Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 12.906 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#126 RE: Abzocke in Varadero
07.03.2010 23:16

Dieser ganze Thread ist so unnötig wie ein Kropf.

Jeder, der auch nur mit einem Minimum an gesundem Menschenverstand ausgestattet ist, weiss, dass für einen Touristen die Chancen verschwindend gering sind, das "andere Kuba" ausserhalb der Kloake kennen zu lernen (auch wenn Leute wie Moskito sich beharrlich in dieser Illusion wiegen und der Fata Morgana des "unverdorbenen Ostens" nachjagen)!

Was soll also das Rumgejammere wegen ein paar zu viel gezählten Kröten? Genießt euren Urlaub, denn das Leben ist kurz genug!!


"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#127 RE: Abzocke in Varadero
07.03.2010 23:26

Zitat von Chaval
Was soll also das Rumgejammere wegen ein paar zu viel gezählten Kröten?


Wir jammern ja nicht, wir geben uns nur gegenseitig Tipps, wie man mit 50 CUC am Tag über die Runden kommt und trotzdem mehr erlebt, als den ganzen Tag im Schaukelstuhl zu sitzen und nichts tun und wenn einem langweilig ist, mal ein wenig zu schaukeln. (frei nach, ich glaube George1)

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#128 RE: Abzocke in Varadero
07.03.2010 23:32

Zitat von ElHombreBlanco
.......trotzdem mehr erlebt, als den ganzen Tag im Schaukelstuhl zu sitzen und nichts tun und wenn einem langweilig ist, mal ein wenig zu schaukeln. (frei nach, ich glaube George1)




Ist doch toll. Das ist für mich z.Bsp. Urlaub. Natürlich mit Bier und Rum. Vielleicht noch ein bisschen gute Musik. Herrlich! Wenn es doch schon so weit wär.

Carnicero

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#129 RE: Abzocke in Varadero
07.03.2010 23:39

Zitat von ElHombreBlanco
Wir jammern ja nicht, wir geben uns nur gegenseitig Tipps, wie man mit 50 CUC am Tag über die Runden kommt und trotzdem mehr erlebt, als den ganzen Tag im Schaukelstuhl zu sitzen und nichts tun und wenn einem langweilig ist, mal ein wenig zu schaukeln.


Wer dabei meint, sich im Schaukelstuhl der "Kloake" entziehen zu können, der irrt u.U. gewaltig. Es kommt immer drauf an, wo der Schaukelstuhl gerade steht.
Und, so wie neulich mit den "malas", bliebe noch zu klären, was "Kloake" überhaupt ist, wozu man selbst eigentlich gehört und wieso man überhaupt nach Kuba fliegt. Es ist zum Beispiel nicht jeder drüben auf verzweifelter Brautschau.

Zitat
Genießt euren Urlaub, denn das Leben ist kurz genug!!



Das gilt m. E. nicht nur für den Urlaub, sondern für das ganze Leben.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#130 RE: Abzocke in Varadero
07.03.2010 23:43

Also, wenn hier Touris rumrennen würden, die sagen wir 250.000 € im Monat verdienen und sich Drinks kaufen, die mich umgerechnet ca. 900 € pro Stück kosten und sich unsere Frauen nehmen, weil diese das Geld brauchen und hier einen auf Besserwisser machen, ja dann würde ich wahrscheinlich auch mal ein oder zwei Euro zuviel berechnen.

Und wenn ich Touris meine Bude gebe und ihnen zeige, wo sie am billigsten Saufen und Bimsen können, würd ich mir das Geld wahrscheinlich auch wieder zurückholen. Und wenn mir der Touri dann, obwohl ich ihm gesagt hab, ich möchte kein Geld von ihm, dann noch ein Taschengeld aufdrängt, soll ich ihn dann beleidigen und "Nein" sagen? Er meint ja, das sei besonders viel Geld für mich, vergisst dabei aber, dass ich fast in seiner Welt verkehre. Wie sollte ich in meiner Peso-WElt mich denn in seiner Welt auskennen, wenn ich mich nur in der Peso-Welt rumtreiben würde?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.251
Mitglied seit: 19.03.2005

#131 RE: Abzocke in Varadero
07.03.2010 23:50

Zitat von el prieto
Wer dabei meint, sich im Schaukelstuhl der "Kloake" entziehen zu können, der irrt u.U. gewaltig.


Ich liebe die kubanische Kloake.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#132 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 08:40

Zitat von el-che
betrüger sind betrüger, und spielt an sich keine grosse rolle ob s sich um einen grossen oder kleinen betrag handelt-.die sind leute basura y que venden la amistad por un dollar. gerade diese vertreter(casas particulares mit diesem benehmen)der cuba-tourist bringen in verruf die image von cuba für touristen.schade


Du hast absolut Recht.
Die Leute, die so dreist sind, sind ja vor allem auch dumm, denn ich werde dort natürlich nicht wieder hingehen und die casa auch nicht weiterempfehlen. Aber für mich hat das dreiste Verhalten der casa-Vermieter nicht gleich ganz Cuba in Verruf gebracht. Es war ja auch ein Einzelfall, habe sowas sonst nie erlebt. Im Gegenteil, ich habe sonst nur casas kennen gelernt, in denen die Leute sehr nett und zuvorkommend zu ihren Gästen waren.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#133 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 08:53

Nun kommt mal so langsam wieder runter, Betrug , Betrueger schaden dem Tourismus etc.

Uli hat vollkommen recht bei derart extremen Einkommensunterschieden ist es voellig normal
und nachvollziehbar , dass Cubi versucht ein bisschen nebenbei zu verdienen, und wenn sich hier
einige ueber den einen CUC fuer die Flasche Wasser ereifern koennen habe ich dafuer kein
verstaendnis!!!! Und es gibt sie auch auf CUba die ""Individualtouristen"" die so von der
Gastfreundschaft der Einheimischen schwaermen, und versuchen sie so weit wie moeglich
durchzuschnorren!!!!!
Preisbewusst eben

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#134 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 08:55

Zitat von Uli
Also, wenn hier Touris rumrennen würden, die sagen wir 250.000 € im Monat verdienen und sich Drinks kaufen, die mich umgerechnet ca. 900 € pro Stück kosten und sich unsere Frauen nehmen, weil diese das Geld brauchen und hier einen auf Besserwisser machen, ja dann würde ich wahrscheinlich auch mal ein oder zwei Euro zuviel berechnen.



Haste toll geschrieben, Uli. Nur die Relationen stimmen nicht so ganz.
Statt "ein oder zwei Euro" würdest du diesen Touris demzufolge einige Tausend € zuviel berechnen - pro Mal.
Das würde dir dann pro Monat Abzocke mehrere Zehntausend € illegal einbringen.

Würdest du aber diese Touris nicht beklauen, sondern einfach dafür sorgen, dass sie sich wohl fühlen,
könntest du allein mit Trinkgeldern für guten Service gegen 100.000 € verdienen - pro Monat,
und ohne zu betrügen.

Du siehst - ein schlauer Kubaner hat es eigentlich viel besser als du in Deutschland.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#135 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 09:52

Aber Deine Relationen stimmen
Da kann ich nur sagen: Das Milchmädchen lässt grüssen!!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#136 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 10:08

.
Ich behauptete mal, wer in Kuba (oder sonstwo) überwiegend eine Kloake vorzufinden meint, trägt diese Kloake in seinem eigenen Kopf ...

S

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#137 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 10:34

Zitat von seizi

300 Meter Taxifahrt zur nächsten Disco 4 CUC



wer keine 300 m laufen kann oder will, müsste 100 CUC zahlen
Beschubst wurde immer in Cuba und je härter die Zeiten, desdo mehr.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#138 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 14:38

Zitat von falko1602

Zitat von seizi

300 Meter Taxifahrt zur nächsten Disco 4 CUC


wer keine 300 m laufen kann oder will, müsste 100 CUC zahlen
falko




Manchmal weiss man eben nur den Namen einer Disse und nicht, wo sie liegt.

Ausserdem laufen sich 300 m mit tacones eher schlecht, und wer kann das schon
ungestraft einer chica zumuten?

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#139 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 14:56

Zitat von Español
Nun kommt mal so langsam wieder runter, Betrug , Betrueger schaden dem Tourismus etc.

Uli hat vollkommen recht bei derart extremen Einkommensunterschieden ist es voellig normal
und nachvollziehbar , dass Cubi versucht ein bisschen nebenbei zu verdienen, und wenn sich hier
einige ueber den einen CUC fuer die Flasche Wasser ereifern koennen habe ich dafuer kein
verstaendnis!!!! Und es gibt sie auch auf CUba die ""Individualtouristen"" die so von der
Gastfreundschaft der Einheimischen schwaermen, und versuchen sie so weit wie moeglich
durchzuschnorren!!!!!
Preisbewusst eben


Du hast offenbar nicht verstanden, um was es mir in meinem Beispiel ging: In dem Fall ging es letztlich um eine Täuschung, weil die casa-Leute es so darstellten, als sei es ein Angebot aus Gastfreundschaft ihrem zahlenden cliente gegenüber und anschließend auch noch, bes. beim "Taxi" deutlich überhöhte Preise forderten. Zumal die Leute sowieso schon einen überdurchschnittlichen Zimmerpreis berechnet haben.
Ich ereifere mich aber nicht wegen 1 CUC. Ich gehe da ganz einfach nicht wieder hin.
Ich finde die Art dieser Leute - wie gesagt, für mich ein Einzelfall - einfach nur dreist und dumm.
Ich habe jedoch nicht generell was gegen Hinzuverdienen, Uli hat die Situation ja sehr gut beschrieben, wobei casa-Leute mit gutgehenden casas sich wohl anders verhalten sollten. Durchschnorren lehne ich auch ab.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#140 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 14:59

Zitat von Uli
Also, wenn hier Touris rumrennen würden, die sagen wir 250.000 € im Monat verdienen und sich Drinks kaufen, die mich umgerechnet ca. 900 € pro Stück kosten und sich unsere Frauen nehmen, weil diese das Geld brauchen und hier einen auf Besserwisser machen, ja dann würde ich wahrscheinlich auch mal ein oder zwei Euro zuviel berechnen.





verdorbene charaktere gibts eben nicht nur in cuba.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#141 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 15:05

Zitat von seizi

Ausserdem laufen sich 300 m mit tacones eher schlecht, und wer kann das schon
ungestraft einer chica zumuten?



Hast recht. Nach so einem "Kraftakt", könnte ja die Leistung der Dame leiden
Und dann beschweren sie sich wieder: 50 CUC bezahlt und nix bekommen
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#142 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 15:48

Zitat von Uli

Zitat von b12
eine story vom 4camino, centro havanna. da werden tiefgefrorene hähnchen aufgetaut, mit wasser gespritzt, wieder eingefrohren und dann mit gewichts-gewinn weiterverkauft.


Jau, mit 10 ml Wasser (ca. ein halbes Wasserglas) kommst du auf ca. 100 Gramm Mehrgewicht. Welch Schaden für mich!!! Bezweifle allerdings, dass überhaupt soviel Wasser hängen bleibt.




hallo uli,
das ist wieder ein beitrag zum lachen (für mich). die hähnchen werden nicht "geduscht" damit wasser hängenbleibt.
man taut sie auf bist eine "dr.spritze" reingeht. dann kann man sie gut schweermachen. dann werden sie wieder eingefrohren. da dieses geschäft mehr als ein hähnchen pro tag verkauft, lohnt sich die sache.
rechne mal selbst, ich korrigiere dann. o.k.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#143 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 16:17

Zitat von b12

hallo uli,
das ist wieder ein beitrag zum lachen (für mich). die hähnchen werden nicht "geduscht" damit wasser hängenbleibt.
man taut sie auf bist eine "dr.spritze" reingeht. dann kann man sie gut schweermachen. dann werden sie wieder eingefrohren. da dieses geschäft mehr als ein hähnchen pro tag verkauft, lohnt sich die sache.
rechne mal selbst, ich korrigiere dann. o.k.



Eure Sorgen möchte ich haben. Wegen so einem Mist seitenlang zu lamentieren.
Wie sagte mal ein Kumpel von mir vor dem Cafe de Paris in Monte Carlo zu einem Touri,
der die Preise im Aushang las?Entweder man kann es sich leisten oder man bleibt daheim!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

cama chico
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.117
Mitglied seit: 25.02.2005

#144 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 16:24

Mir ist im Taxi nach Santa Lucia mein Feuerzeug aus der Tasche gerutscht, ich brauchte ein neues: Einen Nachmittag "alle" Geschäfte abgeklappert (haben wir nicht) und dann 3 CUC im Hotel bezahlt. Ich hab 5 x nachgefragt, ob sie mich verarschen will, sie blieb bei 3 CUC - konnte also nur aufhören zu rauchen oder der Schlange 3 CUC geben - das ist Abzocke!!!Ich hatte noch 2 Feuerzeuge in Camaguey, aber das brachte mir dort nix. Ist mir echt in der Erinnerung geblieben, obwohl man schon für jeden Mist irgendwann mal 3 Dollar gelassen hat.

lieben gruss cama chico "no es facil"

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#145 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 16:28

"Aufgespritzte" Hähnchen, mit Wasser verdünnte Milch od. Sojajoghurt, manipulierte Waagen in den mercados, mit Flugzeugbenzin gestrecktes Benzin (en la calle
sowie auch im Cupet od. Oro Negro); die Liste könnte man beliebig verlängern! Como se dice allá: En casi todo está bautizado!
Así son las cosas!
Ich pers. kenne das schon ewig; fahr' aber trotzdem noch hin. Hab' mir aber nach ca. 15 Jahren abgewöhnt mich darüber zu ärgern.
Es gibt immer noch soviel schöne und andere Dinge auf der Insel; die machen m.M. nach die paar "Schummeleien" wieder wett.
Zigmal rüberzufliegen um sich dann zum 100. Mal über das Gleiche aufzuregen
Nein danke!

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#146 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 17:33

Zitat von falko1602

Eure Sorgen möchte ich haben. Wegen so einem Mist seitenlang zu lamentieren.
Wie sagte mal ein Kumpel von mir vor dem Cafe de Paris in Monte Carlo zu einem Touri,
der die Preise im Aushang las?Entweder man kann es sich leisten oder man bleibt daheim!!
falko



hallo falko,
das ist ein cuba forum. hier zerlegen wir cuba und versuchen, es zu analysieren. klar?
wenn es dir besser gefällt, vor dem cafe de paris in monte carlo aufgetakelte mumien zu betrachten, findest du hier keine zuhörer.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#147 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 17:35

Zitat von la pirata


Wie gesagt, kommt sicher auch darauf an, mit wem man sich da abgibt, wen man "Freunde" nennt.




wer rüberfliegt um "Dienstleistungen " zu erkaufen darf nicht erwarten das der Vermittler sein Freund ist

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.129
Mitglied seit: 18.07.2008

#148 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 18:45

Zitat von b12

hallo falko,
das ist ein cuba forum. hier zerlegen wir cuba und versuchen, es zu analysieren. klar?
wenn es dir besser gefällt, vor dem cafe de paris in monte carlo aufgetakelte mumien zu betrachten, findest du hier keine zuhörer.



Du Vitaminzusatz willst Cuba analysieren und zerlegen
Außerdem sind im Monaco nicht mehr Mumien als im Bomber nach Cuba. Falls Du mal
rüberfliegen solltest, solltest Du vielleicht im Flugzeug nicht nur deine Analysen betrachten,
sondern Dir mal die alten Säcke anschauen!!!! Oder bist Du selbst so einer?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#149 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 18:50

Wie alt ist denn dein Sack, Glasermeister?

16. Februar 1965

Trau keinem über 30

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#150 RE: Abzocke in Varadero
08.03.2010 19:03

Zitat von eltipo

wer rüberfliegt um "Dienstleistungen " zu erkaufen darf nicht erwarten das der Vermittler sein Freund ist



Ein Geschäftsfreund ist doch auch ein Freund - solange er nicht bescheisst, wenigstens ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Von Santiago zum Flughafen Varadero??
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Bachateritomuc
2 05.01.2016 13:03
von Flipper20 • Zugriffe: 377
Zoll Varadero zieht knallhart nach
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
217 03.07.2007 20:08
von Alf • Zugriffe: 17098
Vorsicht Abzocke!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sunseekerjoe
25 12.09.2006 15:19
von sunseekerjoe • Zugriffe: 649
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de