Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 4.980 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 12:30

Zitat von George1
Zitat von Español
Mallorca solltest Du aber dringend mal nacholen, und wenn es nur fuer ein Wochenende ist,


Wollte ich mir eigentlich aufheben für die Zeit in der das Tromboserisiko höher ist als der Reiz an Langstreckenflügen.

nee, mach mal jetzt, jetzt ist dort ein Bombenwetter

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 12:42

1994 war ich das erste mal in Cuba um das Liebesleben der cangrejos zu studieren. Geblieben ist das Studium des Liebeslebens der mariposas.

Jetzt bin ich mit einer cangreja verheiratet.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 13:06

Zitat von locoyuma
1994 war ich das erste mal in Cuba um das Liebesleben der cangrejos zu studieren. Geblieben ist das Studium des Liebeslebens der mariposas.

Jetzt bin ich mit einer cangreja verheiratet.

na sowas...die leben aber sehr gefährlich...

Angefügte Bilder:
Cuba 2008 Klaus 206.JPG   Cuba 2008 Klaus 205.JPG  
Als Diashow anzeigen
Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#54 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 13:14


....stimmt



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Angefügte Bilder:
IMG_6204.JPG  
Als Diashow anzeigen
Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#55 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 13:22

"Angriff der Killerkrabben"



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 13:22

Zitat von el carino

ich sehe kein problem damit, dies mit den geografischen schönheiten von Cuba zu kombinieren.


ohne kommentar!

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 13:38

Carino es gibt durchaus auch alleinreisende Touristen beiderlei Geschlechts die nach CUba reisen weil sie dort schlicht und einfach
z.B. eine Rundreise machen wollen, am Strand entspannen, mal ein paar Mojitos trinken etc.
Nicht alles sind so Notgeil wie einige User hier[/quote]



Dem habe ich nichts hinzuzufügen!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 15:54

In Antwort auf:

Nicht alles sind so Notgeil wie einige User hier
Español,



wieso wird man als notgeil tituliert,
nur weil man gelegentlich cubanische gastfreundschaft in anspruch nimmt?!
andere heiraten sogar ihre gastfreunde, lassen ihre creditkarten dort oder gründen auf dieser insel ein biotop. die sind natürlich nicht notgeil, weil alles einen seriösen schein hat.

ich denke das es bei so ziemlich jedem von uns zuerst ganz harmlos mit der liebe zur musik, tanz. der neugier auf land, leute, rundreisen oder relaxtem strandurlaub begann. früher oder später kamen dann die cubanischen liebschaften hinzu, entweder im Wiederholungsurlaub oder schon vorher in Germanien, wo man allem "nachsteigt" oder sich umgibt was nach Cuba aussieht um die zeit bis zum nächsten urlaub möglichst kurz zu halten, außerdem drückte da der virus schon gewaltig aufs gemüht.
schon wochen vor´m nächsten urlaub konnte ich an keinem globus oder weltkarte vorbeigehn ohne sofort diese verdammte insel zu suchen.

und espanol, wer hat dir erzählt wie schnell ich nach der landung meinen gürtel frei gebe?
wer sagt denn das ich überhaupt einen trage?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#59 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 16:29

Zitat von Español
Und sowohl die DOMREP als auch Mallorca auf Ballermann und typischen Ai Tourismus zu reduzieren zeigt dass Du beide Destinationen offenbar nicht allzugut kennst. Ballermann und Playa de Palma sind nur ein winziges Stueck Mallorca das gleiche gilt fuer Puerto Plata und Sosua.

Grundsätzlich richtig. Jedoch scheinst du die DomRep auch nicht besonders zu kennen. Erklär mir doch bitte mal, wo in Puerto Plata sowas Ballermann-ähnliches sein soll. Wenn du Boca Chica gesagt hättest, wär das o.k.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#60 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 16:40

Zitat von Tine
nee, nee das war ein anruf aus cuba im november glaub ich das alles toll ist wetter, stimmung und dann ist er spontan wieder hin dann erst kennen lernen seiner soweit ich mich erinnere

Ich sehe, du hast das Buch aufmerksam gelesen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#61 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 16:46

Zitat von Español

Carino es gibt durchaus auch alleinreisende Touristen beiderlei Geschlechts die nach CUba reisen weil sie dort schlicht und einfach
z.B. eine Rundreise machen wollen, am Strand entspannen, mal ein paar Mojitos trinken etc.
Nicht alles sind so Notgeil wie einige User hier

Das werden sie aber spätestens am dritten Tag nach etlichen Mojitos, wenn dazu noch eine hübsche Mulatta am Gürtel spielt oder je nach dem, ein Rasta-Pinguero anfängt herum zu balzen.

Wer hier so tut ist entweder total verklemmt, steril oder hält uns einfach für blöd.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 16:47

Zitat von el loco alemán
Zitat von Español
Und sowohl die DOMREP als auch Mallorca auf Ballermann und typischen Ai Tourismus zu reduzieren zeigt dass Du beide Destinationen offenbar nicht allzugut kennst. Ballermann und Playa de Palma sind nur ein winziges Stueck Mallorca das gleiche gilt fuer Puerto Plata und Sosua.

Grundsätzlich richtig. Jedoch scheinst du die DomRep auch nicht besonders zu kennen. Erklär mir doch bitte mal, wo in Puerto Plata sowas Ballermann-ähnliches sein soll. Wenn du Boca Chica gesagt hättest, wär das o.k.



Dich ich kenne sie ELA ich glaube bei Boca Chica sind wir uns einig da gibt es keine Diskussionen, und Sosua
ist Ansichtssache ob man es nun mit ""Ballermann"" ummschreiben moechte oder nicht, es ist auf jeden Fall kein
Ort fuer Ruhesuchende, das es in der Nsehe ruhige Straende gibt ist klar, aber Sosua selbst Du wiesst was ich meine

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#63 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 16:54

Zitat von Español
und Sosua ist Ansichtssache ob man es nun mit ""Ballermann"" ummschreiben moechte oder nicht,
Einverstanden. Du schriebst aber außerdem Puerto Plata. Und wo da ein Ballermann sein soll, das mußt du mir schon erklären. Da gibt es ja kaum Touristen, höchstens mal auf Tagesausflug.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 17:02

Zitat von el loco alemán
Zitat von Español
und Sosua ist Ansichtssache ob man es nun mit ""Ballermann"" ummschreiben moechte oder nicht,
Einverstanden. Du schriebst aber außerdem Puerto Plata. Und wo da ein Ballermann sein soll, das mußt du mir schon erklären. Da gibt es ja kaum Touristen, höchstens mal auf Tagesausflug.



Einverstanden als Puerto Plata meine ich die Destination kurz POP und dazu gehoeren dann Sosua, Cabarete, etc.....

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#65 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 17:06

In Antwort auf:

hält uns einfach für blöd



das sind wir!
weil wir uns nur noch mit abgelegter ware zufrieden geben.
weil wir uns nicht permanent am salsasound ergötzen, weil wir unsere (limitierten)creditkarten oder handys nicht dort lassen
und weil wir mit keiner dieser liebeskünstlerin in den heiligen stand der ehe treten.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#66 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 17:33

Ende des letzten Jahrhunderts erhielt ich den Tipp von Freunden, in Cuba hätte in St. Lucia eine Schönheitsklinik eröffnet!
Reise gebucht in ein AI-Hotel und Koffer gepackt. Die Preise dort sollten günstig sein für das normale Programm, Fettabsaugen, Krähenfüsse entfernen, Botox in Bauch spritzen für das Sixpack etc.
Dort angekommen existierte zwar die Beautyklinik, jedoch war sie noch im Bau. Frust machte sich breit und verlor aber seine Wirkung bei viel Bier und Rum im Rumbos und El Rapido. Die einheimischen Jungs und Mädels wussten wie man zu guter Laune kommt und so verbrachte ich die 2 Wochen hauptsächlich mit Freuden an diesen Orten. Was haben wir zusammen gesoffen und gelacht, eine wunderbare Zeit! Glücklich und zufrieden bin ich dann in den Flieger gestiegen und endlich konnte ich 7 Std. am Stück schlafen. In Frankfurt abgeholt bewunderten mich meine Freunde wegen meines guten und erholten Aussehens. Gut, abgenommen hatte ich, die Sixpackdosen matrialisierten sich tatsächlich am Bauch, die Krähenfüsse zogen zwar tiefere Furchen, aber anscheindend nicht zum Nachteil meiner positiven Ausstrahlung!
Fazit: Jede Reise in das Land verändert einen positiv!

castro
patria o muerte

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 18:17

Zitat von el loco alemán
Zitat von Español

Carino es gibt durchaus auch alleinreisende Touristen beiderlei Geschlechts die nach CUba reisen weil sie dort schlicht und einfach
z.B. eine Rundreise machen wollen, am Strand entspannen, mal ein paar Mojitos trinken etc.
Nicht alles sind so Notgeil wie einige User hier

Das werden sie aber spätestens am dritten Tag nach etlichen Mojitos, wenn dazu noch eine hübsche Mulatta am Gürtel spielt oder je nach dem, ein Rasta-Pinguero anfängt herum zu balzen.

Wer hier so tut ist entweder total verklemmt, steril oder hält uns einfach für blöd.



...oder ist bereits mit einer Frau seit 7 Jahren zusammen!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
10.08.2009 23:29

In Antwort auf:

...oder ist bereits mit einer Frau seit 7 Jahren zusammen!
mathi,



ich hatte vor einigen jahren von ´ner cubana mal einen coolen spruch aufgeschnappt:
"sabes, ahora estoy casada siete anos, estoy muy feliz. yo tengo dinero en mi casa y sexo en la calle"

eine ihrer freundin war übrigens samstag auch auf dem Kölner Bamboleo konzert. auch sie ist seit vielen jahren mit nem deutsch-mann verheiratet.
- aber, wer war nur der feine herr an ihrer seite??
es stimmt schon: no todas son igual!

was einst genau diese gründe waren um naiv/freudig und wiederholt nach Cuba zu reisen, so sind es heute noch immer diese argumente es jedoch nicht mehr zu tun.
ja darüber hinaus vielleicht sogar cubanas aus dem weg zu gehen.

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 00:24

Gut das ich die Probleme nicht habe,ich habe keine Kubanerin,weiß natürlich was du meinst!
Ich wollte damit eigentlich nur sagen,dass ich nicht wegen der Frauen nach Kuba fliege!
Schöne Frauen gibts auch in Europa oder Kolumbien ...oder Puerto Rico oder was weiß ich wo.....

Ich hatte eine Kubanerin in Varadero getroffen die in Deutschland verheiratet war/ist und dort allein war um die Familie zu besuchen,was die nachts(vielleicht auch am Tag)veranstaltet hat,war schon echt der Hammer........

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#70 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 00:47


und nun sind sie seine krankheit
heute ist mal rihanna drann



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 06:52

Das erste mal war ich in begleitung mit meinem kumpel in cuba, er versprach mir williges junges fleisch, das einize was es im überflüss anzubieten gibt. Wegen dem war ich auch geblieben, habe bis heute noch den nutzen davon . Die mitwirkungen, lassen mir mal lieber weg . Warum fasziert einem diese insel, das kann man am besten da im foro lesen

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#72 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 10:23

Meine ersten beiden Reisen waren mir ELA, das sagt doch alles. oder?
Wäre dazu dann mehr wissen möchte, kann ja in alten Beiträgen lesen.

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#73 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 14:46

mein grund war ein günstiges flugangebot und das interesse einmal ein kommunistisches land zu bereisen. Die DDR habe ich leider nicht mehr kennenlernen dürfen. dabei gibts in kuba gar keine mauer, nur strand, eine gelungene alternative :)

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#74 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 18:13

Zitat von mathi
weiß natürlich was du meinst!


Wir wissen alle, was er meint. Er schreibt es ja tagtäglich.

@ec: das Thema heißt: RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?

... und?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#75 RE: 1. mal Cuba - was waren eure Gründe?
11.08.2009 18:39

In Antwort auf:

... und?

Uli,





also mein lieber Ulrich, ich bin viele jahre in den Alpen gewesen, zum wandern. (wußtest du das schon?!)
danach probierte ich mal die insel Mallorca aus, fand es auch recht nett dort. vor allem das klima war im mai/juni schon rrrrrichtickkk schön knackickk heiß. doch ich wollte mal was ganz anderes, Afrika oder Karibik! also inne Domrep. aber der katalog führte mich in ein hotel in Cuba/Varadero, was genauso schön aber billiger war. drei wochen lag ich dort in der juli/august sonne, soll ich dir mal paar ganz private fotos schicken, guckst du wie braun ich damals war?!
(...pssst, pssst: ich feierte sogar meinen geburtstag dort! )
ich flog nach Trinidad mit ner AN 24 und war auch regelmäßig in Habana,
- spazieren. einfach nur so! (das glaubste nich?)
auch Matanzas, Cardenas blieb meinen neugierigen blicken nicht verschont. ich gönnte mir einen mietroller
"my frengg, just only for you a good price"
30 dollar verlangte dieses hinterlistige aschloch, - für 5 stunden! dabei hab ich mich zu ihm ganz nett und menschlich verhalten. eigentlich so wie ich auch von ihm behandelt werden wollte.
ich dachte damals echt das es günstig war. denn der schwarze amigo lächelte mich doch so nett dabei an als er mir diesen upgefuckten rasenmäher übergab. ich beschwerte mich aber nicht, ich dachte positiv (so wie du) und wußte doch das in Cuba die menschen so schrecklich arm aber lebensfroh sind, darum sah der roller wohl auch so erbärmlich aus.
ganz schön dumm von mir, nä?! dir als Cuba-fuchs wäre das sicher niemals passiert!
so lebte ich im 4 sterne bunker All inclusiv, mit Sat TV und mulattierter animation. schön wars, nur die nutten waren mir echt zu teuer. ich war jedoch überzeugt das es die nur in VAR gibt, weil dort alle (reichen) touris hinfahren.
darum landete ich das nächste mal anner playa del este. denn ich wollte schließlich una seria!
so eine der mokkafarbenen, seidenmatt-schwarz-gelockte schönheit, mit braunen augen.
ay dios mio, und später vielleicht 2 süße kinder mit ihr, ein kleines bescheidenes haus in strandnähe...
aber, ich denke das hat man dir alles läääängst schon erzählt!
... mensch, und ich rede hier und langweile dich

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Julia Cooke: "The Other Side of Paradise: Life in the New Cuba"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von HayCojones
0 04.04.2014 11:45
von HayCojones • Zugriffe: 725
Churchill estuvo a punto de morir en Cuba
Erstellt im Forum Debate de Cuba von ElHombreBlanco
0 01.04.2014 15:17
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 1030
Dos nuevos servicios disponibles para Cuba
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Sacke
5 23.01.2014 14:38
von Sacke • Zugriffe: 502
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de