Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 4.801 mal aufgerufen
 Kubanische Küche:
Seiten 1 | 2 | 3
Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#26 RE: Mojito von Bacardi
09.01.2010 22:15

@Falko

dann erwarte ich aber eine Entschuldingung bzgl. Demenz - nee, lass es bleiben!


Welche Erfahruungen haste denn schon hinter Dir, außer BACARDI in Kuba?
Cubatechnisch? Lebenstechnisch?Beruflich?

Na lass mal die Stories spriessen!!!

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#27 RE: Mojito von Bacardi
09.01.2010 22:58

Zitat von Jorge2
@Falko

dann erwarte ich aber eine Entschuldingung bzgl. Demenz - nee, lass es bleiben!






Mann Mann, hört endl. auf ...ist ja richtig kindisch - muß aber auch zugestehn daß mir ein cub. Rum (vorzgl. nat. Havanna Club) ein unverwechselbares einmaliges Cuba-Felling hier in Europa verleiht - kein Vergelich zu irgendeinem anderen Rum - und Bacardi - obwohl um 2-3 € billiger - würd ich nie im Leben dafür tauschen - schmeckt einfach so einfältig u auch irgendwie langweilig!

Apropos - hab letzte woche den Havana Club Gran Reserva für 11,70 € entdeckt - daneben ein Bacardi Reserva für 11,80€



nur mal so aus Neugier - was kosten die bei euch in D?


Agua salá!
-

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#28 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 00:57

Zitat von Jorge2
BACARDI sauf ich aus Protest nicht



Zitat von stendi
bacardi kommt mir nicht ins haus.dann lieber trocken...........


-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#29 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 09:26

Zitat von villacuba

Apropos - hab letzte woche den Havana Club Gran Reserva für 11,70 € entdeckt - daneben ein Bacardi Reserva für 11,80€
nur mal so aus Neugier - was kosten die bei euch in D?



Im Schnitt, kostet der Havana 2-3 € mehr als der Bacardi. Dafür bekommt man
dann auch ein schönes Glas dazu
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 16:38

Zitat von falko1602
Wie Du richtig schreibst " in Cuba". Bin leider aber in D und dort gibt es keinen Cubay

Na und? Ron Mulata und Ron Varadero tut`s doch auch. Und den gibt es auch hierzulande in verschiedenen Varianten soviel du willst. Wenn auch nicht unbedingt in jedem Dorfkonsum wie den HC. Also nicht der geringste Grund, sich mit "Gusanobrühe" die schöne Minze zu verderben.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.621
Mitglied seit: 20.05.2008

#31 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 17:49

Hier http://www.hamberger-cc.de/s_muenchen.php gibt's Cubay 3,5 und 7 Jahre; offiz. allerdings nur für "Wiederverkäufer" (Berechtigungsausweis notwendig)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 18:08

Zitat von Uli

Zitat von Jorge2
BACARDI sauf ich aus Protest nicht



Zitat von stendi
bacardi kommt mir nicht ins haus.dann lieber trocken...........





Hier einer der Besiter havanna Club(Ursprunlich Bacardi)

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#33 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 18:42

Zitat von el loco alemán
Na und? Ron Mulata und Ron Varadero tut`s doch auch.



Ron Mulata habe ich trotz des hübschen Namens als ziemlich ekelig in Erinnerung. Aber ich oute mich jetzt mal, ich kaufe mir auch schon mal 2 Packs Plancha'o, die passen prima in meine Cargo-Hose, eins rechts, ein links...

62 = 3.500.000.000 (2016)

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.618
Mitglied seit: 20.04.2002

#34 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 20:31

HavannaClub gibts hier in D überall, auch wenn ich in Kuba gerne andere und noch leckerere Sorten trinken kann - aber nochmals, BACARDI musste mir zwangsweise verabreichen, freiwillig sauf´ ich das Zeug nicht!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 21:43

Zitat

BACARDI musste mir zwangsweise verabreichen, freiwillig Sxxf´ ich das Zeug nicht!






Bacardi gab in Kuba bis 1959, dann kam Kastro, und der Name wurde geändert..Havanna Club.
Dann wird Bacardi in andren Insel hergestellt, beisppiel Dominikanische Republik, Puerto Rico und Bemudas..doch keine Originel, denn die Base des Rum (mehr als 100 Jahren in Fasen in Kuba, sind doch in Kuba geblieben), dass heißt , wenn man Havanna Club trinkt, trinkt man das Originel, bei Bacardi trinkt man Rum aus irgendwelche Insel ...

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 21:45

Jede kubanischer Rum ist super, sogar die selbsthergestellte Gualfarina.... Die Wahren Trinker, trinken Gualfarina....

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#37 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 22:19

Zitat von Jorge2
HavannaClub gibts hier in D überall


Na ja, den Añejo Blanco, den ich am liebsten (pur) trinke, weil er nicht so aromatisiert ist, und den man im übrigen auch in größeren Mengen trinken kann, ohne danach Kopfschmerzen zu bekommen, gibts hier eher selten.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#38 RE: Mojito von Bacardi
10.01.2010 22:23

Stimmt, prieto. Der Blanco hat den wahren Rumgeschmack. Alles andere schmeckt doch schon fast wie Likör. Ist nur was für Weiber.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#39 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 10:46

Zitat von kubanon
Die Wahren Trinker, trinken Gualfarina....




y chispa de Tren !!

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.621
Mitglied seit: 20.05.2008

#40 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 12:14

Zitat von eltipo

Zitat von kubanon
Die Wahren Trinker, trinken Gualfarina....




y chispa de Tren !!




y brinca pa' tra
o mancha de tigre
o saca muela
o azucín

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#41 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 12:50

also Falko du hast Dich hier als wahren Nichtkenner des Rum-Trinkens geoutet - vielleicht trinkst Du lieber rum. Auch Deine Versuche Jorge2´s Kompetenz zu schmälern, erhöht nicht gerade Deine.

Einen Mojito mixt man sich frisch - ohne Barcadi (Spiritus läßt grüßen)

ein Rum pur geht ab 7 Jahren los...
Kopfschmerzen bekommt man nur von den ätherischen Ölen, die bei schlechter Destillerie entstehen - oder bei Zugabe von Farbstoffen - beim "dunklen Barcadi" der wohl nie ein Eichenfass von innen gesehen hat.

@ Kubanon - Barcadi hat schon vor der Revolution die Produktion aus Cuba verlagert - auf die Bahamas meines Wissens nach.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 12:57

Zitat von eltipo

Zitat von kubanon
Die Wahren Trinker, trinken Gualfarina....



y chispa de Tren !!



Die wahre Machos trinken wohl Gualfarina

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#43 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 14:32

Zitat von San_German
also Falko du hast Dich hier als wahren Nichtkenner des Rum-Trinkens geoutet - vielleicht trinkst Du lieber rum. Auch Deine Versuche Jorge2´s Kompetenz zu schmälern, erhöht nicht gerade Deine.
Oh, Du Göttlicher. Ich habe nie behauptet, das ich ein "Kenner" des Rums bin. Trinke ihn nur halt gerne!!!
und halt kein Havana Club

Einen Mojito mixt man sich frisch - ohne Barcadi (Spiritus läßt grüßen)

ein Rum pur geht ab 7 Jahren los...
Schwätzer
Kopfschmerzen bekommt man nur von den ätherischen Ölen, die bei schlechter Destillerie entstehenAlso, Havana Club ha,ha - oder bei Zugabe von Farbstoffen - beim "dunklen Barcadi" der wohl nie ein Eichenfass von innen gesehen hat.


falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.621
Mitglied seit: 20.05.2008

#44 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 15:14

Schon interessant was manche "Rum"-Trinker so von sich geben. Ich bin zwar auch nicht "Der" Experte; hab' aber in 20 Jahren ,
schon einiges was auf der Insel produziert wird, ! Auch hatte ich vor Jahren mal Kontake zu einem höheren Mitarbeiter der "Ronera"
in Sta.Cruz del Norte. In Pkto. "Markennamen" darf man sich, wie bei Vielem drüben, nicht so sehr sicher sein. In Sta.Cruz wurde damals
HC, Ron Varadero, Caribbean u.A. hergestellt. Wer Cuba kennt, kann sich vorstellen dass da auch mal "bunt" gemischt wurde.
Wenn man dann mit älteren Cubanos sich unterhält; dann sagen Dir die meisten:"Ron pintao' ni loco!"
Wenn man am Sichersten am Tag danach keinen "schweren Kopf" haben möchte dann gibts http://www.azuba-ie.com/en/catalog/ron/s...rdiente-natural
Silver Dry od. Carta Blanca.
Wer auch meint 7-jähriger wird ausschliesslich in Eichenfässern gelagert; irrt auch. Da gibt's, soweit ich weiß, einen Teil "essenz" die mit jüngeren JG
"geblendet" wird. Cuba hätte lt. info gar nicht die Anzahl der Fässer die für die langjährige Lagerung notwendig ist.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#45 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 15:35

Zitat von TRABUQUERO
"Ron pintao' ni loco!"


el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#46 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 20:30

Zitat von el prieto

Zitat von Jorge2
HavannaClub gibts hier in D überall


Na ja, den Añejo Blanco, den ich am liebsten (pur) trinke, weil er nicht so aromatisiert ist, und den man im übrigen auch in größeren Mengen trinken kann, ohne danach Kopfschmerzen zu bekommen, gibts hier eher selten.



Seh ich genau so. Pur und dazu Sprudelwasser extra. Ergibt ein abendfüllendes Programm. Einen gepflegt auf die Lampe gegossen ohne böse Folgen am nächsten Tag.

Nehm den Añejo Blanco aber auch gern mal zum mixen. Den gibts so gut wie immer hier bei uns im Selgros. In den Supermärkten eher selten, meist nur diese üble Brühe 3 Años mit Schädelbrumm-Garantie und womit ein Mojito dann irgendwie nach Autoreifen schmeckt.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.244
Mitglied seit: 25.05.2005

#47 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 20:53

Zitat von el loco alemán
Pur und dazu Sprudelwasser extra. Ergibt ein abendfüllendes Programm. Einen gepflegt auf die Lampe gegossen ohne böse Folgen am nächsten Tag.


Da freut man sich doch direkt wieder aufs nächste Forumstreffen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#48 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 21:23

Zitat von el prieto

Zitat von el loco alemán
Pur und dazu Sprudelwasser extra. Ergibt ein abendfüllendes Programm. Einen gepflegt auf die Lampe gegossen ohne böse Folgen am nächsten Tag.


Da freut man sich doch direkt wieder aufs nächste Forumstreffen



Ist für September diesen Jahres wieder turnusgemäß eingeplant. Genaues Datum steht allerdings jetzt noch nicht fest.

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#49 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 22:53

Zitat von el loco alemán

Zitat von el prieto

Zitat von el loco alemán
Pur und dazu Sprudelwasser extra. Ergibt ein abendfüllendes Programm. Einen gepflegt auf die Lampe gegossen ohne böse Folgen am nächsten Tag.


Da freut man sich doch direkt wieder aufs nächste Forumstreffen



Ist für September diesen Jahres wieder turnusgemäß eingeplant. Genaues Datum steht allerdings jetzt noch nicht fest.




ich mag ja rum wirklich sehr, allerdings kenn ich den cubanischen nicht wirklich gut, ok HC und den 7jaährig Caney kenn ich, aber wirklich überzeugt hat mich keiner der beiden. Trinke meist Flor de Caña oder dann so eine spezialausgabe aus Venezuela, aber die ist leider fast leer. Alos was könnt ihr mir wirklich Gutes empfehlen, Preis spielt eine untergeordnete Rolle.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE: Mojito von Bacardi
11.01.2010 22:55

Zitat von DonDomi
Alos was könnt ihr mir wirklich Gutes empfehlen, Preis spielt eine untergeordnete Rolle.


Das werd ich dir nun auch nicht verraten.

Seiten 1 | 2 | 3
suche yucca »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gehört Limette in den Mojito?
Erstellt im Forum Kubanische Küche: von Xtoboggan
19 17.01.2014 20:35
von Xtoboggan • Zugriffe: 1365
Kuba zu Zeiten des Bacardi-Clans
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von dirk_71
4 31.07.2005 11:05
von vilmaris • Zugriffe: 1542
Die Bacardis
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Chris
2 20.04.2005 00:15
von guajira • Zugriffe: 1205
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de