Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 4.164 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
01.04.2010 19:32

Zitat

Sicher was anderes als unsere Diktaturversteher



Bist nicht eher Du das.... der Diktaturversteher...... Du verstehst und akzeptierst doch aus vollem Herzen die Diktatur des Kapitals. Aber das ist Deine Meinung...... und die akzeptiere ich.......

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.298
Mitglied seit: 19.03.2005

#27 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
01.04.2010 19:40

Zitat von hombre verde
Du verstehst und akzeptierst doch aus vollem Herzen die Diktatur des Kapitals. Aber das ist Deine Meinung......


Plumpe, dümmliche Ablenkung.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
02.04.2010 18:18

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von hombre verde
Du verstehst und akzeptierst doch aus vollem Herzen die Diktatur des Kapitals. Aber das ist Deine Meinung......


Plumpe, dümmliche Ablenkung.



endlich einmal richtig erkannt, das die Diktatur des Kapitals plumpe, dümmliche Ablenkung ist. EHB, Du machst Fortschritte

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
02.04.2010 19:19

Und das am Tag der Kreuzigung!
Wenn das mal gut geht!

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#30 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
02.04.2010 20:08

Wenn du die Leute in Kuba, Haiti oder Venezuela fragen würdest, ob sie lieber unter der Diktatur des Kapitals oder der Diktatur des Proletentums oder der Diktatur der Armut oder was auch immer leben würden.

Die Antwort wäre wohl die Diktatur des Kapitals. Was auch immer das sein mag. In einer Diktatur wird ja gemacht, was der Diktator sagt und noch kann ich in meine Bank gehen und sagen: "ich kündige". Ich kann sogar an einem Tauschring teilnehmen oder mein ganzes Geld verbrennen oder in die kommunistische Partei eintreten oder hier schreiben, dass wir in einer Diktatur des Kapitals leben. Ich kann sogar schreiben: der Ackermann ist der wahre Herrscher der Welt und seine unbekannten Hintermänner. Sie wollen die Weltmacht an sich reißen und man muss sie bekämpfen.

Und?

Nix passiert.

Diktatur des Kapitals, ts ts

Na ja. In jedem System hats wohl Nutznießer gegeben, die danach beleidigt waren. War bei Pinochet so, bei Adolf und jetzt bei Honni und Co.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 10:25

Zitat

Was auch immer das sein mag. In einer Diktatur wird ja gemacht, was der Diktator sagt



Stimmt: Das Volk z.B. ist mehrheitlich gegen den Kriegseinsatz und der Diktator/die Regierung schickt dennoch Soldaten......

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#32 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 10:27

Zitat von Uli
Wenn du wirklich so lange in Kuba gelebt haben solltest wie du behauptest, dann würdest du es genauso sehen...




@Ulito
von wem ist dieser Spruch ?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 11:44

Zitat von eltipo

Zitat von Uli
Wenn du wirklich so lange in Kuba gelebt haben solltest wie du behauptest, dann würdest du es genauso sehen...




@Ulito
von wem ist dieser Spruch ?




von ela

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#34 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 12:03

Zitat von willibald



von ela




Danke !

habe ich wohl nicht gelesen

uli hat länger auf cuba gelebt ?oder meinte er dich ?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 14:07

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von carnicero
Wow! Du bist ja ein ganz Schneller!


Dafür bin ich bekannt.




du solltest darauf nicht zu stolz sein.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 15:34

Zitat von eltipo


uli hat länger auf cuba gelebt ?oder meinte er dich ?




ob und wie lange uli in cuba gelebt hat, weiss ich nicht.

der spruch von ela bezog sich auf mich (ich hab jahrelang in havanna vieja gelebt, ela ja nur relativ kurze zeit irgendwo auf dem campo NAEHE havanna - bei einer derartigen konstellation kommen da anscheinend irgendwelche rivalitaeten auf).

naja, jedenfalls hat uli der spruch von ela so gut gefallen, dass er ihn derzeit seinen posts anhaengt...

der spruch ist ja auch echt witzig, naja, sagen wir, zumindest ein witz..

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
03.04.2010 15:42

Zitat

uli hat länger auf cuba gelebt



sicher hat er längere zeit irgendwo (abseits) gelebt. aber ganz sicher nicht in Cuba!

Zitat

der spruch ist ja auch echt witzig, naja, sagen wir, zumindest ein witz..



darum wird er ja auch von Uli zitiert.

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#38 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
07.04.2010 12:37

hörte von cubis soll ca. 5 cuc am Tag sein !?
bin ab 15.5. in Cuba und werde euch dann berichten ob und was wir abdrücken mussten.
Wenn ja werden wohl einige nicht Cubafans zum ersten und letzten mal dort sein, also
wäre das ein grober Fehler vom Staat, denke deshalb es wir nicht so viel sein. Schau ma mal....
Saludos

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#39 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
07.04.2010 19:00

Zitat von kubano
hörte von cubis soll ca. 5 cuc am Tag sein !?
bin ab 15.5. in Cuba und werde euch dann berichten ob und was wir abdrücken mussten.
Wenn ja werden wohl einige nicht Cubafans zum ersten und letzten mal dort sein, also
wäre das ein grober Fehler vom Staat, denke deshalb es wir nicht so viel sein. Schau ma mal....
Saludos



Hey psst, psst: Der erste April ist vorbei!! Entspanne Dich!

Carnicero

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#40 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
07.04.2010 19:02

Zitat von el carino

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von carnicero
Wow! Du bist ja ein ganz Schneller!


Dafür bin ich bekannt.




du solltest darauf nicht zu stolz sein.





wenn er mehrmals hintereinader schnell ist passt es doch oder ?

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
07.04.2010 22:21

Zitat

wenn er mehrmals hintereinader schnell ist ... ?




so wie die karnickel?

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#42 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 12:45

Zitat von hombre verde
zuerst war ich ja eben auch geschockt. Allerdings, vielleicht ist es garnicht so schlecht, wenn kostenlose Krankenversorgung nur noch denen zu Gute kommt, die es wirklich brauchen. "Unsere" Devisenempfänger brauchen es ja oft wirklich nicht.



wieso sollen wir, welche familienmitglieder finanziell unterstützen, so indirekt noch weiter diesen möchtegernsozialstaat unterstützen? ....

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 18:11

Zitat

so indirekt noch weiter diesen möchtegernsozialstaat unterstützen? ....
oliverlahabana



das tust du doch schon lange!
es beginnt schon beim kauf des flugtickets in Germanien.
und wer sich irgendwann eine cubanische familie zugelegt hat, ist schon lange indirekter unterstützer.
denn was immer die exotische family vom yumageld kauft, fließt auch irgendwann in die cubanische staatskasse zurück.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#44 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 18:48

Nicht irgendwann, sondern sofort!

In dem Moment wo du die Euros in der Bank auf den Tisch legst und wertloses buntes Papier bekommst.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 21:34

davon abgesehen sind EURO´s aber auch nur wertloses buntes papier.
und jeden tach werden sie wertloser ...

das beste geschäft wäre, wenn wir in Cuba mit uns selbst bezahlen! wir unterliegen keinen schwankungen am börsenmarkt. wir sind wertstabil und außerdem vor ort um zu kontrollieren wofür man uns ausgibt.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#46 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 21:50

Oje!Cariño
Willst Du Dich jetzt etwa auch prostituieren?.
So wie die zahllosen Cubanas in Deinem Bekanntengreis!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#47 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 22:05

Zitat von el carino
das beste geschäft wäre, wenn wir in Cuba mit uns selbst bezahlen! wir unterliegen keinen schwankungen am börsenmarkt. wir sind wertstabil ...



Na ja - wenn aber ´ne gewinnversprechendere Aktie auf den Markt kommt - wird die bisher gehaltene auuch gerrn mal verkauft.
natürlich glaube ich nicht an sowas, weil ich weiß, das man mich nur wegen meines
Intelekts und meiner wunderschönen Erscheinung liebt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 22:19

Zitat

So wie die zahllosen Cubanas in Deinem Bekanntengreis!



die cubanas die ich kenne sind alle noch ziemlich jung!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 22:22

Zitat

wenn aber ´ne gewinnversprechendere Aktie auf den Markt kommt - wird die bisher gehaltene auuch gerrn mal verkauft.



darum gebe ich kein geld für aktien aus.
ich investiere nur noch wenn ich zum einsatz gleichermaßen rendite zurück bekomme, - sofort in die hand!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#50 RE: Schlechte Nachrichten aus Cuba
08.04.2010 22:40

Zitat von el carino
ich investiere nur noch wenn ich zum einsatz gleichermaßen rendite zurück bekomme, - sofort in die hand!



Deswegen eben bisher rentierte es sich immer - ok - ich bin da fexibel und kann auch darauf verzichten, das es "in der Hand" endet.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Schlechte Nachricht - Trendwende beim Dollar
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
15 20.12.2009 03:58
von DonDomi • Zugriffe: 1023
Schlechte Nachrichten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
167 19.07.2005 15:28
von pedacito • Zugriffe: 12388
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de