Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.012 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

Hilfsorganisation
21.11.2010 16:06

Macht zumindest von der online Ausgabe einen sehr aufgeräumten Eindruck.
http://www.camaquito.org/camaquito/juice
Kennt die jemand? Gar einer hier im Forum?

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.759
Mitglied seit: 02.09.2006

#2 RE: Hilfsorganisation
21.11.2010 16:52

Zitat von Panfilo
Macht zumindest von der online Ausgabe einen sehr aufgeräumten Eindruck.
http://www.camaquito.org/camaquito/juice
Kennt die jemand? Gar einer hier im Forum?


ging vor ein paar Jahren in der Schweiz durch die Presse, siehe z.B.:
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2004-06...ark-kuster.html

Mark Kuster ist eine interessante Person; bevor er sich für Cuba interessierte war er Präsident der jungen SVP, d.h. so ziemlich das Gegenteil von dem was Cuba darstellt. Im einem Fernsehinterview hat er auch geantwortet dass er die Bedeutung von SVP als "Sozialistische Volkspartei" den Cubis erklärt.
In der Schweiz gab es wohl auch einen (anonymen) Sponsor der sein Gehalt bezahlt hat (evtl. immer noch), wohl auch aus dem SVP Umfeld. Dadurch wird natürlich der Spendenfranken dann effizienter eingesetz. Ich selber halte das ganze für sehr integer, er wäre auf andere Weise zu viel mehr Geld gekommen, d.h. muss kaum die Spender bescheissen (hätte auch Visibilität in der CH wegen seinem politischen Background). Ich vermute mal, dass eine Tropenperle ihn damals verzaubert hat, obwohl er dies in einem Interview abgestritten hat. Er ist sicher organisatorisch sehr bewandert und hat eine gute traditionelle Karriere in der CH an den Nagel gehängt, hat also schon leicht idealistische Züge gepaart mit einer gewissen Profesionalität.

Offensichtlich scheint er auch in Cuba in der Zwischenzeit gut vernetzt zu sein:
http://www.stadi-online.ch/index.php?id=...BbackPid%5D=135

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#3 RE: Hilfsorganisation
21.11.2010 18:54

camaquito ist bekannt, das erste projekt war damals 2001 in Camagüey eine schule. bis dahin alles ok, leider gab es dann jahre später einige negativ schlagzeilen
diskutiert auch im foro

Schweizer Fernsehen: Zigarrenhandel und das Projekt "Camaquito" (Video)



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#4 RE: Hilfsorganisation
21.11.2010 20:04

Organisiert hin und wieder einen Anlass in Winterthur, um Geld für Camaquito zusammenzukratzen und ist in der gleichen Stadt hin und wieder mit einer Beiz am jährlich stattfindenden Albanifest präsent.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.066
Mitglied seit: 06.03.2010

#5 RE: Hilfsorganisation
21.11.2010 20:25

Programmtipp:
cash TV besucht Camaquito!
Am Sonntag 21. November 2010 um ca. 23.05 Uhr (nach Tennis-Match Übertragung) wird auf SF 2 das cash TV Spezial "Kuba" ausgestrahlt. Hier der offizielle Pressetext von cash TV:

Schweizer Unternehmer in Kuba
Kuba ist eines der letzten sozialistischen Länder der Welt. CashTV Spezial begleitet die drei Schweizer, die sich trotz grosser bürokratischer Hürden nicht davon abhalten lassen, in Kuba Geschäfte zu machen. Der Tourismus-Unternehmer Reto Rüfenacht ist der größte private Reiseanbieter des Landes, und möchte die Ruinen einer ehemaligen Zuckerfabrik zu einer Touristen-Attraktion umbauen. Andreas Winkler berät Bauern, wie sie mehr aus ihrem Land herausholen können und Mark Kuster kümmert sich mit seinem Hilfswerk Camaquito unter anderem um junge Fussballer.
http://www.camaquito.org/camaquito/juice?pageID=1087

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Hilfsorganisation
21.11.2010 21:24

21. November 2010 um ca. 23.05 Uhr

Danke! Hoffentlich ist das Tennis gleich fertig. Sonst muss ich glatt noch Tennis schaun.

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#7 RE: Hilfsorganisation
22.11.2010 13:24

Marc Kuster kenne ich als sehr engagierten Menschen, der mit sehr viel Herzblut dieses Projekt leitet. Und dies nun auch schon seit gut 8 Jahren. -- Habe ihn auch schon in Cuba besucht.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Hilfsorganisation
22.11.2010 13:29

Schöner, wohltuend sachlicher Bericht. Kompliment, ihr Schwiezer!

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.066
Mitglied seit: 06.03.2010

#9 RE: Hilfsorganisation
22.11.2010 21:34

SA, da hast Du wohl ein Ironie-Smiley vergessen!

Der Film stammt von [url]www.ringiertv.ch[/url], gesponsert von Retos Real Cuba Tours.
Den Reto fand ich reichlich redselig , aber nett.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Hilfsorganisation
23.11.2010 07:30

der mark kuster ist (war) auch ein sehr guter fussballer, siehe auch das entsprechende projekt www.vivaelfutbol.org

sein kumpel jörg stiel dürfte ja zumindest den fussballfreunden hier bekannt sein, aus seiner zeit bei gladbach

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Hilfsorganisation
23.11.2010 09:55

Zitat von condor
SA, da hast Du wohl ein Ironie-Smiley vergessen!
Der Film stammt von [url]www.ringiertv.ch[/url], gesponsert von Retos Real Cuba Tours.
Den Reto fand ich reichlich redselig , aber nett.



Na und?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Thread - Entwicklungshilfe für Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quesito
12 19.07.2005 07:55
von TJB • Zugriffe: 1770
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de