Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 490 Antworten
und wurde 50.004 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 20
Jasper
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 259
Mitglied seit: 15.02.2005

Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
07.03.2010 13:15

Lese gerade Videotext in der ARD

Dort wird von einer Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 berichtet.

Wer keine Police einer seitens Kuba anerkannten Krankenversicherung verfügt muss bei der Einreise eine entsprechende Krankenversicherung bei den Kubanern abschließen.

Weiß jemand näheres über die Regelung? In der Meldung wird auf die Online-Ausgabe des kubanischen Amtsblattes verwiesen.

Wäre interessant, welche Krankenversicherungen von Kuba anerkannt werden.

Ingesamt scheint Kuba seine Deviseneinnahmen weiter 'optimieren' zu wollen.

Jasper

who is wishing destination CCC
for DE or AB

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
07.03.2010 13:18

Du nix verstehn espanis?

Schon die 3. Notiz.

2x en español, jetzt in alemannisch.

Jasper
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 259
Mitglied seit: 15.02.2005

#3 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
07.03.2010 13:25

Zitat von jan
Du nix verstehn espanis?

Schon die 3. Notiz.

2x en español, jetzt in alemannisch.



Schon, aber schlicht nicht gesehen, aber schön das es Dich erheitert. Kleine Freuden sind ja so einfach.

Jasper

who is wishing destination CCC
for DE or AB

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.282
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
07.03.2010 13:32

Zitat von Jasper
In der Meldung wird auf die Online-Ausgabe des kibanischen Amtsblattes verwiesen.


Zitat von Gaceta Oficial No. 11 Extraordinaria de 26 de febrero 2010
El Secretario del Consejo de Ministros

CERTIFICA

Que el Comité Ejecutivo del Consejo de Ministros, haciendo uso de las facultades que le otorga el Artículo 97 de la Constitución de la República adoptó, con fecha 16 de febrero de 2010, el siguiente

ACUERDO

PRIMERO: Exigir de forma obligatoria a todos los via-jeros, extranjeros y cubanos residentes en el exterior, para el ingreso al país, que cuenten con una póliza de seguro de viaje, con cobertura de gastos médicos, expedida por enti-dades aseguradoras reconocidas en Cuba.
En los puntos de entrada al país se asegurará la venta de estas pólizas, por entidades aseguradoras cubanas.

SEGUNDO: Exigir a los extranjeros con residencia tem-poral en Cuba, que cuenten con una póliza de seguro médico durante su estancia en el país, expedida por una entidad aseguradora cubana o extranjera, siempre que sea reconoci-da en Cuba.

TERCERO: Excluir de la aplicación de la disposición anterior al personal diplomático y a los representantes de las organizaciones internacionales, acreditados en Cuba.

CUARTO: Encargar a la Ministra de Finanzas y Precios la aprobación de las formas de cobro de los servicios médi-cos y el valor de las pólizas de seguro a contratar con enti-dades aseguradoras cubanas, aplicables a viajeros, tanto extranjeros como cubanos residentes en el exterior y a ex-tranjeros residentes temporales.

QUINTO: Los ministros de Salud Pública y del Turis-mo, quedan facultados, en lo que a cada uno compete, para dictar las normas relativas al reordenamiento de la atención médica a viajeros, tanto extranjeros como cubanos residen-tes en el exterior y a extranjeros residentes temporales.

SEXTO: El presente Acuerdo comienza a regir a partir de 1ro. de mayo de 2010.
Y para remitir copia a los miembros del Comité Ejecuti-vo del Consejo de Ministros, y a cuantos otros sea pertinen-te, se expide la presente certificación en el Palacio de la Revolución, a los 16 días del mes de febrero de 2010.

Amado Ricardo Guerra


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 09:36

Also wenn ich die resolucion richtig interpretiere soll da eine spezielle Reisekrankenvesricherung
nachgewiesen werden, ergo wuerde der Nachweis der GKV nicht ausreichen!!!

Und die Versicherung sollte bei einer Gesellschaft abgeschlossen werden die mit Cuba zusammenarbeitet
d.h. direkt mit den leistungstraegern abrechnet, ohne dass der Tourist in Vorlage treten muss.

Wie das Ganze funktionieren soll wird die Praxis zeigen, so vorab mal wieder ein ""toller""
Einfall der Regierung Castro, so schoen unbuerokratisch wird den Tourismus bestimmt
foerdern

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 10:27

Für Nur-Kuba-Besucher: Das gibt es auch in anderen Ländern. Müsste eigentlich einfach gehen: Herausgabe der Touristenkarte nur gegen Vorlage der Krankenversicherung/ Kopie derselben.
Muss man für die Reise in die USA eigentlich nicht auch eine vorweisen, bzw. man sollte sie unbedingt haben? Sonst geht es einem wie der alten Dame in "Sicko": Wer kein Geld mehr für die Behandlung im Krankenhaus hat, wird mit einem Taxi abtransportiert und mitten auf der Straße vor der Heilsarmee abgesetzt.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 10:38

Zitat von santiaguero aleman

Für Nur-Kuba-Besucher: Das gibt es auch in anderen Ländern. Müsste eigentlich einfach gehen: Herausgabe der Touristenkarte nur gegen Vorlage der Krankenversicherung/ Kopie derselben.
Muss man für die Reise in die USA eigentlich nicht auch eine vorweisen, bzw. man sollte sie unbedingt haben? Sonst geht es einem wie der alten Dame in "Sicko": Wer kein Geld mehr für die Behandlung im Krankenhaus hat, wird mit einem Taxi abtransportiert und mitten auf der Straße vor der Heilsarmee abgesetzt.





Der ganz normale Santiaguero Aleman Reflex, das gibt es woanders auch
wo dann bitte schoen vielleicht koenntest Du einige Beispiele nennen, aber bitte nicht
Zimbawe oder Papua Neuguinea und auch nicht die von Dir so geliebten USA; sondern
moeglichst Laender die in touristischer Hinsicht mit Cuba vergleichbar sind.
Und denke bitte daran wir reden nicht von einer Krankenversicherung ansich, sondern
einen speziellen Reisekrankenversicherung, und der Absicht diese noch bei Ankunft
am Flughafen zu verkaufen.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 10:44

In Russland kommst du ohne gültige Reisekrankenversicherung (es gelten nur bestimmte) gar nicht rein, weil du kein Visa bekommst. Ich dachte du arbeitest in der Reisebranche. Anscheinend aber wirklich nur in AI-kompatiblen Einheiten.
Das mit USA war eine Frage von mir.
Und wer den Film "Sicko" gesehen hat, kann sich ausmalen, was mit Herrn Rösler und Co. kommt.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 10:48

Zitat von santiaguero aleman

In Russland kommst du ohne gültige Reisekrankenversicherung (es gelten nur bestimmte) gar nicht rein, weil du kein Visa bekommst. Ich dachte du arbeitest in der Reisebranche. Anscheinend aber wirklich nur in AI-kompatiblen Einheiten.
Das mit USA war eine Frage von mir.
Und wer den Film "Sicko" gesehen hat, kann sich ausmalen, was mit Herrn Rösler und Co. kommt.





Ach so Russland ,ist natuerlich in jeder Hinsicht mit Cuba vergleichbar, schoene Straende,
und das Land ist wie Cuba auch auf jeden Euro Einnahme aus dem Tourismus angewiesen

Mehr Beispiele hats Du nicht zu bieten

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#10 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 10:54

Zitat von santiaguero aleman
Für Nur-Kuba-Besucher: Das gibt es auch in anderen Ländern.

Jaja, schon klar - aber da kann ICH mir aussuchen, welche ich daheim nehme (auch bei den von dir angeführten Russen). Hier allerdings sieht es doch wieder klar nach Abzocke des Staates aus - sie wollen VORSCHREIBEN, welche ich zu nehmen habe bzw. mit wem sie zusammenarbeiten. Das könnte darauf hinauslaufen, dass sie die großen Reiseveranstalter zur Abgabe einer Pauschale zwingen, da diese ja kaum ihre Touris dazu bringen werden, dass alle eine Cuba genehme Krankenversicherung abschließen. Individualtouris könnten dann natürlich in die Röhre schauen. Und die fadenscheinige Begründung, dass Touris ärztliche Leistungen in Anspruch nehmen würden und diese dann in großem Ausmaß nicht bezahlen, ist Bullshit - da gibts nämlich Vorkasse Aber warten wir mal ab, wird sicher nicht so heiß gegessen, wie's gekocht wird

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 10:55

Sorry, bin kein (Sand-)Strandurlaubertourist, auch nicht in Kuba.
Strandausflüge sind eine schöne Abrundung und Ergänzung, viel mehr aber auch nicht. Da macht das Schnorcheln schon mehr Spaß.

Warum soll Kuba die Touristen, die keine Krankenversicherung haben kostenlos behandeln? Ihr seid doch sonst immer für Marktwirtschaft, Wirtschaftlichkeit usw. Und wenn sich Kuba in dieser Hinsicht absichert, ist es auf einmal nicht genehm.
Welch Schizophrenie.

Edit: Soll sich Kuba mit jeder kleinen Dorf-Krankenkasse rumärgern?

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#12 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:01

Zitat von santiaguero aleman
Warum soll Kuba die Touristen, die keine Krankenversicherung haben kostenlos behandeln?Glaubst du das, was du da schreibst? 99% der Touris schließen schon als Eigensicherung für ca. 8 Euro eine AuslandsreiseKV ab - du wohl nicht oder reist du nicht so oft? Pauschalis glauben nicht an das ach so tolle Gesundheitssystem der Insel, das unterscheidet sie mal in positiver Hinsicht von vielen Und um die geht es hier doch in der Mehrzahl - nicht um uns paar Individualis Ihr seid doch sonst immer für Marktwirtschaft, Wirtschaftlichkeit usw.Meinereiner ja, was das allerdings mit Wirtschaftlichkeit zu tun haben soll, was sie da vorhaben, erschließt sich mir wie geschrieben nicht, mehr Bürokratie und Geld für nichts und Schikane, das ist es, was dabei heraus kommt

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:01

Zitat von santiaguero aleman

Sorry, bin kein (Sand-)Strandurlaubertourist, auch nicht in Kuba.
Strandausflüge sind eine schöne Abrundung und Ergänzung, viel mehr aber auch nicht. Da macht das Schnorcheln schon mehr Spaß.

Warum soll Kuba die Touristen, die keine Krankenversicherung haben kostenlos behandeln? Ihr seid doch sonst immer für Marktwirtschaft, Wirtschaftlichkeit usw. Und wenn sich Kuba in dieser Hinsicht absichert, ist es auf einmal nicht genehm.
Welch Schizophrenie.




Der Prozentsatz der Touristen die ueber keine krankenvericherung verfuegen duerfte extrem niedrig
sein, die allermeisten duerften GKV versichert sein. Hier geht es aber um einen spezeille
Police fuer den Urlaub und dann auch noch von ganz bestimmtem Gesellschaften, und wer diese
nicht vorweisen kann, dem wird noch am Flughafen geholfen und wieder einen Devisenquelle
mehr erschlossen

Dass nun ausgerechnet Cuba Touristen gratis behandelt waere mir neu, ganz im Gegenteil
wenn Du in der Clinica Internacional keine Police , geld oder kreditkarte vorweisen
kannst, hast Du die A....karte!!!!!!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:04

Soll sich Cuab mit jeder kleinen Dorfkrankenkasse herumaergern?????

nee darum geht es nicht, die Cubaner moechten gerne die Gesellschaften die bei der Hoehe der

rechungen nicht so genau hinsehen und anstandlos zahlen. Es gibt naemlich einige
sehr namhafte in Europa die schon lange nicht mehr alle Rechnungen aus Cuba
so einfach hinnehmen.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#15 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:09

Der Prozentsatz der Touristen die ueber keine krankenvericherung verfuegen duerfte extrem niedrig
sein, die allermeisten duerften GKV versichert sein. Hier geht es aber um einen spezeille
Police fuer den Urlaub und dann auch noch von ganz bestimmtem Gesellschaften, und wer diese
nicht vorweisen kann, dem wird noch am Flughafen geholfen und wieder einen Devisenquelle
mehr erschlossen
Dass nun ausgerechnet Cuba Touristen gratis behandelt waere mir neu, ganz im Gegenteil
wenn Du in der Clinica Internacional keine Police , geld oder kreditkarte vorweisen
kannst, hast Du die A....karte!!!!!!
[/quote]

Die GKV zahlt wohl nicht für Behandlungen in Kuba. Anfang der 1990er Jahre war die erste Behandlung eines Touristen in Kuba noch kostenlos. Jetzt nicht mehr.
Was ist aber, wenn ein Tourist diese Karten nun nicht hat. Soll doch immer wieder vorkommen. Wenn sie ihn behandeln, werden sie das Geld wohl nie bekommen.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#16 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:11

Zitat von Español
Dass nun ausgerechnet Cuba Touristen gratis behandelt waere mir neu, ganz im Gegenteil
wenn Du in der Clinica Internacional keine Police , geld oder kreditkarte vorweisen kannst, hast Du die A....karte!!!!!!

Die Leute von Cuba Si werden sicher im Rahmen des proletarischen Internationalismus kostenlos behandelt - die sehen auch keine normale Poliklinik von innen und denken dann, das wäre immer so - deshalb sind das ja auch die ersten, die für solch' einen Schwachsinn sind bzw. sein können

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:16

Zitat von santiaguero aleman
Der Prozentsatz der Touristen die ueber keine krankenvericherung verfuegen duerfte extrem niedrig
sein, die allermeisten duerften GKV versichert sein. Hier geht es aber um einen spezeille
Police fuer den Urlaub und dann auch noch von ganz bestimmtem Gesellschaften, und wer diese
nicht vorweisen kann, dem wird noch am Flughafen geholfen und wieder einen Devisenquelle
mehr erschlossen
Dass nun ausgerechnet Cuba Touristen gratis behandelt waere mir neu, ganz im Gegenteil
wenn Du in der Clinica Internacional keine Police , geld oder kreditkarte vorweisen
kannst, hast Du die A....karte!!!!!!



Die GKV zahlt wohl nicht für Behandlungen in Kuba. Anfang der 1990er Jahre war die erste Behandlung eines Touristen in Kuba noch kostenlos. Jetzt nicht mehr.
Was ist aber, wenn ein Tourist diese Karten nun nicht hat. Soll doch immer wieder vorkommen. Wenn sie ihn behandeln, werden sie das Geld wohl nie bekommen.

[/quote]
Natuerlich zahlt die GKV nur eben nicht direkt an die Cubaner . Der Versicherte muss in Vorlage
treten, und bekommt zumindest einen teil des Betrages hier erstattet, das haengt
von der Hoehe der Rechnung ab.

Wie Manzana schon voellig richtih schrieb verfuegt die grosse Masse der Pauschaltouristen
ueber eine spezielle Reisekrankenversicherung, die Frage ist nur ob diese alle voellig
problemlos mit Cuba zusmamenarbeiten d.h. die Rechnungen ohne groessere Probleme zahlen.

Dass die Cubaner ihr Geld nicht bekommen darueber sollest Du Dir keine Sorgen machen
bevor der Arzt in der Clinica auch nur einen Finger kruemmt wird die Zahlungsfaehigkeit
ueberprueft und sollte wirklich mal irgendjemand durchrutschen ist das bei der Hoehe der
rechnungen kein Problem Mischkakulation

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.282
Mitglied seit: 19.03.2005

#18 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:24

Zitat von Español
Natuerlich zahlt die GKV nur eben nicht direkt an die Cubaner.


Nee, die Standard-GKV zahlt nicht im Ausland, bis auf ein paar wenige europäische Länder. Wer dann keine Reisekrankenversicherung hat, bleibt auf den Kosten in jedem Fall sitzen. Allerdings der Reisende und nicht der kubanische Staat.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:24

Natuerlich zahlt die GKV nur eben nicht direkt an die Cubaner . Der Versicherte muss in Vorlage
treten, und bekommt zumindest einen teil des Betrages hier erstattet, das haengt
von der Hoehe der Rechnung ab.
Ist dann doch gut.

Wie Manzana schon voellig richtih schrieb verfuegt die grosse Masse der Pauschaltouristen
ueber eine spezielle Reisekrankenversicherung, die Frage ist nur ob diese alle voellig
problemlos mit Cuba zusmamenarbeiten d.h. die Rechnungen ohne groessere Probleme zahlen.
Dass die Cubaner ihr Geld nicht bekommen darueber sollest Du Dir keine Sorgen machen
bevor der Arzt in der Clinica auch nur einen Finger kruemmt wird die Zahlungsfaehigkeit
ueberprueft und sollte wirklich mal irgendjemand durchrutschen ist das bei der Hoehe der
rechnungen kein Problem Mischkakulation[/quote]

Aber eben sicher nicht alle. Und was machst du mit denen?

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#20 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:26

Zitat

Es gibt naemlich einige
sehr namhafte in Europa die schon lange nicht mehr alle Rechnungen aus Cuba
so einfach hinnehmen.


nur muss ich mich dann hier mit diesen kk auseinandersetzen, um meine rechnung die in cuba nach erfolgter behandlung von mir bezahlt wurde erstattet zu bekommen.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.282
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:26

Zitat von santiaguero aleman
Aber eben sicher nicht alle. Und was machst du mit denen?


Die haben persönliches Pech.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:28

Ja wenn wriklich mal einer seine rechnung nicht bezahlen kann, habe ich uebrigens in 4,5 Jahren
Cuba nicht einmal erlebt, dann wird daran nicht gleich das ganze Gesundheitssystem
zerbrechen, die Preise fuer Touristen sind schon sehr, sehr grosszuegig kalkuliert
man koennte es auch undiplomatischer ausdruecken und von uebler Abzocke sprechen!!!

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#23 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:30

Zitat

Natuerlich zahlt die GKV nur eben nicht direkt an die Cubaner


die zahlen nur in europa und so weit mir bekannt auch nicht alle.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#24 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:31

Zitat von santiaguero aleman
Aber eben sicher nicht alle. Und was machst du mit denen?

Sag' mal, du willst es einfach nicht begreifen, oder? Der Touri muss in VORKASSE gehen, egal, ob er eine Auslandsreise-KV hat oder nicht, ansonsten wird er genau wie in den USA nicht behandelt Es ist dann das Problem des Touris zu HAUSE, ob er seine Kohle wieder kriegt oder nicht - da hat der Cubi-Staat schon seine Kohle...Ergo: das Ding ist VORGESCHOBEN (schuld sind wie immer andere, wenn nicht genügend Geld erwirtschaftet wird bzw. man sorglos am Tropf von Bruderstaaten hängen oder das Embargo verantwortlich machen kann), um noch mehr Kohle zu machen und nicht gerechtfertigt - jedenfalls nicht mit den angeführten Gründen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#25 RE: Krankenversicherungspflicht für Touristen ab 1. Mai 2010 ?
08.03.2010 11:32

Zitat von Manzana Prohibida
Sag' mal, du willst es einfach nicht begreifen, oder? Der Touri muss in VORKASSE gehen, egal, ob er eine Auslandsreise-KV hat oder nicht, ansonsten wird er genau wie in den USA nicht behandelt Es ist dann das Problem des Touris zu HAUSE, ob er seine Kohle wieder kriegt oder nicht - da hat der Cubi-Staat schon seine Kohle...Ergo: das Ding ist VORGESCHOBEN (kennste doch vom Embargo), um noch mehr Kohle zu machen und nicht gerechtfertigt - jedenfalls nicht mit den angeführten Gründen


genau! und so wird es nicht nur in cuba gehandhabt



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 20
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Linienfluege USA-Kuba auch von dt. Touristen nutzbar?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Schning
3 02.09.2016 14:23
von Timo • Zugriffe: 286
Dominikanische Republik: Über 5 Millionen Touristen im Jahr 2014
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
4 26.01.2015 23:22
von carlos primeros • Zugriffe: 271
Raubüberfall in Venezuela: Deutscher Tourist auf der Isla Margarita erschossen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
24 12.02.2014 17:45
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1091
ab Nov. 2010: Rundreisen auf Harley-Davidson
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
13 13.05.2010 23:52
von Pauli • Zugriffe: 951
Übernachtungszahlen von Touristen in La Habana ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ullli
25 04.12.2005 17:45
von el carino • Zugriffe: 484
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de