Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 456 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

Chile: Es war eine große Unschuld
07.09.2010 11:00

Es war eine große Unschuld
Isidoro Bustos über den Jubel der Massen und seine Sorgen damals

"...Wir waren an der Regierung, aber wir hatten nicht die Macht. Das ist ein Unterschied. Präsident Allende war nicht so frei, alles so zu machen, wie er es wollte. Und es wurden riesengroße Fehler gemacht. Die ganze Führung der Unidad Popular trägt Verantwortung für die Niederlage. Sie hat geglaubt, dass die demokratische Tradition in Chile stabil sei, die Demokratie unantastbar, unangreifbar. Es wurde nicht beachtet, dass die Demokratie von bestimmten Kräften nur so lange geachtet wird und unangetastet bleibt, wie sie das Privateigentum an Ressourcen und Produktionsmiteln sowie die Freiheit der Wirtschaft garantiert. Wir haben in deren Augen ein Sakrileg begangen...."

http://www.neues-deutschland.de/artikel/...html?sstr=chile

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#2 RE: Chile: Es war eine große Unschuld
09.09.2010 10:36

Ich dachte immer, Demokratie bedeutet einen tragfähigen Kompromiss und Interessenausgleich, aber auch größtmögliche Freiheit für alle.

Vor Allende habe ich Hochachtung, das will ich hier noch mal betonen, aber Demokratie bedeutet sicher nicht, anderen die Freiheit zu nehmen.

Vor vielen Jahren hat mir ein Kommilitone erzählt, dass er als Sozialist kein Demokrat sein kann, schließlich strebe er die Diktatur des Proletariats an die einzig das Wohl der Arbeiterklasse zum Ziel hat.

----
Have Space Suit, will travel.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Chile: Es war eine große Unschuld
14.09.2010 11:43
santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Chile: Es war eine große Unschuld
14.09.2010 11:44

11. September 1973
Eine unvergessliche politische Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts - Ein unsterbliches sozialistisches Ideal
Von Luz María De Stéfano de Lenkait
http://amerika21.de/analyse/13840/11-september-1973

"
...In der Tat gibt es zahlreiche Indizien, unbestrittene Tatsachen und Zeugenaussagen, aus denen zu schließen ist, dass Allende in La Moneda, im Regierungspalast, ermordet wurde. Allendes Töchter, weder Beatriz noch Isabel (nicht die Schriftstellerin), die ihren Vater im Palast La Moneda begleiteten, haben niemals die Selbstmord-Version bestätigt. Auch nicht die Journalistin Verónica Ahumada, noch irgendeiner seiner Minister, die bis zum Schluß an der Seite des Präsidenten Allendes in La Moneda waren.

...Unbegreiflich bleibt, dass der ehemalige Präsident Eduardo Frei Montalva und andere intelligente Männer der chilenischen Christdemokratie damit rechneten, das Militär habe den Putsch ausgeführt, um ihnen kurz danach die Macht zu übergeben. Dieser dummen Illusion waren viele tonangebende Christdemokraten vollkommen verfallen.

...Mit finanzieller wie persönlicher Hilfe der CDU/CSU und ihren Stiftungen entstand damals die sogenannte autoritäre Verfassung der chilenischen Diktatur, die sogar heute immer noch ein großes Hindernis für die Demokratisierung des Landes darstellt. "

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Drei deutsche Graffiti-Sprayer in Chile erwischt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
11 28.02.2016 14:14
von Documentos • Zugriffe: 350
Chile: Präsidentin Bachelet kündigt kostenloses Studium an
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
1 22.05.2015 13:37
von Santa Clara • Zugriffe: 170
Chile-Beben hat Erdachse verschoben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
3 03.03.2010 16:12
von Facundo • Zugriffe: 385
Familia de Castro planea radicar en Chile
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Gerardo
3 26.01.2007 17:54
von Chevy • Zugriffe: 647
Chile: Südamerikas Linksruck hält an Bachelet gewinnt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
5 31.03.2006 07:38
von Senor_Muller • Zugriffe: 358
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de