Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 262 Antworten
und wurde 12.324 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#101 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:14

Zitat von Español


Wenn wir schon von Respektlosigkeit gegenueber den Cubanern reden, wie verhaelt es sich denn mit den
Billigf........ die hier nichts gebacken bekommen, dort hinfliegen und mit ihren Euros, Franken etc.
den grossen Max machen und ganz stolz sind wieviele junge gutaussehende Chicas wieder ihrem ""Charme"
erlegen sind



Ich würde sagen, um den Respekt zu zeigen, sollten die Chicas nicht mehr als 5cuc kosten.

Carnicero

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#102 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:25

Zitat von Trieli
Dank dieser Hotels geht es vielen kubanischen Familien sehr gut.


Ich darf mal stark bezweifeln, dass abgesehen von Gehalt und Trinkgeld die lokale kubanische Wirtschaft besonders von solchen AI-Super-Luxus-Ressorts besonders stark profitiert. 99,9% von dem was dort konsumiert wird, ebenso die Ausstattung wird importiert. Die Integration der Hotels in die lokale Wirtschaft und damit der Gewinn für die lokale Bevölkerung ist nahe Null. Der abschöpfbare Gewinn für den kubanischen Staat vermutlich auch.

Das gleiche Problem haben übrigens AI-Ressorts in anderen Länder, wie z.B. DomRep.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#103 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:29

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Trieli
Dank dieser Hotels geht es vielen kubanischen Familien sehr gut.


Ich darf mal stark bezweifeln, dass abgesehen von Gehalt und Trinkgeld die lokale kubanische Wirtschaft besonders von solchen AI-Super-Luxus-Ressorts besonders stark profitiert. 99,9% von dem was dort konsumiert wird, ebenso die Ausstattung wird importiert. Die Integration der Hotels in die lokale Wirtschaft und damit der Gewinn für die lokale Bevölkerung ist nahe Null. Der abschöpfbare Gewinn für den kubanischen Staat vermutlich auch.

Das gleiche Problem haben übrigens AI-Ressorts in anderen Länder, wie z.B. DomRep.




Speisen, Softdrinks, Bier, Rum usw. alles importiert. Oder gehört das zu den 0,1% ?

Das war ja wohl ziemlich dünn..........

Carnicero

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:29

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Trieli
Dank dieser Hotels geht es vielen kubanischen Familien sehr gut.


Ich darf mal stark bezweifeln, dass abgesehen von Gehalt und Trinkgeld die lokale kubanische Wirtschaft besonders von solchen AI-Super-Luxus-Ressorts besonders stark profitiert. 99,9% von dem was dort konsumiert wird, ebenso die Ausstattung wird importiert. Die Integration der Hotels in die lokale Wirtschaft und damit der Gewinn für die lokale Bevölkerung ist nahe Null. Der abschöpfbare Gewinn für den kubanischen Staat vermutlich auch.

Das gleiche Problem haben übrigens AI-Ressorts in anderen Länder, wie z.B. DomRep.




Naja EHB so ein Hotel importiert natuerlich aber ob es gleich 99.9 % sind moechte ich doch ganz stark bezweifeln.
Die Integration in die lokale Wirtschaft koennte man diskutieren, der gewinn fuer den kubanischen Staat ist allerdings
enorm denn Sol melia hat lediglich einen Managmentvertrag bekommt eienen prozentualen Anteil des Ertrages der
rest geht in die Taschen von Gaviotas und dieser "rest" ist nicht zu verachten, das Hotel ist fuer Gaviotas eine
Goldgrube!!!!!! Und selbst wenn es eine Empresa Mixta waere mit max. 49 % Anteil von Sol melia wuerde
Gavioatss immer noch genug verdienen!!!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#105 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:43

Zitat von carnicero
Speisen, Softdrinks, Bier, Rum usw. alles importiert. Oder gehört das zu den 0,1% ?


Die Zutaten schon. Vom lokalen Bauern stammt fast nix. Auch kein lokaler Gastwirt profitiert. Gut, das ist ein typisch kapitalistisches Problem, à la DomRep. In Kuba ist sowas eh unerwünscht.

Um gleich noch auf Españols Beitrag zu antworten: Ich hab von Hotelmanagement wenig Ahnung, aber es müssen ja auch die Investitionen refinanziert werden, sprich sich amortisieren. Und wenn Sol Melía nur Manager und nicht Miteigentümer ist, wurden das Gros der Investitionen vom kubanischen Staat getätigt, und zwar nicht aus der Portokasse. Wir kennen fast alle die Bonität Kubas auf den internationalen Finanzmärkten und die darauf zurückzuführenden Risikozuschläge bei Krediten.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#106 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:49

EHB Du kannst sicher sein dass dieses Hotel wie auch andere laengst "abgeschrieben"" ist und sehr sehr
rentabel ist. Das Material zum Bau wurde zu 70 % importiert, die Mano de Obra zum landesueblichen Tarif
d.h. sehr niedrig!!!! Wie gesagt eine Goldgrube das mit Abstand rentabelste Hotel der Kette Gaviotas.

Auch in der DOMREP bleibt genug Geld im Lande haengen. Es ist ein weitverbreitetes Vorurteil dass am Pauschaltourismus
nur die Ketten udn Veranstalter gewinne machen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#107 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 22:58

Zitat von Español
Es ist ein weitverbreitetes Vorurteil dass am Pauschaltourismus nur die Ketten udn Veranstalter gewinne machen.


Ich hab vor kurzem ein Buch eines Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlers über Kuba und den Herbst seines Patriarchen gelesen, der war komplett anderer Meinung. Und sein Sermon klang irgendwie schlüssiger als deiner, obwohl ich dir ja auch keine komplette Ahnungslosigkeit auf diesem Gebiet unterstellen kann und will.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#108 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:12

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von carnicero
Speisen, Softdrinks, Bier, Rum usw. alles importiert. Oder gehört das zu den 0,1% ?


Die Zutaten schon. Vom lokalen Bauern stammt fast nix. Auch kein lokaler Gastwirt profitiert. Gut, das ist ein typisch kapitalistisches Problem, à la DomRep. In Kuba ist sowas eh unerwünscht.




Dann zeig mir mal bitte ein deutsches Hotel mit mehr als 100 Betten das auf dem lokalen Wochenmarkt oder beim Bauern einkaufen geht. Ansonsten findet man im PRO fast ausschließlich im Bereich Obst nur Sachen, die auch in Kuba wachsen. Nix mit Erdbeeren oder Kirschen, sondern Papaya, Bananen etc. Und diese Sachen werden wohl sicherlich auf Kuba angebaut und eingekauft. Dazu kommen, wie bereits erwähnt, die Softdrinks, Rum, Bier. Importiert werden in diesem Hotel nur Sachen, die auf der Isla nicht in den Mengen zu bekommen sind, wie gewisse Fleischsorten. Die Truthähne im Übrigen stammen aber aus der Umgebung, ebenso wie das ein oder andere Spanferkel.
Also dürften deine 99,9% sehr stark übertrieben sein.
Es wäre auch aus kaufmännischer Sicht vollkommen hirnrissig mehr als unbedingt nötig zu importieren. Das ist ja nunmal um ein vielfaches teurer als im Land selber zu kaufen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#109 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:20

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Español
Es ist ein weitverbreitetes Vorurteil dass am Pauschaltourismus nur die Ketten udn Veranstalter gewinne machen.


Ich hab vor kurzem ein Buch eines Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlers über Kuba und den Herbst seines Patriarchen gelesen, der war komplett anderer Meinung. Und sein Sermon klang irgendwie schlüssiger als deiner, obwohl ich dir ja auch keine komplette Ahnungslosigkeit auf diesem Gebiet unterstellen kann und will.





Mit einem Wirtschafts- und Sozialwissnetschaftler will ich natuerlich nicht in Konkurrenz treten
aber ich weiss wie so ein Hotel funktioniert und ganz besonders in diesem speziellen Fall, und glaube
mir auch wenn Sol melia, Superclub etc. drauf steht die Cubanischen Eigner egal ob nun Cubanacan. Gran Caribe
oder Gaviotas verdienen mit ihren Hotels gutes, sehr gutes Geld. Nimm nur mal die cubanischen Angestellten
sagen wir mal das Rio de Oro hat davon so ca. 200 kommt glaube ich hin fuer jeden Angestellten zahlt
Sol melia an Gaviotas ca. 500 USD und die bekommen als Lohn und Incentives ca. 10-15 % davon ausbezahlt
der rest wandert in die Taschen von Gaviotas. Am Ende des Geschaeftsjahres wird eine Bilanz erstellt
Sol Melia bekommt seinen Anteil und der Rest geht wieder an Gaviotas.

habe uebrigens vor Jahren auch mal eine Studie eines ""Wissenschaftlers"" ueber Vor und Nachteile des
Massentourismus in Entwicklungslaendern gelesen und war doch etwas erstaunt grau ist alle Theorie

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#110 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:21

Zitat von carnicero

Ach das ist natürlich ein Zeichen von Respekt wenn man sich für einen viertel bis halben Monatslohn ´ne Flasche Rum kauft.
Wenn Du in Kuba bist schläfst Du bestimmt in der Gosse um Deinen Respekt zu zeigen, oder?



Habe dich eigentlich intelligenter eingeschätzt, carnicero.
Aber vielleicht willst du mich ja einfach nur ein wenig provozieren.

Damit es auch in deinen Fleischerschädel geht:
Schlafen und Saufen muss ich ja so oder so, wenn ich in Kuba Urlaub mache.
Aber es gibt auch günstige Hotels in Kuba, einfach, aber sauber, ab 20 - 30 CUC, wo die Angestellten und ihre Familien auch den staatlichen Einheitslohn bekommen.
Und eine Flasche Rum kostet nun mal ein paar CUC und wird auch von den Einheimischen in Massen konsumiert.

Dekadenter Urlaub für Hunderte von CUC täglich ist doch ganz was Andres und schlichtweg pervers im Umfeld des verarmten Kuba ...

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#111 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:25

Zitat von Trieli
Also dürften deine 99,9% sehr stark übertrieben sein.


Na dann wird das PRO wohl die löbliche Ausnahme sein. Ich reduziere auf 90%.

Zitat von Trieli
Es wäre auch aus kaufmännischer Sicht vollkommen hirnrissig mehr als unbedingt nötig zu importieren.


Dass in der kubanischen Regierung, von singulären Ausnahmen und von Sonntagsreden abgesehen, kaufmännisch gedacht wird, ist allerdings ne freudige Neuigkeit für mich. Das lässt auf die Zukunft hoffen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:27

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Trieli
Also dürften deine 99,9% sehr stark übertrieben sein.


Na dann wird das PRO wohl die löbliche Ausnahme sein. Ich reduziere auf 90%.

Zitat von Trieli
Es wäre auch aus kaufmännischer Sicht vollkommen hirnrissig mehr als unbedingt nötig zu importieren.


Dass in der kubanischen Regierung, von singulären Ausnahmen und von Sonntagsreden abgesehen, kaufmännisch gedacht wird, ist allerdings ne freudige Neuigkeit für mich.





EHB ich kann Dir versichern, dass die Generaele bei Gaviotas sehr kaufmaennisch denken!!!!!!!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#113 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:29

Zitat von seizi
Dekadenter Urlaub für Hunderte von CUC täglich ist doch ganz was Andres und schlichtweg pervers im Umfeld des verarmten Kuba ...


Du redest schon fast wie Moskito.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#114 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:31

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von seizi
Dekadenter Urlaub für Hunderte von CUC täglich ist doch ganz was Andres und schlichtweg pervers im Umfeld des verarmten Kuba ...


Du redest schon fast wie Moskito.





Pervers sind die "Preisbewussten"" Billigp.... die unter Ausnutzung der sozialen Umstaende dort ihren Trieb ausleben!!!!!!

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#115 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:31

Schön, die Osterstimmung heute - Vieles lustig und amüsant geschrieben, kontrovers, ohne unter die Gürtellinie zu gehen, angenehm, warum nicht immer so? Ach so, die "richtigen" Streithähne fehlen ja

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#116 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:35

Zitat von Español

Wenn wir schon von Respektlosigkeit gegenueber den Cubanern reden, wie verhaelt es sich denn mit den
Billigf........ die hier nichts gebacken bekommen, dort hinfliegen und mit ihren Euros, Franken etc.
den grossen Max machen und ganz stolz sind wieviele junge gutaussehende Chicas wieder ihrem ""Charme"
erlegen sind



Was hat das Thema Prostitution damit zu tun, dass ich in einem 30 CUC Hotel gut untergebracht sein kann oder
freiwillig das 20-fache zahle, nur um in einem Entwicklungsland meinen Arsch mit Wasser aus einem goldenen Wasserhahn
waschen zu können?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#117 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:38

Zitat von ElHombreBlanco


Du redest schon fast wie Moskito.



Das ist jetzt aber kein Kompliment, oder?

Ich möchte weder ein Extrem-Sparfuchs wie Moskito sein noch ein oberflächlicher Grosskotz wie einige anscheinend Neureiche hier.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#118 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:39

Zitat von hombre verde
das das nicht das einzige Hotel ist, das keine Kinder erlaubt weiß ich. Natürlich finde ich es übrigens nicht, dass das vereinbar mit EU-Recht ist.... sondern eher unnatürlich.


Es gibt sogar Hotels, in denen nur Pärchen (Mann/Frau!) Zutritt haben. Steht so in den Geschäftsbedingungen und in jedem Prospekt aller anbietenden Reiseveranstalter. Klipp und klar vorneweg für jeden ersichtlich: keine Singles und keine Kinder. Diese exklusiven und nicht gerade preiswerten Hotelanlagen werden auch von renommierten deutschen Veranstaltern angeboten. Na sowas!

War übrigens angenehm dort, ohne Zickenalarm, Schwulendramen, I-diotenherden und nervige Sauwänster.

Die Pappnasen von der Eu sollen sich lieber weiter mit dem Krümmungswinkel von Bananen beschäftigen als Hotels Vorschriften zu machen, wen diese als Klientel wünschen und wen nicht.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#119 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:40

Ich habe das Thema ""Respektlosigkeit"" nicht eingebracht, das warst Du lieber SEIZI und jetzt musst damit
leben

und Deine Argumentation stimmt hinten und vorne nicht. Seit wann gehoerst denn nun ausgerechnet Du hier dem
soziallischtem Gutmenschenzirkel an und willst den Touristen vorschreiben in welchen Hotels ie gefaelligst
zu uebernachten haben, und den Kubanern auch gleich mit die haben gefaelligst nicht solche Hotels zu bauen
und anzubieten. Billige Bruchbuden tun es auch, Hauptsache Rum und Chicas sind billig oder

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#120 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:41

Zitat

Aber es gibt auch günstige Hotels in Kuba, einfach, aber sauber, ab 20 - 30 CUC, wo die Angestellten und ihre Familien auch den staatlichen Einheitslohn bekommen.
Und eine Flasche Rum kostet nun mal ein paar CUC und wird auch von den Einheimischen in Massen konsumiert.

Dekadenter Urlaub für Hunderte von CUC täglich ist doch ganz was Andres und schlichtweg pervers im Umfeld des verarmten Kuba ...


die flasche rum ist in einem 3 sterne ai hotel genau so includ wie in einem mit 5 sternen
aber es soll leute geben die wollen in ihrem wohlverdienten urlaub nun mal kein ballermann flair mit alternden lks die es nicht bis zum zimmer aushalten können und es im beisein von kindern im pool oder meer ....



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#121 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:44

Zitat von seizi

Zitat von carnicero

Ach das ist natürlich ein Zeichen von Respekt wenn man sich für einen viertel bis halben Monatslohn ´ne Flasche Rum kauft.
Wenn Du in Kuba bist schläfst Du bestimmt in der Gosse um Deinen Respekt zu zeigen, oder?



Habe dich eigentlich intelligenter eingeschätzt, carnicero.
Aber vielleicht willst du mich ja einfach nur ein wenig provozieren.

Damit es auch in deinen Fleischerschädel geht:
Schlafen und Saufen muss ich ja so oder so, wenn ich in Kuba Urlaub mache.
Aber es gibt auch günstige Hotels in Kuba, einfach, aber sauber, ab 20 - 30 CUC, wo die Angestellten und ihre Familien auch den staatlichen Einheitslohn bekommen.
Und eine Flasche Rum kostet nun mal ein paar CUC und wird auch von den Einheimischen in Massen konsumiert.

Dekadenter Urlaub für Hunderte von CUC täglich ist doch ganz was Andres und schlichtweg pervers im Umfeld des verarmten Kuba ...




Dann bin ich halt ein Perverser.

Ich bin der Meinung das jeder so leben soll wie er möchte. Und wenn ich mal ein paar Tage an den Strand fahre in ein schönes Hotel, muß ich mich doch nicht schämen nur weil es sich ein Großteil der einheimischen Bevölkerung nicht leisten kann.

Und selbst als ich letztes Jahr ein paar Tage in Guardelavaca im 5* Brisas war, waren da Kubaner.

Und so ist es nunmal auf der ganzen Welt. Überall gibt es Leute die Ihr Geld für Sachen ausgeben die sich andere nicht leisten können. Auch hier in Deutschland entschuldige ich mich nicht bei einem Hartz Vier-empfänger dafür das ich arbeite, gutes Geld verdiene und mir z.Bsp. eine schönes Auto leiste.

Carnicero

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#122 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:47

Zitat von seizi

Zitat von ElHombreBlanco
Du redest schon fast wie Moskito.


Das ist jetzt aber kein Kompliment, oder?



Jain. Ich erinnerte mich nur gerade, wie sich Moskito über die dekadenten Sozialschmarotzer echauffierte, die (kubanischen) Rum für 86 EUR das Gläschen kredenzten, statt nur 7-jährigen HC und die 95% Preisdifferenz lieber für Haiti zu spenden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#123 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:51

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von seizi

Zitat von ElHombreBlanco
Du redest schon fast wie Moskito.


Das ist jetzt aber kein Kompliment, oder?



Jain. Ich erinnerte mich nur gerade, wie sich Moskito über die dekadenten Sozialschmarotzer echauffierte, die (kubanischen) Rum für 86 EUR das Gläschen kredenzten, statt nur 7-jährigen HC und die 95% Preisdifferenz lieber für Haiti zu spenden.




Mist das war auch ich.

Ich bezeichne mich aber nicht als Besserverdienenden oder gar Neureichen!!!!

Carnicero

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#124 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:54

Zitat von Español
Ich habe das Thema ""Respektlosigkeit"" nicht eingebracht, das warst Du lieber SEIZI und jetzt musst damit
leben



Du gehörst wahrscheinich zu den Scheinheiligen hier, die in Kuba aus Gewissensgründen noch nie eine Frau angefasst haben.





Nochmals: Das Thema Prostitution hat mit überteuerten Dekadenz-Hotels nichts zu tun.
Prostitution ist ein weltweites Phänomen, gibt es auch in den reichen Ländern der 1. Welt.
Und niemand, der gelegentlich für Sex zahlt, ist damit automatisch respektlos gegenüber den "Dienstleistern"
und ihrem Land.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.238
Mitglied seit: 19.03.2005

#125 RE: Novia mit ins Hotel
01.04.2010 23:57

Zitat von carnicero
Ich bezeichne mich aber nicht als Besserverdienenden oder gar Neureichen!!!!


Im kubanischen Normalverdienervergleich sind wir das sowieso alle, egal ob wir 3*-Billigabsteige à la Seizi oder 5*+-Luxus à la chica tonta verde bevorzugen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hotel Memories VRA - exemplarisch?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von hombre del norte
74 19.11.2016 23:20
von hombre del norte • Zugriffe: 2632
Blau Varadero Hotel auf Platz 5 bei Holiday-Check-Bewertungen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Manzana Prohibida
10 15.12.2015 00:07
von ojoabierto • Zugriffe: 688
Welches Hotel in Guardalavaca?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
10 28.05.2015 21:31
von Karo • Zugriffe: 715
Altersunterschied 20 Jahre - kein gemeinsames Einschecken im AI-Hotel
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
235 20.12.2009 01:37
von George1 • Zugriffe: 10898
Hotel in Trinidad und Cienfuegos
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von eagle
20 04.06.2005 17:20
von fly_singapore • Zugriffe: 1481
Mit Novia im Touristenhotel?Wer kennt sich da aus?u
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cubafan1
8 28.07.2003 07:48
von Quesito • Zugriffe: 841
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de