Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 3.632 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#26 RE: Oneway-ticket
14.08.2010 11:58

Abgesehen davon bleibt die Frage, ob man mit einem One-Way-Ticket D -> Cu tatsächlich Geld spart im Vergleich zu einem günstigen LM-Angebot.

62 = 3.500.000.000 (2016)

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#27 RE: Oneway-ticket
14.08.2010 12:03

Zitat von pedacito
Abgesehen davon bleibt die Frage, ob man mit einem One-Way-Ticket D -> Cu tatsächlich Geld spart im Vergleich zu einem günstigen LM-Angebot.



Klar wenn man nur oneway über LM oder SLM-Angebot bucht.

Gerade die Kombination aus Hin und Rückflug macht es doch meistens uninteressant.

Carnicero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#28 RE: Oneway-ticket
14.08.2010 12:03

Zitat von Karo
und ich denke schon dass Cuba sich im Prinzip sicher sein möchte dass "man" auch wieder raus kann ohne dass es den Staat was kostet = in irgend einer Form ein RückreiseTicket oder Bestätigung brauchte, ob nun dies kontrolliert wird oder nicht ist dann die Praxis



Die Regel, das du als Touri nur mit gebuchter Rückreise einreisen kannst, gibt es ja auch.
Da aber kein Reisebüro deine Staasangehörigkeit oder deinen Aufenthaltsstatus prüft kannst du natürlich Oneway buchen ( da du als Reisender für die Einhaltung der Ein- und Ausreisebestimmungen selbst verantwortlich bist, sind die aus der Haftung raus ).
Bin des öfteren Oneway geflogen und es hat sich keiner daran gestört ( hätte aber auch schief gehen können )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#29 RE: Oneway-ticket
14.08.2010 12:18

...da du als Reisender für die Einhaltung der Ein- und Ausreisebestimmungen selbst verantwortlich bist....

Nicht in jedem Fall, leider und genau deswegen gehen wir dem so genau nach. In den letzten 15 Jahren hat es genug der Schlauberger gegeben , die meinten Sie könntenein paar Euro sparen und ahben dann am Flughafen ihr blaues Wunder erlebt. Also bitte nix ohne sich vorher genauestens zu informieren, buchen !

LG Haba

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#30 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 02:01

Hallo zusammen!Ich möchte Ende April nach Cuba um zu Heiraten.Papiere ,die ich benötige sind von der Cubanischen
Botschaft legalisiert.Nun wollte ich bei Condor ein Oneway Ticket buchen.Das geht nicht weil ich kein Visum (A2)habe.Also müsste ich ein Hin und Rückflug buchen.
Ich möchte aber für längere Zeit bei meiner Gattin in Cuba verweilen.3-5-8 oder 11 Monate.Ich bin Frührentner.
Ein A2 Visum bekomme ich wahrscheinlich von der Cuba Botschaft Bonn nicht,weil ich im Moment noch nicht Verheiratet bin.
Wenn ich dann in Cuba Heirate kann ich ein A2 visum beantragen und für längere Zeit dort bleiben.
Das Problem ist jetzt das in diesem Fall das Rückflugticket verfallen würde.Ein Rückflug aus Cuba dürfte nicht das Problem sein.

.

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#31 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 03:18

Oder gibt es eine andere Möglichkeit mit einem Oneway Ticket bzw. nach Cuba einzureisen?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#32 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 07:16

Zitat von manolito
Oder gibt es eine andere Möglichkeit mit einem Oneway Ticket bzw. nach Cuba einzureisen?



Wenn ich mich richtig erinnere, kannst Du Hin- und Rückflug buchen, der Rückflug kann auch in 9 Monaten sein.
Frage doch mal unseren Forumsjefe..
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#33 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 07:58

Gut Falko,ich als unwissender,bekomme ich denn nur in Bonn das A2 Visum oder kann ich mir das auch bei der immigationsstelle in Cuba besorgen?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#34 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 08:21

Zitat von manolito
Gut Falko,ich als unwissender,bekomme ich denn nur in Bonn das A2 Visum oder kann ich mir das auch bei der immigationsstelle in Cuba besorgen?



Du kannst mit der Tourikarte einreisen, gehst dann mit Deiner Frau zur Immi mit allen Dokumenten-Heiratsurkunde-Wohnraumbescheinigung,
und tauschst es in A2 um.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 08:26

Das A2-Visum bekommst Du in Bonn/Berlin (cub. Botschaft) oder Du kannst Deine Touristenkarte (A1) auf der örtlichen Inmigración umschreiben lassen, geht beides. In Deinem Fall sehe ich sogar gute Chancen, dass Du in Bonn/Berlin ein A2 eingeklebt bekommst, da Du ja vor hast zu heiraten.

Dieser Kleber würde Dich dann (nach Deinen Aussagen) zum Kauf eines Condor-One-Way berechtigen, bedeutet aber noch nicht, dass Du bei Deiner Gattin nächtigen kannst. Dazu musst Du eh, verheiratet oder (noch) nicht, auf der örtlichen Inmi vorbei, das A2 einschreiben lassen (mit 5-CUC-sello).

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#36 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 09:13

Zitat von manolito
Oder gibt es eine andere Möglichkeit mit einem Oneway Ticket bzw. nach Cuba einzureisen?



Du buchst einen billigen LastMinute Flug und lässt den Rückflug einfach verfallen.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#37 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 10:02

Zitat von manolito
Ich möchte aber für längere Zeit bei meiner Gattin in Cuba verweilen.3-5-8 oder 11 Monate.

Auch wenn das bisher noch niemand kommentiert hat, frage ich zur Sicherheit noch mal nach: Bist du sicher, dass du mit A-2 so lange im Land bleiben darfst? Ich nehme an, deine Frau hat bisher keinen besonderen Migrantenstatus (z.B. PRE). Den bräuchte sie aber meines Wissens, damit dein langer Aufenthalt in Kuba davon abgeleitet werden könnte.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 12:53

Zitat von HayCojones

Zitat von manolito
Ich möchte aber für längere Zeit bei meiner Gattin in Cuba verweilen.3-5-8 oder 11 Monate.

Auch wenn das bisher noch niemand kommentiert hat, frage ich zur Sicherheit noch mal nach: Bist du sicher, dass du mit A-2 so lange im Land bleiben darfst?




da hast du genau die richtige - und entscheidende - frage gestellt!

ich habe naemlich genau den gleichen verdacht wie du:

bloss nach kuba fliegen und dort heiraten bedeutet NICHT, dann auch gleich nach belieben dort bleiben zu koennen.

ich gehe davon aus, dass Manolito, auch wenn sie ihm nach der eheschliessung A2 geben (Evan geht ja davon aus, sogar schon vorher; siehe seinen kommentar hier im faden), bereits nach ein paar monaten wieder RAUS MUSS aus kuba. danach kann er dann natuerlich gleich wieder rein, aber er kann eben nicht gleich solange im land bleiben, wie er vorhat.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#39 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 13:19

Das kann manolito doch bestimmt auch bei der kub. Botschaft rausbekommen, wenn er dort nachfragt.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 13:41

Zitat von willibald
Evan geht ja davon aus, sogar schon vorher; siehe seinen kommentar hier im faden



Dass ich Dir, willi, nicht mehr antworte und auf einen Austausch mit Dir eigentlich keinerlei Wert lege, liegt daran, dass Du ständig und mutwillig nur das zitierst, was Du lesen willist bzw. im kolumbianischen Schneetreiben noch lesen kannst und nicht das, was tatsächlich geschrieben steht. Nochmal ídíotensicher für Dich:

Ich sehe gute Chancen, dass er bereits in Bonn/Berlin ein A2-Kleber (wohl kaum für mehr als 1 Monat) eingeklebt bekommt. Damit bekäme er dann wohl auch einen Condor One-Way. Dies bedeutet aber noch nicht, dass er bei seiner Gattin nächtigen kann. Schon garnicht ohne das "okay" (Einschreibung, sello 5 CUC) der örtlichen Inmi. Dieser Kleber bedeutet somit auch keinesfalls, dass er ohne die Einwilligung der örtlichen Inmi länger als 30 Tage im Land bleiben darf. Das alles hat er mit seiner örtlichen Inmi zu klären - und die ist von municipio zu municipio, ja schon von Mitarbeiter zu Mitarbeiter sehr unterschiedlich, gerade in der Auslegung des A2 und dessen Laufzeit.

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#41 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 13:41

Zitat von HayCojones

Zitat von manolito
Ich möchte aber für längere Zeit bei meiner Gattin in Cuba verweilen.3-5-8 oder 11 Monate.

Auch wenn das bisher noch niemand kommentiert hat, frage ich zur Sicherheit noch mal nach: Bist du sicher, dass du mit A-2 so lange im Land bleiben darfst?




Es ist unglaublich wie hier so unterschiedle Sachverhalte durcheinander gewürfelt werde und dann auch noch mit Halbwahrheiten vermischt werden.

Die Ursprüngliche Fragestellung war ob bei vorhandenem Besuchvisum für 90 Tage der Flug aus C nach D mit einem Onewayticket angetretn werden kann. Die eventuellen Schwierigkeiten beziehen sich allein auf die Flugesellschaft der Hinreise.

So wie ich Habanero verstanden habe ist das nicht möglich oder?

Die zweite Fragestellung ist ob für die Visumsgenehmigung (deutsche Seite) Flugtickets vorhanden sein müssen. Dies ist nicht mehr der Fall.

Die dritte Fragestellung ist ob für die Ausreisegenehmigung (kubanische Seite) Flugtickets vorhanden sein müssen. Das weiß ich nicht, meine Vermutung ist jedoch nein. Vieleicht könnte sich hierzu einer außern der das genau weiß.

Die dritte Fragestellung ist ob man nach Kuba mit Onewayticket einreisen darf. Hier gilt -> ein Kubi mit Pre oder PVE ja. Ein Ausländer (aus Sicht Kubas -> Residente ist kein "Ausländer") nein und das wird am deutschen Flughafen überprüft, nicht erst in Kuba!

Die vierte Fragestellung ist ob man mit A2 Visum solange in Kuban bleiben darf. Mit a2 darf man sich bis zu 11 Monaten in Kuba aufhalten. Einzige Vorraussetzung ist, dass der Ehehpartner (Person weswegen man a2 erhalten hat) sich in der Zeit auch in Kuba (gleiche Adresse) aufhält. Ist der kubanische Ehepartner z.B. in Deutschland berechtigt A2 nur zum Aufenthalt für 3 Monate.

Salu

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 13:54

Zitat von camillo
Ist der kubanische Ehepartner z.B. in Deutschland berechtigt A2 nur zum Aufenthalt für 3 Monate.





Siehste - und genau das ist nach Aussage meiner Inmi bzw. des Mitarbeiters, der aktuell dort Dienst schiebt, nicht der Fall. Stand Dezember 2010. Solange ich im Haus meiner cuñada verweile (natürlich kann man auch mal zu dem ein oder anderen Ausflug in eine CP / ein Hotel aufbrechen) kann ich bis zu 11 Monate bleiben - mit oder ohne Frau. Nach 11 Monaten müsste ich zumindest für ein paar Stunden raus und mit TK wieder rein. Die schreibt man um und bekommt wieder häppchenweise bis zu 11 Monate. Selbiges gilt für meinen Sohn.

Allerdings bekäme ich die 11 Monate nicht auf einen Schlag, sondern müsste immer wieder zum Verlängern antanzen. Macht man zwischenzeitlich Faxen, bekommt die Inmi Dinge zu Gehör, die ihr missfallen, gibt es einfach keine Verlängerung mehr.

Was ich damit sagen will: A2-Grenzfälle wie hier schon oft "behandelt" sind weder von diesem Forum, noch von den cubanischen Botschaften im Heimatland noch durch irgendwelche Internetquellen und Gesetzestexte abschliessend und verlässlich beurteilbar. Das hängt ganz allein von der örtlichen Inmi bzw. deren Mitarbeiter und dessen Tagesform ab..... und vom Auftreten, Verhalten und Leumund des A2lers....

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#43 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 14:10

Ich habe die geltende Regel beschrieben. Natürlich kann es in der Praxis durch irgendwelche Zusammenhänge zu Abweichungen kommen. Ist mir auch schon passiert.

Aber das ist nicht hilfreich für Leute die sich hier nach den Bestimmungen erkundigen. Die Einschränkung beim A2 hängt mit dem Aufenthalt des Ehepartners (oder sonstiger Grund füpr A2) zusammen. Diese Information ist wertvoll. Die Ausnahmen aus wilkürlichen Gründen sind intressant aber nicht wirklich hilfreich für die Fragstellung.

Salu

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#44 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 14:19

Zitat von camillo
Die vierte Fragestellung ist ob man mit A2 Visum solange in Kuban bleiben darf. Mit a2 darf man sich bis zu 11 Monaten in Kuba aufhalten. Einzige Vorraussetzung ist, dass der Ehehpartner (Person weswegen man a2 erhalten hat) sich in der Zeit auch in Kuba (gleiche Adresse) aufhält. Ist der kubanische Ehepartner z.B. in Deutschland berechtigt A2 nur zum Aufenthalt für 3 Monate.

Ohne PRE ist das falsch. Richtig ist vielmehr:

Zitat von Luz
Das 90 Tage A2 ist auf maximal 11 Monate und 29 Tage verlängerbar und zwar deshalb, weil ein Kubaner mit PRE auch genau diese 11 Monate und 29 Tage in Kuba verbleiben könnte bis das ihm die PRE entzogen würde. Demgegenüber kann ein Kubaner mit Habilitacion (Emigrante) maximal nur 60 Tage in Kuba verweilen, demzufolge erhält sein Ehepartner auch nur ein Familienvisum für 30 Tage, verlängerbar um noch mal 30 Tage. Wenn der Ehepartner in Kuba lebt gibts in der Regel nur 30 Tage plus Verlängerung um noch mal 30 Tage.

hier vollständig, von locoyuma bestätigt. Und Luz kennt sich mit kubanischem Reiserecht aus.

Im Gegensatz zu Evaniuskas (und evt. ja auch camillos?) Frau hat die kubanische Braut des Fragestellers manolito keine PRE, also sollte er tunlichst nicht von Evaniuskas A2-Erfahrung auf den eigenen Maximalaufenthalts-Anspruch schließen!

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#45 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 14:31

Zitat von HayCojones]... Richtig ist vielmehr:[quote="Luz
Das 90 Tage A2 ist auf maximal 11 Monate und 29 Tage verlängerbar und zwar deshalb, weil ein Kubaner mit PRE auch genau diese 11 Monate und 29 Tage in Kuba verbleiben könnte bis das ihm die PRE entzogen würde. Demgegenüber kann ein Kubaner mit Habilitacion (Emigrante) maximal nur 60 Tage in Kuba verweilen, demzufolge erhält sein Ehepartner auch nur ein Familienvisum für 30 Tage, verlängerbar um noch mal 30 Tage. Wenn der Ehepartner in Kuba lebt gibts in der Regel nur 30 Tage plus Verlängerung um noch mal 30 Tage.

hier vollständig, von locoyuma bestätigt. Und Luz kennt sich mit kubanischem Reiserecht aus.

Intressant! Ist das wirklich so? Hier gibt es doch bestimmt ein paar Renter die eine Kubine geheiratet haben um nur einmal im Jahr nach Mexiko fliegen zu müssen. Deren Esposas haben keine PRE oder?

Salu

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#46 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 14:43

Zitat von camillo
Intressant! Ist das wirklich so? Hier gibt es doch bestimmt ein paar Renter die eine Kubine geheiratet haben um nur einmal im Jahr nach Mexiko fliegen zu müssen. Deren Esposas haben keine PRE oder?

Es gibt hier auch einen Nicht-Rentner, der eine kubanische Ärztin geheiratet hat, die von Berufs wegen 10 Jahre Ausreisesperre hat. Bis zum Erhalt der Residencia musste alle zwei Monate gependelt werden.

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#47 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 15:30

Hallo zusammen.Vielen Dank für eure Rege teilnahme an meiner Frage ob ich in Bonn ein A2 Visum bekomme und von Condor ein Oneway ticket erhalte.
Ich möchte einfach nur hin und Heiraten.Auch ist es mir egal ob ich nach 6 oder 9 Monaten wieder raus muss.Es gibt bestimmt immer einen Grund mal ebend nach Deutschland zu kommen.Meine dann Ehefrau ist gar nicht darauf aus mal ebend mitzukommen.Natürlich muss ich mich an den Gesetzlichen Bestimmungen der Cubaner halten.Des weiteren ist meine dann Ehefrau ein Familienmensch,die ICH hier nicht mehr habe.
Mit oder von meiner Rente könnten wir beide gut Leben.Sie hat eine große Casa und lebt dort mit Ihrer Tochter.Also,A2 visum und weg.
Heiraten und den Rest des Lebens mit neuer Familie.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 15:34

Aber dann mach es doch so, wie seizi Dir geraten hat. Kauf Dir im SLM (Superlastminute) ein billiges Ticket (ist immer Hin- und Rück, 7-21 Tage, aber dass ist in Deinem Fall ja egal). Das sollte Dich keine 400 EUR kosten. Mit Glück sogar deutlich unter 250 EUR.

Lass den Rückflug einfach verfallen und geh mit der Touristenkarte auf Deine örtliche Inmi und besprech das mit denen dort unten....

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#49 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 15:46

Nochmals,nur Hin und Glücklich sein.Ich wäre dann zum 4 mal bei Ihr. Sie hat eine Große Casa und Lebt dort mit ihrer Tochter. Ich habe auch immer,wenn ich dort war, bei Ihr ohne Probleme Übernachtet.Hier sitze ich 24 Stunden, Monat für Monat,Jahr für Jahr auf meinen
Arsch,der schon bald Quadratische Formen annimmt.Ich habe die Schnauze voll,Wir wollen Heiraten und Leben.

manolito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 109
Mitglied seit: 05.02.2009

#50 RE: Oneway-ticket
19.01.2011 16:00

In Ordnung,so werde ich es machen.Alles hier verkaufen und ab gehts.Nur Wo und Wie bekomme ich ein SLM ticket?Damit habe ich keine Erfahrung ,habe bisher immer ganz normal bei Condor gebucht.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tickets geholt 25.-15.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von soundtropolis
4 09.12.2015 16:11
von villacuba • Zugriffe: 717
Jetair Oneway BRU VRA 150€
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nico_030
0 21.08.2012 08:43
von nico_030 • Zugriffe: 333
+ Sitzplatzreservierung + Condor + oneway
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von viejero
0 07.03.2010 14:57
von viejero • Zugriffe: 1317
Kann Kubanerin mit Oneway-Ticket HOG->FRA fliegen?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Piropo
11 21.11.2008 13:35
von Esperanto2 • Zugriffe: 789
Mit One-Way-Ticket nach Kuba und ebenso zurück?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von HayCojones
51 27.03.2008 17:38
von jan • Zugriffe: 2669
Ticket nicht am Airport
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von candela
11 20.11.2007 22:37
von candela • Zugriffe: 725
Oneway-Ticket
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Guajiro
2 28.03.2006 20:03
von Moskito • Zugriffe: 301
Ticket MUC - VAR am 23.09.05 zu verkaufen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Casjopaya
9 20.09.2005 15:14
von el loco alemán • Zugriffe: 302
OneWay-Tickets HOG-FRA/DUS
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Jorge2
11 17.05.2004 20:41
von Sharky • Zugriffe: 744
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de