Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.078 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.177
Mitglied seit: 03.06.2006

#26 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
26.06.2010 21:01

Kleiner Tip Jungs - das Thema war Krankenversicherung und nicht "volle Windeln"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#27 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
26.06.2010 21:05

Jorge und Jan sind Schuld!

castro
patria o muerte

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#28 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
26.06.2010 21:07

Einer muss es ja immer gewesen sein!

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
27.06.2010 03:14

Zitat von Jorge2

Zitat von Evaniuska
Diese Dickschädel von aduna sollten wissen, dass man mit Pampers, Gläschen, Aptamildosen und Pflegeprodukten locker über die 20kg hinauskommt. Aber nun, was solls....



Und warum haste nicht den Koffer geöffnet und die Pampers gezeigt?




Weil es nicht 20kg exklusive Pamers sind sonder 20kg und ALLES (ausser seperat gepackter Medikamente) drüber kostet. Mit 52 CUC sind wir bei diesem Dickschädel von aduana noch ziemlich gut weggekommen. Ich kannte es bisher so, dass extranjeros garnicht erst gewogen werden.

Die waaren einfach sauer, weil sie uns ihre ASISTUR-Krankenversicherung nicht verkaufen konnte und so hat man halt einen anderen Weg gewählt.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
27.06.2010 08:29

Zitat

Mit 52 CUC sind wir bei diesem Dickschädel von aduana noch ziemlich gut weggekommen.



und wieso ist er dann ein Dickschädel....?

Du bist wohl noch nie in die EU mit einem Elektrogerät aus USA oder Asien eingereist. Wenn Zollvergeher, die in Deutschland einreisen, so einen Terz machen, wie manche der Zollvergeher, die in Cuba einreisen, wären die Flughafengefängnisse überfüllt. Das würde sich kein europäischer und schon gar kein deutscher Zollbeamter gefallen lassen. Da wäre sehr schnell Schluss mit lustig.

Und Zollvorschriften sind dafür da, dass sie eingehalten werden (weltweit) und wenn man sie nicht einhällt (was ich auch mache) hat man ohne Murren die Folgen zu tragen. So ist das halt.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.804
Mitglied seit: 15.04.2006

#31 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
27.06.2010 09:29

Zitat von George1
Kleiner Tip Jungs - das Thema war Krankenversicherung und nicht "volle Windeln"




Ein Musterbeispiel wie es die Mods machen sollten

So könnte mancher Thread müllfrei gehalten werden

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 21.186
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
27.06.2010 12:11

Dein Beitrag ist?
+++++

Dieser Thread heißt? Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem

Aber was nützt es, wenn 2700 Mitglieder schreiben: Kein Problem in Holguin?

Informativer wäre es die Probleme zu schildern.

Krankenversicherung-- nicht Pampers

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
27.06.2010 13:31

Ach Jan - ich habe das Thema Übergepäck (hier waren es halt Pampers und Gläschen und sonstige Baby-Pflegeprodukte) zusammen mit einer Information über eigene, aktuelle Erfahrungen zum Thema Krankenversicherung am Flughafen Holguin angeschnitten. Aufgeblasen wurde es durch andere, die darüber sinieren mussten, ob die Pamper in benutzem Zusanst auch wieder ihren Rückflug antreten. Ich wüüste nicht wer hier im Forum bisher mehr, besser und vollständiger über Krankenversicherung informiert hat als ich.

Und ein Dickschädel ist der aduana deshalb, da extranjeros bisher meines Wissens nie das Gepäck gewogen wurde. Bei einem kleinen Baby stellt man sich stur, nur weil man vorher beim Abkassierversuch zum Thema "Krankenkasse" leer ausgegangen ist.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 21.186
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
27.06.2010 15:13

Zitat von Evaniuska

Ach Jan - Ich wüüste nicht wer hier im Forum bisher mehr, besser und vollständiger über Krankenversicherung informiert hat als ich.



Bescheiden bist du nicht

Haste einiges von der EDA kopiert.
Frag doch mal da an:
Text des Eidgenössischen Bla bla..

Die lokale Währung ist der kubanische Peso; diese gilt allerdings nur für kubanische Staatsangehörige als Zahlungsmittel
.

Pilonero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 228
Mitglied seit: 23.02.2008

#35 RE: Krankenversicherung - Holguin soweit kein Problem
03.07.2010 13:51

Hallo,

manchmal fragt man sich zu welchem Thema nun jetzt posten soll. Die KV oder die Zöllner am Holguiner Flughafen? Bin heute nach kurzem Aufenthalt auf der Isla wieder zurückgekehrt. Am Flughafen interessiert sich niemand für die KV. Meine Frau empfahl mir aber die Dokumente mit zur Inmigracion in Manzanillo zu nehmen. Dort würde man danach fragen und wer keinen Nachweis hat, zum Flughafen in Manzanillo geschickt. Dort gäbe es die Asistur Versicherung zu kaufen. Als ich meine Touristenkarte in das A2 umwandelte, hatte dann doch niemand danach gefragt. Aber darauf verlassen kann man sich ja nie.

Muchos saludos

Pilonero

p.s. Hier ist es ja jetzt genauso heiß wie auf der Isla. Da habe ich meine beiden Frauen doch gleich mitgebracht.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Noch notwendig: spanische Übersetzung der Bestätigung der Krankenversicherung ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von chulo
16 08.07.2017 13:08
von Documentos • Zugriffe: 613
August 2017 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 07.07.2017 14:35
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 72
Juli 2017 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
43 02.07.2017 13:15
von Varna 90 • Zugriffe: 1858
Juni 2017 Sammeltaxitransfer Flughafen Holguin-Santiago oder Santiago-Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Edmundo Dantes
0 29.05.2017 15:26
von Edmundo Dantes • Zugriffe: 77
Wer fliegt noch am 07.06. nach Holguin?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
5 30.05.2017 14:41
von nico_030 • Zugriffe: 481
Derzeitige Flug- und Busverbindung Holguin?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von mib
4 28.10.2012 15:56
von Flipper20 • Zugriffe: 820
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen