Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 135 Antworten
und wurde 9.136 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#101 RE: Au-Pair aus Kuba
17.04.2010 16:24

Zitat von Moskito

Hat jemand zufällig diese Eidesstattliche Erklärung auf Spanisch ?
http://www.christoph-blaha.de/EidErklEinlCuba.jpg



OK-die von Chris ist ein wenig undeutlich. Aber erst vor Tagen postete la pirata folgendes:
Dateianlage: Einladung Kuba spanisch.doc
Einladung Kuba deutsch.doc
Einladungsschreiben

Wie war das noch mal mit:"die Frage hatten wir schon" und SUCHFUNKTION

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#102 RE: Au-Pair aus Kuba
17.04.2010 19:13

Zitat von George1

Zitat von Moskito

Hat jemand zufällig diese Eidesstattliche Erklärung auf Spanisch ?
http://www.christoph-blaha.de/EidErklEinlCuba.jpg


OK-die von Chris ist ein wenig undeutlich. Aber erst vor Tagen postete la pirata folgendes:
Dateianlage: Einladung Kuba spanisch.doc
Einladung Kuba deutsch.doc
Einladungsschreiben

Wie war das noch mal mit:"die Frage hatten wir schon" und SUCHFUNKTION



Das Einladungsschreiben habe ich schon in allen Sprachen, ich dachte mehr an die persönlich formulierte eidesstattliche Erklärung auf Spanisch.

Hiermit erkläre ich an Eides statt usw.

Können wir auch selber machen, ich dachte bloß, vielleicht hat ebber das gerade zur Hand und ich kann mir die Mühe sparen Word zu öffnen.

S

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#103 RE: Au-Pair aus Kuba
17.04.2010 20:11

Kann Moskita kein Hochspanisch? (Castellano)
sondern nur sanjustianera?
.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#104 RE: Au-Pair aus Kuba
17.04.2010 20:15

Hiermit erkläre ich an Eides statt usw.[/quote]

Vorsicht - nicht nur das das nicht gefordert ist - wie willst du denn an Eides statt etwas versichern auf das du keinen Einfluß hast.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#105 RE: Au-Pair aus Kuba
18.04.2010 08:51

Zitat

Vorsicht - nicht nur das das nicht gefordert ist -

Laut kub. Botschaft ist eine eidesstattliche Erklärung zusätzlich zur Einladung wohl gefordert.

S

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#106 RE: Au-Pair aus Kuba
18.04.2010 09:55

Moskito,auch dieses Thema wurde hier schon oft dikutiert. Schau dir in der Infosparte die div. Einladungsformulare an, auf jedem steht unten der geforderte Satz "Hiermit versichere ich...". Damit machst du deine Einladung, die wird so akzeptiert.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#107 RE: Au-Pair aus Kuba
18.04.2010 14:02

Zitat von iris
Moskito,auch dieses Thema wurde hier schon oft dikutiert. Schau dir in der Ibe ich scnfosparte die div. Einladungsformulare an, auf jedem steht unten der geforderte Satz "Hiermit versichere ich...". Damit machst du deine Einladung, die wird so akzeptiert.


Habe ich schon alles gelesen, das Problem ist nur, fragst du 3 Leute, kriegst du 3 unterschiedliche Antworten. (und da sind Jans Witzle noch nicht eingerechnet)

S

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#108 RE: Au-Pair aus Kuba
18.04.2010 14:23

Du kannst doch alles unterschreiben was sie wollen.

Du heiratest und läds doch nur buenas ein
.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#109 RE: Au-Pair aus Kuba
18.04.2010 20:15

@ Moskito, ich habe meine Einladung genauso geschrieben,wie ich sie später hier reingestellt habe,habe sie persönlich vorbeigebracht, der Typ an der Pforte der kubanischen Botschaft hat sie durchgelesen und akzeptiert und sie ist auch ca. 4 Wochen später bei meinem Freund angekommen. Das war allerdings letztes Jahr, aber warum sollte sich etwas geändert haben- ok, weiß man nie. Damals stand das mit der eidesstattlichen Erklärung auch schon in den Anforderungen der kub. Botschaft. Irgendwer hatte mir dann aber erklärt, dass das gar nicht sein könne, sowas bedarf wohl noch einer ganz anderen Form (weiß nicht mehr wie).
Insofern würde ich an deiner Stelle das Ganze wie gehabt hinschicken und um Benachrichtigung bitten, falls noch irgendetwas fehlen sollte.

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#110 RE: Au-Pair aus Kuba
05.09.2013 13:23

Hallo... hat jemand nun herausgefunden, ob man als kubanerin eine Au-pair visum bekommt? (mit Englischkenntnisse)

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#111 RE: Au-Pair aus Kuba
05.09.2013 20:59

Scheinbar geht es,allerdings sind grundkenntnisse in Deutsch gefragt.
Und micht älter als 26.
Spanien nimmt bis 28.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#112 RE: Au-Pair aus Kuba
05.09.2013 22:56

Zitat von cardenas im Beitrag #111
Scheinbar geht es

Ich kenne hier aus dem Forum drei Fälle, bei denen es geklappt hat. Aber die sollen sich selber melden.
Bei einem Fall erinnere ich mich, dass jemand seine Geliebte als Au-Pair Mädchen rüberholen konnte und seine in Deutschland lebende, kubanische Frau dafür auch noch unterschrieben hat.
Es ist jedenfalls schon erstaunlich, wie man hier manchmal für seine kubanische novia o.ä. an ein Visum kommen kann!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#113 RE: Au-Pair aus Kuba
10.09.2013 10:32

Wahrscheinlich geht es beim Visum um die finanzielle Absicherung - sprich der Staat schaut darauf, daß ihm keine Kosten entstehen.
Moralische Überlegungen spielen da meiner Meinung nach keine Rolle.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#114 RE: Au-Pair aus Kuba
01.03.2016 20:55

Hallo,

sorry, wenn ich den alten thread wieder aufmache, aber wir hatten letzterens das Thema auf der Tagesordnung: gesucht wird eine Au Pair für Frankfurt, kids sind genügend vorhanden (Zwillinge)
Spanisch ist auch kein Problem, Deutschunterricht ist selbstverständlich inkludiert.

Die Voraussetzungen sind auch klar geregelt:

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infos....html?nn=350374

https://www.arbeitsagentur.de/web/conten...022DSTBAI649730


Nur hätte ich keine Ahnung, wo man weiter sucht. Die ganzen Agenturen hier haben sich überwiegend auf Osteuropa spezialisiert, also falls das irgendwo ein Thema wäre......

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#115  Au-Pair aus Guanabacoa?
02.03.2016 19:33

kann mir meine Frage selber beantworten - scheint gerade "kein Thema" zu sein. Da die Mutti mit ihren Twins ziemlich überlastet ist, habe ich mal ein bisschen gesucht und auf einer anderen Seite ziemlich viel Latinas gefunden - liegt mir irgendwie näher als Kamerunesas:

Leider ist die Agentur ziemlich träge und hat im Gegensatz zum vollmundigen Versprechen: "innerhalb Stunden" zu reagieren, bislang nichts von sich hören lassen, frage ich einfach mal in die Expertenrunde:

Seht ihr eine Chance, eine Aidita* aus Guanabacoa, Ärztin über irgendwelche Connections zu finden?

*Name leicht verändert

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#116 RE: Au-Pair aus Guanabacoa?
02.03.2016 19:44

Wenn sie ärztin ist, wird sie wohl nicht ganz so leicht aus Cuba ausreisen können.

Ich glaube Lukas hat da verbindungen hin..

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#117 RE: Au-Pair aus Guanabacoa? Manzanillo!
14.03.2016 22:55

Zitat von falko1602 im Beitrag #116
Wenn sie ärztin ist, wird sie wohl nicht ganz so leicht aus Cuba ausreisen können.

Ich glaube Lukas hat da verbindungen hin..



das mit der Ärztin hat sich erledigt, aber es gibt eine neue Favoritin: aus Manzanillo und es könnte klappen!

Ich denke, viele Anforderungen an ein Au Pair von der deutschen Botschaft in ihrem Heimatland - in diesem Fall Kuba - entsprechen denen, die auch für Anfragen in anderen Bereichen gelten. Die Visabestimmungen für au-pair unterscheiden sich nicht wesentlich von denen aus anderen Ländern:

http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/h...air__Kraft.html

nur ist die Frage, was die Botschaft mit "guten Deutschkenntnissen" meinen könnte?

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#118 RE: Au-Pair aus Guanabacoa? Manzanillo!
15.03.2016 14:22

Zitat von andyy im Beitrag #117

nur ist die Frage, was die Botschaft mit "guten Deutschkenntnissen" meinen könnte?


Mich stört eigentlich mehr das:
Zitat Anfang
Die Gasteltern sollen keine verwandtschaftliche Beziehung zum Antragsteller
haben und nicht die kubanische Staatsangehörigkeit besitzen Zitat Ende

Den ersten Teil kann ich noch nachvollziehen, den 2. nicht mehr ganz.
Soll ganz hilfreich sein, wenn wenigstens ein Elternteil auch die Sprache des Gastes kann...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#119 RE: Au-Pair aus Guanabacoa? Manzanillo!
15.03.2016 20:51

Zitat von falko1602 im Beitrag #118
Zitat von andyy im Beitrag #117

nur ist die Frage, was die Botschaft mit "guten Deutschkenntnissen" meinen könnte?


Mich stört eigentlich mehr das:
Zitat Anfang
Die Gasteltern sollen keine verwandtschaftliche Beziehung zum Antragsteller
haben und nicht die kubanische Staatsangehörigkeit besitzen Zitat Ende

Den ersten Teil kann ich noch nachvollziehen, den 2. nicht mehr ganz.
Soll ganz hilfreich sein, wenn wenigstens ein Elternteil auch die Sprache des Gastes kann...



nachvollziehbar schon, aber nicht plausibel, sondern einfach willkür. Dass ein Elternteil nicht die Sprache des Gastlandes kennen sollte, habe ich allerdings nicht gefunden. Ich kenne z.B. eine Russischlehrerin, die immer russische au pairs hatte und dementsprechend auch wusste, wie man mit ihnen umzugehen hat - wenn sie loslegt, ist der Abend sozusagen gelaufen!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#120 RE: Au-Pair aus Guanabacoa? Manzanillo!
15.03.2016 21:08

ein Au-Pair sollte vor allem eins sein, potthässlich

frag mal Angelina Jolie

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#121 RE: Au-Pair aus Guanabacoa? Manzanillo!
15.03.2016 21:14

Zitat von Pauli im Beitrag #120
ein Au-Pair sollte vor allem eins sein, potthässlich

frag mal Angelina Jolie


oder einfach keine Eifersucht zeigen?

http://www.heute.at/archiv/starsstyle/st...en;art745,12424

ansonsten könntest auch noch Michael Jackson fragen

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#122 RE: Au-Pair aus Guanabacoa? Manzanillo!
15.03.2016 21:19

Zitat von andyy im Beitrag #121
Zitat von Pauli im Beitrag #120
ein Au-Pair sollte vor allem eins sein, potthässlich

frag mal Angelina Jolie


oder einfach keine Eifersucht zeigen?

http://www.heute.at/archiv/starsstyle/st...en;art745,12424



https://www.rollingstone.de/angelina-jol...en-soll-989091/

andyy
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 778
Mitglied seit: 04.02.2012

#123 RE: Au-Pair - Dauer Visumsantrag
19.10.2016 17:40

sorry, wenn ich den alten thread nochmal aufmachen:

also seit Mai ist viel passiert - oder auch nicht. Manzanillita war Anfang September auf der Botschaft, alles ok. Nur bis heute keine Nachricht, klappt es nu oder nicht? sollte eigentlich am 1. November anfangen.

Deshalb die Frage: wie lange dauert der Visumsantrag eigentlich? Sind 8 Wochen eigentlich normal? oder ist das ein Hinweis auf..?

Ablehnung?
Zusage?

was habt Ihr so für erfahrungen

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#124 RE: Au-Pair - Dauer Visumsantrag
19.10.2016 20:59

Da Au-Pair ja auch ein längerfristiges Visum ist, gehen die ganzen Dokumente ja erstmal zu deiner Ausländerbehörde in Deutschland, das dauert mindestens 4-6 Wochen. Je nachdem wo du wohnst, aber eben auch mal länger, weil die Ausländerbehörde das vielleicht nicht sofort bearbeitet. Eine Freundin hat neulich ca. 10 Wochen lang auf den Bescheid übers Sprachvisum warten müssen (in Nürnberg). Auf dem Land gehts normalerweise ein bisschen flotter. Die Dauer sagt aber erstmal nichts über Zu- oder Absage aus, falls dich das beruhigt. Ich drück euch die Daumen, das ihr bald was (positives) hört!

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#125 RE: Au-Pair - Dauer Visumsantrag
20.10.2016 11:02

die Entscheidung über das Au-Pair trifft weder die Ausländerbehörde noch die Botschaft, sondern: das Arbeitsamt! Das geht normalerweise ziemlich zügig. Bei unserem letzten Au-Pair gerade mal 4-5 Wochen. Es muss mindestens ein deutschsprachiger in der Gastfamilie sein.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kuba führt Digitalwährung CubanCoin ein.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von jojo1
3 01.04.2014 14:33
von shark0712 • Zugriffe: 1056
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
Visum als au pair
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von sailor0022
2 10.09.2010 00:21
von User • Zugriffe: 499
Volunteer in Kuba - Auf den Spuren Che Guevaras
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
0 08.07.2009 15:41
von Chris • Zugriffe: 1339
Au-pair-chica einladen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von el sabroso
1 19.01.2007 19:44
von San_German • Zugriffe: 951
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de