Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 3.033 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 10:56

Moin,
bei meiner Frau (Cubana, 39J, keine Kinder, seit 3J hier in D) stelle ich immer wieder mal fest,
dass sie ein für mich schon merkwürdiges Kaufverhalten an den Tag legt.

Beispiel:
Bei Sonderangeboten kann sie sich in kaum zurückhalten.
Sie will dann Unmengen an gleichen Artikeln mitnehmen.
Klebestifte, Buntstifte, Kaffee, Batterien usw. die Liste läßt sich endlos weiterführen.
Wenn nicht für das ganze Barrio, dann will sie immér noch die ganze Familie damit versorgen.

Bei meinen Einwänden:
wir sind hier in D und nicht in CU,
hier gibt es eigentlich jeden Tag das ganze Sortiment,
Sonderaktionen gibt es immer wieder,
wir sind hier nur zu zweit,
nach CU kannst du das Ganze doch nicht mitnehmen,
verkaufen wollen wir hier die Sachen auch nicht.
und so weiter.

Es kommt dann oft vor Ort zu Auseinandersetzungen.
Wenn ich / sie dann auch noch einen schlechten Tag haben,
verläßt sie den Laden und ich kaufe dann zu guter Letzt alleine den Rest ein.

Meine Vermutung:
Sozialistisches, in Mangel-(Plan-)Wirtschaft antraniertes Verhalten.

Frage an euch:
geht es bei euch auch so ab ????

Gruss
Barbara y Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 11:22

Ganz so krass ist das bei meiner Frau nicht, ja vielleicht sogar teilweise gegenteilig:

- beim Klamotten shoppen lässt sie gewisse Teile, die ihr gut bis sehr gut gefallen, unbeachtet, da diese nicht reduziert sind. Die Begründung ist, dass sie das Teil nicht mehr schön fände, wenn sie es heute kaufen würde und nächste Woche festestellen müsste, dass es um 10 oder 20 Öre reduziert wurde.

- Ich konnte ihr auch noch nicht verständlich machen, dass oftmals der ursprüngliche, durchgestrichene (Lock-)Preis nur ein "Fake" ist und nie effektiv so zum ernstgemeinten Verkauf stand.

- farbige Sonderangebotshinweise, vorallem im Schaufenster oder an Aufstellern aussen am (Klamotten-)Laden haben eine stark magnetische Wirkung auf sie.

- Hinweise von Dritten auf "günstige Läden" gelten das 3000fache des Ratschlages des esposos. Ich erinnere mich noch leidsam an Italien, als uns zugetragen wurde, wie günstig und gut doch die Vietnamesin am Ort sei. Selten so einen Müll an Kleidung gesehen. Dennoch kam ich nicht ohne kleinere "Kaufzugeständnisse" raus aus dem miesen Laden, riesen Theater. Als sich sehr bald die Nähte & Co. in Luft auflösten, gestand man mir aber ein, dass ich Recht hatte.

- Logisches Denken setzt teilweise aus. So macht es für meine Frau mehr Sinn 100-300km (einfach) nach Deutschland in einen Laden zu fahren und dort für sagen wir 150 EUR um ca. 20% günstiger einzukaufen, als die selbe Ware hier vor Ort ohne Sprittvernichtung etwas teurer zu erstehen.

- eine "Tauschhose" (Damenjeans, no name, elastischer Stoff Typ "Lycra", mittlere Grösse, stark reduziert im Preis) haben wir immer "auf Vorrat". Das ist Pflicht. Diese wird beim nächsten Kubabesuch am campo dann gegen ein kleineres bis mittleres Schwein eingetauscht, welches entweder direkt zu "asado" verarbeitet wird oder zumindest das Schwein aus unserer Haltung ersetzt, welches wir uns zubereiten.

- glücklicherweise ist unsere Familie nicht all zu gross. Findet meine Gattin aber ein günstiges Teil, welches ihr gefällt, wird oftmals noch ein zweites oder gar drittes dazugekauft, für die Schwester.

- sonstige Sonderangebote ausserhalb "Klamotten" und evtl. "Lebensmittel", vorallem so Krimskrams wie Du es beschreibst, lassen sie aber kalt. Da bin eher ich der, der dann schonmal eine Akku-Taschenlampe bei Aldi o. ä. Monate im Voraus kauft.



chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#3 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 11:22

In Antwort auf:

Bei Sonderangeboten kann sie sich in kaum zurückhalten.
Sie will dann Unmengen an gleichen Artikeln mitnehmen.
Klebestifte, Buntstifte, Kaffee, Batterien usw. die Liste läßt sich endlos weiterführen.
Wenn nicht für das ganze Barrio, dann will sie immér noch die ganze Familie damit versorgen.




Für cubis vollkommen normales Verhalten, Du brauchst Sie nicht zum Therapeuten schicken !

Einziges Gegenmittel: Sie bezahlt diesen Kram mit ihrem eigenen Geld !


Enthalte dich am besten aller Kommentare, sonst bist Du der Buhmann.

Bei besonders krassen potentiellen Fehlkäufen hat sich meine Holde auch schon mal ruhig vorgetragenen und überzeugenden Argumenten meinerseits geöffnet !


falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.106
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 11:38

Zitat von jhonnie

Es kommt dann oft vor Ort zu Auseinandersetzungen.
Frage an euch:
geht es bei euch auch so ab ????



Willkommen im Club!!!
bei uns ist es ähnlich, bei einkäufen für die familie, kennt sie keine freunde!!!
schlimmer finde ich aber den letzten abend vor ihrer abreise nach cuba.
dann versucht sie 300kg klamotten in einem 20kg koffer unterzubringen!!
dann... kam mir schon öfters der gedanke, sie irgend wo im wald auszusetzten
also, durchhalten....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#5 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 11:48

Zitat von jhonnie

bei meiner Frau stelle ich immer wieder mal fest,
dass sie ein für mich schon merkwürdiges Kaufverhalten an den Tag legt.



Aber die Uhr ablesen kann sie?


George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#6 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 11:55

Zitat von falko1602
bei uns ist es ähnlich, bei einkäufen für die familie, kennt sie keine freunde!!!schlimmer finde ich aber den letzten abend vor ihrer abreise nach cuba.
dann versucht sie 300kg klamotten in einem 20kg koffer unterzubringen!!



scheint genetisch zu sein.
Meine Ex hatte auch letzten Dezember am Abreisetag ´nen Flachbildfernseher im Sonderangebot gesehen und gekauft ( war eben ´n Schnäppchen und ´n Weihnachtsgeschenk für mama ).
Ich durfte ihr dann als ich nach Hause kam ( zum tausensten mal ) erklären, das ´n Fernseher mit Nur-PAL auf Cuba nicht funzt und das Teil wieder umtauschen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#7 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 11:55

Zitat von seizi

Aber die Uhr ablesen kann sie?



Ablesen schon, aber meine Zeitangaben in deutsch kommen oft nicht richtig bei ihr an.
Da hapert es noch mit dem Verständnis oder mit der Interpretation meiner Angaben.

Gruss
Johannes

Gruss
Barbara y Johannes

"Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden.
Wenn einer weise scheint, liegt es daran,
dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind."
Francois Duc de La Rochefoucauld

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 13:24

Was erwartet ihr wenn jemand aus der Mangelwirtschaft kommt, wie von Georg schon gesagt:"scheint genetisch zu sein."

Hatte ich allerdings bei meiner Ex am Anfang auch, die kam aber damals aus der Zone. Hat sich alles relativ schnell auf ein normales Niveau eingependelt, so wie bei meiner Esposa heute auch.

Bei manchen Dingen kann ich halt nur mit dem Kopf schütteln y ya. Denke das dauert alles seine Zeit.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.106
Mitglied seit: 18.07.2008

#9 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 14:17

Zitat von locoyuma
Was erwartet ihr wenn jemand aus der Mangelwirtschaft kommt,
wie von Georg schon gesagt:"scheint genetisch zu sein."



nix, ist halt nur komisch
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 14:49

In Antwort auf:

Klebestifte, Buntstifte, Kaffee, Batterien usw. die Liste läßt sich endlos weiterführen


Das alles zusammen macht nur 10 Euro.
Manche wollen Autos, Urlaub an der franzosiche Ribiera, oder auf der Maldiven, teure Klamotten....

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 14:50

In Antwort auf:

scheint genetisch zu sein


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#12 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 19:00

In Antwort auf:

scheint genetisch zu sein


Also meine kann schon die Uhr lesen und verhält sich auch bei Sonderangeboten nicht besonders auffällig...

...ach ja, sie isst auch mit Messer und Gabel ...

S

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 19:41

... kann nicht wirklich mitreden, stelle mir das aber genauso vor.(Find ich auch nicht schlimm, eher natürlich)
Würde Ihr ein Familien-Taschengeldkto. einrichten, incl. Übergepäck,Zoll ect. Dann kann sie je nach gusto wirtschaften.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.237
Mitglied seit: 19.03.2005

#14 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 19:41

Zitat von Moskito
Also meine kann schon die Uhr lesen und verhält sich auch bei Sonderangeboten nicht besonders auffällig...

...ach ja, sie isst auch mit Messer und Gabel ...


Und wie lange musstest du mit ihr üben, dass sie das alles drauf hatte?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.106
Mitglied seit: 18.07.2008

#15 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 19:47

Zitat von Moskito
....verhält sich auch bei Sonderangeboten nicht besonders auffällig...



bist du sicher, das du mit einer frau verheiratet bist oder mit einem alien?
springt nicht auf schnäppchen an[gruebel
das ist genetisch gesehen schon gar nicht möglich. frauen und nicht einkaufen wollen
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

ColaLoca
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 186
Mitglied seit: 06.05.2009

#16 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 21:02



- farbige Sonderangebotshinweise, vorallem im Schaufenster oder an Aufstellern aussen am (Klamotten-)Laden haben eine stark magnetische Wirkung auf sie.

ihr redet von euern frauen wie von seltenen tieren...frauen kaufen allgemein gerne, dass es bei cubanerinnen n bisschen härter ausfällt ist meiner meinung nach normal...wenn man immer so penibel auf sein geld achten musste dann kauft man hier entweder übertrieben viel weil man ja jetzt kann, oder man kauft eben nur reduziertes...aber wir deutschen frauen kaufen glaub ich auch ganz gern.. soll auch männer geben

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#17 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 22:14

Zitat von ColaLoca
...aber wir deutschen frauen kaufen glaub ich auch ganz gern.. soll auch männer geben



Eben. Und so ein kubanisches männliches Exemplar hatte ich zu Hause. Als es allerdings an sein sauer verdientes Geld ging, dass er ja dann nicht mehr an die Familie schicken konnte, änderte sich das schlagartig und heute kauft er sehr ausgesucht ein und nur nach tatsächlichem Bedarf. Naja. Von ein paar Ausnahmen mal abgesehen. Aber damit habe ich ja nix mehr zu tun.

santiaguera
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 910
Mitglied seit: 17.07.2008

#18 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 22:17

Unglaublich, wie ihr über eure Frauen redet, ich freue mich schon auf das Forumtreffen in Nürnberg, ich muß eure Frauen mal aufklären, was ihnen zusteht und was deutsche Frauen ohne zu fragen mit der EC Karte kaufen.

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#19 RE: Kaufverhalten meiner Frau
16.09.2009 23:00

Oh je - ich bin ein Kubaner !!!

Sonderangebote & Nachlässe ziehen mich magisch an

1970

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#20 RE: Kaufverhalten meiner Frau
17.09.2009 10:07

Deine Frauen kommt aus einem "sozialistischen" Land: Man deckt sich ein, wenn es etwas gibt, vor allem wenn es preiswert ist, und kauft nicht erst, wenn man es braucht. Denn dann ist es teuer. Letztlich ist dieser preiswerte Massenkauf für die Haushaltskasse günstiger, als der teure Notkauf. Zumal ja wirklich viel nach Kuba gegeben kann. Im Marktkauf gab es jetzt Kinder-Lederschuhe (Größen 33 bis 35) für 3,50 Euro preisgesenkt und Frauen-Sandalen (gold- und silberfarben) für 2,50 Euro. Meine Frau hat gleich jeweils fünf Paar gekauft. Mein Part ist nun, den Kram in Fidels Reich zu bringen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#21 RE: Kaufverhalten meiner Frau
17.09.2009 10:18

Zitat von ElHombreBlanco

Zitat von Moskito
Also meine kann schon die Uhr lesen und verhält sich auch bei Sonderangeboten nicht besonders auffällig...

...ach ja, sie isst auch mit Messer und Gabel ...


Und wie lange musstest du mit ihr üben, dass sie das alles drauf hatte?




Seltsamerweise konnte sie dies alles schon, als wir uns kennenlernten.

S

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.106
Mitglied seit: 18.07.2008

#22 RE: Kaufverhalten meiner Frau
17.09.2009 10:21

Zitat von santiaguera
Unglaublich, wie ihr über eure Frauen redet, ich freue mich schon auf das Forumtreffen in Nürnberg, ich muß eure Frauen mal aufklären, was ihnen zusteht und was deutsche Frauen ohne zu fragen mit der EC Karte kaufen.



oh, oh. diese diskusion, hatten wir schon zu hause. frauchen beschwerte sich, das sie nie so viel geld beim einkaufen
ausgeben konnte wie eine andere freundin!!!! die freundin hat mal locker jeden tag 400,00 eus verbraten!!!
ich konnte es meiner frau nicht erklären,wie sie das bezahlt. bis.... eines nachts.... ich einen notdienst- einsatz in der nähe
unsereres heimatortes hatte.dieser einsatz war in einem puff, die eingangstür war defekt ( freier wollte nicht zahlen und
flog durch). und... welch erstaunen- besagte freundin sass leicht bekleidet in diesem schuppen. lange rede, kurzer sinn:
meine frau hat sich nie wieder über "geldmangel" beschwert!!!!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#23 RE: Kaufverhalten meiner Frau
17.09.2009 10:27

Zitat von falko1602

Zitat von Moskito
....verhält sich auch bei Sonderangeboten nicht besonders auffällig...



bist du sicher, das du mit einer frau verheiratet bist oder mit einem alien?
springt nicht auf schnäppchen an[gruebel
das ist genetisch gesehen schon gar nicht möglich. frauen und nicht einkaufen wollen
falko



Du bist auch so einer, der die Hälfte liest, davon ein Viertel versteht und dreiviertel hineinphantasiert...

Ich schrieb: "...verhält sich auch bei Sonderangeboten nicht besonders auffällig" d.h. wie jeder andere Mensch schaut sie sich Sonderangebote an, manchmal ist sie interessiert, meistens eher nicht. Sie käme jedenfalls nie auf die Idee tütenweise Buntstifte, Klebestifte oder Batterien zu kaufen, wie der Threaderöffner das Kaufverhalten seiner Frau beschrieb und auf dessen Posting ich mich bezog.

Nochmal erkläre ich es aber nicht.

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#24 RE: Kaufverhalten meiner Frau
17.09.2009 10:29

Zitat von ColaLoca


ihr redet von euern frauen wie von seltenen tieren...


Und ich dachte schon, ich wäre der einzige der das bemerkt...

...und manche nennen ihre Partnerin 'Frauchen'....

S

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.106
Mitglied seit: 18.07.2008

#25 RE: Kaufverhalten meiner Frau
17.09.2009 10:49

Zitat von Moskito

Nochmal erkläre ich es aber nicht.



das hoffe ich doch!!! was das "frauchen" angeht:
da kümmerdichmalnichum!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Seiten 1 | 2 | 3
«« El Amor
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Merkwürdiges Vorkommnis mit dem Handy meiner Frau
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Pille
37 24.11.2016 18:10
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1370
Peru: 50.000 Menschen demonstrieren gegen Gewalt an Frauen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
6 16.08.2016 10:08
von George1 • Zugriffe: 219
Knappe Verhütungsmittel in Venezuela: Frauen lassen sich sterilisieren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
22 17.08.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 810
In Mexiko ist es ein (tödliches) Risiko, eine kolumbianische Frau zu sein
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von jojo1
0 06.08.2016 00:32
von jojo1 • Zugriffe: 183
95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ullli
84 07.04.2015 14:00
von Lothar • Zugriffe: 4311
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de