Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 3.302 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 17:55

Zitat von el prieto
Wieso, ein Polizist meinte mal zu mir, daß all diese Maßnahmen nur zum Schutz der Turisten seien!



Stimmt, Cuba hat eine geradezu extreme Angst vor negativer Presse im Ausland, und so ein von den ueblichen verdaechtigen
medien aufgebauschter Unfall mit einem Schwarztaxi waere so ein Fall!!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.242
Mitglied seit: 25.05.2005

#27 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 18:12

Zitat von Español
Stimmt, Cuba hat eine geradezu extreme Angst vor negativer Presse im Ausland, und so ein von den ueblichen verdaechtigen
medien aufgebauschter Unfall mit einem Schwarztaxi waere so ein Fall!!

Zum Beispiel dann, wenn es zu einem tödlichen Unfall kommt, und keine kubanische Versicherung dafür aufkommt.

Es gibt sicherlich einen Gummiparagraphen, mit dem man dem kubanischen Fahrer Ärger machen kann. Spätestens dann, wenn mal registriert wurde und zum zweiten Mal zusammen mit einem Touristen angehalten wird.

Man hat es von offizieller Seite her eben am liebsten, wenn die Touris in die Hotels gehen und ansonsten mit Bussen und Reiseleiter durchs Land gekarrt werden.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 18:29

Zitat von el prieto
Zitat von Español
Stimmt, Cuba hat eine geradezu extreme Angst vor negativer Presse im Ausland, und so ein von den ueblichen verdaechtigen
medien aufgebauschter Unfall mit einem Schwarztaxi waere so ein Fall!!

Zum Beispiel dann, wenn es zu einem tödlichen Unfall kommt, und keine kubanische Versicherung dafür aufkommt.

Es gibt sicherlich einen Gummiparagraphen, mit dem man dem kubanischen Fahrer Ärger machen kann. Spätestens dann, wenn mal registriert wurde und zum zweiten Mal zusammen mit einem Touristen angehalten wird.

Man hat es von offizieller Seite her eben am liebsten, wenn die Touris in die Hotels gehen und ansonsten mit Bussen und Reiseleiter durchs Land gekarrt werden.



Oder eben in einem offiziellen Taxi zu staatlich festgelegten Preisen

Die bevorzugte Art des Tourismus waere allerdings::

Die Touris kommen an, laufen durch die Kontrollen, liefern die Kohle ab, in die Abflughalle 25 CUC Ausreisegebuehr
und TSCHUESS

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#29 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 18:42

In Antwort auf:

Es gibt sicherlich einen Gummiparagraphen, mit dem man dem kubanischen Fahrer Ärger machen kann.

Nennt sich Beweislastumkehr. Wenn der Fahrer mit Insassen kontrolliert wird, unterstellt jeder mies gelaunte Bulle ihm automatisch illegales Taxi. Besonders wenn Yuma mit drinsitzt. Jetzt darf er erstmal beweisen, daß es nur die Sippschaft ist. Oder den Bullen irgendwie milde stimmen. So wird das Spiel gespielt. Viel Spaß.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#30 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 19:11

In Antwort auf:

Die Touris kommen an, laufen durch die Kontrollen, liefern die Kohle ab, in die Abflughalle 25 CUC Ausreisegebuehr
und TSCHUESS



...und lassen die hübschen mulatas für die Eingeborenen.


Manche von denen sind schon sauer, nichts mehr mit un pollo y un refrecco y chaq chaq

Edit Dirk: Mal wieder Zitat korrigiert... Wann lernst Du richtig zu zitieren...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 19:55

Zitat von jan


Edit Dirk: Mal wieder Zitat korrigiert... Wann lernst Du richtig zu zitieren...

NIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#32 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 21:21

Zitat von el prieto
Wieso, ein Polizist meinte mal zu mir, daß all diese Maßnahmen nur zum Schutz der Touristen seien!


Das ist ja auch so.

Auch die ganzen jineteras verhaften sie nur, damit dem Touristen nichts geschieht.


seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#33 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 21:32

Zitat von jan


Edit Dirk: Mal wieder Zitat korrigiert... Wann lernst Du richtig zu zitieren...



Jan wird es nie lernen, schon mein Versuch 1997 scheiterte kläglich:
http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7522259

Dafür kann er besser Deutsch als die anderen.

Heute ist es sogar noch einfacher als damals (aber leider immer noch zu schwierig für den Jan).

1. Beim Beitrag rechts auf "Zitat" klicken
2. Nicht relevante Teile löschen
3. Eigenen Kommentar/Beitrag darunter schreiben
4. "Beitrag speichern" anklicken (ganz Schlaue drücken vorher noch auf Vorschau)

So erscheint dann über dem Zitat auch der Name des zitierten Teilnehmers,
was das Verstehen der Beiträge enorm erleichtert.






Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#34 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 21:46

Zitat von seizi
2. Nicht relevante Teile löschen
Na, damit kommen aber Viele auch nicht zurecht

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#35 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 21:59

Zitat von Manzana Prohibida
Zitat von seizi
2. Nicht relevante Teile löschen
Na, damit kommen aber Viele auch nicht zurecht


Dem Punkt 2 müßten min. 90% dieses Threats zum Opfer fallen - und nicht nur dieses Threats...

Ich hatte diese Frage gestellt, da ich wirklich wissen wollte was da z.Z. los ist. Weiß wirklich keiner der vielen Cuba-Kenner was darüber? Betrifft ja auch den einen, oder andren, der demnächst rüber will.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#36 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 22:20

Zitat von Castaneda


Ich hatte diese Frage gestellt, da ich wirklich wissen wollte was da z.Z. los ist.



Weiss gar nicht, was du willst. Antworten haste ja bekommen.

Nochmals zum Thema: Verboten war das ja schon immer.
Ein Kubaner darf nun mal keinen Touristen im Auto mitnehmen.

Denn automatisch (und meistens zu Recht) wird angenommen, dass der Tourist für die Fahrt zahlt -
und dafür brauchts eben eine Taxi-Lizenz.

Es stellt sich - wie schon immer - die Frage, ob der Fahrer das Risiko auf sich nimmt, viel Geld oder gar sein Auto zu verlieren,
nur damit DU billig durch Kuba fahren kannst (und er ein bisschen Benzingeld bekommt)...

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#37 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
21.07.2009 23:04

Zitat von seizi


Nochmals zum Thema: Verboten war das ja schon immer.
Ein Kubaner darf nun mal keinen Touristen im Auto mitnehmen.

Denn automatisch (und meistens zu Recht) wird angenommen, dass der Tourist für die Fahrt zahlt -
und dafür brauchts eben eine Taxi-Lizenz.

Es stellt sich - wie schon immer - die Frage, ob der Fahrer das Risiko auf sich nimmt, viel Geld oder gar sein Auto zu verlieren,
nur damit DU billig durch Kuba fahren kannst (und er ein bisschen Benzingeld bekommt)...


Nun, dies ist ja alles bekannt, ich meine aber die aktuelle Verschärfung der Lage und den Hintergrund wieso. In den letzten Jahren gab es diesbezüglich keine Probleme, im Moment aber schon - und zwar heftig...

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 13:38

Zitat von Castaneda
Zitat von seizi


Nochmals zum Thema: Verboten war das ja schon immer.
Ein Kubaner darf nun mal keinen Touristen im Auto mitnehmen.

Denn automatisch (und meistens zu Recht) wird angenommen, dass der Tourist für die Fahrt zahlt -
und dafür brauchts eben eine Taxi-Lizenz.

Es stellt sich - wie schon immer - die Frage, ob der Fahrer das Risiko auf sich nimmt, viel Geld oder gar sein Auto zu verlieren,
nur damit DU billig durch Kuba fahren kannst (und er ein bisschen Benzingeld bekommt)...


Nun, dies ist ja alles bekannt, ich meine aber die aktuelle Verschärfung der Lage und den Hintergrund wieso. In den letzten Jahren gab es diesbezüglich keine Probleme, im Moment aber schon - und zwar heftig...




Auch das wurde hier beantwortet und zwar ausfuehrlich musste es nur lesen

Verboten war es wie sovieles schon immer, und wer Cuba ein bisschen kennt, weiss dass die Cubaner sich gern un doft ueber
Verbote hinwegsetzen zudem manche wirklich schwachsinnig sind.

Nun ist es wohl niemanden entgangen, dass Cuba mal wieder eine wirtschaftlich schwere Zeit durchmacht, es fehlen Devisen,
der Tourismus laueft lau, sehr lau und die offiziellen staatlichen taxis stehen herum. Ergo und das ist kubanische
Logik werden die Zuegel straff gezogen und es wird hart durchgegriffen. Und weil dem so ist, riskiert im Moment kaum ein
Particular fuer ein paar CUC einen ""Preisbewussten"" ueber die Insel zu kutschieren und unter Umstaenden eine saftige
Multa zu bezahlen incl, Beschlagnahme des Autos.

Kommst Du damit jetzt klar

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#39 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 13:49

Zitat von Español

Auch das wurde hier beantwortet und zwar ausfuehrlich musste es nur lesen

Verboten war es wie sovieles schon immer, und wer Cuba ein bisschen kennt, weiss dass die Cubaner sich gern un doft ueber
Verbote hinwegsetzen zudem manche wirklich schwachsinnig sind.

Nun ist es wohl niemanden entgangen, dass Cuba mal wieder eine wirtschaftlich schwere Zeit durchmacht, es fehlen Devisen,
der Tourismus laueft lau, sehr lau und die offiziellen staatlichen taxis stehen herum. Ergo und das ist kubanische
Logik werden die Zuegel straff gezogen und es wird hart durchgegriffen. Und weil dem so ist, riskiert im Moment kaum ein
Particular fuer ein paar CUC einen ""Preisbewussten"" ueber die Insel zu kutschieren und unter Umstaenden eine saftige
Multa zu bezahlen incl, Beschlagnahme des Autos.

Kommst Du damit jetzt klar


Sorry, nein. Ihr versteht mich nicht. Noch vor rund 2 Wochen (und natürlich die Jahre davor) war es kein Problem, Taxistas zu finden, die einen trotz aller Verbote mitnahmen. Die Jungs mit den Schirmmützen wurden freundlich gegrüßt, gelegentlich die üblichen Bestechungen, aber sonst alles easy going. Wie die letzten Jahre halt auch. Nur vor den punta de control leichter bammel, aber sonst nichts, in den Städten sowiso nicht. Am 16.07. war nun alles anders. Kurz vorher soll etwas im TV gekommen sein, daß ab sofort sehr genau kontrolliert wird - und zwar überall - und schwups, kein Taxista nimmt einen mehr mit. Die offiziellen Taxis gibt es leider nicht überall und sind auch noch dementsprechend teuer. Also wohl nix mehr mit Fahrer für mehrere Tage, oder nur einen, mieten und damit quer durch Cuba herumkutschiert werden.

Ob da jemand etwas näheres weiß, würde mich interessieren.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 14:02

Castaneda:: es ist doch ganz einfach, es wurde bisger mehr oder weniger stillschweigend toleriert, genauso wie es jahrelang
toleriert wurde , dass en la calle alle moegliche Dinge verkauft wurden, obwohl man von offizieller Seite genau
wusste dass es sich ueberwiegend um Dineg handelte die vorher irgendwo ""organisiert"" wurden.

dann nach GUSTAV und IKE wanderten ploetzlich Cubaner wegen des Verkaufs von 2 Flaschen Yoghurt ins Gefaengnis.


Und jetzt haben halt die offiziellen Transportunternehmen Druck gemacht, und die Regierung hat besschlossen
die Zuegel hier anzuziehen. Keine Yumas mehr in nicht offiziellen taxis die sollen sich gefaelligst ein
staatliche nehmen wie es sich gehoert.

Und wer Cuba kennt, weiss dass es in ein paar Wochen schon wieder ganz anders aussehen kann.

Im Moment traut sich kein Cubi Yumas zu befoerdern wegen der drastischen Strafen. Es lohnt sich nicht wegen ein paar CUCs
""Nebenverdienst"" die Beschlagnahme des Autos zu riskieren!!!!!!!!

Auf Cuba ist vieles verboten und es wird trotzdem gemacht, und wenn dann verschaerfte Kontrollen durchgezogen
werden geht man eben ein paar Wochen auf Tauchstation!!!

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#41 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 15:07

Schon 1999 war es sehr schwierig von Varadero, hinter der Brücke, nach Cardenas zu fahren.

Maquinas kosteten 10 Pesos für cubanos und 1 Dollar für mich.
Wartezeit oftmals 1 Stunde bis mich jemand mitnahm.

Einmal hatte das Glück den normalen, nicht den Personalbus zu bekommen.
Hinter den casas de artistas stieg ein Kontrolleur ein. Sogar der wollte mich hinausweisen.

Ich sagte, dann muss mir der Chauffeur aber mein Geld zurück geben!

Daraufhin setzte er sich für mich ein, da ich ihm 1/2 Dollar gegeben hatte
Konnte er natürlich nicht zugeben!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 15:10

Zitat von jan
Schon 1999 war es sehr schwierig von Varadero, hinter der Brücke, nach Cardenas zu fahren.

Maquinas kosteten 10 Pesos für cubanos und 1 Dollar für mich.
Wartezeit oftmals 1 Stunde bis mich jemand mitnahm.

Einmal hatte das Glück den normalen, nicht den Personalbus zu bekommen.
Hinter den casas de artistas stieg ein Kontrolleur ein. Sogar der wollte mich hinausweisen.

Ich sagte, dann muss mir der Chauffeur aber mein Geld zurück geben!

Daraufhin setzte er sich für mich ein, da ich ihm 1/2 Dollar gegeben hatte
Konnte er natürlich nicht zugeben!





Gehoerst Du auch zu den ""Preisbewussten"""

Die Mitnahme in den Personalbussen war und ist streng verboten, auch fuer ""Preisbewusste""

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#43 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 15:21

Ich weiß!


In den Personalbussen habe ich auch 1 Dollar bezahlt.

Hatte eine novia in Cardenas, daher musste ich hinfahren.
Zusammenwohnen ist ja auch verboten

Busfahren ist aber nicht verboten!
Kostete normal 1 Peso MN.

1x hatte mich eine Frau mitgenommen und eingeladen, sie bezahlte!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 15:30

Zitat von jan
Ich weiß!


In den Personalbussen habe ich auch 1 Dollar bezahlt.

Hatte eine novia in Cardenas, daher musste ich hinfahren.
Zusammenwohnen ist ja auch verboten

Busfahren ist aber nicht verboten!
Kostete normal 1 Peso MN.

1x hatte mich eine Frau mitgenommen und eingeladen, sie bezahlte!



Und bist anscheinend so knapp bei Kasse dass Du herumschnorren musst. Aber die ""Preisbewussten"" machen so etwas ja gerne!!!!!

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#45 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 15:56

Zitat von jan
Lebensversicherung




2 Lebensversicherungen aber mal im ernst, sonst halt nur die Krankenauslandsvers., mehr kannst du nicht machen denke ich, wenn ein cubi schuld ist, wirst du nichts sehen.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#46 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 15:58

Zitat von jan


1x hatte mich eine Frau mitgenommen und eingeladen, sie bezahlte!


Und dann?


jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#47 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 16:05

Zitat von Español



Und bist anscheinend so knapp bei Kasse dass Du herumschnorren musst. Aber die ""Preisbewussten"" machen so etwas ja gerne!!!!!


4 Wochen jeden Tag von VRA nach Cardenas und zurück mit dem Taxi?

2x 12,50 Dollar.
Teurer Sex

Das habe ich lieber in den Ausbau der Garaje gesteckt

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 16:11

Zitat von jan
Zitat von Español



Und bist anscheinend so knapp bei Kasse dass Du herumschnorren musst. Aber die ""Preisbewussten"" machen so etwas ja gerne!!!!!


4 Wochen jeden Tag von VRA nach Cardenas und zurück mit dem Taxi?

2x 12,50 Dollar.
Teurer Sex

Das habe ich lieber in den Ausbau der Garaje gesteckt



Man kann sich einen Roller mieten, unter Umstaenden sogar mal ein Auto etc.

Immer noch besser als bei den Fahrern der Personalbusse die Hose runterlassen und rumbetteln!!!

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 16:14

eine Frage zu diesem Thema :

gilt diese Verhaltensänderung , dass sich Cubaner in den letzten Wochen weigern, Ausländer mitzunehmen
auch für Camionetas - ergo für die kleinen Sammeltaxis, wo meist 6-10 Leute mitgenommen werden ?

Was sind denn hier eure Erfahrungen ?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.608
Mitglied seit: 25.04.2004

#50 RE: Taxista - verschärfte Kontrollen
22.07.2009 16:23

Die Fahrer der Personalbusse haben mich für 1 Dollar immer gern mitgenommen.

Nur die Zeiten waren ungünstig. Du weisst doch wann Schichtwechsel ist.

Ich sprach von den Maquinas, welche den offiziellen Transport zwischen beiden Orten machen.
500 Meter hinter der Brücke rechts, bis zur Saéz in Cardenas.

Und der normale Bus ist "eigentlich" nicht verboten, jedenfalls in anderen Orten nicht.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
CP. - Kontrollen in Guanabo
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ortiga
23 14.03.2014 19:24
von Quimbombó • Zugriffe: 1178
Aktuelle Kontrollen am Flughafen in Holguin!
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von pelotero
7 02.06.2011 21:00
von Trieli • Zugriffe: 612
Kontrollen am Flughafen Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Don_Pedro
164 13.04.2013 11:48
von el-che • Zugriffe: 12205
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de