Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 5.533 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#51 RE: Einladung?
11.08.2010 18:28

jepp..genau das habe ich ja vor!
Ich möchte ihn ja nicht überstürzt heiraten!!!
Deswegen hab ich ja diesen Thread eröffnet...

Ich möchte ihn ja für ca 3 Monate nach Deutschland einladen damit ich ihn besser kennenlerne und sehe ob ein Leben mit Ihm in Deutschland möglich wäre!!!!
Vielleicht gefällt es ihm hier ja garnicht..wer weiß!

Ach, drückt mir doch einfach die Daumen, dass alles gut ausgeht!

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#52 RE: Einladung?
11.08.2010 18:29

Zitat von andrep-2008
denn viele Kubaner haben ein asiatisches Wesen .





Carnicero

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.874
Mitglied seit: 01.07.2002

#53 RE: Einladung?
11.08.2010 18:30

Gemeint ist wohl: Immer freundliche Fassade mit Lächelm in Gesicht, aber du siehst nicht, was dahinter ist.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Einladung?
11.08.2010 18:34

Zitat von carnicero

Zitat von andrep-2008
denn viele Kubaner haben ein asiatisches Wesen .









Ganz einfach Doble Cara sehr verbreitet dort in vielen Lebensbereichen.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#55 RE: Einladung?
11.08.2010 18:37

Zitat von pedacito
Gemeint ist wohl: Immer freundliche Fassade mit Lächelm in Gesicht, aber du siehst nicht, was dahinter ist.


Danke, ist aber nicht typisch asiatisch! Beispiel: Carnicero lächelt sympathisch auf seinem Bild und trotzdem war er heut bös zu mir!

castro
patria o muerte

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#56 RE: Einladung?
11.08.2010 18:47

Zitat von Senoritaalegria
Ich war damals auch erst 22 Jahre alt und hatte keine Chance meinen damaligen Freund einzuladen aber da sind glücklicherweise meine Eltern eingesprungen. Vielleicht kannst du ja mit deinen Eltern einen Kompromiss abschließen denn bevor du ihn heiratest sollte er auf jeden Falle mit dir hier eine Weile gelebt haben und dann erst solltest du deine Entscheidung zu solch einem großen Schritt treffen.

die Sandy


Sandy, hast du ihn eingeladen oder deine Eltern für dich?

Nathalie88, wie habt ihr euch verständigt, spanisch oder englisch?

castro
patria o muerte

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#57 RE: Einladung?
11.08.2010 18:48

Zitat von castro

Danke, ist aber nicht typisch asiatisch! Beispiel: Carnicero lächelt sympathisch auf seinem Bild und trotzdem war er heut bös zu mir!




Nicht doch war doch ein Missverständnis!

Carnicero

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#58 RE: Einladung?
11.08.2010 18:49

Zitat von carnicero
Nicht doch war doch ein Missverständnis!


Stimmt, jetzt lachst du auch wieder!

castro
patria o muerte

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#59 RE: Einladung?
11.08.2010 18:56

Hallo Nathalie!

Könntest Du, statt ihn gleich nach Deutschland einzuladen, alternativ vielleicht selbst erstmal etwas länger in Kuba bleiben, damit Du ihn, seine Familie und Freunde, sein Land und seine Kultur besser kennen lernst? Zuerst etwas Geld sparen; vielleicht lässt sich Dein Arbeitgeber ja auf unbezahlten Urlaub ein? Mit der Touristenkarte kannst Du zwei Monate (ein Monat + ein Monat Verlängerung vor Ort) in Kuba bleiben. Wenn Du wirklich ein A2-Visum bekommst (was sehr ungewöhnlich wäre), könntest Du wahrscheinlich sogar für bis zu 11 Monate auf der Insel bleiben. Wieso muss der nächste Schritt unbedingt sein Aufenthalt in Deutschland sein?

Außerdem: eine Zeit lang Fernbeziehung Deutschland-Kuba ist ein guter Härtetest für die Beziehung...

Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#60 RE: Einladung?
11.08.2010 19:28

@ castro:
Wir haben uns auf Englisch verständigt!
Bin allerdings grade am Spanisch und er am Deutsch lernen!

Habe auch schon überlegt, mir 1-2 Monate unbezahlten Urlaub genehmigen zu lassen und nach Cuba zu fliegen.
Falls das mit der Einladung nach Deutschland nicht klappt, werde ich das wohl auch machen.
Sollte es denn aber auf die Dauer was ernstes mit mir und ihm sein (wovon ich ausgehe) wäre es wohl sinnvoller wenn er Deutschland kennenlernt!
Ich kann mir nämlich nicht vorstellen für immer nach Cuba zu ziehen...
Deswegen die Idee mit der Einladung!

Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#61 RE: Einladung?
11.08.2010 19:30

@ Sandy:

Haben dann deine Eltern deinen kubanischen Freund eingeladen?
Macht das denn einen Unterschied?
Auf diese Idee bin ich nämlich noch garnicht gekommen...

ich bin echt für jede Hilfe dankbar!

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#62 RE: Einladung?
11.08.2010 19:49

Zitat von Nathalie88
Haben dann deine Eltern deinen kubanischen Freund eingeladen?
Macht das denn einen Unterschied?
Auf diese Idee bin ich nämlich noch garnicht gekommen...


Ich glaube, bei Sandy war die Situation insgesamt doch eine andere.

Und du hast doch vorhin noch geschrieben:

Zitat von Nathalie88
Unterstützung von Familie und Freunden kann ich so gut wie vergessen!


Wie kommt es dazu, dass du die Lage jetzt anders einschätzt?

Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#63 RE: Einladung?
11.08.2010 19:57

Und du hast doch vorhin noch geschrieben:

Zitat von Nathalie88
Unterstützung von Familie und Freunden kann ich so gut wie vergessen!


Wie kommt es dazu, dass du die Lage jetzt anders einschätzt? [/quote]

Naja...momentan kann mich meine Familie nicht wirklich verstehen!
Meine Mutter versucht es zumindest aber hat eben Angst um Ihr Kind!Würde mir wahrscheinlich auch nicht anders gehen..

Aber sollte es eine Möglichkeit über eine Einladung durch die Eltern geben, würde ich versuchen mit Ihnen zu reden!

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#64 RE: Einladung?
11.08.2010 20:01

Zitat von Nathalie88
Aber sollte es eine Möglichkeit über eine Einladung durch die Eltern geben, würde ich versuchen mit Ihnen zu reden!


Das kommt eigentlich nur für den Fall in Betracht, dass man selbst keine Verpflichtungserklärung abgeben kann, weil man kein eigenes Einkommen oder keine Wohnung hat, also z.B. noch Schülerin, Studentin ist oder von Hartz 4 lebt.

Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#65 RE: Einladung?
11.08.2010 20:05

Äh..ok....
ein eigenes Einkommen habe ich..lebe aber noch im Haus meiner Eltern!
Platz für ihn (für die Besuchsreise)is aber natürlich vorhanden!

Benötigt man denn für die Einladung eine eigene Wohnung??

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#66 RE: Einladung?
11.08.2010 20:21

Zitat von Nathalie88

Aber sollte es eine Möglichkeit über eine Einladung durch die Eltern geben, würde ich versuchen mit Ihnen zu reden!



natürlich geht das. aber für solch große dinge sollte man nicht mehr papa und mama mißbrauchen.



.

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 455
Mitglied seit: 28.09.2006

#67 RE: Einladung?
11.08.2010 20:21

Zitat von Nathalie88
Äh..ok....
ein eigenes Einkommen habe ich..lebe aber noch im Haus meiner Eltern!
Platz für ihn (für die Besuchsreise)is aber natürlich vorhanden!

Benötigt man denn für die Einladung eine eigene Wohnung??



ja!
ich habe gerade die verpflichtungserklärung gemacht.
du mußt mindestens 965 euro nettoverdienst nachweißen können.
und du mußt genügend wohraum für dich und deinen gast angeben können.
ich wohne auch im haus meiner eltern und die mußten ein schreiben machen das ich da wohne und das sie mit dem besuch einverstanden sind.
da ich trotz haupt und nebenjob nicht genug verdiene habe ich die verpflichtungserklärung nur bekommen weil ich ja meine ehefrau einlade und die gute dame beim ausländeramt überzeugen konnte.

Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#68 RE: Einladung?
11.08.2010 20:27

ok...also könnte es zusätzlich an der nicht vorhandenen eigenen Wohnung scheitern...

naja, danke für die Infos!!!!!!!!!!!

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 455
Mitglied seit: 28.09.2006

#69 RE: Einladung?
11.08.2010 20:31

Zitat von Nathalie88
ok...also könnte es zusätzlich an der nicht vorhandenen eigenen Wohnung scheitern...

naja, danke für die Infos!!!!!!!!!!!



wenn deine eltern ihn in ihrem haus wohnen lassen und das bestätigen dann sollte das eigentlich gehen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#70 RE: Einladung?
12.08.2010 07:24

Zitat

ich habe gerade die verpflichtungserklärung gemacht.
du mußt mindestens 965 euro nettoverdienst nachweißen können.
und du mußt genügend wohraum für dich und deinen gast angeben können.

Die genauen Zahlen sind nicht einheitlich festgelegt und werden von den ABs unterschiedlich gehandhabt. Hat man zu geringes Einkommen, kann man auch einen Bürgen benennen.
Eigentlich sollte der Einlader zuerst mal auf seine AB gehen und dort die Bedingungen erfragen.

S

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#71 RE: Einladung?
12.08.2010 08:55

Zitat

Jahre eine recht gute Menschenkenntniss besitze und mir auch wieder zu 99% sicher sein kann, dass er die selben Gefühle für mich hegt! Die typischen Anzeichen für eine "Vorttäuschung von Emotionen um Kuba zu verlassen) treffen



Gut möglich, dass er die gleichen Gefühle für Dich hat.
Kubaner sind schnell entflammbar, oftmals bzw. in der Regel verglimmen diese Gefühle aber ebenso schnell, wie sie entstanden sind, speziell, wenn er erst 22 ist.
Deine Gefühle sind evtl. nur deshalb so stark, weil sich einem Zusammenleben so grosse Widerstände entgegen stellen.

Ratschlag: Erstmal noch ein paar mal nach Kuba fliegen und euch besser kennenlernen. Dann das Visum für Deutschland in der dt. Botschaft in Havanna beantragen, kostet nicht so viel und ihr wisst schnell, ob seine Einreise genehmigt wird.

Suerte !

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#72 RE: Einladung? Sprach(lern)Visum
12.08.2010 09:08

Hi@Nathalie@all!

Zitat

Alternativ zum Besuchsvisum gibt es noch das Visum zum Besuch einer Sprachschule.
Vorteil: Wird von der AB in Deutschland bewilligt und ist auf 12 bzw. 18 Monate verlängerbar.
Nachteil: Höhere Kosten durch Sprachschule...
...aber wenn man es ernst meint, sind diese Kosten gut investiert


Ich hab so etwas ähnliches mit der Schwägerin aus Weissrußland durch.
Die AB hier in Berlin wollte ein Netteinkommen von 2,8T€ nachgewiesen haben.
Alternativ kann man ein Sperrkonto auf den Sprachschüler von 12X 6..€ also ca 7200€ einrichten.
Einladung braucht man nicht. Ging alles über die Botschaft in Minsk, und hat funktioniert.
Das Mädchen(auch ca 22Jahre) ist seit letzten Oktober hier, hat die nötigen Sprachprüfungen bestanden
und fängt demnächst mit dem Aufbaustudium an.

gruß
Jörg

¡PATRIA O MUERTE!

Nathalie88
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 10.08.2010

#73 RE: Einladung? Sprach(lern)Visum
12.08.2010 15:57

vielen Dank an alle für eure Ratschläge, Tipps, etc!

Pilonero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 23.02.2008

#74 RE: Einladung? Sprach(lern)Visum
12.08.2010 18:06

Hallo Nathalie,

bislang warst Du ja erst zweimal in Cuba gewesen. Sicher verbessert sich die Chance auf die Erteilung eines Besuchsvisa, wenn Du Deinen Freund etwas länger kennst und bereits noch öfters bei ihm Deine Urlaube verbracht hast. Allerdings muss die Deutsche Botschaft dann noch an die Rückkehrwilligkeit Deines Freundes glauben.

Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Bemühungen und alles Gute für Deine Beziehung, die hoffentlich auch eine gute Partnerschaft hervorbringt. Aber sei wachsam und lass Dich nicht über's Ohr hauen. Und lass Dir Zeit.

Saludos

Pilonero

Senoritaalegria
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 409
Mitglied seit: 10.06.2007

#75 RE: Einladung?
12.08.2010 21:06

Zitat von Nathalie88
@ Sandy:

Haben dann deine Eltern deinen kubanischen Freund eingeladen?
Macht das denn einen Unterschied?
Auf diese Idee bin ich nämlich noch garnicht gekommen...




Mich hat man damals ganz schnell abtreten lassen weil ich die Auflagen nicht erfüllen konnte aber dann haben meine Eltern 6 Wochen später die Einladung vorgenommen und dann ging es ganz schnell und reibungslos.
Vielleicht kannst du ja deine Eltern zu gegebener Zeit auf deine Seite ziehen.

die Sandy

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von steppenwolf
30 01.10.2016 22:32
von cardenas • Zugriffe: 1214
Einladung die Fünfte
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von shark0712
13 12.03.2015 18:48
von shark0712 • Zugriffe: 1218
Einladung Halbschwester
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lbach
6 04.07.2014 10:29
von sigurdseifert • Zugriffe: 628
Einladung Pedrito 16 Jahre
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ivo Koch
14 25.03.2014 20:02
von Quimbombó • Zugriffe: 2646
Kubaner auf Einladung in Deutschland ! Neue Idee!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
10 09.02.2014 15:18
von Félix • Zugriffe: 1198
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3982
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Einladung eines Cubaners in Rekordzeit
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Don Juan
16 04.07.2005 17:07
von Alfonso • Zugriffe: 558
Einladung/Zustellung Post in Kuba ?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
14 31.05.2005 11:57
von ulito • Zugriffe: 1017
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de