Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 3.078 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#51 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 09:10

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Moskito
Und US-Amerikaner sind ja nicht gerade für ihre kultur- und umweltsensible Einstellung bekannt.


Stimmt. Sowas können im Allgemeinen nur die Deutschen.


Nicht nur, aber besser...

S

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#52 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 09:55

Jede einflussreiche Nation wird eigene Interessen verfolgen, das war in der Vergangenheit so und wird auch in der Zukunft so sein. Das die Amerikanter wirtschafltichen Druck ausüben ist bekannt. Die EU, Chinesen, Russen etc., verfolgen jedoch zuerst auch eigene Interessen. Ich finde es persönlich auch schade, dass speziell die EU viel von den Amis kopiert hat, aber so ist nunmal die Entwicklung.

Wäre Germanien nach der Blitz Expansion nicht eingeengt worden, würden wir heute wahrscheinlich auch erstmal unsere Lieder singen.

Sollte das Embargo fallen, würden die Cowboys nicht alle im Flieger kommen, sondern ein erheblicher Teil würde über Schiffs-Kreuzfahrten ins Land gelangen. Ebenso würde es dann Fährbetrieb geben. In 2005 hatte die Investment Firma für die ich tätig war schon im Hafen von der Marina Hemingway investiert. Der Hafen sollte ausgebaut werden, damit dort Yachten anlegen können. Leider wie so oft auf Cuba, wurde das Projekt verzögert.

Alle Tourismus Standorte möchten gerne auch das Luxus Segment bedienen, weil hierbei gutes Geld verdient wird. Am Besten ist es natürlich wenn alle Segmente angesprochen werden können. In Cuba wird in solch einem Falle die Infrastruktur ausgebaut werden.

Dies würde der Wirtschaft sicherlich helfen und die Cubaner könnten auch ein ansprechendes Monatsgehalt verdienen. Es wird dann jedoch Gewinner und Verlierer geben, wie überall.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.221
Mitglied seit: 25.05.2005

#53 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 10:15

Zitat von Halleluja
Dies würde der Wirtschaft sicherlich helfen und die Cubaner könnten auch ein ansprechendes Monatsgehalt verdienen. Es wird dann jedoch Gewinner und Verlierer geben, wie überall.


Ich würde es den Kubanern wünschen! Es geht hier ja nicht nur um die Monatsgehälter der Angestellten im Tourismusbereich.

Aber es gibt nicht wenige Verlierer unter den Touristen, denen es aus zynischem Eigennutz lieber ist, wenn die kubanische Bevölkerung weiterhin bevormundet und verarmt vor sich hinwurschtelt.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#54 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 11:03

Zitat von ElHombreBlanco
Stimmt. Sowas können im Allgemeinen nur die Deutschen.



Mülltrennung mit all seinen teils zwangshaften, aber liebenswerten Exzessen wird wohl weltweit als typisch deutsch angesehen. Und wenn in einer Urlaubsdestination irgendwo bei 30 Grad eine Gruppe durch irgendwelche zweitklassigen Ruinen klettert, statt am Strand die Beine baumeln zu lassen, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der Guide deutsch spricht, auch bei über 90%.

62 = 3.500.000.000 (2016)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 11:25

Zitat von Moskito
.
Jedes Land, und ganz besonders ein wirtschaftlich schwaches, würde erheblich unter so einem Ansturm von Touristen leiden. Jeder weiß heutzutage, dass ungezügelter Massentourismus letztendlich mehr Probleme für die Bevölkerung mit sich bringt, als dieser Einnahmen daraus zufließen. Und US-Amerikaner sind ja nicht gerade für ihre kultur- und umweltsensible Einstellung bekannt.





Die Frase des Jahres
Respekt,Hut ab

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 11:43

Zitat von pedacito

Zitat von ElHombreBlanco
Stimmt. Sowas können im Allgemeinen nur die Deutschen.



Mülltrennung mit all seinen teils zwangshaften, aber liebenswerten Exzessen wird wohl weltweit als typisch deutsch angesehen. Und wenn in einer Urlaubsdestination irgendwo bei 30 Grad eine Gruppe durch irgendwelche zweitklassigen Ruinen klettert, statt am Strand die Beine baumeln zu lassen, liegt die Wahrscheinlichkeit, dass der Guide deutsch spricht, auch bei über 90%.




Manchmal sind es nur die masochistisch veranlagten Fahradfahrer, die bei 30 Grad den Berg hochhecheln müssen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 14:25

Was waere dann ""ungezuegelter"" Massentourismus das mit den moeglichen 5 Mill. Touristen im Jahr aus den
USA??? Ziemlich hochgegriffen diese Zahl, fuer einen solchen Ansturm waere Cuba nun wirklich nicht vorbereitet
weder von der Infrastruktur noch kulturell und politisch.
Massentourismus bringt Probleme mit sich ganz klar, aber unter dem Strich bleibt auch etwas Positives.

Cuba braucht eine positive wirtschaftliche Entwicklung dringend, und die viele Cubaner haben sicher keinerlei
Verstaendnis dafuer , dass Einige hier im Forum diese Insel am liebsten so als spaetsozialistischen
Naturschutzpark erhalten moechte aus welchen Gruenden auch immer!!!!

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#58 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 14:29

Zitat von Español
dass Einige hier im Forum diese Insel am liebsten so als spaetsozialistischen
Naturschutzpark erhalten moechte aus welchen Gruenden auch immer!!!!





das macht schon die dortige regierung für uns.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#59 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 15:04

Zitat

unter dem Strich bleibt auch etwas Positives.



jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.591
Mitglied seit: 25.04.2004

#60 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 16:50

Zitat von kubanon

Zitat

unter dem Strich bleibt auch etwas Positives.






...für die Mädchen, die auf´m Strich gehen

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#61 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 17:21

Zitat von jan

...für die Mädchen, die auf´m Strich gehen



Und? Ist doch egal hauptsache es kommen Dollar nach Kuba! Die Mädl´s bzw die Chulos gebens schnell wieder aus.

Carnicero

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.591
Mitglied seit: 25.04.2004

#62 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 17:27

Und wohin geht das Geld?

In die shoppies von Fidel

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#63 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 17:51

Zitat

Der wichtigste Zukunftsmarkt für Cuba sollte die USA sein. Price Waterhouse hat eine Studie vorgelegt die besagt, dass bei einer Aufhebung des Embargos im ersten Jahr, ca. 5Mio. Amis Cuba besuchen könnten.



Und das wird ja wohl zeitigstens mit Fidel´s Abgang soweit sein. Dann gibts bestimmt keine Shoppis mehr.

Carnicero

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#64 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 18:04

Zitat

Und das wird ja wohl zeitigstens mit Fidel´s Abgang soweit sein. Dann gibts bestimmt keine Shoppis mehr.


Fidel ist schon lange abgegangen.

S

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 21:12

Zitat von kubanon

Zitat

unter dem Strich bleibt auch etwas Positives.







Dann erzaehl uns doch mal wo und wie Du die Zehntausende von Cubanern beschaeftigen willst die aktuell im Tourismus
arbeiten?????? Und damit ihre Familien ernaehren. Staedte wie Cardenas , Matanzas, Moron etc. wuerden ohne diese
Einkuenfte komplett verarmen und die Staatskasse waere noch weitaus leerer als sie es ohnehin schon ist.

Die alten Zeiten als die Sowjetunion Cuba alimentierte sind endgueltig vorbei!!!!!

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.221
Mitglied seit: 25.05.2005

#66 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 22:22

Español, angesichts der Auseinandersetzung mit einem "Hochbegabten" ("IQ 140") bedarf es in diesem Fall wohl weniger, wenn nicht gar non-verbaler Kommunikation mit Hilfe der hier angebotenen smileys (besonders verständlich: , , und ) und dazu vielleicht ein youtube video!

Bei kubanon vermute ich, daß er davon träumt, irgendwann einmal der einzige Tourist auf Kuba zu sein
Mit Euros in der Tasche und bepackt mit Laptop, Flachbildschirm und Digitalkamera - ich hoffe hierbei natürlich, die Infos hierzu wurden von ihm nicht umsonst erfragt!

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#67 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
07.05.2010 23:53

Zitat von carnicero

Und? Ist doch egal hauptsache es kommen Dollar nach Kuba! Die Mädl´s bzw die Chulos gebens schnell wieder aus.




manche zahlen für geld jeden preis.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#68 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 00:41

Wow, IQ12. Du überraschst mich aber jetzt mit deiner allumfassenden Intelligenz.

Manche zahlen Geld für jeden Preis... was will uns der Feierabend Philosoph mit diesen Worten sagen?

Zum Thema: Kuba kann ohne Tourismus doch gar nicht mehr existieren. Genauso wenig, wie Spanien und die Türkei.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 07:26

Zitat von santiaguera
Im Mittleren Westen der USA gibt es genügend Leute, die noch nicht mal wissen wo Cuba liegt. Alles zukünftige Gäste.



in deutschland sicherlich auch!

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#70 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 10:43

Wartet doch erst mal ab, wie sich die Weltwirtschaft weiter entwickelt. Da sieht es nicht besonders gut aus. Wenns wieder richtig runter geht, haben alle andere Probleme als in Cuba zu investieren und Luxusresorts zu bauen. Übrigens der CRB-Rohstoffindex kräftig runter, der für Cuba so wichtige Nickelpreis schon 20 Prozent gefallen und wenn Öl weiter fällt, ist der Hugo bestimmt auch weniger großzügig.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 15:13

Zitat von santiaguera
Wartet doch erst mal ab, wie sich die Weltwirtschaft weiter entwickelt. Da sieht es nicht besonders gut aus. Wenns wieder richtig runter geht, haben alle andere Probleme als in Cuba zu investieren und Luxusresorts zu bauen. Übrigens der CRB-Rohstoffindex kräftig runter, der für Cuba so wichtige Nickelpreis schon 20 Prozent gefallen und wenn Öl weiter fällt, ist der Hugo bestimmt auch weniger großzügig.


-----------
So kommts, auch wir werden den Gürtel engerschnallen müssen. Weniger reisen, weniger Geschenke, weniger Unterstützung. Bei dem Preis-Leistungs Angebot von Cuba werden auch die 0815 Touris lieber auf benachbarte Insel zufliegen... ja, es wird Spannend.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#72 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 20:34

Zitat von Uli
Wow, IQ12. Du überraschst mich aber jetzt mit deiner allumfassenden Intelligenz.
Manche zahlen Geld für jeden Preis...




ja, schnuli, das war von schopenhauer, den du nicht mal wiederhohlen kannst.

vermutlich hast du den namen auch noch nie gehört.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.591
Mitglied seit: 25.04.2004

#73 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 20:46

Zitat von b12

Zitat von Uli
Wow, IQ12. Du überraschst mich aber jetzt mit deiner allumfassenden Intelligenz.
Manche zahlen Geld für jeden Preis...




ja, schnuli, das war von schopenhauer, den du nicht mal wiederhohlen kannst.

vermutlich hast du den namen auch noch nie gehört.






Hohl sind alle Phrasen
.
http://books.google.de/books?id=O4C7eAyy...epage&q&f=false
zugeschrieben?
.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#74 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
08.05.2010 21:01

Zitat von jan


Hohl sind alle Phrasen
.




freut mich, so ein sonniges gemüt, ist leicht zum lachen zu bringen.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#75 RE: Kuba fördert ausländische Investitionen in den Tourismus-Sektor
09.05.2010 01:08

Manche zahlen Geld für jeden Preis?

Schopenhauer?

Es heißt bei Schopenhauer: Es gibt Leute die zahlen für Geld jeden Preis, Marktleiter. Selbst ein durchschnittlich intelligenter Schlosser kann den Unterschied herauslesen.

Mann, das hab ich schon im ersten Semester gelernt, als du gerade im Seminar "wie behandele ich meine Kassiererin mies, ohne dass der Betriebsrat was merkt" warst.

Du bist echt ein Spezi. Machst hier einen auf dicke Hose, kannst noch nicht mal richtig Deutsch und dann willst du uns hier einen auf Belesenen vormachen.

So, ich geh jetzt noch mal Bier hohlen.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Muttertag
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba erlebt z.Zeit Tourismus Boom ! Alle flüge sind ausgebucht !!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von El Guajiro
11 01.11.2002 12:49
von Maier Lansky • Zugriffe: 1021
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de