Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 250 Antworten
und wurde 15.103 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

Ich hab ein Grundstück !!!
24.01.2010 23:24

An alle Superschlaue hier im Forum.

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!!

Werde demnächst anfangen zu bauen !!

Gruss Pauli

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#2 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
24.01.2010 23:36

na glückwunsch haben andere superschlaue aber schon lange



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
24.01.2010 23:37



Ich habe auch eines, auf den Namen meiner Schwägerin. Solltest Du auf DEINEN Namen eines haben, wären sicher sehr viele an den Details interessiert.

Darf man fragen, wo (Provinz, Lage) in welcher Qualität (erschlossen oder mit Marabu überwuchert) und evtl. in etwa zu welchem Preis Du von wem (privat?) mit oder ohne permuta gekauft hast? Ich habe zuletzt 120qm direkt hinter unserem Haus vom Nachbarn für 1'300 MN abgekauft, campo Holguin. Grundstück (mit schönem Nutzpflanzenbestand) wird in unsere permuta mit aufgenommen.

Ein Bericht über den Kauf und das Prozedere würde mich schon interessieren.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 01:48

Zitat von Pauli

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!!




mag ja sein, pauli, dass du ein grundstueck "hast".

fallst du uns aber weismachen willst, dass du Eigentuemer eines grundstuecks in kuba bist, wuerdest du luegen.

Curtido
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 118
Mitglied seit: 20.12.2007

#5 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 02:31

¿wisndasgangen?
Mfg. Curtido

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#6 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 07:08

Zitat von Pauli


An alle Superschlaue hier im Forum.

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!!

Werde demnächst anfangen zu bauen !!

Gruss Pauli



Dann baue mal s c h ö n langsam!!!!!
Und denk an die Quittungen fürs Material.
Zu schnell und zu groß, dann wird sich
el gorbierno cubano später bei Dir bedanken.
Und es später beschlagnahmen.
Ich habe seit ca. 3 Jahren ein Grundstück
auf den Namen meiner Frau und gemacht haben wir
noch nix
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 08:15

Zitat von Pauli


An alle Superschlaue hier im Forum.

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!!

Werde demnächst anfangen zu bauen !!

Gruss Pauli


Die Superschlauen warten genüsslich ab, bis du fertig bist mit bauen. Die freuen sich immer, wenn wieder ein neuer rechtloser Yuma sein Geld in Kuba versteinert.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.620
Mitglied seit: 20.05.2008

#8 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 08:25

Zitat

An alle Superschlaue hier im Forum.

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!



Na dann Prost!
Und ich hab`ne Insel auf den Malediven
Berichte mal welche "tramites" hinter Dir hast, auf wen es eingetragen ist usw. usw; dann werden wir ja sehen wer hier "Superschlau" ist!
Wer lacht am Besten Rrrrrrichtich (lt. Paul Panzer); nämlich der oder die ...........

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 09:47

interessant. ich habe 5 grundstücke in lateinamerika (auf meinen namen), davon 2 bebaut und vermietet. auf dem dritten entsteht wahrscheinlich dieses jahr ein fitness-studio - hängt von meiner nächsten bonuszahlung ab. zur zeit betreibe ich ein studio in einem gemieteten gebäude. in spitzenzeiten über 200 gäste pro tag.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#10 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 09:57

Auch die dümmsten Bauern ernten (bisweilen) dicke Kartoffeln...

S

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#11 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 10:52

@ELA aud Cuba versteinert - der ist gut!!!!

ich hatte auch ne Hütte auf Cuba, jetzt hat sie meine EX :D aber dafür brauchte ich hier in D nix abgeben.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#12 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 22:48

Zitat von falko1602

Ich habe seit ca. 3 Jahren ein Grundstück
auf den Namen meiner Frau und gemacht haben wir
noch nix
falko



??? Widerspricht sich das nicht, etwas???

Also in Deutschland gehört das Grundstück dem der im Grundbuch steht.

Carnicero

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#13 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 22:56

wo ist denn eigentlich unser großgrundbesitzer meldet sich gar nicht mehr



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
25.01.2010 23:05

Zitat von Pauli


An alle Superschlaue hier im Forum.

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!!

Werde demnächst anfangen zu bauen !!

Gruss Pauli


-------------
Schön. Und was machst Du jetzt damit?, Wirst ja kein Haus auf 2,5 qkm bauen. Wer bewohnt/bewacht es wenn du nicht vor Ort bist? Wie sicherst Du deinen Besitz gegen Währung/Politik? Woher hast Du Kenntniss das das Grundstück nicht eigendlich Hr. Bacardi gehört? Wer übernimmt die Pflege/Instandhaltung... Aus und Umbau? Woher besorgst Du Material, Einrichtung, Geräte? Wie stehst du zu Inmi u. Polizei? Wie versicherst Du es gegen Sturm,Hagel,Brand... Das wären so die Fragen....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 00:48

Zitat

Ich habe ein Grunstück in Kuba , ca. 2500 qm !!!

Zitat von Panfilo
Wirst ja kein Haus auf 2,5 qkm bauen.


Mit Flächenmaßen kennst du dich nicht gerade gut aus.
2500 qm das ist gerade mal ein viertel Hektar, also lächerliche 50 mal 50 Meter. Da hörst du den Nachbarn noch pupsen.
2,5 qkm das wären 250 Hektar bzw. 2,5 Millionen Quadratmeter.

carnicero
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#16 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 00:53

Zitat von el loco alemán

Da hörst du den Nachbarn noch pupsen.



Toller Nachbar!

Carnicero

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 01:01

Wo ela recht hat, hat er recht.
Da mich das thema nicht interessiert, habe ich es anfangs einfach so zur kenntnis genommen.
Das sollte man aber nicht machen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#18 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 07:02

Zitat von carnicero

Zitat von falko1602

Ich habe seit ca. 3 Jahren ein Grundstück
auf den Namen meiner Frau und gemacht haben wir
noch nix
falko



??? Widerspricht sich das nicht, etwas???

Also in Deutschland gehört das Grundstück dem der im Grundbuch steht.




Wieso?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 07:33

Zitat von falko1602

Zitat von carnicero
??? Widerspricht sich das nicht, etwas???

Also in Deutschland gehört das Grundstück dem der im Grundbuch steht.



Wieso?
falko




Lass es, Falko. Der Einwand zielt wieder mal in die Ecke, dass nach dem Ende der Beziehung Dir (und mir) nichts bleibt, da uns rechtlich da unten ausser einem Koffer oder Rucksack und vielleicht der Geldbörse genau das gehört, was wir unter den Fingernägeln tragen können. Die Pessimisten vergessen dabei, dass deutsch-kubanische Beziehungen nicht zwingend scheitern müssen.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#20 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 07:37

Zitat von Evaniuska

Lass es, Falko. Der Einwand zielt wieder mal in die Ecke, dass nach dem Ende der Beziehung Dir (und mir) nichts bleibt, da uns rechtlich da unten ausser einem Koffer oder Rucksack und vielleicht der Geldbörse genau das gehört, was wir unter den Fingernägeln tragen können. Die Pessimisten vergessen dabei, dass deutsch-kubanische Beziehungen nicht zwingend scheitern müssen.



Danke!!!! Dachte nur, er wollte wirklich etwas wissen.
Wenn das natürlich soooo ist....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 07:47

Zitat von Panfilo
Schön. Und was machst Du jetzt damit?, Wirst ja kein Haus auf 2,5 qkm bauen.



Wieso nicht? Braucht hat vielt Zeit, Schritt für Schritt. Aber dafür ist es auch billig und die gesparten casa-Übernachtungen reamortisieren später auch zumindest einen Teil des Baupreises.

Zitat von Panfilo
Wer bewohnt/bewacht es wenn du nicht vor Ort bist?



Ich wage es, die wilde Vermutung aufzustellen, dass es sich dabei um Kubaner aus seinem engeren Familienkreis oder zumindest langjährigen Freundeskreis handeln könnte. Alternativ stünde noch die Umsiedlung von Haitianern zu Debatte.

Zitat von Panfilo
Wie sicherst Du deinen Besitz gegen Währung/Politik?



Braucht man nicht, hat beim grossen Bruder Amerika auch keiner geschafft.

Zitat von Panfilo
Woher hast Du Kenntniss das das Grundstück nicht eigendlich Hr. Bacardi gehört?



Dann muss der Herr (können wir das Wort "Bacardí" bitte auf den Index für böse Wörter setzen?) erstmal kommen, Ansprüche anmelden, diese beweisen und Recht bekommen.

Zitat von Panfilo
Wer übernimmt die Pflege/Instandhaltung... Aus und Umbau?



Ich wage es, die wilde Vermutung aufzustellen, dass es sich dabei um Kubaner ... (Du weisst schon)

Zitat von Panfilo
Woher besorgst Du Material, Einrichtung, Geräte?



Vermutlich kaufen. Und da gibt es diverse Möglichkeiten. Von Mitbringen aus Europa bis Ankauf auf dem Schwarzmarkt. Jede dieser Möglichkeiten hat auch ihre Nachteile.

Zitat von Panfilo
Wie stehst du zu Inmi u. Polizei?



Freundlich Grüssen, A2 immer brav eintragen lassen und gut.

Zitat von Panfilo
Wie versicherst Du es gegen Sturm,Hagel,Brand... Das wären so die Fragen....



Naja, das ist also sogar noch überflüssiger als ne Baustatik für nen kubanischen Schweinstall. In mein Land / in meine Immobilie habe ich bisher inkl. Mobiliar ca. max. 1'500 CUC gesetzt und wir haben es schön. Derartige "Kapitalwerte" pflege ich, selbst wenn es möglich wäre, nicht zu versichern, da ersetzbar.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 09:07

Zitat von Evaniuska

Wieso nicht? Braucht hat vielt Zeit, Schritt für Schritt. Aber dafür ist es auch billig und die gesparten casa-Übernachtungen reamortisieren später auch zumindest einen Teil des Baupreises.





lol, so können wirklich nur menschen denken, die nicht rechnen können.
wer glaubt, ein haus verursacht keine laufende kosten, weil es auf kuba steht, der ist wirlich naiv.

und diese kosten übersteigen die casa-übernachtungskosten um ein mehrfaches. möglicherweise kostet es auf kuba sogar mehr als woanders, weil man die bewohner, die die anderen 11 monate da wohnen, auch noch mit durchfüttern muss.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#23 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 09:50

Zitat

Die Pessimisten vergessen dabei, dass deutsch-kubanische Beziehungen nicht zwingend scheitern müssen.


Das Problem liegt in diesem Falle tiefer. Selbst wenn die Beziehung nicht scheitert, stehen die Chancen sehr gut, dass Investitionen in construcciones niemals die erhofften Früchte für die Investoren tragen werden. Ich will das an unserem Beispiel erklären.

Wir haben in den letzten zwei Jahren ca. 1000 Euro in ein 2-Zimmer Appartement investiert, gedacht ist das ganze sozusagen als Ferienwohnung, für die Zeit, die wir in Guantanamo verbringen. Inzwischen ist das Objekt fast fertig und steht, bezugsfertig, das ganze Jahr über leer da. Nun ist es klar, dass unterschiedliche Leute da gerne einziehen würden, Anfragen aus dem Familienkreis gab es schon. Ich kann das auch verstehen, leben viele Kubaner doch in bescheidenen und beengten Verhältnissen - und da steht eine schöne, geräumige Wohnung, mit zwei Terrassen und Blick auf die Bege, einfach leer.

Mir ist poco a poco klar geworden, dass weder ich, noch meine Frau die Möglichkeit haben, unser 'Eigentum' davor zu schützen, dass es von anderen in Besitz genommen wird. Momentan gibt es zwar vertrauenswürdige familiares, die darüber wachen, dass alles in unserem Sinne läuft, aber es ist meine feste Überzeugung, dass die befürchteten Entwicklungen nur eine Frage der Zeit sind.

Da meine Frau mit PRE im Ausland lebt, kann sie die Immobilie nicht auf ihren Namen eintragen lassen, ich sowieso nicht. Was bleibt ist ein vertrauenswürdiger Kubaner aus der Familie. Das ist schon schwierig genug, aber noch machbar. Aber was ist, wenn der stirbt? Oder dem Druck bedürftiger familiares nachgibt? Oder die Behörden auf den ungenutzten Wohnraum aufmerksam werden?

Und hat erst mal jemand von der Wohnung Besitz ergriffen, wird man ihn kaum jemals wieder rauskriegen. Auch meine Frau kann an dieser unsicheren Situation nicht viel ändern. Für eine bestimmte Sorte von Kubanern ist sie durch ihr Leben in D. genauso zum 'Melkobjekt' geworden, wie der Yuma.

Mein Fazit: Erst investieren, wenn man tatsächlich in Kuba leben möchte, mindestens ein paar Monate im Jahr, oder dauerhaft, sodass die Immobilie nie allzuzlange leer steht. Jetzt für den Altersruhesitz in -zig Jahren zu bauen dürfte in den meisten Fällen für die Katz sein. Da man nie Eigentümer sein wird, sollte man das Geld verschmerzen können, schwieriger zu verschmerzen wird der Verlust investierter Leidenschaft, Träume, Tatkraft, Energie und Erwartungen sein.

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#24 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 09:56

Zitat von pendejo09

und diese kosten übersteigen die casa-übernachtungskosten um ein mehrfaches. möglicherweise kostet es auf kuba sogar mehr als woanders, weil man die bewohner, die die anderen 11 monate da wohnen, auch noch mit durchfüttern muss.


gringo, du hast offensichtlich von Kuba, nach deinem 2-Wochenurlaub, Null Ahnung, warum musst du eigentlich überall deine schwachsinnigen Kommentare dazugeben? Glaubst du, das interessiert hier jemand?

S

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Ich hab ein Grundstück !!!
26.01.2010 09:57

Zitat von gringo09

Zitat von Evaniuska

Wieso nicht? Braucht hat vielt Zeit, Schritt für Schritt. Aber dafür ist es auch billig und die gesparten casa-Übernachtungen reamortisieren später auch zumindest einen Teil des Baupreises.





lol, so können wirklich nur menschen denken, die nicht rechnen können.
wer glaubt, ein haus verursacht keine laufende kosten, weil es auf kuba steht, der ist wirlich naiv.

und diese kosten übersteigen die casa-übernachtungskosten um ein mehrfaches. möglicherweise kostet es auf kuba sogar mehr als woanders, weil man die bewohner, die die anderen 11 monate da wohnen, auch noch mit durchfüttern muss.




Schön, ich freu mich auf die Aufzählung der laufenden Kosten auf Kuba. Wir haben bis auf ein paar Münzen für Strom, mal nen Eimer Farbe und kleine Unterhaltsarbeiten in Eigenleistung keine laufenden Bar-Kosten. Kein Vergleich z. B. zu einer deutschen Nebenkostenabrechnung mit Dingen wie Heizung (kennt meine Schwägerin vom Foto her), Müll und Kabelfernsehn exklusive GEZ natürlich.

Die "Bewohner" unseres Hauses bestehen aus genau einer Person, meiner Schwägerin, für die ich wenn es sein müsste auch übers Nagelbrett laufen würde, da sie eine extrem nette Person und ein absolut wertvoller Mensch ist.

Wer die Unterstützung von einem lieben Familienmitglied schon als "laufende Kosten" sieht, vergrabe sich tief im typisch deutschen Schemadenken in seinen Zeilen und Spalten voller Zahlen, kalkuliere seinen Leuten dort die Butter vom Brot und schlage hier den Pezlkragen hoch, es schneit. Ich bleib solang lieber naiv und fern aller gringonischen "Rechenkünste".

_____

EDIT: Moskito hat aber durchaus Recht. Das ganze Ersparte jetzt in einen Altersruhesitz zu pumpen, den man in 10 oder 20 Jahren mal zu nutzen gedenkt (ausser kleinen Urlaubsaufenthalten), macht absolut keinen Sinn. Aber wieso nicht 1'000 wie im Fall von Moskito oder 1'500 EUR als Risikokapital einsetzen und damit wie bei mir (m)einer lieben Frau Schwägerin, die es sicher auch verdient, ein unbeschwerlicheres Leben gestalten und um nebenbei im Urlaub auf der "eigenen" Terasse mietfrei davon zu profitieren?

Wieviel casa-Übernachtungen krieg ich für 1'500 EUR? Keine 100 Nächte, also weniger als 14 Wochen - das hat sich nach 5-8 Urlauben samt "Nebenköstlein" armortisiert.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de