Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 537 mal aufgerufen
 Literatur aus/über Kuba
user
Beiträge:
Mitglied seit:

Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 12:34


Kurzbeschreibung von amazon:
Kubas bekannteste Kritikerin packt aus – Geschichten einer Generation zwischen Zensur und Zukunft

Auf Kuba gilt sie als Staatsfeindin. Für das „Time Magazine” gehört sie zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt: Mit ihrem Blog "Generación Y" erreicht Yoani Sánchez weltweit ein Millionenpublikum. In "Cuba libre" erzählt sie die Wahrheit über das Leben auf Kuba, spricht offen über Zensur und Beschattung und bietet – fern jeder Reiseführerromantik – Einblicke in eine Welt, wie es sie wahrscheinlich nicht mehr lange geben wird ...

Wie lebt es sich in einem der letzten sozialistischen Länder wirklich? Ob absurdes Revolutionstheater, lebenslang kaputte Fahrstühle oder der Kampf um die Lebensmittelration – Yoani Sánchez beschreibt den alltäglichen Wahnsinn in einem Land, das seit Jahrzehnten die Revolution probt und in dem Castros Parolen nach wie vor so präsent sind wie anderswo Coca-Cola-Reklame. Doch gleichzeitig ist klar, dass es früher oder später zu einem politischen Wandel auf Kuba kommen wird. Teils witzig, teils nachdenklich, aber nie ideologisch, spiegelt „Cuba libre” das Gefühl einer ganzen Generation in einem Land am Scheideweg.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 12:43


Sie macht viel Kohle...und hat in einer demokratischen Kuba eine Arbeitplatz gesichert, als Abgeortnete...

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 12:52

Zitat von kubanon

Sie macht viel Kohle...und hat in einer demokratischen Kuba eine Arbeitplatz gesichert, als Abgeortnete...



Meinst Du damit, dass sie mal von ihrem Balkon gehen soll?
Obwohl, letztens hat sie sich sogar in der Nacht rausgetraut...
Wahrscheinlich aber nur, weil sie Beschützer in der Nähe hatte.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 13:00

Zitat von kubanon
Sie macht viel Kohle...


Da braucht sie sich wenigstens nicht von der CIA bezahlen lassen.

Übrigens hat sie schon wieder ihre Ausreise falsch beantragt. Jedenfalls wurde ihre Reise zum Linguistenkongress in Chile nicht genehmigt und dies trotz Reisefreiheit, wie unser Erleuchteter nicht müde wird zu betonen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 13:05

Zitat von santiaguero aleman

Zitat von kubanon

Sie macht viel Kohle...und hat in einer demokratischen Kuba eine Arbeitplatz gesichert, als Abgeortnete...



Meinst Du damit, dass sie mal von ihrem Balkon gehen soll?
Obwohl, letztens hat sie sich sogar in der Nacht rausgetraut...
Wahrscheinlich aber nur, weil sie Beschützer in der Nähe hatte.





Senadora oder Presidentin

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#6 RE: Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 14:09

Zitat von kubanon

Sie macht viel Kohle...und hat in einer demokratischen Kuba eine Arbeitplatz gesichert, als Abgeortnete...


Na wenigstens ist sie so mutig und tatkräftig, dass sie im Gegensatz zu den meisten Kubanern überhaupt etwas macht. Und lieber sie in einer "demokratischen" Regierung als z.Bsp. dich!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
01.03.2010 15:36

Zitat von iris

Zitat von kubanon

Sie macht viel Kohle...und hat in einer demokratischen Kuba eine Arbeitplatz gesichert, als Abgeortnete...


Na wenigstens ist sie so mutig und tatkräftig, dass sie im Gegensatz zu den meisten Kubanern überhaupt etwas macht. Und lieber sie in einer "demokratischen" Regierung als z.Bsp. dich!






Klingt sehr schön und romantich......

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cuba Libre: Von der Kunst, Fidel Castro zu überleben
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von ElHombreBlanco
23 04.04.2010 12:20
von santiaguero aleman • Zugriffe: 973
Las guerras secretas de Fidel Castro
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Pille
0 19.11.2007 09:41
von Pille • Zugriffe: 586
Fidel Castro (opiniones, anécdotas...más)
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von Cubamulata
3 30.06.2006 23:42
von Cubamulata • Zugriffe: 262
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de