Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.642 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#26 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 20:08

über CUBALSE ist es möglich - vor einigen jahren - aber teuer jewesen. wie ist die lage heute...???

singapur
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 17.12.2007

#27 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 20:12

Zitat von Doctora

Ein Haus in Cuba zu kaufen ist unmöglich! Sowohl für Cubis als auch für Ausländer.







IST AUCH GUT SO !!! SOLLTE ALS BEISPIEL FÜR ZONEN GELI DIENEN

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 21:10

Zitat von George1

Zitat von Doctora

Es gibt auch nur 3 Möglichkeiten an ein Haus zu kommen (als Cubi)
durch Heirat,
durch Tausch...setzt voraus man hatte schon eines,
durch Vererbung,
durch Schenkung des Bärtigen persönlich... (nun ist es wohl der Kappenträger.)



Hatte leider heut noch keine Zeit für Alkohol - bin mir aber trotzdem relativ sicher,das das da oben 4 und nicht 3 Möglichkeiten sind.



----------------
George... auch für dich.
Richtig ist, ich habe 4 Möglichkeiten aufgezählt. In 4 Zeilen, mit 4 ,,,,.
Eine jener Möglichkeiten jedoch setzt voraus das der Interessent vorher schon eines hatte. Dies habe ich für die nach Rechtschreibfehler suchenden, für Zeilenzähler und Kniebohrer auch extra mit 3 (in Worten drei)...(in Worten Punkten) gekennzeichnet.
Somit macht es Sinn das es nur 3 Möglichkeiten gibt an ein Haus zu kommen...und 4 wenn es sich um ein "neues", "anderes" Haus handelt.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 21:20

Zitat von Karo

Zitat von Doctora
Sorry, das ist nur bedingt richtig.

Ein Haus in Cuba zu kaufen ist unmöglich! Sowohl für Cubis als auch für Ausländer.

Es gibt auch nur 3 Möglichkeiten an ein Haus zu kommen (als Cubi)

durch Heirat,
durch Tausch...setzt voraus man hatte schon eines,
durch Vererbung,
durch Schenkung des Bärtigen persönlich... (nun ist es wohl der Kappenträger.)

Besseres Thema wäre... Wie schnell kann man auf Cuba seinen Besitz an den Staat verlieren, da finden sich Beispiele zu genüge.

so kann gar nie zusätzlicher Wohnraum entstehen




-------------------
Jain... Es entsteht sicher neuer Wohnraum aufgrund neuer Staatl. Wohnanlagen. Sogar in GTMO. habe ich zu meiner Freude festgestellt das die 15 Jahresbaustelle gegenüber nun fertiggestellt ist. Selbst Licht brannte in den Wohnungen... also bewohnt. Und was man von aussen sehen konnte, totschick. Aufgerechnet mit den Wohnungen die jedoch jedes Jahr unbewohnbar werden, auch wenn Menschen darin "leben" schmälert jedoch das Ergebniss.Dies Anteilmäßig aufzurechnen liegt wohl im Sinne des Betrachters.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#30 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 21:21

Zitat von Doctora
Somit macht es Sinn das es nur 3 Möglichkeiten gibt an ein Haus zu kommen...und 4 wenn es sich um ein "neues", "anderes" Haus handelt.



Sorry Herr Dr. - will ja keine Kümmelkerne spalten aber durch Heirat erwirbt man ja wohl kein Haus, sondern nur das Recht darin zu wohnen, die Tauscggeschichte hast du treffend selbst erklärt und beim Erben hat man ja meistens immer noch nur das Haus, in dem man vorher schon gewohnt hat. Somit bleibt die einzige Möglichkeit des reelen Haus"erwerbs" wohl die "Schenkung" was natürlich im engeren Sinne mit "erwerben" auch nix zu tun hat.
Bleibt wohl dann am Ende nur festzustellen, das es eigentlich unmöglich ist auf Cuba eine Immobilie offiziel zu erwerben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#31 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 21:44

Die Variante HEIRATEN und in der Folge VERERBEN gefällt mir bestens

Nehmen wir mal an, man hat in der Familie eine unverbandelte Dame, und man kennt einen ebenso unverbandelten, möglichst uralten (damit die Dame erst gar keine Angst haben muss) Häuschenbesitzer, der zudem schon lange weit weg wollte zu seiner Nachwuchsfamilie......na dann wird halt mal erst geheiratet, ....und irgendwann geschieden....und dabei das Häuschen natürlich auf die arme Frau umgeschrieben....die dann gnädigst weitere Familienmitglieder (von ihr natürlich) aufnimmt.....und dann hoffentlich irgendwann mal wieder dahin zurückgeht wo sie hergekommen ist......bleibt ja alles in der Familie

Was meint ihr dazu

(gibt ein Mitglied das es so oder ähnlich gemacht hat)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#32 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 21:57

Zitat von Karo
Was meint ihr dazu



Da das Haus je per Gesetz schon vorrevolutionär Eigentum des unverbandelten uralten Häuschenbesitzers sein müßte, wäre der wirklich dann uralt. Und so ´nen uralten Hausbesitzer, der noch dazu ohne eigenen Familie in seinem eigenen Häuschen wohnt zu finden scheint mir lelativ unwarscheinlich.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

kleene_Sarah
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 25
Mitglied seit: 24.08.2004

#33 RE: Immobilien Kuba
12.11.2009 23:04

@ jan

Wie dir vielleicht aufgefallen ist, ist das Zitat knapp 5 Jahre her. Das heißt ich war 15. Ich hoffe das erklärt, wie ich diesen Beitrag geschrieben habe^^

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#34 RE: Immobilien Kuba
17.11.2009 23:42

Zitat von kleene_Sarah
@ jan

Wie dir vielleicht aufgefallen ist, ist das Zitat knapp 5 Jahre her. Das heißt ich war 15. Ich hoffe das erklärt, wie ich diesen Beitrag geschrieben habe^^




jetzt versteh ich gar nix mehr...lass mich raten...du warst jung und brauchtest das geld?

miami_kalle
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 18:38

Zitat von kleene_Sarah
Hallo,

ich mache eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau und muss in der Berufsschule einen Vortrag halten. Als Thema habe ich die Wohnverhältnisse und den Immobilienmarkt in Cuba gewählt. Ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mit Immobilienkauf bzw Miete usw auf Kuba erzählen könntet. Habe gelesen, dass Häuser kaufen und verkaufen in Kuba eigentlich verboten ist. Dieses Verbot wird ja aber sicher irgendwie umgangen^^ Kann man auf Kuba Immobilien kaufen/verkaufen oder mieten-als Einheimischer und als Ausländer. Und wie sieht es mit der Einrichtung aus-was ist normal, was Luxus und wo bekommt man Baumaterial und Einrichtungsgegenstände her?

Ich brauch quasi alles was mit Immobilien in Kuba zu tun hat. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet. Danke und lg


Oki, pass auf kleene Sarah.
Du fährst nach Kuba, dort "schmierst" Du ein paar Entscheidungsträger. Die sollen sich dann für ihre Bezahlung gefälligst darum kümmern, das ein paar Papiere aus diversen Ordnern verschwinden.
Das dürfte kein Problem sein, denn Kubaner sind ja wohl ausnahmslos alle habgierig und, Gott sei´s gedankt. korrupt bis auf die Knochen.

Also, ich sage Dir welche Papiere keinesfalls auffindbar sein dürfen, wenn es bald um Alteigentum und Entschädigungen gehen wird. Du fährst (ich zahle) nach Kuba und kümmerst Dich darum das die Zettel wirklich verschwinden. Weg ist weg ... Neues Spiel, neues Glück. Wir müssen einenTick schneller sein als irgendwelche Dxxxxerten kubanischen Erben - nur darum gehts.
Bei gravierenden Problemen springe ich finanziell ein und kümmere mich intensiv um die Unterstützung für Deine Freilassung durch internationale Menschenrechtsgruppen in USA.,

Das ist mein Angebot! Ich zahle und trage das volle finanzielle Risiko. Du (oder wer auch immer) gehst für mich und Partner nach Kuba und trägst ein kleines, beherrschbares physisches Risiko, welches aber honoriert werden wird..

Einrichtungsgegenstände...`? Bei Dir piept es wohl!
Abreißen, abreißen, abreißen und nochmals abreißen! Kein Schwein braucht die ollen Buden in Kuba, kleene Sarah. Was wir brauchen, ist in jedem Haus möglichst eine Wohnung.... - nicht mehr. Aber auch keinesfalls weniger!
.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#36 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 18:49

Zitat von miami_kalle

Oki, pass auf kleene Sarah.
Du fährst nach Kuba, dort "schmierst" Du ein paar Entscheidungsträger. Die sollen sich dann für ihre Bezahlung gefälligst darum kümmern, das ein paar Papiere aus diversen Ordnern verschwinden.
Das dürfte kein Problem sein, denn Kubaner sind ja wohl ausnahmslos alle habgierig und, Gott sei´s gedankt. korrupt bis auf die Knochen.



sarah, saaaaraaah.
Nimm das Angebot von dem an!!!!!
Schick ihm Deine Bankdaten und dann los....
Da er ja viel zu feige ist, selbst nach Cuba zu fliegen, kann er es sowieso nicht kontrollieren!!!!
Und wenn doch------ schlag ihn mit seinen eigenen Waffen: Weg ist weg
@miami kalle
bin am montag in miami, schick mir deine daten und wir schnacken mal drüber.....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

miami_kalle
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:22

Zitat von falko1602
[

sarah, saaaaraaah.
Nimm das Angebot von dem an!!!!!
Schick ihm Deine Bankdaten und dann los....
Da er ja viel zu feige ist, selbst nach Cuba zu fliegen, kann er es sowieso nicht kontrollieren!!!!
Und wenn doch------ schlag ihn mit seinen eigenen Waffen: Weg ist weg
@miami kalle
bin am montag in miami, schick mir deine daten und wir schnacken mal drüber.....
falko


Nun ja...
"Feige" ist ein gar großes Wort, welches Du da so gelassen in die Runde sprichst.
Wobei die Behauptung, ich könne nicht kontrollieren, ob jemand tatsächlich etwas für sein Geld tut, eher unrichtig ist. Glaub mir das einfach mal so...
Du bist also am Montag in MIA? Das trifft sich gut, wir fliegen am Dienstag via DUS mit der LH. Weißt ja, 12 aktuelle Filme plus alte Kojak und so Dinger im A 340.


Du weißt dochhoffentlich wo das ist,?
Nein? Die Küche meiner einzigen Tochter. Wir haben zu X-mas eine Menge zu tun. Diese faulen kubanischen Handwerker.... Da liegt noch kein Teppich oder so. Nix als Ärger!


Komm doch Weihnachten einfach raus zum Biscayne Blvd Way und frag in der Kneipe nach mir. Die Leute in der Gegend kennen mich seit Jahren. Obwohl ich dort nicht begraben sein will, die Gegend ist was für junge Leute oder Dxxxxen mit 20 Jahre jüngeren Frauen.
Dakönnen wir zusammen, doch mal runter erbrechen, wenn uns danach ist.
Also, ich warte in MIA auf Dich. Falls wir uns gut verstehen, zeige ich Dir wo ich in Coconut Grove wohne.

.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#38 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:22

@miami kalle

wat ist los? Denke Du willst Scheine machen????
Schick mir Deine Adresse und nächste Woche rauchen
wir in Deiner Bar eine falsche Cohiba
Oder haben wir muffensausen bekommen????
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#39 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:25

ok.
werde nächste woche meine sippe fragen, ob sie die adresse kennen
und dann schauen wir mal.....
miami scheint ja auch nicht größer als hintertupfingen zu sein
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:32

Ab Miami International Airport:
Folgen Sie dem SR 836 East-Dolphin Expressway für ca. 7 km. Passieren Sie die Mautstelle und halten Sie sich rechts.
Fahren Sie auf die Interstate 95 South-Downtown ab.
Halten Sie sich auf der Interstate 95 links und nehmen Sie die Ausfahrt 2A-Biscayne Boulevard. Ordnen Sie sich am Ende der Ausfahrt in die rechte Fahrspur ein. Das Hotel befindet sich unmittelbar nach der Ausfahrt auf der rechten Seite.
Entfernung: 13 km



Mach mal ´n rotes Kreuz wo die Kneipe ist

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#41 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:45

Danke, Jan.
Hätte nicht gedacht, das Du mal nützlich sein könntest
Da Du ja schon so freundlich bist, noch eine Frage:
Was ist das für eine Ecke, wo die Kneipe ist? Bin das erste Mal in den USA
und möchte nicht gleich erschossen, erstochen,entführt oder ähnliches werden.
Bin die ganze Zeit schon am überlegen, ob ich mir ein gepanzertes Fahrzeug
und 10 -20 Bodyguards mieten soll?
Man hört ja so einiges von Amerika. Kleinkinder kommen mit einer Pumpgun
auf die Welt etc....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#42 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:47

Zitat von miami_kalle
Die Küche meiner einzigen Tochter.


Na, Glasermeister, da kriegste wahrscheinlich große Augen, wenn du siehst, was deine Kollegen da für ne Menge Glas verbaut haben!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#43 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:48

Zitat von la pirata

Zitat von miami_kalle
Die Küche meiner einzigen Tochter.


Na, Glasermeister, da kriegste wahrscheinlich große Augen, wenn du siehst, was deine Kollegen da für ne Menge Glas verbaut haben!



Richtig und wie immer wenn ich im Ausland unterwegs bin,
werde ich versuchen ein paar Tage in einer Glaserei zu arbeiten.
Man lernt nieeeee aus.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

miami_kalle
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 19:57

Zitat von jan
Ab Miami International Airport:
Folgen Sie dem SR 836 East-Dolphin Expressway für ca. 7 km. Passieren Sie die Mautstelle und halten Sie sich rechts.
Fahren Sie auf die Interstate 95 South-Downtown ab.
Halten Sie sich auf der Interstate 95 links und nehmen Sie die Ausfahrt 2A-Biscayne Boulevard. Ordnen Sie sich am Ende der Ausfahrt in die rechte Fahrspur ein. Das Hotel befindet sich unmittelbar nach der Ausfahrt auf der rechten Seite.
Entfernung: 13 km

Mach mal ´n rotes Kreuz wo die Kneipe ist


Hey Mann, das ist ja wirklich toll! Was es nicht alles im Internet gibt. Man kann sogar eines der Hotels in Miami finden..., naja, wenn man ein ausgeschlafenes Bürschchen ist, jedenfalls.
Aber die Streckenführung der Schwebebahn fehlt noch. Wie alt ist die Karte? Drei Jahre...., würde ich denken.
Besagtes Hotel sieht man hier...., auf der anderen "Straßenseite". Macht nix, Du warst ja yiemlich nahe dran. Aber die Neubauten können halt noch nicht in Deiner Schatzsucher Karte aus Prekolumbianischer Zeit sein.

@Falko
Pass auf, Du Hundefänger. Auch in MIA haben die Leute Haustiere....;-)

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#45 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 20:10

.
Das sagt google earth dazu, könnte man natürlich noch ranzoomen:

Angefügte Bilder:
Miami ScreenShot.jpg  
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#46 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 20:32

Zitat von miami_kalle

@Falko
Pass auf, Du Hundefänger. Auch in MIA haben die Leute Haustiere....;-)



Toll, ganz toll! Mache mir sowieso vor Angst schon ins Glaserhöschen und dann noch das...
Entweder man wird erschossen oder gefressen. Und dort leben freiwillig Menschen?
Dann lieber doch Cuba, dort wird man "nur" erstochen oder erschlagen ha,ha

Denke mal, werde das Haus meiner Familie nicht einmal verlassen!!!!!!!
Vielleich einmal... zu MC Doof, man muss ja leben
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#47 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 20:43

Kalle, Falko erscheint mir für den Job als eine Nummer zu klein

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#48 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 20:45

Zitat von el prieto
Kalle, Falko erscheint mir für den Job als eine Nummer zu klein


zu spät, such dir ein eigenes opfer....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

miami_kalle
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 20:57

Zitat von la pirata
.
Das sagt google earth dazu, könnte man natürlich noch ranzoomen:


Na, aber nun...
Was kommt denn hier als nächstes? Das ich in Wirklichkeit Noman Bates bin und ein Motel mit Mutti im Keller führe?

Aber nicht einmal dort gab es eine Küche, welche ausschliesslich mit deutschen Geräten von Miele bestückt ist. Man tut ja sonst nichts für den Aufschwung Ost.
Und warum sollte im Holiday Inn Zimmer zwar ein sauteure Küche verbaut weden, aber kein Teppich gelegt sein?
Was sagt Google denn dazu?

Es macht echt Spass bei Euch zu sein. Schade das ich das Forum erst jetzt gefunden habe.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#50 RE: Immobilien Kuba
19.12.2009 21:11

ein Motel mit Mutti im Keller führe?

Haben die Motels überhaupt Keller?

Und warum sollte Mutti im Keller sein?
Kochen

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
("Mit"-) Eigentumsrechte an Immobilien in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
28 28.07.2014 18:23
von Flipper20 • Zugriffe: 3369
Auslandssemester in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ullli
35 09.12.2005 01:51
von paul aus DK • Zugriffe: 4980
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de