Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 5.417 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 11:14

Nicht Bares!

Plastic
.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#27 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 11:25

Zitat von jan
Nicht Bares!
Plastic



Aber bei Vorlage der Plastic gibt es Bares ( hat sogar bei mir schon mal in Berlin funktioniert )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#28 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 12:04

Zitat von hombre verde


Und wie krank müsste man sein, hier im Forum nach Hilfe zu fragen, wenn die Geschichte nicht wahr ist?




Sehr,sehr krank.
HB,in 16 Tagen kommt der Nikolaus

Gruss Pauli

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 12:09

Zitat

HB,in 16 Tagen kommt der Nikolaus



aber nur, wenn unsere Sicherheitsbehörden Orientalen da noch einreisen lassen.

Und ich folgere jetzt mal Schluss. Deine Geschichten hier sind alle gelogen. Denn: Meist traut man anderen das zu, was man selbst macht. Pauli, Pauli....... Du hast also gar keine Frau in Cuba... ?

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#30 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 12:15

Zitat von hombre verde

Zitat

HB,in 16 Tagen kommt der Nikolaus



aber nur, wenn unsere Sicherheitsbehörden Orientalen da noch einreisen lassen.

Und ich folgere jetzt mal Schluss. Deine Geschichten hier sind alle gelogen. Denn: Meist traut man anderen das zu, was man selbst macht. Pauli, Pauli....... Du hast also gar keine Frau in Cuba... ?





Doch es gibt sogar Zeugen,einer davon ist Admi.


Gruss Pauli

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#31 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 12:17

Hat er die Kerze gehalten?
.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#32 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 12:18

Zitat von Pauli
Doch es gibt sogar Zeugen,einer davon ist Admi.



Neee - ist er nicht. Nur Mod.
Und @ Jan - Kerzenständer ist er auch nicht.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#33 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 13:57

Zitat von hombre verde
Hat von Euch jemand eine Idee? Ein Bekannter sitzt zur Zeit im Flieger nach Holguin. Er hat auf dem Weg zum Flughafen seine Brieftasche mit allem Bargeld und allen Kreditkarten verloren /gestohlen? Die Brieftasche ist auf jeden Fall weg.
Wir werden zwar sofort Geld auf ein cubanisches Konto überweisen, aber das dauert ein paar Tage.
Hat von Euch jemand eine Idee, wie er schnell zu etwas Geld für die ersten Tage (Taxi von Holguin nach Las Tunas, usw.) kommen kann. Oder kennt zufälligerweise jemand in Las Tunas, der ihm etwas Geld für ein paar Tage leihen kann.


Fast die gleiche Geschichte hatte u.a. auch mir vor Jahren mal unser verschollener coppelia/mazorra aufgetischt.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 14:29

und was hatte sie für einen Nutzwert?

Ich finde es so lustig, wie sich hier Leute Gedanken machen.....
Das können doch nur die Leute sein, die hier Geschichten erzählen, die nicht wahr sind.
Deshalb unterstellen sie das auch anderen Leuten.
El Prieto, da ich jetzt ganz bestimmt nicht deine beiträge lesen werde. Was hast Du denn hier erzählt. Wir wissen ja jetzt, dass das alles nicht wahr ist.
Denn, was ich anderen unterstelle, sind doch genau die Dinge, die ich selbst mache.
Wie krank muss man sein, um jemand zu unterstellen, dass das nicht wahr ist. Was hätte irgend jemand davon?

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#35 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 16:00

Zitat von hombre verde
und was hatte sie für einen Nutzwert?

Ich finde es so lustig, wie sich hier Leute Gedanken machen.....
Das können doch nur die Leute sein, die hier Geschichten erzählen, die nicht wahr sind.
Deshalb unterstellen sie das auch anderen Leuten.
El Prieto, da ich jetzt ganz bestimmt nicht deine beiträge lesen werde. Was hast Du denn hier erzählt. Wir wissen ja jetzt, dass das alles nicht wahr ist.
Denn, was ich anderen unterstelle, sind doch genau die Dinge, die ich selbst mache.
Wie krank muss man sein, um jemand zu unterstellen, dass das nicht wahr ist. Was hätte irgend jemand davon?




Hombre: el prieto wollte lediglich auf den schiefen Vogel "Coppelia" hinweissen, der u.a. auch über dieses Forum seine krummen Geschäfte laufen liess - er wechselte ständig seinen User-Name - wodurch auch ich fast einem seiner Betrügereien aufgesessen wäre! Ja auch mit Geldüberweisung nach Cuba!

Zum Glück flog der Schwindel grad noch rechtzeitig auf, und zwar hier durch aufmerksame Forumsmitglieder!
Und el Prieto zu unterstellen, dass er hier unwahre Geschichten auftischt ist Blödsinn - solltest ihn wirklich mal persönlich kennenlernen, denn u.a. auch durch ihm wurde besagter Schwindel aufgedeckt!
Deine Geschichte mag ja wahr sein, nur ist es eben - wie gesagt - schon öfter hier vorgekommen, dass gutgläubige User hinters Licht geführt wurden, wodurch logischerweisse bei ähnlichen Beiträgen auch Mißtrauen vorliegt - es ist halt schon ziemlich schwierig, im Internet zwischen wahren und erfundenen Geschichten zu unterscheiden - leider!


Agua salá!
-

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 16:11

Zitat von hombre verde


Wie krank muss man sein, um jemand zu unterstellen, dass das nicht wahr ist



besser aber, als jetzt zu raetseln, ob pauli und ich "krank" sind, und wie "krank", ist es doch, wirklich mal das logische Denken einzuschalten, Verde.

da hat also dein "Bekannter" seine brieftasche zu hause vergessen. das hast du ja eindeutig gesagt; sieh selbst:

Zitat von hombre verde
...er hat es erst im Flugzeug gemerkt und dann noch schnell seine Frau angerufen.
Die jetzt übigens die Brieftasche in einem anderen Jacket gefunden hat.



und deshalb suchte er jemand, der ihm in kuba geld leihen konnte, richtig?

so, und nun frage ich mich (wie ja auch pauli), wie das sein kann.

zum flughafen ist er eindeutig gekommen. Fahrschein? na gut, eventuell von jemand hingefahren worden.

einchecken konnte er. Ticket? touristenkarte? hatte er, logisch, sonst haette er nicht einchecken koennen. pikant waere es allerdings, wenn du jetzt sagen wuerdest, touristenkarte war auch in der brieftasche zu hause. denn dann waere die frage, woher hatte er die 25 euro, um sich eine andere im flughafen zu kaufen?

nehmen wir mal an, beim einchecken haben sie auf vorlage des passes verzichtet, unwahrscheinlich, aber moeglich. dann kam die passkontrolle. da MUSSTE er seinen pass praesentieren. hatte er also.

tja, das hatte er also alles, war nichts davon in der brieftasche zu hause, nein, er hatte es dabei, er wusste ja, dass er das braucht, um fliegen zu koennen.

und nun, Verde, dein vortrag, alles dabei, aber ausgerechnet, verdammt, geld hatte er nicht dabei, da suchte er jemand, der ihm das leihen koennte.

wie fragtest du: wie krank muss jemand sein...?

ich sags dir: ueberhaupt nicht krank! geistig gesund ist jeder, der an dieser geschichte zweifelt (wobei ich jetzt allerdings um gottes willen Kowalski nicht unterstellen will, er sei geistig nicht gesund )

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#37 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 17:04

Also meine Brieftasche hat ne größe das da kein pass reinpassen würde.. also hab ich ihn immer bei den flugpapieren...
wozu brauch ich also meine Brieftasche bis zum Flughafen???
würds wahrscheinlich erst in cuba merken.......

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#38 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 18:27

Zitat von hombre verde
Ich finde es so lustig, wie sich hier Leute Gedanken machen.....


Das war mein erster Gedanke, als ich die Geschichte las: Du bist gespannt auf die Reaktionen, das Hin und Her, welches sich bei einer Geschichte wie dieser hier im Forum zwangsläufig entwickelt, wer dir die Geschichte abnimmt und wer Zweifel äußert, wer sofort bereitwillig Hilfe anbietet und wer sich zurück hält, usw. usw.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#39 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 18:32

Zitat von sarchi
Also meine Brieftasche hat ne größe das da kein pass reinpassen würde.. also hab ich ihn immer bei den flugpapieren...
wozu brauch ich also meine Brieftasche bis zum Flughafen???
würds wahrscheinlich erst in cuba merken.......


Das, was ich in der Minute vor dem Aufbruch zu einer solchen Reise zuhause auf jeden Fall immer noch mal nachkontrolliere, ist, ob ich auch wirkliich alle Flugunterlagen und Geld + Kreditkarte eingesteckt habe ...

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#40 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 18:37

Hey Pirat,freust du dich auch schon auf den Nikolaus ?

Aber OK , die Frauen müssen ja zusammenhalten.


Gruss Pauli

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#41 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 19:15

Zitat von Kowalski
Deshalb halte ich die Geschichte absolut für glaubhaft, und dass hombre verde alles andere so schnell und gut hingekriegt hat, bedeutet nur, dass er in Kuba gut "vernetzt" ist, und entsprechende Kontakte hat.

Gratulation. Bei dir hat es unsere postklimakterische Profilneurotikerin wenigstens geschafft, ihre Geschichte glaubhaft an den Mann zu bringen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 19:17

Zitat von hombre verde
Und wie krank müsste man sein, hier im Forum nach Hilfe zu fragen, wenn die Geschichte nicht wahr ist?

Gute Frage.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#43 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
20.11.2010 20:25

Zitat von George1

Zitat von Pauli
Doch es gibt sogar Zeugen,einer davon ist Admi.



Neee - ist er nicht. Nur Mod.





Und wann wirst du befördert ?

Gruss Pauli

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#44 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 00:55

Zitat von el loco alemán
unsere postklimakterische Profilneurotikerin wenigstens geschafft, ihre Geschichte glaubhaft an den Mann zu bringen.



Wie kommst du eigentl. darauf, dass hombre verde eine "SIE" ist?


Agua salá!
-

Cubano504
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.180
Mitglied seit: 28.06.2004

#45 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 01:22

Ich habs auch geglaubt...

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#46 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 01:47

Zitat von la pirata

Zitat von hombre verde
Ich finde es so lustig, wie sich hier Leute Gedanken machen.....


Das war mein erster Gedanke, als ich die Geschichte las: Du bist gespannt auf die Reaktionen, das Hin und Her, welches sich bei einer Geschichte wie dieser hier im Forum zwangsläufig entwickelt, wer dir die Geschichte abnimmt und wer Zweifel äußert, wer sofort bereitwillig Hilfe anbietet und wer sich zurück hält, usw. usw.




Er hat doch aber recht bald abgeblockt und geschrieben dass sich die Sache erübrigt hätte! also solche Spekulationen kann man ihm nun wirklich nicht unterstellen und dass er ein Betrüger a la Coppelia ist auch nicht!
Vllt. ein Scharlatan oder Witzbold dem einfach nur ab u zu langweilig ist!


Agua salá!
-

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 04:51

Zitat von villacuba

Er hat doch aber recht bald abgeblockt und geschrieben dass sich die Sache erübrigt hätte! also solche Spekulationen kann man ihm nun wirklich nicht unterstellen und dass er ein Betrüger a la Coppelia ist auch nicht!
Vllt. ein Scharlatan oder Witzbold dem einfach nur ab u zu langweilig ist!



naja, mit dem "recht bald abgeblockt" ist das ja auch so eine sache.

in wahrheit ist Verde (er/sie?) ja recht locker zum gegenangriff uebergegangen und hat anderen unterstellt, dass SIE luegen. aber ok, sei es drum.

aber eine kleinigkeit - in der regel scheitern luegenerzaehler immer an kleinigkeiten - ist mir doch noch aufgefallen.

Zitat von hombre verde
Pauli: Warum sollte jemand, der vom Flughafen Frankfurt 40 km weg wohnt (und natürlich mit dem Auto zum Flughafen gebracht wird, selbstverständlich den Vorabendeincheck nutzt, am Flughafen Geld für einen Kaffee brauchen



der flieger nach holguin ging am 19.11.2010 morgends um 9:25 (DE5196).

und der "Bekannte" von Verde wohnt also nur 40 km von frankfurt entfernt, sagen wir mal, in wiesbaden, oder kurz hinter darmstadt. und wird mit dem auto zum flughafen gebracht. na, da wuerde ich also mal so gegen 6:00 oder 6:30 in wiesbaden losfahren, um wirklich in frankfurt dann noch viel, viel zeit zu haben mit dem einchecken und und und..

aber was macht, der gute "BEkannte? er mach einen Vorabend-check-in. das heisst, er faehrt schon am donnerstag, den 18.11.2010, abends 40 km (bzw. er laesst sich ja fahren) von wiesbaden aus nach frankfurt und gibt da das gepaeck auf fuer den abflug am naechsten morgen um 9:25.

tja, und dann? was macht er denn dann? laesst er sich dann wieder nach wiesbaden zurueckfahren und am naechsten morgen nochmal hinfahren nach frankfurt?

oder schlaeft er etwa in einem hotel in der naehe vom flughafen, obwohl er nur 40 km wegwohnt? letzteres ja wohl eher nicht, da er ja gar kein geld mitgenommen hat, um ein hotel bezahlen zu koennen.

also laesst er sich zurueckfahren und am naechsten morgen wieder hinfahren. 40 km hin zum Anstehen am Vorabend Check-in, gepaeck abgeben, wieder 40 km zurueck, zum Schlafen in wiesbaden, dann am freitag wieder 40 km hin, zum erneuten Anstehen , diesmal bei der handgepaeck- und passkontrolle.

ja, nun mal im ernst, macht das wirklich jemand, der nur 40 km vom flughafen wegwohnt? oder zeigt diese kleinigkeit mit dem angeblichen Vorabend Check-in nicht nun doch, dass hier gelogen wurde?

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#48 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 08:58

Gut recherchiert Willibald Holms
Aber,ich zb.wohne in Deinem 40 Kilometer Radius und ärgere
mich jedesmal schwarz das ich das Vorabend Check in nicht nutzen
kann da meine Flüge leider immer erst Nachmittags stattfinden.
Ich meine,ist doch toll am Flugtag vollkommen entspannt mit
Handgepäck und dem Zug zum Flugplatz zu fahren,das Auto zuhause gut
verwahrt,und niemanden dafür einspannen zu müssen mich zu fahren.
Ganz zu schweigen von eventuellen Stauproblemen oder Umleitungen.

Senoritaalegria
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 10.06.2007

#49 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 09:36

@ Sherlock Willibald

Ich bin ehrlich fasziniert, wie viel Energie du aufbringst, um Hombre des Lügens zu überführen.
Für mich, bist du der lebende Beweis dafür, dass man sich ab einem gewissen Alter wirklich zum Kind zurück entwickelt.
Lass doch einfach mal gut sein.

Sandy

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Wie kommt ein Deutscher ganz dringend an Geld in Cuba
21.11.2010 10:08

Zitat von Senoritaalegria
@ Sherlock Willibald

Ich bin ehrlich fasziniert, wie viel Energie du aufbringst, um Hombre des Lügens zu überführen.
Für mich, bist du der lebende Beweis dafür, dass man sich ab einem gewissen Alter wirklich zum Kind zurück entwickelt.
Lass doch einfach mal gut sein.

Sandy



uff, gleich die naechste aufgabe fuer Sherlock!

ja, was denn nun, senorita? bist du nun tatsaechlich fasziniert oder soll ich es gut sein lassen?

ist das mit dem "fasziniert" nun ehrlich oder ist es gelogen?

hast du was gegen kinder und kindliche freuden? oder hast du es lieber bierernst?

@senorita, mal ganz ehrlich von mir: ich glaube, DU koenntest dich ueber einen sherlock holmes roman nicht freuen. fuer dich waer das kinderkram.

und noch was: ich hab mich in keiner phase meines lebens "zum kind zurueck entwickelt", wie du es nennst. sondern ich bin immer jung geblieben. deshalb und nur deshalb klappt das bei mir doch auch so gut mit meiner jungen novia

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie kann ein deutscher 6 Wochen in Cuba bleiben
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Chica1973
56 01.02.2010 07:06
von user • Zugriffe: 3766
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de