Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 722 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
thoreandon
Beiträge:
Mitglied seit:

Internet Card
17.12.2009 10:10

Ich habe gerade gelesen das man im Internationalen Pressezentrum in Vedado Guthabenkarten fürs Internet kaufen kann mit denen man dann von jedem Telefon aus ins Internet kommt. 15$ für 5 Stunden. (Man soll sich auch im Pressezentrum einwählen können, aber auch von privaten Telefonanschlüssen).
Hat das schonmal jemand gemacht ?
Welchen Anschluss braucht man da für die Telefondose ?
Einen Akustikkoppler braucht man dafür doch hoffentlich nicht....

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#2 RE: Internet Card
17.12.2009 11:32

oye thoreanden du hast bestimmt falsch verstanden, es kostet überal auf cuba 6 cuc pro stunde, nicht mehr und nicht weniger. http://www.etecsa.cu

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#3 RE: Internet Card
17.12.2009 14:28

Zitat von el-che
oye thoreanden du hast bestimmt falsch verstanden, es kostet überal auf cuba 6 cuc pro stunde, nicht mehr und nicht weniger. http://www.etecsa.cu


nein, nicht überall das gleiche 6 cuc / stunde. im capitol habe ich 5 cuc bezahlt und mengenrabat hätten sie auch für 20 stunden gehabt. und im hotel parque central kostete es 8 cuc und sie haben auch wlan / wifi. allerdings bevorziehe ich private cibercasas und bezahle nur 1 cuc / stunde. 3 von mir bekannten casas haben auch wlan.

thoreandon
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Internet Card
17.12.2009 16:35

Wie funktioniert das in den privaten casas ?
Kannst du deinen Laptop da anschliessen ? Das ist für mich wichtig, möchte mich ungerne an einen virenverseuchten Pc im Internetcafe oder Hotel setzen. (Bei wlan sollte es ja gehen denke ich)
Kannst du mir mal eine adresse zukommen lassen, Stadtteil Miramar wäre ganz gut.
Meine Frau könnte dann mal einen Kontakt herstellen.

Hab auch gehört das Studenten umsonst internet haben sollen. Weiss aber nicht ob das das richtige Internet ist oder nur das lokale kubanische Intranet.

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#5 RE: Internet Card
17.12.2009 18:15

Zitat von thoreandon
Wie funktioniert das in den privaten casas ?
Kannst du deinen Laptop da anschliessen ? Das ist für mich wichtig, möchte mich ungerne an einen virenverseuchten Pc im Internetcafe oder Hotel setzen. (Bei wlan sollte es ja gehen denke ich)
Kannst du mir mal eine adresse zukommen lassen, Stadtteil Miramar wäre ganz gut.
Meine Frau könnte dann mal einen Kontakt herstellen.

Hab auch gehört das Studenten umsonst internet haben sollen. Weiss aber nicht ob das das richtige Internet ist oder nur das lokale kubanische Intranet.


nun, zuerst muss du eine cibercasa in deine näche ausfind igmachen. meistens durch mundpropaganda. dann nur an die tür klopfen und fragen ob du internet benutzen kannst. die besten zeiten sind morgens von 8 bis etwa 10 uhr. danach kommmen immer mehr leute und das net wird noch langsamer. viele casas haben lan, damit du mit deinem compu andocken kannst, manche auch wlan. die grösste mir bekannte casa hatte 5 compus zu verfügung, kleinste nur einen.
aber - die casas sind genauso virenverseucht wie cibercafes oder hotels - deswegen lassen manche etecsas keine usb-sticks oder xtrne festplatten zu. aber du kannst auch getrost cafes und hotels ohne wlan benutzen, sollst aber vorher deinen usb-stick impfen und den autorun ausstellen, und falls du irgendwelche dateien runtergeladen hast, die zu erst z.b. in sandboxie legen und scannen.
aber in miramar kenne ich keine cibercasas - vielleicht jemand anderer von forum... sonst soll deine frau einfach herumhorchen. ich verweile meistens in cmg, stg oder in gtm, und wenn ich in labana bin, wohne ich in guanabacoa also sehr weit von miramar.
jawohl, die studenten, vor allem die studenten von uci, haben es umsonst und sie haben auch ihre persönliche compus, allerdings ist der downloadvolumen meistens begrenzt auf 100 mb / monat. also tummeln täglich zigtausende cubanische studenten im internet - und spät nachmittags die büroarbeiter, wenn der chef/chefin gegangen ist. sie könnten gar nicht die etecsa-preisen und nur selten die cibercasapreisen bezahlen. im provinz kommen die leute in die grössere städte um cibercasas zu besuchen.
die cibercasas liegen in den rechtlichen grauzone, wie mir eine mitarbeiterin von etecsa erwähnte. die sind nicht illegal - es ist nicht verboten internetzeit anderen zu verkaufen (genausowenig wie es verboten ist geld für sexuelle diestleistungen zu nehmen, nur zuhälterei ist strafbar) aber es ist auch nicht explizit erlaubt. wenn wier denken dass, eine casa mit 5 compus die internetzeit ca. 12 stunden täglich verkauft, á 1cuc / stunde, dann verdienen die eine goldene nase, ca. 60 cuc täglich. einige casabesitzer haben auch schon leute, informatiker eingestellt, die den betrieb überwachen, omas helfen in chatroom zu orientieren und mit compus umzugehen etc.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#6 RE: Internet Card
17.12.2009 18:28

Zitat von singapur
die cibercasas liegen in den rechtlichen grauzone, wie mir eine mitarbeiterin von etecsa erwähnte. die sind nicht illegal - es ist nicht verboten internetzeit anderen zu verkaufen (genausowenig wie es verboten ist geld für sexuelle diestleistungen zu nehmen, nur zuhälterei ist strafbar)

Wo hast du das denn her? Aus dem deutschen Strafgesetzbuch vielleicht? Wir reden hier doch aber von Kuba, oder?

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#7 RE: Internet Card
17.12.2009 18:35

Zitat von el loco alemán

Zitat von singapur
die cibercasas liegen in den rechtlichen grauzone, wie mir eine mitarbeiterin von etecsa erwähnte. die sind nicht illegal - es ist nicht verboten internetzeit anderen zu verkaufen (genausowenig wie es verboten ist geld für sexuelle diestleistungen zu nehmen, nur zuhälterei ist strafbar)

Wo hast du das denn her? Aus dem deutschen Strafgesetzbuch vielleicht? Wir reden hier doch aber von Kuba, oder?



nö, ich rede von cubanacan.... und du?

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#8 RE: Internet Card
17.12.2009 18:42

Zitat von singapur
die cibercasas liegen in den rechtlichen grauzone, wie mir eine mitarbeiterin von etecsa erwähnte. die sind nicht illegal - es ist nicht verboten internetzeit anderen zu verkaufen


Ich war vor zwei Jahren mal in einem illegalen Cybercafé in Santiago (Nähe dem Krankenhaus, unterhalb der Moncadakaserne), wo 5 oder 6 PCs standen, mit Videochatfunktion und allem Pipapo - alles toll organisiert.
Da hatten sich die Mädels gerade gegenseitig unter lautem Gekicher ihre häßlichen ausländischen novios gezeigt ("que horror"; "que cara má' fea esa")
Jedenfalls war der Laden illegal und konnte, wie mir gesagt wurde, nur existieren weil Verantwortliche der Etecsa kräftig mitverdient haben. Irgendwann "explodiert" so ein Laden aber; und die jefes der Etecsa gleich mit.

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#9 RE: Internet Card
17.12.2009 19:04

Zitat von el prieto

Zitat von singapur
die cibercasas liegen in den rechtlichen grauzone, wie mir eine mitarbeiterin von etecsa erwähnte. die sind nicht illegal - es ist nicht verboten internetzeit anderen zu verkaufen


Ich war vor zwei Jahren mal in einem illegalen Cybercafé in Santiago (Nähe dem Krankenhaus, unterhalb der Moncadakaserne), wo 5 oder 6 PCs standen, mit Videochatfunktion und allem Pipapo - alles toll organisiert.
Da hatten sich die Mädels gerade gegenseitig unter lautem Gekicher ihre häßlichen ausländischen novios gezeigt ("que horror"; "que cara má' fea esa")
Jedenfalls war der Laden illegal und konnte, wie mir gesagt wurde, nur existieren weil Verantwortliche der Etecsa kräftig mitverdient haben. Irgendwann "explodiert" so ein Laden aber; und die jefes der Etecsa gleich mit.



was dir von jemandem gesagt wurde kann ich net beurteilen, ich aber war vor einigen wochen in einer etecsa zentrale, wollte eigentlich nur herauskriegen, was es kosten würde wenn ich mir ´nen internetanschluss für einen jahr anlege. in diesem zusammenhang kamen wir über cibercasas particulares zu sprechen und mir wurde wortwörtlich gesagt, dass die casas nicht legal bzw. legalisiert sind aber auch nicht illegal - es gibt keine gesetzgebung darüber. also deine bezeichnung "illegal" ist eine private meinung. aber es könnte wohl passieren, dass die casas so wie paladares behandelt werden, ein begrenztes volumen / monat und kräftig steuer bazahlen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Internet Card
17.12.2009 19:47

Zitat von singapur
genausowenig wie es verboten ist geld für sexuelle diestleistungen zu nehmen
nö, ich rede von cubanacan....

Und die sind selbstverständlich autorisiert, die Prostitution zu erlauben?

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#11 RE: Internet Card
17.12.2009 20:02

Zitat von el loco alemán
die sind selbstverständlich autorisiert, die Prostitution zu erlauben


deine bezeichnung "autorisiert" ist eine private meinung. aber es könnte wohl passieren, dass die chicas so wie paladares behandelt werden, ein begrenztes volumen / monat und kräftig steuer bezahlen.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#12 RE: Internet Card
17.12.2009 20:16

oyee singapur, eine stunde-internet kostet bei etecsa 6 cuc. es tut mir leid, aber nach meiner kenntnis bist du auf dem holzweg. internetkarte 1 stunde 6 cuc,dabei wird die karte ausgegeben nur !!! unter angaben deiner personalien, namen und familiennamen sowie die pass-nr.,da sind jetzigen voraussetzungen. 2 natürlich kannst du zugang zu internet bei anderen internet-clubs haben (kenne ich z.b. 2 in las tunas) aber die sind quasi-offiziell,es wid nur erduldet, der preis ist niedriger (handlungssache wie alles auf cuba) aber service und etc. kannst du vergessen. offiziell internetpoint auf cuba internet 6 cuc pro stunde unwiderruflich. http://www.etecsa.cu

ah! es gibt kein mengenrabatt oder für meherer stunden...das war früher o tempora o mores !

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#13 RE: Internet Card
17.12.2009 20:43

Zitat von el-che
oyee singapur, eine stunde-internet kostet bei etecsa 6 cuc. es tut mir leid, aber nach meiner kenntnis bist du auf dem holzweg. internetkarte 1 stunde 6 cuc,dabei wird die karte ausgegeben nur !!! unter angaben deiner personalien, namen und familiennamen sowie die pass-nr.,da sind jetzigen voraussetzungen. 2 natürlich kannst du zugang zu internet bei anderen internet-clubs haben (kenne ich z.b. 2 in las tunas) aber die sind quasi-offiziell,es wid nur erduldet, der preis ist niedriger (handlungssache wie alles auf cuba) aber service und etc. kannst du vergessen. offiziell internetpoint auf cuba internet 6 cuc pro stunde unwiderruflich. http://www.etecsa.cu

ah! es gibt kein mengenrabatt oder für meherer stunden...das war früher o tempora o mores !



ah, es tut mir leid, dass es dir leid tut, aber ich verstehe, biste leztändlich ein ausländer...

und wie auch immer, im capitolio habe ich 5 cuc / stunde bezahlt und ab 20 stunden auf einmal gelöst wurde rabatt versprochen (hab ich nicht gekauft, die warteschlange war zu lang), egal ob es nun dir gefällt oder nicht
und in hordel parque central wollten die 8 cuc / stunde.
über etecsa-karten bzw.preise habe ich nicht geäussert. und weder capitol noch parque central verkaufen etecsa-karten, die haben ihre eigenen bons.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#14 RE: Internet Card
17.12.2009 20:58

oyeeeeeeee singapur, der thread heisst "Internet card" und so läuft in cuba,wie ich dir ausführlich geschrieben habe. alles klar auf der andrea doria?

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#15 RE: Internet Card
17.12.2009 22:16

Zitat von el-che
oyeeeeeeee singapur, der thread heisst "Internet card" und so läuft in cuba,wie ich dir ausführlich geschrieben habe. alles klar auf der andrea doria?


lahoo, Chelein, der thread heisst wirklich "internet card" und nicht "internet card von etecsa". und thoreandon, der den thread geöffnet hat, wollte nicht über etecsa-karten wissen, sondern was anderes, bitte lies noch mal !

o tempora, o mores auf andrea doria...
Quousque tandem abutere, el-che, patientia nostra?

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#16 RE: Internet Card
17.12.2009 22:36

oyeeee singapur es gibt auf cuba eine einzige internet card, welceh von etecsa ausgestellt und ausgegeben wird.
zugang zum internet ist etwas anderes,dafür brauchst du keine internet-karte zu kaufen oiiite,da bist du vom thema gaaanz abgewichen oiite. konzentration ist die divise nicht nur singarpur auch mental ist eine edle tätigkeit oiiti

lo siento por ti si eres impaciente,geduld ist eine wichtige eigenschaft auf business kubanisch

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#17 RE: Internet Card
17.12.2009 22:53

Zitat von el-che
oyeeee singapur es gibt auf cuba eine einzige internet card, welceh von etecsa ausgestellt und ausgegeben wird.
zugang zum internet ist etwas anderes,dafür brauchst du keine internet-karte zu kaufen oiiite,da bist du vom thema gaaanz abgewichen oiite. konzentration ist die divise nicht nur singarpur auch mental ist eine edle tätigkeit oiiti

lo siento por ti si eres impaciente,geduld ist eine wichtige eigenschaft auf business kubanisch





«« Feiertag
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
CubaMessenger: chatear sin Internet
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von ElHombreBlanco
9 18.05.2016 16:11
von Timo • Zugriffe: 441
Kuba im Internet
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von joaquin
3 18.10.2002 08:34
von joaquin • Zugriffe: 38786
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de