Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 4.719 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2
schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 13:37

Hat jemand Erfahrungen mit Beschwerden / Reklamationen (die nicht Gepäck betreffen) an IBERIA? Man kann sich weder telefonisch noch via e-mail beschweren, telefonisch schon gar nicht weil die Mitarbeiter im Reklamationszentrum offensichtlich alle ohne Telefon arbeiten und via e-mail nicht weil jegliche Adressen die einem genannt werden einfach nicht funktionieren. Anfragen per Post werden wohl schon gar nicht bearbeitet. Beschwerde via Homepage lässt maximal 500 Zeichen zu. Alles in allem ist IBERIA ein Witz meiner Meinung nach, ich habe nur schlechte Erfahrungen gemacht (von der Buchung bis über Flug, Service - alles).

Wäre dankbar falls jemand eine Mail-Adresse hat die tatsächlich funktioniert.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:19

info@iberia.com?

(eingeschriebener?) Brief?

oder jenes hier:

Wien. Flughafenbüro
Schwechat 1300, Terminal 2
Telefonnummer: 43(0)1700735552
Fax: 43(0)1700735503

Navigationsshilfe
(01) 79 56 77 22
Täglich 9-20 Uhr (Deutsch)
24 Stunden täglich (Spanisch & Englisch)

Kannst es aber auch an ORF, Kennwort "Kasperlpost", z. Hd. Herrn Pezi, 1136-Wien schicken, denn die Aussicht bei einer Airline was zu erreichen, ist eh Grössenordnung Null.

Berichte doch mal, was Dir widerfahren ist...

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:29

Also die Aussage dass man bei einer Airline eh nichts erreicht widerspricht meiner Erfahrung.

Die Reklamationen muessen natuerlich fundiert und nachvollziehbar sein, einfach nur Service Sch... und sowieso reicht da nicht.

Bei der Thai Airways habe ich sogar nach einer Reklamation mal einen Freiflug bekommen, bei anderen Gutscheine,
und beantwortet wurde die Reklamation immer!!!!

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#4 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:32

Eingeschriebener Brief ist schon lange weggeschickt worden nur kann mir die Post lediglich mitteilen dass der Brief ans spanische Postamt übergeben wurde somit wars "für die Katz".

Telefonisch - vergiss es, erstens sitzen meiner Meinung nach in der Hotline nur "Stümper" und zweitens nehmen sie Reklamationen telefonisch gar nicht entgegen, kluge Lösung!

Kasperlpost ist eine gute Idee, komm mir langsam ohnehin vor als würd ich mich in einem Kasperltheater befinden.

Was mir mit IBERIA widerfahren ist? Das ist eine lange Geschichte, fakt ist ich bin 2 Mal mit IBERIA geflogen und hab 2 Mal aufgrund von Verspätungen in Hotels übernachten müssen, der ganze "Service" rundherum noch dazu, eine Katastrophe. Abgesehen von diversen Fehlinfos die man telefonisch mitgeteilt bekommt reicht das ja schon mal.

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#5 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:35

Zitat von Español
Also die Aussage dass man bei einer Airline eh nichts erreicht widerspricht meiner Erfahrung.
Die Reklamationen muessen natuerlich fundiert und nachvollziehbar sein, einfach nur Service Sch... und sowieso reicht da nicht.
Bei der Thai Airways habe ich sogar nach einer Reklamation mal einen Freiflug bekommen, bei anderen Gutscheine,
und beantwortet wurde die Reklamation immer!!!!

Hab mal eine Verspätung bei airberlin reklamiert, gut ok, Verspätung schön und gut, damals wars allerdings so dass ich am Abreisetag Richtung Heimat meine Bekannte in Ö gebeten hab bei airberlin nachzufragen ob der Flug Verspätung hat, da ich schon beim Hinflug über 4 Stunden Verspätung hatte. Der wurde dann folgendes mitgeteilt (so in etwa) "Gute Frau, was glauben Sie, natürlich fliegen wir pünktlich!!" Im endeffekt hab ich über 5 Stunden in Varadero am Flughafen gewartet . Binnen 2 Wochen hatte ich aber einen Gutschein von airberlin bekommen (die Höhe weiß ich nicht mehr genau).

Meine Reklamation an IBERIA umfasst 4 A4-Seiten zzgl. 8 Seiten Zusatzmaterial wie e-ticket usw, das ist natürlich kein "einfach nur Service Sch..." Brief! Umso mehr ärgerts mich dass ich bis jetzt noch kein Wort von ihnen gehört bzw. gelesen habe!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:36

Zitat von schmunzelhase80
Eingeschriebener Brief ist schon lange weggeschickt worden nur kann mir die Post lediglich mitteilen dass der Brief ans spanische Postamt übergeben wurde somit wars "für die Katz".

Telefonisch - vergiss es, erstens sitzen meiner Meinung nach in der Hotline nur "Stümper" und zweitens nehmen sie Reklamationen telefonisch gar nicht entgegen, kluge Lösung!

Kasperlpost ist eine gute Idee, komm mir langsam ohnehin vor als würd ich mich in einem Kasperltheater befinden.

Was mir mit IBERIA widerfahren ist? Das ist eine lange Geschichte, fakt ist ich bin 2 Mal mit IBERIA geflogen und hab 2 Mal aufgrund von Verspätungen in Hotels übernachten müssen, der ganze "Service" rundherum noch dazu, eine Katastrophe. Abgesehen von diversen Fehlinfos die man telefonisch mitgeteilt bekommt reicht das ja schon mal.



Kenne mich in Wien ja nicht so aus, aber in Deutschland hat die Iberia eine Vetretung und da muss ein eingeschriebener
Brief nicht ans ""Spanische Postamt"" uebergeben werden

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#7 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:38

Zitat von Español
Kenne mich in Wien ja nicht so aus, aber in Deutschland hat die Iberia eine Vetretung und da muss ein eingeschriebener Brief nicht ans ""Spanische Postamt"" uebergeben werden

Lt. Info der IBERIA Servicehotline müssen Reklamationen zur Zentrale nach Spanien geschickt werden...

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:44

Zitat von schmunzelhase80
Zitat von Español
Kenne mich in Wien ja nicht so aus, aber in Deutschland hat die Iberia eine Vetretung und da muss ein eingeschriebener Brief nicht ans ""Spanische Postamt"" uebergeben werden

Lt. Info der IBERIA Servicehotline müssen Reklamationen zur Zentrale nach Spanien geschickt werden...



Gut selbst dann muss ein Einschreiben nicht an das Spanische Postamt uebergeben werden. In Wien aufgeben, Einschrieben mit
Rueckschein und in spatestens 5 tagen ist der Brief in Madrid zugestellt.

4 Seiten plus Anlagen und dann vermute ich mal auch noch in Deutsch abgefasst, ja da brauchen die schon ein bisschen
in der Serviceabteilung muss ja erstmal jemand uebersetzen oder beantwortet Eure Haus und Hofairline eine 4 Seiten lange Reklamation
in Spanisch innerhlab von ein paar Tagen

Faustregel bei Reklamationen so kurz wie moeglich abfassen, keine Schwafeleien, und zusaetzliche Infos kann man
nach der Antwort nachreichen!!!! Nur mal so als kleiner Tipp

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#9 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:44

info@iberia.com funktioniert auch nicht

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#10 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:49

Zitat von Español
Gut selbst dann muss ein Einschreiben nicht an das Spanische Postamt uebergeben werden. In Wien aufgeben, Einschrieben mit
Rueckschein und in spatestens 5 tagen ist der Brief in Madrid zugestellt.

Tja die Ö-Post kann mir nunmal leider nur bestätigen dass der Brief in Madrid angekommen ist, wann er abgeholt/zugestellt und die Übernahme unterschrieben werden können sie nicht sagen.

Zitat von Español
4 Seiten plus Anlagen und dann vermute ich mal auch noch in Deutsch abgefasst, ja da brauchen die schon ein bisschen
in der Serviceabteilung muss ja erstmal jemand uebersetzen oder beantwortet Eure Haus und Hofairline eine 4 Seiten lange Reklamation
in Spanisch innerhlab von ein paar Tagen

Telefonische Servicehotline gibts auch in deutsch, Mailantwort auf meine Nachfrage über die Homepage kam auch prompt in deutsch, witzig nur dass es unmöglich ist auf diese Mail-Adresse zu antworten, dann gibts die plötzlich nicht mehr!!

Zitat von Español
Faustregel bei Reklamationen so kurz wie moeglich abfassen, keine Schwafeleien, und zusaetzliche Infos kann man
nach der Antwort nachreichen!!!! Nur mal so als kleiner Tipp

Danke für den Tipp, meine Erfahrung ist allerdings dass sich dadurch alles noch mehr in die Länge zieht wenn 100 Mal nachgefragt wird um Zeit zu schinden, ergo dessen habe ich ALLES in einen Brief verpackt.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#11 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 14:51

Ist leider eine Krankheit unserer Zeit. Die Firmen schützen sich vorm Kunden mit "noreply" E-Mail Adressen und Call Center Telefonnummern. Meine Bank, z.B. wurde gerade von einer anderen "geschluckt" in dem Begrüßungsschreiben gibts nicht eine Telefonnummer. Die wollen mit dem Kunden außerhalb des Bezahlungsaktes nichts mehr zu tun haben. Ganz schlimme Tendenz.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#12 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 15:00

Zitat von Uli
Ist leider eine Krankheit unserer Zeit. Die Firmen schützen sich vorm Kunden mit "noreply" E-Mail Adressen und Call Center Telefonnummern. Meine Bank, z.B. wurde gerade von einer anderen "geschluckt" in dem Begrüßungsschreiben gibts nicht eine Telefonnummer. Die wollen mit dem Kunden außerhalb des Bezahlungsaktes nichts mehr zu tun haben. Ganz schlimme Tendenz.

Furchtbar ist das

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 16:20

In Antwort auf:

Ist leider eine Krankheit unserer Zeit. Die Firmen schützen sich vorm Kunden mit "noreply" E-Mail Adressen und Call Center Telefonnummern. Meine Bank, z.B. wurde gerade von einer anderen "geschluckt" in dem Begrüßungsschreiben gibts nicht eine Telefonnummer. Die wollen mit dem Kunden außerhalb des Bezahlungsaktes nichts mehr zu tun haben. Ganz schlimme Tendenz




Stimme ich generell auch zu !


naaa ja , die Condor bezahlte mir im Dez 2004 den Transport im Dez 2004 zurück ins Melia Cohiba,
eine Übernachtung - und 10 Cuc Telefongutschein,

als eine Maschine nicht in Havanna erschien - ohne jegliches Problem



und jede Ärger - Mail wurde ausführlich beantwortet. wenn auch nicht zu meiner Zufriedenheit - aber geantwortet wurde immer

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 17:37

Vor 1o Jahren sassen in der Abteilung Servico al Cliente der Iberia in Madrid im Schnitt 10 Angestellte, alle Spanisch Muttersprache
einige dazu noch katalan, und alle Englisch einige Franzoesisch. Alle eingehenden Reklamationen erhielten eine Referenznummer
und wurden beantwortet. Nun muss man wissen dass die Spanier erstens ein sehr reklamationsfreudiges Voelkchen sind, udn zweitens
ist es dort fuer jedes Geschaeft von der Pommesbude bis zum Energieversorger Vorschrift ein offizielles Beschwerdebuch
auszulegen, und alle die meinen eine Reklamation vorbringen zu muessen koennen diese nutzen.
Und schon bei einer Verspaetung von 45 Minuten machen die Spanier davon eifrig Gebrauch. Das bedeutet Arbeit. Arbeit, Arbeit!!!

Eingehende schriftliche Reklamationen werden eingescannt, und die betroffenen Abteilungen werden informiert und um eine
Stellungnahme gebeten. Das kann etwas dauern, und eine Reklamation von 4 Seiten mit Anlagen in einer fremden Sprache
beschleunigt den Anlauf nicht gerade, ich wuerde so eine "Novela"" erstmal beiseite legen

Man(frau) kann durchuas versuchen auch komplexe sachverhalte kurz und praegnant zu schildern ist aber nicht jedermanns
Sache, hatte mal eine Kollegin zufaellig auch aus Wien, die fing so ungefaehr bei Maria Theresia an, und arbeitete
sich dann ueber Sissi in die Gegenwart vor

Als Faustregel fuer die Beantwortung einer Reklamation kann man 2 -4 Wochen ansetzen dies haengt von der Laenge
und der Anzahl der involvierten Stellen ab.

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#15 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 19:14

Zitat von Español
Als Faustregel fuer die Beantwortung einer Reklamation kann man 2 -4 Wochen ansetzen dies haengt von der Laenge
und der Anzahl der involvierten Stellen ab.

So lange hätte ich auch gerne gewartet nur ist diese Frist längst überschritten, deshalb bin ich ja so sauer.

Zum 4-seitigen "Manifest" muss ich sagen dass das den Grund hatte dass ich nicht mit zB einem Entschuldigungsmail abgefertigt werden wollte und um alles aufzuzeigen was schief gelaufen ist und welche unnötigen Kosten mir dadurch entstanden sind brauchts nunmal geduldiges Papier.

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#16 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 20:07

Du musst dich vor den Klugscheißern doch nicht rechtfertigen warum du den Bericht so schreibst wie du es für richtig hältst.

Nobbi
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 20:10

Ich habe mich bei Iberia Plus (Vielfliegerprogramm) angemeldet. Dann kann man über eine, für solche Kunden reservierte, e-mail kommunizieren (nur English oder Spanisch). Mehr als "tut uns leid, wird nie wieder passieren..bla bla bla" kam aber nie raus. Einmal gab's bei einer Beschwerde vor Ort (mit der Iberia Plus card) ein upgrade in die business class. Viel Erfolg

schmunzelhase80
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 04.04.2009

#18 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 20:37

Zitat von Nobbi
Ich habe mich bei Iberia Plus (Vielfliegerprogramm) angemeldet. Dann kann man über eine, für solche Kunden reservierte, e-mail kommunizieren (nur English oder Spanisch). Mehr als "tut uns leid, wird nie wieder passieren..bla bla bla" kam aber nie raus. Einmal gab's bei einer Beschwerde vor Ort (mit der Iberia Plus card) ein upgrade in die business class. Viel Erfolg

Die Iberia Plus Card hab ich eh auch...

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#19 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 23:18

Zitat von Español
Also die Aussage dass man bei einer Airline eh nichts erreicht widerspricht meiner Erfahrung.

Die Reklamationen muessen natuerlich fundiert und nachvollziehbar sein, einfach nur Service Sch... und sowieso reicht da nicht.

Bei der Thai Airways habe ich sogar nach einer Reklamation mal einen Freiflug bekommen, bei anderen Gutscheine,
und beantwortet wurde die Reklamation immer!!!!


Bei China Air war das bei mir ebenfalls so, es geht aber um IBERIA.

flicflac
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.203
Mitglied seit: 10.12.2004

#20 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 23:22

Zitat von schmunzelhase80
Hat jemand Erfahrungen mit Beschwerden / Reklamationen (die nicht Gepäck betreffen) an IBERIA?


Junge, junge !?
Wohnung schon renoviert ? und suchst neues Verdrängungsthema für den Ehefrust

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#21 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 23:36

Schmunzelhase, bitte mal Habanero oder dein Reisebüro in A um Rat. Ich glaube, so drehst du dich im Kreis. Einen schönes Wochendende.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#22 RE: IBERIA - Beschwerde
07.08.2009 23:42

Zitat von flicflac
Zitat von schmunzelhase80
Hat jemand Erfahrungen mit Beschwerden / Reklamationen (die nicht Gepäck betreffen) an IBERIA?


Junge, junge !?
Wohnung schon renoviert ? und suchst neues Verdrängungsthema für den Ehefrust


Dein Beitrag ist besonders intelligent und indiskret . Mir fehlen die Worte!

nero53840
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 604
Mitglied seit: 08.05.2008

#23 RE: IBERIA - Beschwerde
08.08.2009 08:55

Zitat von Varna 90
Zitat von flicflac
Zitat von schmunzelhase80
Hat jemand Erfahrungen mit Beschwerden / Reklamationen (die nicht Gepäck betreffen) an IBERIA?


Junge, junge !?
Wohnung schon renoviert ? und suchst neues Verdrängungsthema für den Ehefrust


Dein Beitrag ist besonders intelligent und indiskret . Mir fehlen die Worte!


Das meine ich ja, ständig in vielen Beiträgen dieses hohle Gewäsch das rein gar nichts mit der Sache zu tun hat.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: IBERIA - Beschwerde
08.08.2009 13:59

Zitat von Varna 90
Zitat von Español
Also die Aussage dass man bei einer Airline eh nichts erreicht widerspricht meiner Erfahrung.

Die Reklamationen muessen natuerlich fundiert und nachvollziehbar sein, einfach nur Service Sch... und sowieso reicht da nicht.

Bei der Thai Airways habe ich sogar nach einer Reklamation mal einen Freiflug bekommen, bei anderen Gutscheine,
und beantwortet wurde die Reklamation immer!!!!


Bei China Air war das bei mir ebenfalls so, es geht aber um IBERIA.


Das weiss ich auch VARNA du Oberschlauer, das obige bezieht sich auch auf die Aussage eines anderen Users
dass Reklamationen bei Airlines eh nichts bringen!!!! Kommst Du da mit

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: IBERIA - Beschwerde
08.08.2009 14:35

Ich war 7 Mal mit Iberia in Süd Amerika und kann für mich sagen,einen ähnlich schlechten Service am Boden,während dem Flug und erst Recht bei Forderungen nach beschädigtem Gepäck,Überbuchungen oder Gutschein (MCO) Einreichungen habe ich bei keiner anderen Gesellschaft erlebt!
Ich beobachte das auch beruflich,was Kunden mit denen für ein Spaß haben.........
Man sollte jeder Gesellschaft mal einen Fehler zugestehen aber über Jahre gesehen kann ich leider über Iberia nichts positives berichten!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gehäufte Beschwerden nach Kuba-Reisen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
54 18.06.2016 14:02
von Varna 90 • Zugriffe: 2353
Iberia: Neue Kuba- und Kolumbien-Flüge
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
21 01.04.2015 16:52
von Flipper20 • Zugriffe: 1282
Iberia: Kuba derzeit nicht wirtschaftlich bedienbar
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 03.09.2014 15:49
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 397
Iberia mit neuem Service in der Economy Class
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 21.07.2009 09:51
von Habanero • Zugriffe: 490
Erfreuliche Iberia News
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
11 19.04.2008 17:05
von Habanero • Zugriffe: 1021
Iberia News
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Habanero
3 29.01.2008 16:36
von Giselita • Zugriffe: 579
Lufthansa und Iberia einigen sich mündlich auf Übernahme
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
8 29.07.2008 15:36
von Español • Zugriffe: 1072
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de