Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 6.434 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

Radtour in Cuba und Übernachtungen
24.02.2010 18:41

Hallo miteinander,

als Ahnungsloser bezüglich Cuba kann ich euch leider noch nichts geben, sondern möchte erstmal nehmen...
Dafür jetzt schon mal ein Dankeschön!

Meine ersten Fragen drehen sich um die Übernachtungen dort.

Zu zweit werden wir im Januar 2011 vier Wochen zum Radln in Cuba sein. Die ersten zwei Übernachtungen sind in Havanna reserviert, genauso die letzte Nacht vor dem Rückflug. Die Zeit dazwischen möchten wir flexibel sein und uns täglich Übernachtungen (überwiegend in CP, ab und an in Hotels) suchen. Uns wurde gesagt, dass direkt kurzfristig vor Ort gebuchte Übernachtungen zwischen 20% bis 100% teurer sind als im Vorfeld gebucht und es in der ersten Januarwoche sehr schwierig ist freie Plätze zu finden. Könnt ihr das bestätigen? Ist das Risko wirklich so hoch, abends ohne ein Dach über dem Kopf darzustehen? Wir möchten im allgemeinen schon legal übernachten...

Wir werden überwiegend zwischen Schweinebucht, Santa Clara und Trinidad und in der Gegend der Cordillera de Guaniguanic unterwegs sein.

pedrita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 207
Mitglied seit: 20.02.2009

#2 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
24.02.2010 21:02

Zitat von stefansc

Zu zweit werden wir im Januar 2011 vier Wochen zum Radln in Cuba sein. Die ersten zwei Übernachtungen sind in Havanna reserviert, genauso die letzte Nacht vor dem Rückflug.



Ihr seid aber sehr früh dran mit reservieren. Ist ja fast noch 1 Jahr. Auf jeden Fall kurz vorher die Reservierung nochmal bestätigen lassen, nicht dass sie während der Monate, die bis dahin noch ins Land gehen, vergessen werden.

Zitat von stefansc

Uns wurde gesagt, dass direkt kurzfristig vor Ort gebuchte Übernachtungen zwischen 20% bis 100% teurer sind als im Vorfeld gebucht



Kann ich für casas particulares nicht bestätigen. Bei Hotels weiß ich es nicht.

Zitat von stefansc

und es in der ersten Januarwoche sehr schwierig ist freie Plätze zu finden. Könnt ihr das bestätigen?



Schwierig ja, vor allem in Trinidad, aber nicht unmöglich. Mit etwas Zeit zum Suchen bei Ankunft müsste auch das hinhauen.

batavia06
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 14.01.2009

#3 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
24.02.2010 21:04

Übernachte doch in "casa particulares", das ist billiger und auch viel persönlicher. Legal sowieso.

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#4 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
24.02.2010 22:08

Danke erstmal.

Zitat von batavia06
Übernachte doch in "casa particulares", das ist billiger und auch viel persönlicher. Legal sowieso.



Das haben wir vor, CP = casa particulares

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#5 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
24.02.2010 22:16

Zitat von batavia06
Übernachte doch in "casa particulares", das ist billiger und auch viel persönlicher.

Persönlicher - okay, aber billiger sei dahingestellt, zumindest viele Hotels von Cubanacan kosten inzwischen wesentlich weniger als ein Casa particular

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#6 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 00:03

Zitat von Manzana Prohibida

Zitat von batavia06
Übernachte doch in "casa particulares", das ist billiger und auch viel persönlicher.

Persönlicher - okay, aber billiger sei dahingestellt, zumindest viele Hotels von Cubanacan kosten inzwischen wesentlich weniger als ein Casa particular




Geht es etwas konkreter?
Welche Hotels zum Beispiel? Wieviel billiger, repektive was Kosten diese billigeren Hotels??

Danke

Saludos

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#7 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 08:56

Zitat von Manzana Prohibida

Zitat von batavia06
Übernachte doch in "casa particulares", das ist billiger und auch viel persönlicher.

Persönlicher - okay, aber billiger sei dahingestellt, zumindest viele Hotels von Cubanacan kosten inzwischen wesentlich weniger als ein Casa particular



Na ja, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber hin und wieder kommt das schon vor.

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#8 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 08:58

Zitat

Wieviel billiger, repektive was Kosten diese billigeren Hotels??

Man kann im Bereich 15-30 CUC für ein DZ incl. desayuno durchaus fündig werden.

S

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#9 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 11:00

Zitat von Moskito

Zitat

Wieviel billiger, repektive was Kosten diese billigeren Hotels??

Man kann im Bereich 15-30 CUC für ein DZ incl. desayuno durchaus fündig werden.




Das ist klar. Billiger ist das aber nicht. Hast du aber auch schon geschrieben.

Saludos

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#10 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 19:33

Okay,ich nehme mal mit, CP sind nicht immer günstiger als eine Hotelübernachtung.
Seht ihr es wie pedrita? Spontane Übernachtungsmöglichkeiten sind zu finden (an manchen Orten mit Mühe) und CP sind kurzfristigig gebucht nicht teurer als bei einer Vorbuchung. Hat da jemand noch Erfahrungen mit?

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#11 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 19:42

.
Ja.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#12 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 19:50

Hab ich auch so erlebt

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#13 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 20:19

Danke für eure klare Aussagen. Ist das bei Hotelübernachtungen auch der Fall?

hombre calmado
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 36
Mitglied seit: 02.11.2005

#14 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
25.02.2010 21:10

Ob CP oder AI-Hotel ist nicht unbedingt eine Kostenfrage und es ist eine Geschmacksache, wie man seinen Aufenthalt verbringen will. Als Rad-Tourer würde ich mir ein Strandhotel bzw. einen Swimming-Pool mit AI Verpflegung schonmal den einen oder anderen Tag gönnen wollen.
Z.B. habe ich das u.a. Angebot dieser Tage per mail vom Reisebüro bekommen (leider hat es die Tabelle beim Reinstellen etwas verrissen, ursprünglich waren die Preise auch mit direkten Links zur Buchungsmaschine unterlegt). Das genannte Reiseportal ist nur ein Beispiel, es nutzen sowieso die meisten die gleiche Buchungsmaschiene.
Das angebotene Hotel liegt ziemlich ab vom Schuss (Provinz Granma, bei Pilon) wäre aber ideal als Ausgangspunkt oder Ziel für eine Radtour entlang der Küstenstraße (bzw. das was noch davon übrig ist) nach Santiago. Bei Neckermann als "Sparzimmer mit AI" buchbar, von Mai bis Oktober 2010 für 14 (in Worten vierzehn) Euro / Nacht.

[quote]
Angebote Amigo Club Marea Del Portillo & Farallon Del Caribe für 2010

Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt.

7 Tage** ab 1038 € n.v. n.v. ab 946 € ab 885 € ab 1006 € n.v. n.v. n.v.

14 Tage** ab 1235 € ab 1279 € ab 1196 € ab 1099 € ab 1099 € ab 1261 € n.v. n.v. ab 1235 €

1 Nacht ab 32 € n.v. n.v. ab 14 € ab 14 € ab 14 € ab 14 € ab 14 € ab 14 €

* Angebote zu alternativen Abflughäfen
** inklusive Flug, Angebote können abweichen
n.v. = nicht verfügbar, da ausgebucht

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#15 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 08:20

Danke hombre calmado für dein Beispiel! Spricht es dafür, dass im Vorfeld gebuchte Hotels wirklich günstiger sind? Die Gegend deines Beispiels liegt allerdings weit ab von unser geplanten Tour. Und die Preise gelten eben nicht für Januar. Wenn die Zimmer im Feb. schon 32€ kosten, dürften sie im Januar wohl noch höher liegen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#16 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 10:13

Zitat

Spricht es dafür, dass im Vorfeld gebuchte Hotels wirklich günstiger sind?


Ihr wollt doch möglichst flexibel sein (?), also fällt das Vorausbuchen weitgehend flach, es sei denn, ihr plant irgendwo fest eine Woche stationär ein. Ich würde mir überhaupt nicht übermäßig Gedanken ums Übernachten machen, eine Casa Particular findet sich eigentlich immer und falls mal tatsächlich alles voll sein sollte, vermitteln euch die Casabesitzer was anderes, zur Not auch mal was ohne Lizenz. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch auch von casa zu casa 'weiterreichen' lassen, wird dann allerdings etwas teurer, da man i.d.R. Kommission von 5 CUC/Nacht auf den Preis schlagen wird.

Zu viel Planung führt in Kuba eh nur zu unnötigem Stress und bringt auch keinen Mehrwert...

S

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#17 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 13:08

Zitat von Moskito

Zitat

Spricht es dafür, dass im Vorfeld gebuchte Hotels wirklich günstiger sind?


Ihr wollt doch möglichst flexibel sein (?), also fällt das Vorausbuchen weitgehend flach, es sei denn, ihr plant irgendwo fest eine Woche stationär ein. Ich würde mir überhaupt nicht übermäßig Gedanken ums Übernachten machen, eine Casa Particular findet sich eigentlich immer und falls mal tatsächlich alles voll sein sollte, vermitteln euch die Casabesitzer was anderes, zur Not auch mal was ohne Lizenz. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch auch von casa zu casa 'weiterreichen' lassen, wird dann allerdings etwas teurer, da man i.d.R. Kommission von 5 CUC/Nacht auf den Preis schlagen wird.

Zu viel Planung führt in Kuba eh nur zu unnötigem Stress und bringt auch keinen Mehrwert...




Super, das wollte ich hören Genau so wollen wir eigentlich auch reisen. Danke für den Hinweis der Weiterreichung. Gefällt mir, wäre mir auch ein kleiner Aufpreis wert. Morgens wissen wir eigentlich immer auf Radtouren, wo wir abends landen wollen. Nochmal eine andere Frage. Kommt man mit durchschnittlich ca. 50€ am Tag in Cuba hin? Also für Übernachtung und Verpfegung/Getränke den lieben langen Tag.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#18 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 13:28

Zitat

Kommt man mit durchschnittlich ca. 50€ am Tag in Cuba hin? Also für Übernachtung und Verpfegung/Getränke den lieben langen Tag.


Ich schon, manchmal reicht mir auch die Hälfte, andere brauchen das dreifache und sind dabei noch unglücklich...

S

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#19 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 14:29

Zitat von Moskito
Ich schon, manchmal reicht mir auch die Hälfte, andere brauchen das dreifache und sind dabei noch unglücklich...



na ja - ohne Vor-Ort-Wissen und eventuell angewiesen auf Weitervermittlung und Tips von Casawirten, wird wohl unter den 50 Euronen nicht viel gehen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#20 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 16:15

.
Er reist ja offenbar nicht allein, da geht also wahrscheinlich der Zimmerpreis durch 2. Wenn dann nicht jeden Abend große Parties geplant sind - und als Fahrradtourist ist daran wohl nicht gedacht - ist es überhaupt kein Problem, mit 50 oder auch weniger € pro Tag und Person auszukommen, ab und an auch mal etwas Kommission einkalkuliert.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#21 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 18:44

Zitat

Wenn dann nicht jeden Abend große Parties geplant sind - und als Fahrradtourist ist daran wohl nicht gedacht -


Unterschätze die Radler nicht...

S

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#22 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
26.02.2010 19:18

.
Das sollte nicht meine Absicht sein, ich habe ja auch deinen Bericht gelesen .

Aber unser Radler, der hier fragt, hat doch geschrieben "Zu zweit werden wir im Januar 2011 vier Wochen zum Radln in Cuba sein" und nicht etwa: "zum Radln und Party machen" ...

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#23 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
27.02.2010 08:27

Genau...Die Party ist das Rad fahren für uns

stefansc
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 31
Mitglied seit: 14.02.2010

#24 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
06.11.2010 10:46

So, die Vorbereitungen sind vorangeschritten, eine Frage hätte ich noch an euch.
Gibt es Transportmöglichkeiten (mit Rad) für die Strecke von Colon`nach Havanna?
Oder auch von einem Ort in der Nähe?
Danke!

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#25 RE: Radtour in Cuba und Übernachtungen
06.11.2010 11:02

Hi@all!
Du müsstest schon mit dem Rad nach Varadero fahren(60km Luftlinie).
Von dort mit dem Viazul nach Havana.
http://www.viazul.cu/asp/reserva/ruta.aspx?id=20
Oder gleich durchradeln.
jörg

¡PATRIA O MUERTE!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de