Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 21.478 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
Aless
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 04.02.2007

Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 11:29

Hallo,
mich würde mal interessieren, wer wieviel Gepäck bei einem CONDOR Flug mitnehmen durfte, ohne Übergepäck zu zahlen.
Erlaubt sind ja eigentlich nur 20 Kg pro Person + 6 Kilo Handgepäck?

Normalerweise sollten die ja eine gewisse Toleranz haben, z.b. 22 Kilo sollten doch ok. sein?

Wer bietet mehr?

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 11:57

vor 10 Tagen gingen folgende Gepäckstücke ohne umpacken durch:

1x 18.5 (bei 20kg Limit)
1x 30.5 (bei 30kg Limit)
1x 8.5 (bei 6kg Limit)
1x 5 (bei 6kg Limit)

Ich mag mich erinnern, dass man vor 1 Jahr auch schonmal einen 31.0-31.5kg schweren Rollkoffer akzeptiert hat. Auf mehr als 2kg Toleranz (auch bei 20kg Limit) würde ich jedenfalls nicht spekulieren und 32.0 ist je Gepäckstück sowieso arbeitsrechtlich die Schallgrenze.

Zudem war vor 10 Tagen wieder jemand mit Waage am Gate und hat das liebe Handgepäck beim Einseigen gewogen ...

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#3 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 12:04

Es kommt immer auf die Tagesform an: Habe schon erlebt, dass nicht mal die zwei Kilo Toleranz akzeptiert worden, aber auch dass bei 25 Kilo nicht gezuckt wurde. Gleiches beim Handgepäck.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#4 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 12:06

Zitat

Erlaubt sind ja eigentlich nur 20 Kg pro Person + 6 Kilo Handgepäck?

Normalerweise sollten die ja eine gewisse Toleranz haben, z.b. 22 Kilo sollten doch ok. sein?

Bei uns wurde ein Koffer mit 21 Kilo akzeptiert, jedoch würde ich mich nicht darauf verlassen.
Handgepäck wird nach meinen Erfahrungen sehr selten gewogen.

S

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#5 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 12:26

Zitat von Jose Ramon
Es kommt immer auf die Tagesform an: Habe schon erlebt, dass nicht mal die zwei Kilo Toleranz akzeptiert worden, aber auch dass bei 25 Kilo nicht gezuckt wurde. Gleiches beim Handgepäck.



Das sind genau unsere Erfahrungen.
Ein allgemein-gültiges Vorgehen gibt es nicht.
Also Tagesform abwarten und cool bleiben und zur Not zahlen oder auspacken.

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#6 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 14:30

Zitat von jhonnie

Also Tagesform abwarten und cool bleiben und zur Not zahlen oder auspacken.





alles einpacken und nochmal hinten anstellen.




.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#7 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 14:35

Zitat von b12
alles einpacken und nochmal hinten anstellen.
.




auf so ´ne Idee muß einer alleine erst mal kommen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#8 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 16:40

.
Habe heute folgende Nachricht bekommen: Beim Abflug der Condor Richtung Varadero um 15:30 wurden im letzten Warteraum, also direkt vor dem Boarding, stichprobenartig Hangepäckwiegekontrollen mittels einer mobilen Waage bei den wartenden Passagieren durchgeführt. Hauptsächlich wurden wohl Kubaner mit augenscheinlich überdimensionierten Handgepäckstücken kontrolliert.

S

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#9 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 16:44

Und was ist mit denen passiert, die eindeutig zu viel dabei hatten? Wurden die vor Ort abkassiert?

62 = 3.500.000.000 (2016)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#10 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 16:54

Zitat von pedacito
Und was ist mit denen passiert, die eindeutig zu viel dabei hatten? Wurden die vor Ort abkassiert?

Weiß ich leider nicht, da nicht selbst dabei, aber es muss Konsequenzen gehabt haben, denn es wurde wohl aufgeregt diskutiert und telefoniert.

S

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#11 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:03

Hatten wir Ende Februar auch (Handgepäckkontrolle - stichprobenartig), konnte allerdings Sachen aus meinem zu schweren Rucksack meiner Frau übergeben (welche zwei Kilo in ihrem Rucksack unterbrachte) und dann hab ich mir einfach die Winterjacke und -weste, welche ich schon verstaut hatte, wieder angezogen

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#12 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:06

Zitat von pedacito
Und was ist mit denen passiert, die eindeutig zu viel dabei hatten? Wurden die vor Ort abkassiert?



Zumindest bei der Wiegeaktion im Dezember 2009 wurde direkt vor Ort kassiert.
Mich wundert immer noch, das da niemand großeren Ärger gemacht hat, wenn man im Eichland Deutschland einfach mal den mit ´ner ungeeichten Personenwaage ermitelten Wert als Grundlage der Abrechnung nimmt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#13 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:12

Woher weißt du, daß sie ungeeicht war?

Vielleicht war sie eichfähig?
http://waagen-kurz.com/personenwaagen_soehnle_7700.htm
.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#14 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:13

Zitat von jan
Woher weißt du, daß sie ungeeicht war?



Weil kein Eichsiegel drauf war.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:14

Zitat von George1
[quote="pedacito"]Und was ist mit denen passiert, die eindeutig zu viel dabei hatten? Wurden die vor Ort abkassiert?



Zumindest bei der Wiegeaktion im Dezember 2009 wurde direkt vor Ort kassiert.
Mich wundert immer noch, das da niemand großeren Ärger gemacht hat, wenn man im Eichland Deutschland einfach mal den mit ´ner ungeeichten Personenwaage ermitelten Wert als Grundlage der Abrechnung nimmt.[/quot


Ist auch eine Frechheit der Condor so einfach das gewicht des mitgefuehrten Handgepaecks zu ueberpruefen und dann

noch kassieren wenn die ganz ""Schlauen"" meinen mit 15 kge schweren Ruecksaecken und Trolleys an Bord zu geben.

Beim Check In wurden die Geapeckstuecke natuerlich nicht vorgezeigt sondern hinter einer Sauele versteckt.

Am besten die Condor stellt einen Notar und einen vereidigten sachverstaendigen neben die Waage

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:14

Wie sah sie aus?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#17 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 17:26

@español- ich hab doch nich dagegen, das die das Handgepäck kontrollieren.
Was aber nicht richtig sein kann, ist,das wenn mein Gepäck zu Hause auf der Personenwaage 20 kg wiegt und an der geeichten Flughafenwaage 22 kg - ich die mit Hinweis darauf, das nur die geeichte Waage zählt zahlen muß und die gleichzeitig selbst mit ungeeichten Waagen wiegen.

@Jan- das war so ne einfache Vollglaspersonenwaage die es in jedem Baumarkt zu kaufen gibt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#18 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
29.06.2010 19:43

Zitat von George1

Was aber nicht richtig sein kann, ist,das wenn mein Gepäck zu Hause auf der Personenwaage 20 kg wiegt und an der geeichten Flughafenwaage 22 kg - ich die mit Hinweis darauf, das nur die geeichte Waage zählt zahlen muß und die gleichzeitig selbst mit ungeeichten Waagen wiegen.



Das hatten wir letztes Jahr auch in Düsseldorf, als meine Frau Heim flog.
Beim ersten wiegen hatte der Koffer 30 KG und sollte dann beim Sondergepäck
eingescheckt werden. Dort wog der Koffer auf einmal 34 KG und die sollte ich dann bezahlen!!!!
Und das waren nur ca.100 m von der ersten Waage entfernt- er muss zugenommen haben?!
Habe geflucht wie ein Rohrspatz und denen das Eichamt auf die Socken gejagt!
Ergebnis: Waage 2 liegt im "soll". Je mehr Gewicht sie tragen kann, desdo größer die
Toleranz
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#19 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 09:48

Was ist "desdo"?

Toleranz, ist doch klar.
Beim Autotacho der bis 350 geht, hast du bei 50-60 keine klare "Ansage"
Und bei einer Badezimmerwaage bei 20 Kg. auch nichts Genaues.

Müßtest dich schon mit draufstellen, ein mal mit Koffer in der Hand, einmal nackich
.

Andy73
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 100
Mitglied seit: 30.08.2009

#20 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 11:06

Zitat von Aless
Hallo,
mich würde mal interessieren, wer wieviel Gepäck bei einem CONDOR Flug mitnehmen durfte, ohne Übergepäck zu zahlen.
Erlaubt sind ja eigentlich nur 20 Kg pro Person + 6 Kilo Handgepäck?

Normalerweise sollten die ja eine gewisse Toleranz haben, z.b. 22 Kilo sollten doch ok. sein?

Wer bietet mehr?



Von Frankfurt nach Varadero im April: 22,7 KG im Koffer ohne Probleme.

Von Varadero nach Frankfurt im Mai: 23,8 KG 10CUC wegen Übergepäck ( der wollte erst 40CUC haben)

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#21 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 13:26

Zitat von jan

Müßtest dich schon mit draufstellen, ein mal mit Koffer in der Hand, einmal nackich
.




das stimmt nur, wenn er auch "nackich" fliegt.



.

Aless
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 43
Mitglied seit: 04.02.2007

#22 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 15:17

Zitat von Andy73

Zitat von Aless
Hallo,
mich würde mal interessieren, wer wieviel Gepäck bei einem CONDOR Flug mitnehmen durfte, ohne Übergepäck zu zahlen.
Erlaubt sind ja eigentlich nur 20 Kg pro Person + 6 Kilo Handgepäck?
Normalerweise sollten die ja eine gewisse Toleranz haben, z.b. 22 Kilo sollten doch ok. sein?
Wer bietet mehr?


Von Frankfurt nach Varadero im April: 22,7 KG im Koffer ohne Probleme.
Von Varadero nach Frankfurt im Mai: 23,8 KG 10CUC wegen Übergepäck ( der wollte erst 40CUC haben)




merci, das hört sich doch gut an

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#23 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 15:23

Zitat von falko1602

Beim ersten wiegen hatte der Koffer 30 KG und sollte dann beim Sondergepäck
eingescheckt werden. Dort wog der Koffer auf einmal 34 KG und die sollte ich dann bezahlen!!!!




möchte nicht wissen, was so ein koffer dann in varadero oder havanna wiegt.



.

Holiara
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 87
Mitglied seit: 19.12.2006

#24 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 20:43

Beim Flug im Mai war so gut wie keine Toleranz. Ein Pärchen vor mir musste bei einem Gepäck von 20,5 die 0,5 nachzahlen. Meine ohnehin bezahlten Übergepäck Kilos wurden um 0,2 überschritten - wie gut meine Waage zu hause ist... - die wurden aber mit einem Lächeln durchgewunken. Dafür war ich beim Handgepäck dran (Trollies sind grundsätzlich verdächtig!) Nachdem ich erlaubte Dinge wie Fotoappart und Regenschirm rausgenommen und Pulli wieder angezogen hatte, musste ich noch 0,5 Kilo nachzahlen. Kassiert wurde sofort und arg teuer war es auch. Ich würde mich also nicht darauf verlassen, dass die einen toleranten Tag haben.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#25 RE: Erfahrungen mit Übergepäck bei Condor
30.06.2010 23:18

Vielleicht gits bald FKK-Flüge, um Gewicht und damit Kerosin zu sparen?

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Reklamation über Condor Web-Seite
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Polo
1 20.09.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 173
Fragen zu Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
29 31.08.2014 00:23
von hombre del norte • Zugriffe: 2483
Condor Flug eines Kubaners
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Berenice
29 18.02.2014 19:37
von Berenice • Zugriffe: 2782
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
mal was positives über condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von luckas
59 11.07.2013 21:05
von George1 • Zugriffe: 4036
Verspäteter Flug Condor Frankfurt am Main - Holguin am 01.02.2012
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pilonero
3 17.09.2012 21:18
von Varna 90 • Zugriffe: 849
Änderung des Rückflugtermins bei Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von fiestacaribe
2 04.03.2010 15:31
von fiestacaribe • Zugriffe: 526
Erfahrungen mit BravoFly
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von bauernjoerg
7 28.05.2009 18:44
von Habanero • Zugriffe: 7336
Gepäck bei Condor-verschärfte Bestimmungen?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el Transistore
23 26.07.2005 15:31
von Cubomio • Zugriffe: 647
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de