOCOYUMA der Sache am nächsten ist.


Na, dann hätte willi im allerersten Post ja Recht gehabt mit seiner Vermutung:

Zitat von willibald
ueberpruef mal die schreibweise. BROMOPECTINA gibt es definitiv nicht

wie waere es zum beispiel mit BROMOCRIPTINA?


Zu Bromocriptina hätte jeder, der googlen kann, die richtigen Infos geben können.




Zu Bromopectina auch

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#14 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:48

Zitat von locoyuma
Zu Bromopectina auch


Dann mach doch mal ...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:51

Angefügte Bilder:
bromopectina - Google-Suche_1292161735082.png  
la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#16 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:54

Zitat von locoyuma


Was willst du mir mit diesem "smiley" eigentlich die ganze Zeit sagen?

Irgendwie finde ich den nicht besonders charmant ...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:58

Zitat von la pirata

Zitat von locoyuma


Was willst du mir mit diesem "smiley" eigentlich die ganze Zeit sagen?

Irgendwie finde ich den nicht besonders charmant ...




tranquilla o tequila

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#18 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:58

Zitat von la pirata

Zitat von locoyuma


Was willst du mir mit diesem "smiley" eigentlich die ganze Zeit sagen?

Irgendwie finde ich den nicht besonders charmant ...



Lass doch dem Prekariat sein smiley!

castro
patria o muerte

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#19 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 14:59

Zitat von monerle
Vielen Dank für Eure Hilfen. Ich glaube, daß LOCOYUMA der Sache am nächsten ist. Ich werde mich noch einmal genau "schlau machen".

Viele Grüße und für alle ein schöner Sonntag.

Gruß monaerle


Ich würde grundsätzlich nur Medikamente nach Kuba senden, für die ein ärztliches Rezept vorliegt, z.B. eingescannt und per Email zugeschickt. Der Versand irgendwelcher dubioser Mittelchen, deren Name man nicht mal richtig schreiben kann, halte ich zumindest für sinnlos, eventuell sogar für gefährlich.

S

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 15:00

Zitat von castro

Zitat von la pirata

Zitat von locoyuma


Was willst du mir mit diesem "smiley" eigentlich die ganze Zeit sagen?

Irgendwie finde ich den nicht besonders charmant ...



Lass doch dem Prekariat sein smiley!




Dürfte eher auf dich zutreffen gelle.

Betroffen sind einkommensschwache Selbstständige, Arbeiter und teilweise auch Angestellte auf Zeit, Praktikanten, auch chronisch Kranke, Alleinerziehende, Zeitarbeitnehmer und Langzeitarbeitslose, aber zunehmend auch Angestellte aus wissenschaftlichen Arbeitsverhältnissen:[2] Prekariat definiert keine sozial homogene Gruppierung.
http://de.wikipedia.org/wiki/Prekariat

Zitat von Moskito

Ich würde grundsätzlich nur Medikamente nach Kuba senden, für die ein ärztliches Rezept vorliegt, z.B. eingescannt und per Email zugeschickt. Der Versand irgendwelcher dubioser Mittelchen, deren Name man nicht mal richtig schreiben kann, halte ich zumindest für sinnlos, eventuell sogar für gefährlich.



Wo Mücke recht hat, da hat er recht

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#21 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 15:03

Zitat von locoyuma

Dürfte eher auf dich zutreffen gelle.


Loco, benutzt du oder ich die Prekariatssmileys?
Schwere Frage für dich, ich weiss, aber du wirst die Antwort schon finden!

castro
patria o muerte

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 15:11

Zitat von castro

Zitat von locoyuma

Dürfte eher auf dich zutreffen gelle.


Loco, benutzt du oder ich die Prekariatssmileys?
Schwere Frage für dich, ich weiss, aber du wirst die Antwort schon finden!




Ich benutze die, die angebracht sind.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#23 RE: Medizinische Frage
12.12.2010 15:26

Zitat von locoyuma
Ich benutze die, die angebracht sind.


Typisches Prekariatsgestammel!

castro
patria o muerte

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Medizinische Hilfsmittel
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Flipper20
23 08.04.2016 14:16
von jan • Zugriffe: 450
Medizinische Versorgung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
150 08.04.2014 20:35
von iris • Zugriffe: 5069
Wieder mal was medizinisches
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von ElHombreBlanco
13 27.11.2007 19:53
von Moruk • Zugriffe: 400
Medizinische Pflichtbewusstheit
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von guzzi
32 18.10.2007 22:07
von b12 • Zugriffe: 1957
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de