Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.307 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 15:15

Hi all

werde im März (nach drei Jahren) mal wieder auf die Isla fliegen, mit meiner esposa.
Obwohl ich sehr viel kenne und herumgefahren bin, habe ich einige Fragen betreffend:
- wie ist die Strasse/Brücken von Caibarén nach Cayo Santa Maria?
- muss man in der Stadt ein Ticket dafür kaufen oder erst vor der ersten Brücke? wie teuer?

- in Playa Covarrubia gibt's nur ein internationales Hotel, das "Brisas". Der Strand ist spitze, jedoch im Hotel war ich noch nie. Kann mir jemand etwas darüber berichten?

- war erst einmal an der Playa Ancon (Trinidad) und es regnete in strömen, daher konnte ich mir nicht ein gutes Bild davon machen. ist der Strand auch so weiss und schön wie an der Nordküste?
- wie sind die hotels?

Hasta el viaje siempre

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 15:33

hallo,
kann nur was zur playa ancon sagen. fand sie nicht so schön wie die strände bei habana.
morgen habe ich wieder internet. kann mal ein foto reinstellen. in trinidad wohnt man in der regel in der stadt. kostet dann jedes mal transport zum strand. coco-taxi 5 cuc, glaube ich.
die vermieter sind auch ziemlich abgezockt. ich hatte eine nette, aber einige schauen die touris schon schräg an, wenn sie kein überteuertes abendessen buchen.
am strand selber gibt es auch zumindest 1-2 hotels. sahen für mich nach gewerkschaftshotels aus.
trinidad selber ist von touris überlaufen. habe dort eine nette schweizerin kennengelernt :-)
danach haben sich meine übernachtungskosten dann halbiert, also 12,50 statt 25.
ich habe dort eine katamaran -tour gemacht und eine tour zu einer kaffeeplantage und einem wasserfall (ich glaube 20 cuc, inkl. essen).
die katamaran-tour kann man landschaftlich abhaken. aber dort kann man nette leute kennenlernen (45 cuc alkohol inklusive). war bei mir jedenfalls so.
die insel, zu der man fährt, ist ziemlich trostlos, das "riff" zum schnorcheln auch.
als ich wieder wegfuhr, hat mich ein einheimischer "hummerfischer" zu einem ausflug zu seinem riff eingeladen. er schwimmt fast jeden tag mit flossen 3-4 km ins meer und erntet dort seine hummer. das wäre auf jeden fall interessanter gewesen. leider für mich zu spät.
ich hatte mich leider schon anderweitig zu einer gemeinsamen weiterreise verpflichtet.

Johannes
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 290
Mitglied seit: 07.10.2007

#3 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 16:00

Playa Ancon:

Der Strand selbst ist eigentlich sehr nett (siehe Foto) und die Sonne faellt dort fast senkrecht ins Wasser. Schoene Sonnenuntergaenge garantiert!

Das Ancon selbst ist ein billiger 3* Bunker. Rechts davon gibt es aber eine etwas nettere Anlage. Habe aber den Namen gerade nicht im Kopf. Vielleicht kann jemand anderes weiterhelfen.

Angefügte Bilder:
Ancon.jpg  
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 16:02

Zitat von Johannes
Playa Ancon:



das bild ist von dem gewerkschaftshotel gemacht. dorthin fahren in der regel die taxis. hast du da gewohnt? was hat es gekostet? als ich da war, sah es ziemlich leer aus. ddr-plattenbau-charme der 80er.

Johannes
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 290
Mitglied seit: 07.10.2007

#5 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 16:08

Zitat von gringo09

Zitat von Johannes
Playa Ancon:



das bild ist von dem gewerkschaftshotel gemacht. dorthin fahren in der regel die taxis. hast du da gewohnt? was hat es gekostet? als ich da war, sah es ziemlich leer aus. ddr-plattenbau-charme der 80er.




Ja, habe dort uebernachtet. Ist wirklich nichts besonderes (auch fuer Kuba). Aber ein Zimmer mit Balkon macht den Aufenthalt ertraeglich.
Ich weis nicht, ob es noch bei Neckermann im Angebot ist. Kostet aber nicht die Welt.

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#6 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 16:14

sieht toll aus
gracias

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#7 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
13.01.2010 17:51

Zitat

- war erst einmal an der Playa Ancon (Trinidad) und es regnete in strömen, daher konnte ich mir nicht ein gutes Bild davon machen. ist der Strand auch so weiss und schön wie an der Nordküste?


Playa Ancon ist (für kubanische Strände) ganz schön, allerdings extra deswegen hinfahren würde ich nicht. Man kann von Trinidad für 2 CUC mit dem Bus oder Sammeltaxi fahren, oder man mietet sich ein Fahrrad, sind glaube ich 16 km. In Trinidad würde ich nicht länger als ein oder zwei Tage bleiben, die Menschen sind durch den Massentourismus ziemlich verdorben.

S

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#8 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
14.01.2010 19:34

Zitat von PalmaReal
Hi all

- wie ist die Strasse/Brücken von Caibarén nach Cayo Santa Maria?

Hasta el viaje siempre



2004 waren es 2 CUC hin und 2 CUC zurück. Um 14.00 Einfahrt mit der No.017860 und um ca. 17.00 zurück mit der Nummer 017862. Genau so ist Cayo Santa Maria dann auch. Einsam. Man fühlt sich wie ein Seeräuber der gerade auf einer einsamen Insel gelandet ist. Gibt zwar zwei oder drei AI Hotels am Anfang. Aber sonst rein gar nichts. Der Damm dorthin ist endlos lang. Dort war das einzigst Mal bisher, dass ich tagsüber nackt gebadet habe und keine Angst hatte, dass mir ausser ein Seestern irgendjemand dabei zusehen würde. Diese Einsamkeit würde mir auf Dauer glaube ich aber ganz schön auf den Sack gehen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
14.01.2010 19:52

so hab nach 9 tagen wieder privat internet.
hier ein aktuelles bild von mir der playa ancon:


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
14.01.2010 20:09

hier ein bild des hotels, über das wir sprachen:


PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#11 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 11:58

hola gringo

gracias für das foto
falls ein hotel in playa ancon, welches ist das Bessere?

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 12:03

Zitat von PalmaReal
hola gringo

gracias für das foto
falls ein hotel in playa ancon, welches ist das Bessere?



ich kann zu den hotels nichts sagen. ich übernachte lieber in einer casa.
das hotel auf dem foto wäre wie gesagt auch nicht mein geschmack. es kam mir etwas verlassen vor. am pool war z.b. kein mensch zu sehen und auch die boutiquen waren geschlossen oder leer.
auf dem bild von johannes sieht man noch ein hotel in der ferne, an dem man vorbeikommt, wenn man von trinidad zum strand fährt.
eine adresse einer guten casa kann ich dir geben. kostet normal 25 cuc. für frühstück nehmen sie meist 5 cuc und für abendessen 10 cuc.
stolze preise, aber fast jeder verlangt das in trinidad.
trinidad ist ein dorf. dort kennt jeder casabesitzer die anderen persönlich und jeder weiss alles vom anderen.
deswegen bilden sie sowas wie ein kartell.

wenn man dort länger ist, kann man sicher verhandeln.

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#13 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 12:14

kann mir dies gut vorstellen, in Trinidad

ich war vor vielen jahren einmal in dieser ciudad und schon dazumal wars so wie von dir beschrieben
ist die casa in der stadt oder am strand?

Saludos

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 12:18

Zitat von PalmaReal
kann mir dies gut vorstellen, in Trinidad

ich war vor vielen jahren einmal in dieser ciudad und schon dazumal wars so wie von dir beschrieben
ist die casa in der stadt oder am strand?

Saludos




es gibt keine casa am strand. das ist der nachteil. wenn du zum strand willst, musst du ein taxi nehmen.

aber wenn du abends ausgehen willst oder touren unternehmen willst (z.b. in die berge), dann musst du wiederum sowieso nach trinidad.
ich war an den stränden in kuba weniger interessiert. deswegen wohnte ich sowieso lieber in einer ortschaft als in einem isolierten hotel am strand.

wie lange willst du in trinidad bleiben? wie oft an den strand? willst du auch in die berge? ich fand den ausflug ganz nett, wenn auch der wasserfall etwas mickrig war. die führerin war aber sehr nett und hat sehr viel erklärt und erzählt.
und das bad im fluss war auch schön und die bibbernden kubaner, die bei ein paar grad unter 30 schon frieren und zittern wie espenlaub .-)

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#15 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 12:27

ha ha ha

stimmt, bibernde cubis

war auf Topes de Collantes und haben sogar einen "Felsensprung" aus 5m gemacht ins kalte Wasser
schöne gegend
in Trinidad selber nur 1-2 Tage, länger nicht, ausser ich gehe an den strand, dann ev. nochmals 1-2 tage am strand

oder alternative badeferien auf den cayos

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 12:29

Zitat von PalmaReal
ha ha ha

stimmt, bibernde cubis

war auf Topes de Collantes und haben sogar einen "Felsensprung" aus 5m gemacht ins kalte Wasser
schöne gegend
in Trinidad selber nur 1-2 Tage, länger nicht, ausser ich gehe an den strand, dann ev. nochmals 1-2 tage am strand

oder alternative badeferien auf den cayos



na dann werden sich die taxifahrten ja in grenzen halten. ich würde eine casa nehmen.

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#17 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 14:47

das hotel ancon kannst du knicken, alt und übel, daneben ist das trinidad brisas del mar, etwas besser aber ich würde in trinidad auf jeden fall auch weiterhin casa´s empfehlen. günstig geht es mit dem alten touri-bus zum strand, der fährt direkt aus dem zentrum (maceo) für nur 1 cuc pro person und strecke zur playa ancon. der strand ist meist nicht sehr voll und schön, kann aber nicht mit den stränden zb. der cayos mithalten. ist eine nette abwechslung wenn man länger in trinidad weilt finde ich, aber kein grund extra dafür dort hinzufahren.

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#18 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 15:32

es gibt übrigens auch casa´s in strandnähe, nebenan im fischerdorf "la boca" dort kann ich dir zwei gute casa´s empfehlen, direkt am meer, sandstrand hat es nicht, aber bis zum nächsten sind es etwa 30min zu fuss und nur paar minuten zb. mit einem fahrrad

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#19 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 15:39

Zitat

kostet normal 25 cuc. für frühstück nehmen sie meist 5 cuc und für abendessen 10 cuc.


Wer in Trinidad solche Preise zahlt, ist selber schuld.

S

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 15:42

Zitat von Moskito

Zitat

kostet normal 25 cuc. für frühstück nehmen sie meist 5 cuc und für abendessen 10 cuc.


Wer in Trinidad solche Preise zahlt, ist selber schuld.




da meldet sich wieder der experte. ich rede nicht von irgendwelchen absteigen bei weitläufigen verwandten, sondern von casas.
wenn du rechnen könntest und geistig imstande wärst, eine vollkostenrechnung aufzustellen, und vor allem ehrlich zun dir selber, dann wüsstest du wahrscheinlich, dass du wesentlich mehr bezahlst, mit den ganzen kostgängern der familie :-)

bevor ich da bei irgendwelchen "freunden" absteige, zahle ich lieber 25 und habe meine ruhe. und zumindest einen gewissen standard.

solche leute wie dich habe ich da auch gesehen. mit frau, schwägerin und schwager im schlepptau. pobrecito!
die frau setzt sich hin und der alte zahlt.
beine und arme total von moskitos zerstochen :-) und abends haben die frauen dann alleine einen losgemacht. und madame isst natürlich keine pizza für mn :-)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#21 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 16:19

.
gringo, du hast hier ja deinen Ruf als Kasperle schon weg, aber manchmal habe ich das Gefühl, du hast doch ernsthaftere Probleme...

Zur Info: Bei meinen vier Trinidadbesuchen kosteten mich die Casas dort um die 10-15 CUC.
Das Angebot an Casas war immer so groß, dass sich die Casabesitzer gegenseitig unterbieten, um sich z.B. am VIAZUL-Terminal die wenigen Kunden zu schnappen.
Zu den Essenspreisen: 5 CUC für ein Frühstück und 10 CUC für ein Abendessen, da kann ich bloß...

Aber das mit den Preisen kriegt man halt in seinem ersten Kubaurlaub nicht gleich mit......und das mit den Provisionszahlungen auch nicht, gell gringo?

S

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 16:22

Zitat von Moskito
.
gringo, du hast hier ja deinen Ruf als Kasperle schon weg, aber manchmal habe ich das Gefühl, du hast doch ernsthaftere Probleme...

Zur Info: Bei meinen vier Trinidadbesuchen kosteten mich die Casas dort um die 10-15 CUC.
Das Angebot an Casas war immer so groß, dass sich die Casabesitzer gegenseitig unterbieten, um sich z.B. am VIAZUL-Terminal die wenigen Kunden zu schnappen.
Zu den Essenspreisen: 5 CUC für ein Frühstück und 10 CUC für ein Abendessen, da kann ich bloß...

Aber das mit den Preisen kriegt man halt in seinem ersten Kubaurlaub nicht gleich mit......und das mit den Provisionszahlungen auch nicht, gell gringo?




jaja, und ich dachte schon , dir zahlen sie etwas dazu, als könig von trinidad :-)

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#23 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 16:36

tranquillo amigos



aber gracias für die Infos

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.615
Mitglied seit: 12.11.2009

#24 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 16:41

Man kann in Deutschland auch für 15€ oder für 200€ übernachten.
Warum denken manche immer das es in Kuba nur Einheitspreise geben soll?

Carnicero

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Fahrt nach Cayo Santa Maria/Playa Covarrubias/Playa Ancon
15.01.2010 18:40

es kommt auch auf die zeit an. als ich dort war, war trinidad voll. ich musste das quartier 1 mal wechseln und bekannte von mir ebenfalls.
als ich mit der schweizerin zusammenziehen wollte, konnte ich ohne mühe auschecken, obwohl es schon nachmittags war. leider konnte ich dann noch nicht sofort bei ihr einchecken. angeblich hatte der wirt die belegung mit einer person schon gemeldet und es war unter strafe unmöglich, an diesem tage von 1 auf 2 umzustellen.
dann bin ich zurück zu meiner bude und sie war schon vermietet! innerhalb von 1-2 stunden. ich musste dann noch woanders eine nacht alleine ein zimmer nehmen.
und die qualität ist auch unterschiedlich.

btw. ich habe dort einige europäer gesehen, die von irgendwelchen insekten vollkommen zerstochen waren. das sah aus , als hätten sie die pocken. keine ahnung, wo die da übernachtet haben oder wo die waren. habe leider nicht gefragt. aber komischerweise hatten die immer ein aufgetakelte kubanerin im schlepptau.
es muss dort irgendeine ecke geben, in der es ganz üble insekten gibt.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ciego - Cayo Coco
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
30 07.06.2016 17:22
von rumpelmuck • Zugriffe: 1423
Welches ist der schönste kubanische Cayo?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cubanitasuiza
8 17.01.2015 20:26
von MaierLansky • Zugriffe: 1061
Frage zu Santa María
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Micha200
48 03.06.2012 17:05
von Varna 90 • Zugriffe: 3709
Cayo Santa Maria oder Cayo Coco
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Börs
13 06.01.2012 00:41
von Pauli • Zugriffe: 2946
Cayo Coco für Kubaner
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von el prieto
0 14.07.2009 23:26
von el prieto • Zugriffe: 496
Cuba im Juni auf Cayo Santa Maria
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von bubbles
8 31.05.2007 16:54
von mango del escambray • Zugriffe: 1874
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de