Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 3.858 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#76 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 10:55

Zitat von Español
Deinen ""Spott"" willich Dir ja auch nicht nehmen, dann solltest Du Dich aber bitte schoen nicht so ereifern wenn

andere auch ihren ""Spott"" ueber Dich auessern, und nicht gleich hypersensibel schaebig schreien wenn z.B.

Deine Sparsamkeit vulgo Geiz hier zum Thema wird.

Muss ich jetzt wieder aus Deinen Tausenden von Beitraegen die passenden hraussuchen weil Du unter
Erinnerungsluecken leidest


Espanol, wirklich jeder darf über meine Texte spotten, lästern, anderer Meinung sein, ich freue mich sogar darüber, denn Meinungsvielfalt kann, im Gegensatz zu Speichelleckerei, Bewusstseinserweiternd sein.

Wogegen ich mich wehre, oder 'ereifere' wie du es abfällig zu nennen beliebst, sind Lügen, aus dem Zusammenhang gerissene 'Zitate', oder einfach nur Nachgeplappere von irgendwo Gehörtem. Zu welcher Kategorie dein obiger Beitrag gehört, kannst du dir jetzt selbst aussuchen...

S

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 11:24

Und warum ist es "of limit" für den Individualtouri ?

Weil er dort einer unter vielen ist,keine S** von ihm Notiz nimmt und er sich für sein hartes,oft eintöniges Leben in der Heimat nicht die nötigen Streicheleinheiten holen kann..........

Man ist lieber irgendwo am Arsch der Welt,ist sowas wie eine Attraktion und teilt sich mit dem CP Besitzer und anderen Gästen womöglich 4 Wochen lang das Klo,die Dusche und zum Strand fährt man halt mal eine Stunde aber ein Ai Hotel in Varadero ist unter aller Würde!
Das sind genau die Gründe warum man(n) 10 Std in die Karibik fliegt!




cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#78 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 11:35

Mathi,
Du hast es auf den Punkt gebracht

Ich bin auch kein Pauschaltourist, trotzdem ziehe ich jeder Casa ein gutes Hotel vor. Scheinbar hat sich bei den Spartouristen (Geiz ist ja so geil) noch nicht herumgesprochen, dass man AI Hotels sogar verlassen darf. Und glaubt mir, ich habe in Hotels schon sehr sehr viele Leutchen kennengelernt, die von dem Land, das sie bereisen, mindestets soviel mitbekommen als die oben genannten Spartouristen. Ich behaupte sogar, bei weitem mehr.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#79 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 12:24

In Antwort auf:

Ich bin auch kein Pauschaltourist, trotzdem ziehe ich jeder Casa ein gutes Hotel vor.


Nun, darum geht es nicht. Auch Individualtouristen übernachten in Hotels. Der Unterschied zum Pauschaltourist ist, dass dieser seine Reise komplett von Zuhause aus plant und bucht, also Hotel, Verpflegung, ev. Ausflüge, Rundreisen etc., während der Individuale eben vor Ort und spontan entscheidet was er tun wird. Individualtourismus fordert etwas mehr Eigeninitiative und manchmal auch Abenteuerlust, denn man weiß nie 100% wo man den nächsten Tag, die nächste Nacht verbringen wird. Wer hauptsächlich stressfrei durch den Urlaub kommen will, ist (vermutlich) als Pauschali besser aufgehoben.
In Antwort auf:

Scheinbar hat sich bei den Spartouristen (Geiz ist ja so geil) noch nicht herumgesprochen...

Es ist ein weiteres Missverständnis, Individualtourismus sei gleich 'Spartourismus'. Ein individuell gestalteter Urlaub kann durchaus viel teurer sein, als so mancher Pauschalurlaub mit AI und diversen Sparpaketen. Insgesammt ist er jedoch, und das sind meine persönlichen Erfahrungen, preiswerter , nicht im absoluten Sinne, sondern gemessen am Preis-/Leistungsverhältnis.

S

cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#80 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 14:51

In Antwort auf:

Es ist ein weiteres Missverständnis, Individualtourismus sei gleich 'Spartourismus'.



Moskito.... was verstehst Du unter Individualtourismus?
Ich schreibe mal, was ich darunter verstehe. Ich buche einen Flug, oft buche ich Hotels von Deutschland aus, weil ich gerade bei etwas teueren Hotels dann um ein vielfach bessere Preise bekomme. Dann bin ich z.B. 4 Tage in Habana, dann leihe ich mir einen Mietwagen, gelegentlich bin ich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.... und auch unterwegs übernachte ich nur in Hotels.... und zum Abschluss meines Urlaub bin ich noch 3 - 4 Tage in einem schicken AI-Hotel.

Was verstehe ich unter einem Pauschaltouristen
Die buchen Hotel und z.B. AI, zwei oder drei Wochen... am gleichen Ort. Aber auch von denen - das weiß ich aus eigener Erfahrung - gibt es viele, die sehr sehr viel unterwegs sind und sehr wohl was von Land und Leuten kennenlernen.

Und dann gibt es noch den individuellen Spartouristen
Der bucht auch einen Flug. Meist billiger als z.B. ich, da diese Leute oft etwas unabhängiger von Termin- und Urlaubsplanung sind. Der informiert sich dann schon ausführlich vorher, wo es in dem Zielland alles billig, am besten wäre natürlich umsonst bekommt.
Er übernachtet in einfachen Casas, reist stundenlang beschwerlich selbstständig !!zum Strand an. Die Hauptsache billig. Und dann ist er noch auf der Suche nach billigem Essen. Das Essen kostet fast nichts, was diese Spezi aber nicht daran hindert, sich - wieder in der Heimat angekommen - z.B. in Foren darüber auszulassen, wie schlecht das alles ist.

Und wie auch immer.... Ausnahmen bestätigen die Regel.

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#81 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 15:06

Zitat von cuba2000
In Antwort auf:

Es ist ein weiteres Missverständnis, Individualtourismus sei gleich 'Spartourismus'.



Moskito.... was verstehst Du unter Individualtourismus?
Ich schreibe mal, was ich darunter verstehe. Ich buche einen Flug, oft buche ich Hotels von Deutschland aus, weil ich gerade bei etwas teueren Hotels dann um ein vielfach bessere Preise bekomme. Dann bin ich z.B. 4 Tage in Habana, dann leihe ich mir einen Mietwagen, gelegentlich bin ich auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.... und auch unterwegs übernachte ich nur in Hotels.... und zum Abschluss meines Urlaub bin ich noch 3 - 4 Tage in einem schicken AI-Hotel.

Was verstehe ich unter einem Pauschaltouristen
Die buchen Hotel und z.B. AI, zwei oder drei Wochen... am gleichen Ort. Aber auch von denen - das weiß ich aus eigener Erfahrung - gibt es viele, die sehr sehr viel unterwegs sind und sehr wohl was von Land und Leuten kennenlernen.

Und dann gibt es noch den individuellen Spartouristen
Der bucht auch einen Flug. Meist billiger als z.B. ich, da diese Leute oft etwas unabhängiger von Termin- und Urlaubsplanung sind. Der informiert sich dann schon ausführlich vorher, wo es in dem Zielland alles billig, am besten wäre natürlich umsonst bekommt.
Er übernachtet in einfachen Casas, reist stundenlang beschwerlich selbstständig !!zum Strand an. Die Hauptsache billig. Und dann ist er noch auf der Suche nach billigem Essen. Das Essen kostet fast nichts, was diese Spezi aber nicht daran hindert, sich - wieder in der Heimat angekommen - z.B. in Foren darüber auszulassen, wie schlecht das alles ist.

Und wie auch immer.... Ausnahmen bestätigen die Regel.


Genau so machen wir das auch,26 Euro die Nacht Ai,wenn man für den Preis mal 4-6 Tage unterwegs ist,juckt das nicht sonderlich .....

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#82 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 15:32

Es ist ein ziemlich verbreitetes (vor)urteil dass AI Pauschaltouristen auf Cuba oder wo auch immer 2 bzw. 3 Wochen nur in
ihrem Hotel verweilen, und dort zwischen Bett, Strand und Poolbar pendeln. Die grosse Mehrheit sieht etwas von em Land
und Spontanitaet in der individuellen Urlaubsplanung ist kein Monopol der sogenannten Individualtouristen.
Menschen die 49 Wochen im Jahr hart arbeiten, mehr oder weniger Geld fuer ihren Urlaub ausgeben moechten es eben gern
etwas bequemer, und moechten vor allen Dingen auch die Kosten uebrschau- und kalkulierbar halten.
Dies gilt insbesondere fuer Familien, AI haelt die Kosten im Rahmen, und wer schon mal mit einer Familie mit Kindern im Urlaub
war kann dies sicher nachvollziehen. Und letztendlich kommt ein AI Urlaub fuer diese Gruppe fast immer preiswerter
als ein individuell geplanter.
Dies stellen auch jedes Jahr immer wieder Familien fest die sich z.B. fuer einen Urlaub in einer Ferienwohnung an Nord-
oder Ostsee entscheiden, die Anreisekosten sind in der Regel niedriger, die Unterbringungskosten ebenfalls, aber die
Nebenkosten Essen, hier mal eine Cola, ein Eis, ein Portion Pommes wachsen schnell zu einem schwer kalkulierbarem
Kostenfaktor.

Mna kann zu AI stehen wie man will, fuer Familien ist es eine fast ideale Form des Urlaubs. Die Nachfrage nach solchen
Angeboten beweist es jedes Jahr aufs Neue.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#83 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 15:38

egal wie der Touri genannt wird, hauptsache er ist zufrieden!

als ich noch ohne Kinder unterwegs war, ging es eben auch im Auto schlafen, im Zelt und waschen in einer Raststätte, hast Du aber Kinder dabei - dann wird alles etwas anders. Da sollte es eben einen Pool in der Nähe geben und der Strand sollte auch nicht 70 km entfernt sein. Von Hygiene und Nahrung fang ich gar nicht erst an.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#84 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 15:44

Zitat von San_German
egal wie der Touri genannt wird, hauptsache er ist zufrieden!

als ich noch ohne Kinder unterwegs war, ging es eben auch im Auto schlafen, im Zelt und waschen in einer Raststätte, hast Du aber Kinder dabei - dann wird alles etwas anders. Da sollte es eben einen Pool in der Nähe geben und der Strand sollte auch nicht 70 km entfernt sein. Von Hygiene und Nahrung fang ich gar nicht erst an.



Am Strand schlafen oder in einem Zitrushain, morgens ein Brot vom Baecker ein paar Tomaten und eine Dose Leberwurst,
in den naechsten Ort per Botella war alles mal, da war das Erholungsbeduerfnis noch nicht so gross man hatte scheinbar
alle Zeit der Welt, die Ansprueche an Komfort waren noch gering etc.
Mit Kindern im Jahresurlaub wohl nur etwas fuer die ganz ""Individuellen""

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#85 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 17:16

Zitat von mathi
Schon fast lächerlich wenn man über Varadero spottet aber sich in dem Dreckloch Sosua wohlfühlt !

Willst du unbedingt, daß ich dir die Vorteile von Sosua gegenüber Varadero alle aufzähle? Das wäre nämlich allerhand.

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#86 RE: Erholen von Habana
09.08.2009 22:50

Zitat von el loco alemán
Zitat von mathi
Schon fast lächerlich wenn man über Varadero spottet aber sich in dem Dreckloch Sosua wohlfühlt !

Willst du unbedingt, daß ich dir die Vorteile von Sosua gegenüber Varadero alle aufzähle? Das wäre nämlich allerhand.



Ich glaube was für dich wichtig ist im Urlaub,interessiert viele andere einfach nicht!


seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#87 RE: Erholen von Habana
10.08.2009 13:03

Zitat von mathi
Zitat von el loco alemán

Willst du unbedingt, daß ich dir die Vorteile von Sosua gegenüber Varadero alle aufzähle? Das wäre nämlich allerhand.


Ich glaube was für dich wichtig ist im Urlaub,interessiert viele andere einfach nicht!


Hättest du ihm das mal gesagt, bevor er sein Buch geschrieben hat ...
http://www.pb-bookshop.de/product_info.php?products_id=291


ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Erholen von Habana
10.08.2009 13:13

Zitat von seizi
Zitat von mathi
Zitat von el loco alemán

Willst du unbedingt, daß ich dir die Vorteile von Sosua gegenüber Varadero alle aufzähle? Das wäre nämlich allerhand.


Ich glaube was für dich wichtig ist im Urlaub,interessiert viele andere einfach nicht!


Hättest du ihm das mal gesagt, bevor er sein Buch geschrieben hat ...
http://www.pb-bookshop.de/product_info.php?products_id=291


Wie war das? "oder der Traum vom Leben auf Kuba".

So mancher lässt BÖSES von sich wenn sein Traum zerplatzt, oder er nicht fähig ist ihn umzusetzen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#89 RE: Erholen von Habana
10.08.2009 16:00

Zitat von locoyuma
So mancher lässt BÖSES von sich wenn sein Traum zerplatzt,
Und so mancher sieht einfach nur böses, sobald jemand die Wahrheit offen ausspricht.

cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#90 RE: Erholen von Habana
10.08.2009 18:47

In Antwort auf:

o mancher lässt BÖSES von sich wenn sein Traum zerplatzt, oder er nicht fähig ist ihn umzusetzen.



Das ist, glaube ich, ein menschlicher Mechanismus....

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Erholen von Habana
12.08.2009 01:07

In Antwort auf:

Zitat: Español
..Straflager varadero allerdings gibt es einige ""ehemalige"" Individualtouristen auch hier aus dem Forum die seit dem letzten Jahr ,warum wohl gerne fuer ein paar tage das AI Hotelangebot in Varadero nutzen..

Zitat mathi:
..Schon fast lächerlich wenn man über Varadero spottet aber sich in dem Dreckloch Sosua wohlfühlt !
Zitat cuba2000
...herumgesprochen, dass man AI Hotels sogar verlassen darf....




Naja , macht mal Varadeero nicht so madig – die Frage war ja gewesen, wo man sich nach länger Zeit in Hav ein paar Tage dort ausspannen kann.

Und im Prinzip finde ich’s aus meiner Erfahrung gar nicht verkehrt.
Dann hat man die Möglichkeit , den Kulturschock dort schon langsam vorwegzunehmen, der normal erst später hier am Flughafen kommt....

Ausserdem machen dort auch viele alleinreisende Partner/& -innen ausländisch verheirater Cubis dort Urlaub.

Die sind doch ne Sondernummer wert, haben meist Kohle, und wenn man mit denen dann abends mal nach Cardenas oder dort auf die Disco-Barca nachts unterwegs ist, booaah !

Ich denke, da gibt’s noch ein paar weitere Vorteile .....

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#92 RE: Erholen von Habana
12.08.2009 09:03

In Antwort auf:

Ausserdem machen dort auch viele alleinreisende Partner/& -innen ausländisch verheirater Cubis dort Urlaub.


Und du glaubst, sie interessieren sich für schwitzende, dickbäuchige Prolos die ihre Väter/Mütter sein könnten?

S

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Erholen von Habana
12.08.2009 09:56

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

Ausserdem machen dort auch viele alleinreisende Partner/& -innen ausländisch verheirater Cubis dort Urlaub.


Und du glaubst, sie interessieren sich für schwitzende, dickbäuchige Prolos die ihre Väter/Mütter sein könnten?

Da gebe ich dir 100% Recht!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich allerdings bin "erst" 40,habe keinen Bauch und muss mich in Deutschland auch nicht sonderlich bemühen um eine Frau kennen zu lernen!
Varadero und seine Latina Touristinnen sind wirklich sehr interessant!

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#94 RE: Erholen von Habana
15.08.2009 03:57

Schwierig zu entscheiden. Soll ich nach Varadero oder Playas del Este oder Dom.Rep für die Paar Tage. Und als Pauschaltourist oder Individual javascript:returnTag('')
Danke für alle Tips, besonders für die ein Paar konkrete.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cubano se desnuda en Aeropuerto de La Habana y se enfrenta a golpes con los aduaneros
Erstellt im Forum Los Chistes - Risas y humor sin limite von ElHombreBlanco
1 31.03.2016 22:02
von Timo • Zugriffe: 239
Taxi Habana - Puerto Padre
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
18 05.02.2015 17:39
von jan • Zugriffe: 694
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de