Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.169 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Sarinita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 205
Mitglied seit: 01.11.2008

Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 10:32

Hola a todos,

so nun ist passiert, was wir wirklich nicht wollten, mein Schwager hat sich verliebt. Und seine Novia denke ich noch mehr, aufjedenfall erzählte Sie mir gestern schon das Sie wüsste das Sie ihn in Dänemark heiraten könnte, damit er hier bleibt.

Frage: Wenn Sie ihn in den drei Monaten Besuch in DK heiratet, würde er dann gleich hier bleiben oder trotzdem zurück müssen? Oder wie funktioniert das alles?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#2 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 10:47

Zitat

so nun ist passiert, was wir wirklich nicht wollten, mein Schwager hat sich verliebt.

Ich vermute mal, die einzige die das nicht wollte bist du.
Nach 3 Wochen D. schon verliebt und fast verheiratet, hat er zufälligerweise auch seine Ledigkeitsbescheinigung dabei...

Hier gibts Infos:

http://www.toender.dk/default.asp?mnu=403#tysk
http://www.toender.dk/pdf/tysk_info.pdf

S

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#3 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 11:09

Zitat
Frage: Wenn Sie ihn in den drei Monaten Besuch in DK heiratet, würde er dann gleich hier bleiben oder trotzdem zurück müssen? Oder wie funktioniert das alles?



Das kommt auf die Ausländerbehörde an.
Sie kann verlangen, da ja mit einem falschen Visum
eingereist wurde, dass eine Ausreise nach Cuba erfolgen muss und dort das Visum zur
Familienzusammenführung beantragt wird.
Das passiert allerdings in den seltesten Fällen.

Salu2 Sharky

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.202
Mitglied seit: 10.12.2004

#4 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 11:32

Zitat von Sharky

Zitat
Frage: Wenn Sie ihn in den drei Monaten Besuch in DK heiratet, würde er dann gleich hier bleiben oder trotzdem zurück müssen? Oder wie funktioniert das alles?


Das kommt auf die Ausländerbehörde an.
Sie kann verlangen, da ja mit einem falschen Visum
eingereist wurde, dass eine Ausreise nach Cuba erfolgen muss und dort das Visum zur
Familienzusammenführung beantragt wird.
Das passiert allerdings in den seltesten Fällen.



Seitdem der Sprachtest eingeführt worden ist, passiert das öfter. Nach den 3 Monaten muß er zurück und nach Nachweis seiner Grundsprachkenntnis dann über Familienzusammenführung wieder zurück.

PS. schon erstaunlich, daß er alle Papiere dabei hat

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.220
Mitglied seit: 23.03.2000

#5 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 11:36

Zitat von flicflac

PS. schon erstaunlich, daß er alle Papiere dabei hat



Dort braucht man nicht viele Papiere...
In manchen Gemeinden reicht schon eine einfache Eheerklärung, die unterschrieben werden muss.

Zitat

benötigt das Standesamt in Tønder von Braut und Bräutigam: Ausgefüllte Eheerklärungen von beiden
http://www.romo.dk/tyskland/de-de/menu/t...nderkommune.htm

Nos vemos


Dirk

Sarinita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 205
Mitglied seit: 01.11.2008

#6 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 12:46

1. Er ist ja nicht mit falschem Visum eingereit, da er doch hier noch gar keine Frau hatte.
2. Ich und mein Mann wollten bzw. wollen das nicht so unbedingt, da sich sein Besuch bzw. einige Dinge die vorher in Cuba passiert sind schon so abgespielt haben, das wir am überlegen sind Ihn einfach zurück zu schicken VOR ablauf der drei Monate.
3. Er hat sein Pass und ne Geburkunde dabei mehr wohl nicht, war auch sehr erstaunt als ich die gefunden habe.

4. Falls die Ihn heiraten sollte, sind wir aber raus aus unserer Verantwortung oder erst, wenn er wieder ausgereist ist?

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 13:07

Zitat von Sarinita
1. Er ist ja nicht mit falschem Visum eingereit, da er doch hier noch gar keine Frau hatte.
2. Ich und mein Mann wollten bzw. wollen das nicht so unbedingt, da sich sein Besuch bzw. einige Dinge die vorher in Cuba passiert sind schon so abgespielt haben, das wir am überlegen sind Ihn einfach zurück zu schicken VOR ablauf der drei Monate.
3. Er hat sein Pass und ne Geburkunde dabei mehr wohl nicht, war auch sehr erstaunt als ich die gefunden habe.

4. Falls die Ihn heiraten sollte, sind wir aber raus aus unserer Verantwortung oder erst, wenn er wieder ausgereist ist?



1. Er ist mit einem Touristenvisum eingereist und das "Heiraten" gehört eigentlich weniger zu den Aktivitäten eines Touristen in Deutschland => falsches Visum

2. Dios mio, das sind ja tolle Voraussetzungen. Und "sie" checkt nichts? Einmal hatte ich das zweifelhafte Vergnügen bei einer (absolut gerechtfertigten) "Privatabschiebung" (nach 1 Monat und 1 Tag) helfend zur Seite zu stehen. Alles andere als einfach.

3. Jau, ich fahr auch immer mit meiner Geburtsurkunde unterm Arm nach Malle und Jesolo. Der Fisch stinkt.

4. Auslegungssache.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#8 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 14:27

Da stinkt nicht nur der Fisch! Der ganze Typ stinkt und ist absolut berechnend und das arme Mädel ist auch noch so "intelligent" und verliebt sich in den Fischkutter!

Ist die Gute erst 15 oder vielleicht ?

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#9 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 15:14

also Jorge, eine deutsche Frau braucht kein um unlogische Handlungen durchzuführen.
Da muß nur so ein dunkeläugiger, durchgebräunter 6Pack sagen: isch liebe nur disch scherrie, du bischt die schönste in meinen augen - oh isch möschte kinder mit dich aben! - Sie: oh er liebt nur mich! ER MUSS der RICHTIGE sein!!!!

da schmilzt der Verstand schneller als Schnee in der Wüstensonne!
Mach ma als deutscher Mann son Spruch - da kommt: Wasn das fürn Arsch?

@Sarinita mach ihr keinen Druck - da hast ka chance, vielleicht hast du ihn erwischt wie er eine andere angegraben hatte?

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 15:19

Zitat von San_German
also Jorge, eine deutsche Frau braucht kein um unlogische Handlungen durchzuführen.
Da muß nur so ein dunkeläugiger, durchgebräunter 6Pack sagen: isch liebe nur disch scherrie, du bischt die schönste in meinen augen - oh isch möschte kinder mit dich aben! - Sie: oh er liebt nur mich! ER MUSS der RICHTIGE sein!!!!

da schmilzt der Verstand schneller als Schnee in der Wüstensonne!
Mach ma als deutscher Mann son Spruch - da kommt: Wasn das fürn Arsch?

@Sarinita mach ihr keinen Druck - da hast ka chance, vielleicht hast du ihn erwischt wie er eine andere angegraben hatte?




So ist es ein paar Wochen kennt man sich warscheinlich hat er ihr es ein paarmal richtig besorgt
und schon will sie heiraten.

Vielleicht sollte man die Gute mal aufklaeren, dass eine heirat ein bisschen mehr mit sich bringt
als nur ein Unterschrift, Ringe anstecken und Kuesschen!!!!!!!!!!!!!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#11 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 15:29

Zitat von Evaniuska
1. Er ist mit einem Touristenvisum eingereist und das "Heiraten" gehört eigentlich weniger zu den Aktivitäten eines Touristen in Deutschland => falsches Visum



Na ja - ich war auch mit Tourivisum zum heiraten auf Cuba - ansonsten geb ich dir in allen Punkten recht.
Was mich immer wieder wundert :
- wieso stellen die Cubis Leuten die die PVE beantragt haben überhaupt ´ne neue Geburtsurkunde aus
( ist doch für jeden ersichtlich, was die damit vorhaben )
- warum schafft es der dt. Staat nicht, das zu regeln:
- Möglichkeit 1: Visumsmißbrauch ( Einreise mit Besuchsvisum zu Heiratszwecken ) Strafe: Abschiebung
- Möglichkeit 2: Umgehung des Deutschtests. Strafe: Abschiebung oder Integrationskurs zum nicht bezuschußten Stundensatz von ca. 30 Euronen pro Stunde ( wer besteht, darf gerne bleiben )
Und staatliche Zuschüsse gibt es natürlich erst nach Erhalt der Daueraufenthaltsgenehmigung.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#12 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 15:36

Zitat von George1

Zitat von Evaniuska
1. Er ist mit einem Touristenvisum eingereist und das "Heiraten" gehört eigentlich weniger zu den Aktivitäten eines Touristen in Deutschland => falsches Visum


Na ja - ich war auch mit Tourivisum zum heiraten auf Cuba - ansonsten geb ich dir in allen Punkten recht.
Was mich immer wieder wundert :
- wieso stellen die Cubis Leuten die die PVE beantragt haben überhaupt ´ne neue Geburtsurkunde aus
( ist doch für jeden ersichtlich, was die damit vorhaben )




eine PVE ist die Genehmigung auszureisen aus Kuba. Aus welchen Grund die Ausreise stattfindet ist den Kubanern vollkommen egal. Ergo. ER kann soviel Urkunden beantragen wie er tragen kann.
Problematisch wird es ja nur mit der Legalisierung in der deutschen Botschaft, wenn er zuvor ein Schengenvisum beantragt hat. Die scheint er ja aber auch nicht zu haben sonst müsten sie ja nicht nach Dänemark zum heiraten.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 18:16

Zitat

ein paar Wochen kennt man sich warscheinlich hat er ihr es ein paarmal richtig besorgt
und schon will sie heiraten



mich würde interessieren wie alt sie ist und was sie in ihrem bisherigem leben so getrieben hat.
warscheinlich auch system geschädigt. finanziell unabhängig, selbstbewußt in allen lebenslagen, aber sexuell unterbelichtet. kein deutscher Mann war ihr gut genug.
bisherige beziehungen scheiterten schnell oder kamen garnicht zu erst zu stande.

(??)

... nur sehr trockenes holz brennt so schnell!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#14 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 19:19

Zitat von Sharky

Zitat
Frage: Wenn Sie ihn in den drei Monaten Besuch in DK heiratet, würde er dann gleich hier bleiben oder trotzdem zurück müssen? Oder wie funktioniert das alles?



Das kommt auf die Ausländerbehörde an.
Sie kann verlangen, da ja mit einem falschen Visum
eingereist wurde, dass eine Ausreise nach Cuba erfolgen muss und dort das Visum zur
Familienzusammenführung beantragt wird.
Das passiert allerdings in den seltesten Fällen.





Leider



Gruss Pauli

Sarinita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 205
Mitglied seit: 01.11.2008

#15 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 21:32

Hihi... ich muss mir auch immer denken, sooooo typisch!

Sie ist 30 (wirkt aber viiiel jünger vom verhalten) und Sie hatten bis dato noch keinen sexo... Sie findet uns halt so nett und denkt durch den Eindruck den wir machen, das er wohl auch nicht schlecht sein kann. Und ich meine Sie können ja auch nicht viel reden, also fällt vieles wohl nicht auf. Wir finden auch das einiges stinkt. Wir möchten halt nur nicht, das wir nachher dran sind, denn wir haben Ihn nur eingeladen, da mein Mann seine Familie sehr vermisst und das nach 23 Jahren in D die erste Einladung an seine Familie ist und ja keiner ahnen konnte das dieses Vermissen einseitig ist.


Ich hab auch schon mal angedeutet Ihr gegenüber, das dies ja nicht so einfach ist, weil er a) kein deutsch kann b) sie kein spanisch c) sie seinen backround nicht kennt und und und.... aber Sie ist schon jetzt sehr verliebt und sagt immer bei euch klappt es ja auch so schön (ja, aber ich kennen meinen Mann von hier und er lebt seit wie gesagt 23 jahren hier)...

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.702
Mitglied seit: 09.05.2006

#16 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 22:00

Dich scheint das ja alles sehr zu erheitern .

Sorry finde ich garnicht so zum lachen .

1. Sie wird eine riessen Enttäuschung mit ihm erleben .

2. Er ist unter falschem Visum hier eingereisst ( hier Heiraten, egal wen )

3. Wenn du noch ein Gewissen hast , dann rede wenigstens mit ihr .

4. Was Bleibt ? Eine unglückliche D. Frau und ein Cubano der die Sprache nicht
beherrscht, und somit dem Arbeitsmarkt nicht zu verfügung steht .

5 . Und die Botschaft in Havanna wird noch strenger, was die einreise nach D. betrifft .
Und das leider zu recht .

Gruss Pauli

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
22.07.2010 23:09

Ne 30jährige Jungfrau? Vaya, da haben sich ja zwei gefunden....

Ich bitte Dich einfach nur alles zu tun, um die Reise nach Dänermark zu verhindern. Auch wenn die ex-Jungfer den Einsatz vielleicht nicht wert ist, aber da kann man nicht zuschauen, wie so jemand sich blindlings in den Säbel stürzt, den ein Messerchen kann das nicht mehr sein, was die rosarot-bebrillte Dame so verzaubert.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#18 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 10:34

Hallo EVA, die Beiden hatten bisher noch nicht ... ich gehe davon aus, dass das Mädel irgendwann vorher schon einmal ... Aber glaub mir, sie ist momentan so drauf, aber es gilt zu verhindern, dass sie sich ins Unglück stürzt!

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 10:42

jetzt hab ich's auch kapiert - hatten noch nicht miteinander.... Danke

Das ist aber auch mal was Neues: Prüderie ala True love waits oder was? Er hat die Geburtsurkunde dabei, sie studiert schon den Strassenatlas für den besten/schnellsten weg zur Mc-Drive-Hochzeit in Dänemark. Aber gepoppt haben sie noch nicht (miteinander). Drum prüfe wer sich ewig bindet. In solch klaren Fällen sollte eigentlich ein Eilantrag auf temporäre Entmündigung beim Amtsgericht nur eine Formsache sein.

Am Rande: Er spricht keine Englisch/Deutsch und sie kein Spanisch = keine Kommunikation möglich. Poppen tun sie aber auch nicht. Was machen die den ganzen Tag?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#20 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 10:52

Was machen die den ganzen Tag?

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#21 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 12:53

gib ihr doch mal die webadresse von diesem Forum - da kann sie sich ja etwas belesen über die Schicksale der einsamen Herzen...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#22 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 12:55

1001 geschichten.de ist viel interessanter

Da gibts sogar ´ne Schwarze Liste, ¿Schwarzen-Liste?

http://www.1001geschichte.de/schwarze-liste/

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#23 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 13:06

Na das wäre es doch:

Den amante auf dieser Site kostenlos melden und das Mädel anschließend dezent auf diese Website hinweisen "na 5,- € kannste locker investieren, um sicher zu sein, dass er nur DICH will"

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#24 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 13:22

"Das Absenden des Formulars berechtigt nicht, die “Schwarze Liste” einsehen zu dürfen. Sie erhalten von uns eine “neutrale” Antwort per e-Mail, ob besagte Person bei uns gelistet ist. Bei Unklarheiten behalten wir uns vor, Ihre Daten zu prüfen. Im Zweifel geben wir keine Auskunft. Wir behandeln alle Angaben absolut vertraulich!"

warum bin ich auf die Geschäftsidee eigentlich nicht selbst gekommen.
"Überweis mir 5 € und vielleicht verrat ich dir dann irgend was aus meiner unsichtbaren Liste"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#25 RE: Verliebt in D, heiraten in DK?
23.07.2010 14:22

Zitat von Evaniuska

Am Rande: Er spricht keine Englisch/Deutsch und sie kein Spanisch = keine Kommunikation möglich. Poppen tun sie aber auch nicht. Was machen die den ganzen Tag?




alles auf kuscheltierniveo. die sprechen auch nichts. schenk ihr was neues, oder schick sie in urlaub, bis

er weg ist.



.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Muss Heirat in Cuba anerkannt werden?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von kiwiza
59 05.09.2015 14:17
von kubanita • Zugriffe: 4422
Für alle die darüber nachdenken eine Kubaner zu heiraten !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
261 01.01.2007 21:51
von lalopez • Zugriffe: 24436
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de