Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.897 mal aufgerufen
 Flora und Fauna auf Kuba
Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

Ojo de buey
24.08.2009 13:24

Ich habe zu Hause ein sog. "ojo de buey", ein Geschenk meiner Allerliebsten. Sie sagt, es sei ein Glücksbringer, wenn man ihn immer im Hosensack mit sich herumtrage.

Kann mir jemand sagen, wie der Baum heisst (ich nehme an, es ist ein Baum), der diese ojos de buey produziert? Spanischer und/oder lateinischer Name.
Gibt es ihn nur in Kuba - wenn nein, wo sonst noch? Wenn eingeschleppt - wo kommt er ursprünglich her?
Kann jemand ein Foto dieses Baumes hier reinstellen?

Beim googeln habe ich nichts Gescheites gefunden.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Ojo de buey
24.08.2009 13:31

stell doch mal ein foto rein...
hab nur was in richtung marghariten oder kamille gefunden

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#3 RE: Ojo de buey
24.08.2009 13:39

Zitat von Penguin
stell doch mal ein foto rein...
hab nur was in richtung marghariten oder kamille gefunden


Kann ich erst heute Abend von zu Hause aus machen.
Aber vorab: ein ojo de buey ist eine Art holzige Nuss, ca. 2 bis 2 1/2 cm im Durchmesser, stark abgeflachte Kugel (**), kleiner als eine Rosskastanie aber ebenso braun.

(**) An die Geometer und Besserwisser unter uns: ich weiss, dass eine Kugel keine Kugel mehr ist, wenn sie abgeflacht ist, aber eine bessere Bezeichnung ist mir nicht eingefallen.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.114
Mitglied seit: 20.09.2007

#4 RE: Ojo de buey
24.08.2009 14:00

Kein Baum, sondern eine Kletterpflanze, mit bis zu sechs Meter langen Lianen.

Spanisch: Ojo de buey,
Latein: Mucuna urens L. oder Mucuna sloanei

Bild der Pflanze hier, des Samens hier

Bestimmt haben schon viele Kuba-Reisende die Samen in Form von Kettenanhängern zum Kauf angeboten bekommen.

Zitat von PROTA.org
Origin and geographic distribution
Mucuna sloanei is very widespread, in Africa from Sierra Leone east to DR Congo, and south to Angola, also in the Caribbean region, tropical America and islands of the Pacific Ocean. Occasionally it is cultivated, e.g. in Nigeria.
mehr hier

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Ojo de buey
24.08.2009 14:19

wiki:

In Antwort auf:

Ursprünglich stammt die Juckbohne aus Ostindien mit Kaschmir und Sikkim, sowie Südchina, Myanmar und der Indochinesischen Halbinsel. Ob die Bestände auf den Philippinen und Sri Lanka natürlich oder eingeführt sind, ist unklar. Heute ist diese Art in den ganzen Tropen weit verbreitet.

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#6 RE: Ojo de buey
24.08.2009 19:55

Vielen Dank, Ihr beide, für die Infos.

Wenn man im Google das Stichwort "mucuna urens" eingibt, stösst man auf eine wirklich ausführliche Webseite: http://waynesword.palomar.edu/mucuna.htm

Wenn ich wieder mal nach Kuba reise, mache ich mich auf die Suche nach so einer Pflanze!

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#7 RE: Ojo de buey
24.08.2009 22:23

Zitat von Pille
Beim googeln habe ich nichts Gescheites gefunden.


Das kann ich mir vorstellen. Wahrscheinlich nur widerliches.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Ojo de buey
25.08.2009 21:11

Seit wann sind Bullaugen widerlich.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#9 RE: Ojo de buey
25.08.2009 23:03

buey ist auch Bulle (aber nicht der policia)

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Ojo de buey
23.11.2009 10:29

In Antwort auf:

ojo de buey",


Als Kind gerne damit gespeilt....Man nimmt die in den Händen(da zwißchen) und reibt man sie, die wird heißt, schön...probiert mal

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Ojo de buey
23.11.2009 11:11

Zitat von das unbekannte Mitglied




Warum ist die Alte Hexe eigentlich in Ungnade gefallen?

Da muss ich gerade mal wieder in Kuba gewesen sein. Aug.-Sept.

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#12 RE: Ojo de buey
23.11.2009 11:13

der optimale taschenwärmer zu weihnachten. vielleicht was für den online-shop

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#13 RE: Ojo de buey
02.06.2014 20:24

Zitat von Uli im Beitrag #9
buey ist auch Bulle (aber nicht der policia)



Bueyes sind Ochsen. Mi Bullen(toros) pflügst du keine Äcker.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.873
Mitglied seit: 01.07.2002

#14 RE: Ojo de buey
02.06.2014 21:03

Schön, dass dieses Missverständnis so zeitnah aufgeklärt werden konnte...

62 = 3.500.000.000 (2016)

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.984
Mitglied seit: 03.07.2004

#15 RE: Ojo de buey
02.06.2014 21:17

Hab mal bei meiner Regierung nachgefragt,sie meint
das ist santeria,aber keine gute.
Mit dieser Richtung wollte sie nie was zu tun haben.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#16 RE: Ojo de buey
02.06.2014 22:44

Cardenas, könntest du nochmal nachfragen bitte? Das interessiert mich sehr, hab nämlich auch einige in Form einer selbst gemachten Kette geschenkt bekommen. Womöglich liegt da der Fluch im Pfeffer, der noch nicht gebrochen ist

Pedro71
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 03.05.2014

#17 RE: Ojo de buey
03.06.2014 00:44

Zitat von iris im Beitrag #16
Cardenas, könntest du nochmal nachfragen bitte? Das interessiert mich sehr, hab nämlich auch einige in Form einer selbst gemachten Kette geschenkt bekommen. Womöglich liegt da der Fluch im Pfeffer, der noch nicht gebrochen ist

Na dann weißt wenigstens warum das mit deinem Cubaner in die Brüche ging.
Selbsterfüllende Prophezeihung gewissermaßen - wenn man an solch Zeugs glaubt.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#18 RE: Ojo de buey
03.06.2014 00:54

Bisher wusste ich ja nicht, dass das santeria- zeug sein könnte, selbsterfüllend also nicht, ich schmeiß sie vorsichtshalber mal weg

Pedro71
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 207
Mitglied seit: 03.05.2014

#19 RE: Ojo de buey
03.06.2014 00:59

Wenn du wirklich an sowas glaubst, dann würd ich die nicht einfach "wegschmeissen". Das könnte vielleicht noch größeres Unheil bringen. Da solltest du besser einen Geisterbeschwörer oder wie die in Cuba heißen zu Rate ziehen.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#20 RE: Ojo de buey
03.06.2014 01:16

Zitat von iris im Beitrag #16
Cardenas, könntest du nochmal nachfragen bitte? Das interessiert mich sehr, hab nämlich auch einige in Form einer selbst gemachten Kette geschenkt bekommen. Womöglich liegt da der Fluch im Pfeffer, der noch nicht gebrochen ist


mit Sicherheit

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#21 RE: Ojo de buey
03.06.2014 01:30

Zitat von iris im Beitrag #18
Bisher wusste ich ja nicht, dass das santeria- zeug sein könnte, selbsterfüllend also nicht, ich schmeiß sie vorsichtshalber mal weg



in 1. Linie sind es Früchte einer Pflanze,



ich habe diese Ochsenaugen seit 1974 in meinem Besitz, dekorativ im Bücherregal, von jeder Reise ein paar Neue, sie haben mein Leben nicht beeinflußt,

aber ich werde nun eins opfern, um eine Pflanze daraus hervorzuziehen....

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Playa Buey Cabón
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von nico_030
5 02.09.2016 22:24
von pedacito • Zugriffe: 321
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de