Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 3.797 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#76 RE: Einladung für Ehepartner
01.03.2010 21:45

Doch !! , es gibt noch nach dir welche die auch gerne ihre Liebste Einladen würden .
Sorry aber ich find das was du getan hast , scheisssssssssse

Ich weiss gar nicht warum du das Sch. findest. Es ist nichts was gegen geltendes Recht verstößst. Mit einem Visum oder einer Aufenthaltgenehmigung kann man jederzeit in dänemark oder sonst wo mit gültigen Papieren heiraten. Dann gibt es bei der ABH am Wohnort einen schönes Formular mit der man die Änderung seines Titels beantragen kann. Entweder darf man bleiben oder reist zurück und dann wieder mit neuem Visum ein. Das ist Ermessensspielraum der ABH. Das kann jeder machen wile er will.

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#77 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 08:00

Das was hier beschrieben wird, nennt sich Visumsmissbrauch.
Wenn man an die richtige ABH gerät, reist die frischangetraute wieder aus und stellt
in Cuba einen Antrag auf Familienzusammenführung.
Wenn das passiert, möchte ich nicht das Geschrei der Betroffenen hören.

Salu2 Sharky

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#78 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 09:22

Das ist kein Visumsmissbrauch, die Beantragung einer Änderung des Aufenthaltsstatus ist ein ganz normaler Vorgang. Das eine Rückreise durch die ABH verlangt werden kann und eine erneute Einreise beantragt werden muss ist genauso möglich. Aber aus "humanitären bzw, Ermessensspielraum wird das selten verlangt. Diese Infos habe ich von der ABH aus der letzten Woche.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#79 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 09:37

Zitat

Visumsmissbrauch,


Und selbst wenn es Visumsmißbrauch wäre, wäre er gerechtfertigt. Es war schon immer die Pflicht des aktiven Staatsbürgers gegen politische Unrechtssituationen mit zivilem Ungehorsam zu reagieren...

S

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#80 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 11:01

Zitat von nero53840
Das ist kein Visumsmissbrauch, die Beantragung einer Änderung des Aufenthaltsstatus ist ein ganz normaler Vorgang. Das eine Rückreise durch die ABH verlangt werden kann und eine erneute Einreise beantragt werden muss ist genauso möglich. Aber aus "humanitären bzw, Ermessensspielraum wird das selten verlangt. Diese Infos habe ich von der ABH aus der letzten Woche.



Artikel 16 der Menschenrechtscharta und das Grundgesetz der Bundesrepublik stellen die Ehe sogar unter einen besonderen Schutz, so dass eine Ausweisung oder Rückführung nicht nur bei Berücksichtigung 'humanitärer Gründen' oder mit Ermessensspielraum nicht verlangt werden kann. Eine Rückführung wäre schlichtweg Rechtsbruch (wenn nicht z.B. eine Scheinehe nachgewiesen werden kann).

Meiner Meinung nach ist auch die mit einem nicht bestehen eines Deutschtestes begründete Visumverweigerung ein Bruch der Menschenrechte. Die Begründung, dass in einem solchen Fall das Allgemeinwohl vor dem Individualinteresse stünde und dass demzufolge die Trennung von Ehepartnern bis zu drei Jahren akzeptabel sei ist scheinheilig (zumindest für ein Land, dass sich damit brüstet der Hort der Menschenrechte zu sein)

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#81 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 11:51

Was war denn bis 9/2007 daran so schwer, ein Heiratsvisum zu beantragen, nichts.
Es ist wahrscheinlich diesen Schlaubergern zu verdanken, dass immer weniger Besuchsvisa
erteilt werden/wurden.

Salu2 Sharky

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#82 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 17:04

[quote="Sharky"]Was war denn bis 9/2007 daran so schwer, ein Heiratsvisum zu beantragen, nichts.
Es ist wahrscheinlich diesen Schlaubergern zu verdanken, dass immer weniger Besuchsvisa
erteilt werden/wurden.


Genau .

Er kann ja mal bei Much nachfragen was der davon hält,garantiert dieses.


Gruss Pauli , noch 4 Tage

ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

#83 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 17:05

Um nochmal auf den netten Vorschlag von keine Ahnung wem zurück zu kommen...NEIN, ich lasse mir kein Kind machen mit 19...wurde mir übrigens schon in der Botschaft geraten (was ich ziemlich dreist finde)

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#84 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 17:15

Als Vater eines "deutschen" Kindes darf er kommen.

Machs doch so....

monatlich gebe es in Neukölln vier bis fünf neue Fälle, in denen Ausländer die Kinder deutscher Frauen anerkennen, um eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten.

http://www.bz-berlin.de/bezirk/neukoelln...icle755403.html

ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

#85 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 17:24

Ja das weiß ich bereits. ab dem 4. Monat= kein Deutschtest. Aber in den 4 Monaten kann er auch einfach Deutsch lernen. Ausserdem soll er auch nur für 3 Monate kommen mit der Einladung (die ich mir bereits abeschminkt hab)um hier zu lernen und dann den test leichter zu bestehen...Mittlerweile kann er sogar ein bisschen Deutsch...mit einem schlehcten Akzent aber was solls

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#86 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 17:54

Zitat von ColaLoca
Um nochmal auf den netten Vorschlag von keine Ahnung wem zurück zu kommen...NEIN, ich lasse mir kein Kind machen mit 19...



Kehrt die Vernunft ins Leben zurück? - Wunderbar!
Noch ein weiterer Tipp: Lass ihn in Kuba!

lieben gruss cama chico "no es facil"

ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

#87 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 18:06

Zitat von cama chico

Zitat von ColaLoca
Um nochmal auf den netten Vorschlag von keine Ahnung wem zurück zu kommen...NEIN, ich lasse mir kein Kind machen mit 19...


Kehrt die Vernunft ins Leben zurück? - Wunderbar!
Noch ein weiterer Tipp: Lass ihn in Kuba!




und dann? Ich weiß ja nicht was dir passiert ist aber nicht alle Kubaner sind gleich...und immer diese Unterstellung, die Mutter nutzt mich aus um ihren Sohn herzuholen...Glaubt ihr sie unterstützt mich nicht? Sie arbeitet übrigens auch...

Facundo
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 18:46

Zitat von ColaLoca
Mittlerweile kann er sogar ein bisschen Deutsch...mit einem schlehcten Akzent aber was solls



bist du aus direkter familienlinie mit pauli?

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#89 RE: Einladung für Ehepartner
02.03.2010 20:01

[quote="ColaLoca"]
Noch ein weiterer Tipp: Lass ihn in Kuba!

und dann? Ich weiß ja nicht was dir passiert ist aber nicht alle Kubaner sind gleich...




Hallo CL , lass es jetzt mit der Einladung , versuch es nächstes Jahr nochmal.
Wenn er bis dahin fleißig Deutsch lernt,dann klappt es bestimmt .

gut ding braucht weile

Gruss Pauli

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung in die Schweiz
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von steppenwolf
30 01.10.2016 22:32
von cardenas • Zugriffe: 1214
Einladung Pedrito 16 Jahre
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ivo Koch
14 25.03.2014 20:02
von Quimbombó • Zugriffe: 2646
Kubaner auf Einladung in Deutschland ! Neue Idee!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
10 09.02.2014 15:18
von Félix • Zugriffe: 1198
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3982
Einladung von Ehepartnern
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von la ninfa
13 01.01.2008 16:43
von George1 • Zugriffe: 1354
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Info Einladung und Heirat
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von cama chico
0 25.10.2006 11:36
von cama chico • Zugriffe: 345
Einladung/Zustellung Post in Kuba ?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von meli
14 31.05.2005 11:57
von ulito • Zugriffe: 1017
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de