Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.304 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#26 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 15:31

Zitat von skycraft
manche haben wirklich eine an der waffel, der soll froh sein, daß er heil zurückgekommen ist.........!!!!!!!!!!


Da ist was wahres dran. Für 299 einen Flug bei Superlastminute schießen und am Ende dafür noch 600 rausquetschen wollen wäre dann die hohe Schule.

Wenn mir das mit den 2 zusätzlichen Übernachtungen im Luxusressort Punta Cana passiert wäre, hätte ich keinen Grund zur Klage. Im Gegenteil. Eine bessere Erholung als Ausklang von den "Kubastrapazen" kann man sich doch gar nicht wünschen. Selber schuld, wer seine Termine nach dem Urlaub "auf Rand genäht" hat.

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#27 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 16:42

Zitat von skycraft
manche haben wirklich eine an der waffel, der soll froh sein, daß er heil zurückgekommen ist.........!!!!!!!!!!

Mit dem zweiten Teil des Satzes hast du vollkommen Recht!! (weshalb ich dir den ersten Teil mal durchgehen lasse)

Ich werde das auch nicht mit übermäßigem Eifer/Fanatismus verfolgen und weiss sehr wohl, wo im Leben die Prioritäten liegen.

Dennoch, angesichts der Tatsache, dass solche Dinge in der Vergangenheit bei Condor relativ häufig vorgekommen sind, finde ich schon, dass die ein gewissen Feedback der betroffenen Fluggäste bekommen sollten!!

Denn dass es am selben Tag zwei defekte Flieger am gleichen Ort gab, ist schon bemerkenswert, oder?!!


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#28 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 16:47

Zitat von el loco alemán
Wenn mir das mit den 2 zusätzlichen Übernachtungen im Luxusressort Punta Cana passiert wäre, hätte ich keinen Grund zur Klage. Im Gegenteil. Eine bessere Erholung als Ausklang von den "Kubastrapazen" kann man sich doch gar nicht wünschen.

So gesehen hast du Recht.

Und der Zwangsaufenthalt war auch sehr lehrreich.
´el carino´ hätte seine helle Freude gehabt, über so lange Zeit den Gesprächen der vom Heimaturlaub zurückkehrenden Cubanas oder der aus dem Urlaub heimkehrenden LK´s lauschen zu können!!


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

skycraft
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 14.02.2010

#29 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 16:53

.......langsam , langsam, daß keine Mißverständnisse aufkommen, ich gebe euch selbstverständlich recht, was Condor und deren Kundenservice angehen, aber nicht die Frage von Dirk, hinsichtlich Entschädigung etc. wenn der Flieger 3.55 Std. zu spät in Frankfurt ankommt, warum auch immer !!!!!!

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#30 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 17:31

Ach so, du hattest dich auf einen anderen User bezogen.

Ja, wegen knapp vier Stunden Verspätung nach Entschädigung zu rufen, ist schon ziemlich strange.
Man könnte auch sagen typisch deutsch, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas einem Spanier, Italiener oder Portugiesen auch nur im Traum einfallen würde.


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 17:56

Zitat von Chaval
Ach so, du hattest dich auf einen anderen User bezogen.

Ja, wegen knapp vier Stunden Verspätung nach Entschädigung zu rufen, ist schon ziemlich strange.
Man könnte auch sagen typisch deutsch, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas einem Spanier, Italiener oder Portugiesen auch nur im Traum einfallen würde.




Das ist nicht strange Chavalito sonder ""preisbewusst"" So billig wie eben moeglich zu buchen,
und dann versuchen den Flugpreis und noch mehr wieder herauszuholen. So ticken eben einige heuztutage
und glaube nicht , dass die Spanier da anders sind, frage mal nach in den Serviceabteilungen der
Iberia, Air Europa etc.

Nun sind diese ewigen Verspaetungen auf der Langstrecke bei der Condor schon ein Aergernis
die Air Berlin produziert nicht mal 10 % dieser Delays. Die Condor und Thomas Cook sollten
sich wirklich mal ernsthaft ueberlegen diese schon ziemlich betagten und technisch
sehr aenfaelligen 767 auszuwechseln wird ein bisschen Geld kosten aber auf mittelere und lange
Sicht waere dies eine gute INvestition.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Condor und die Technik
06.11.2010 18:04

Habanero soll sich einen A380 rauslassen: Berlin-Frankfurt-Zürich-Havanna-Holguin-Berlin. Hin- und zurück kostet 500 EUR in der Nebensaison und 650 EUR in der Hochsaison, 2x23kg... Bad Soden sperren wir zu und Stendi ist der Purser *rülps*

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Condor und die Technik
07.11.2010 09:14

Zitat

Hin- und zurück kostet 500 EUR in der Nebensaison und 650 EUR in der Hochsaison, 2x23kg...



doch so teuer? und ich möchte mindestens 80 kg Freigepäck und einen Träger..........

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Condor und die Technik
13.11.2010 16:51

interessanter Artikel aus spiegel-online....

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,728989,00.html

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#35 RE: Condor und die Technik
18.06.2011 23:02

Zitat von santiaguero aleman
Was macht aber ein Flugzeug auf dem Weg nach Kuba, wenn es vor der us-amerikanischen Küste einen Notfall hat und es nicht bis zu den Bahamas oder Kanada schafft?

Notwasserung?


Nein, es landet beispielsweise in Fort Lauderdale. Das liegt in Florida / USA:

Zitat
Incident: Air Transat A313 near Fort Lauderdale on Jun 17th 2011, faulty door seal
By Simon Hradecky, created Saturday, Jun 18th 2011 17:43Z, last updated Saturday, Jun 18th 2011 17:46Z

An Air Transat Airbus A310-300, registration C-GTSX performing flight TS-375 from Santa Clara (Cuba) to Montreal,QC (Canada) with 230 people on board, was enroute at FL370 about 125nm northeast of Fort Lauderdale,FL (USA) when the crew requested to divert to Orlando,FL (USA). The aircraft descended to FL190 setting course towards Orlando, then turned south to divert to Fort Lauderdale, where the aircraft landed safely on runway 09L about 50 minutes after leaving FL370.

http://avherald.com/h?article=43e5e5a9&opt=0

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#36 RE: Condor und die Technik
18.06.2011 23:16

@EHB ,Was macht aber ein Flugzeug auf dem Weg nach Kuba,
wenn es über Paris zu einem Notfall kommt ??


Gruss Pauli

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#37 RE: Condor und die Technik
18.06.2011 23:24

Zitat von Pauli
@EHB ,Was macht aber ein Flugzeug auf dem Weg nach Kuba,
wenn es über Paris zu einem Notfall kommt ??


Muss ich deine Frage verstehen?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#38 RE: Condor und die Technik
18.06.2011 23:32

Was ist daran nicht zu verstehen ?
Bin halt nur mal auf deine Antwort gespannt ,
so als Luftfahrt Experte .


Gruss Pauli

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#39 RE: Condor und die Technik
18.06.2011 23:59

Mein Gott , was seid ihr alle so Dünnhäutig hier .
Mein Flug von Frankfurt nach Holguin wurde jä gestoppt , und zwar
genau über Paris . Ein Passagier hatte einen Herzinfarkt, doch wer gedacht
hätte man würde in Paris landen , der wurde eines besseren belehrt .
Es ging zurück nach Frankfurt, das ganze Programm , Benzin-ablassen ,
in Fra. gelandet mit der Feuerwehr im Schlepptau , zum anschließenden
Bremsen kühlen . Dann nach vier Stunden, auf ein neues via Holguin .
Dieser Flug wird bestimmt in meiner Erinnerung bleiben .


Gruss Pauli

PS : Sorry EHB das ich dich belästigt habe .

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.728
Mitglied seit: 09.05.2006

#40 RE: Condor und die Technik
19.06.2011 13:32

Passt gerade gut zum Thema :


Sicherheitsrate der größten Airlines weltweit (Stand Jan. 2011)

Platz 31: Condor Flugdienst = von 60 also doch nicht sooo schlecht .
Gründungsjahr: 1956
Sicherheitsrate: 0,055


Artikel:http://www.welt.de/wirtschaft/article134...Flugzeugen.html


Gruss Pauli

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Condor und die Technik
26.06.2011 14:09

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von santiaguero aleman
Was macht aber ein Flugzeug auf dem Weg nach Kuba, wenn es vor der us-amerikanischen Küste einen Notfall hat und es nicht bis zu den Bahamas oder Kanada schafft?

Notwasserung?


Nein, es landet beispielsweise in Fort Lauderdale. Das liegt in Florida / USA:

Zitat
Incident: Air Transat A313 near Fort Lauderdale on Jun 17th 2011, faulty door seal
By Simon Hradecky, created Saturday, Jun 18th 2011 17:43Z, last updated Saturday, Jun 18th 2011 17:46Z

An Air Transat Airbus A310-300, registration C-GTSX performing flight TS-375 from Santa Clara (Cuba) to Montreal,QC (Canada) with 230 people on board, was enroute at FL370 about 125nm northeast of Fort Lauderdale,FL (USA) when the crew requested to divert to Orlando,FL (USA). The aircraft descended to FL190 setting course towards Orlando, then turned south to divert to Fort Lauderdale, where the aircraft landed safely on runway 09L about 50 minutes after leaving FL370.

http://avherald.com/h?article=43e5e5a9&opt=0





Was hast du denn vorher gedacht ?Es müsse ins Meer stürzen oder was ?
Wer erzählt das Maschinen auf dem Weg von oder nach Kuba nicht in den U.S.A. landen dürften (bei einem erklärten Notfall) hat einen Schuss !
Vor vielen Jahren schon ist eine LTU Maschine kurz nach dem Start in Varadero in Miami notgelandet weil es Probleme mit dem Öldruck in einem Triebwerk gab!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#42 RE: Condor und die Technik
26.06.2011 23:22

Zitat von mathi
Was hast du denn vorher gedacht ?Es müsse ins Meer stürzen oder was ?


Santi Aleman und Harald Neuber scheinen das zu denken, oder wollen es uns glauben machen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Reklamation über Condor Web-Seite
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Polo
1 20.09.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 169
Germanwings übernimmt Zubringerflüge für Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 29.07.2014 16:59
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 434
Fragen zu Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
29 31.08.2014 00:23
von hombre del norte • Zugriffe: 2479
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3557
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Guter Service von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
3 10.04.2013 21:35
von carnicero • Zugriffe: 1030
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 766
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de