Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 510 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

Späte "Ehre" für Fidel - sein Leben als Comic
12.10.2010 12:11

Ein Comic über Fidel Castro?! Nein, damit wäre die erste Welt vor 1989 nicht ohne eine gestrenge, wortgewaltige Reaktion des Maximo Lider davon gekommen. Doch heute kann sich der Greis wohl nicht mehr gegen solch eine Publikation wehren, die sein revolutionäres Leben alles andere als glorifiziert.
Erschienen ist der von Reinhard Kleist gezeichnete Band im Carlsen-Verlag, der Preis von 19,90 Euro scheint angemessen, wenn man sich überlegt, was eine Biographie, die 84 Lebensjahre umfasst, für Arbeit macht...

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Angefügte Bilder:
FidelComic.jpeg  
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#2 RE: Späte "Ehre" für Fidel - sein Leben als Comic
27.10.2010 09:48

S

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#3 RE: Späte "Ehre" für Fidel - sein Leben als Comic
10.11.2010 14:39

Revolutionärer Traum

Die Ära Fidel Castro geht zu Ende, auch im Comic. Autoren wie Reinhard Kleist oder Inverna Lockpez analysieren den Mythos und die Wirklichkeit der kubanischen Revolution.

Ganzer Artikel: hier

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Angefügte Bilder:
castro-comic-540x304.jpg  
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Späte "Ehre" für Fidel - sein Leben als Comic
11.11.2010 11:31

Ich bin die RevolutionNach seiner Biografie über Johnny Cash widmet sich der Comicautor Reinhard Kleist dem Leben Fidel Castros – mit glänzendem Resultat

http://www.freitag.de/kultur/1044-ich-bin-die-revolution

Tiefgründiger ist der Kommentar eines gewissen Forummitgliedes.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Juan Reinaldo Sánchez (Ex-Leibwächter): Das verborgene Leben des Fidel Castro
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
21 26.05.2015 19:15
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1614
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de