Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 3.102 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.974
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: CHE GUEVARA FILM
06.07.2009 23:07

Hättest noch ein bisken mehr lesen sollen

Die Eroberung des Zuges hatte nichts mit dem Hotel zu tun.

Hotel war später.

Siehe Gedenktafel am Hotel

Angefügte Bilder:
las-tropas,6.jpg   hotel,santa,cl.im regen.JPG  
Als Diashow anzeigen
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 27.442
Mitglied seit: 19.03.2005

#27 RE: CHE GUEVARA FILM
07.07.2009 08:55

Zitat von Jogni
Franka Potente (Lola rennt ...) spielte Tamara Bunke

Wo hat die denn gelernt akzentfrei (soweit ich das beurteilen konnte) Spanisch zu sprechen? Ihre Sprechrolle war zwar nicht allzu groß, aber immerhin...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.960
Mitglied seit: 30.05.2007

#28 RE: CHE GUEVARA FILM
07.01.2011 17:28

habe Gestern beide Filme geschaut.....fand den ersten viel besser

ist aber nur die positive Seite von che...naja war wohl so gewollt

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.598
Mitglied seit: 03.06.2007

#29 RE: CHE GUEVARA FILM
08.01.2011 16:06

Zitat von eltipo
habe Gestern beide Filme geschaut.....fand den ersten viel besser

ist aber nur die positive Seite von che...naja war wohl so gewollt



Natürlich war es so gewollt - die Macher liebäugelten por supuesto auch auf den lukrativen cub. TV-Markt!

Ausserdem gilt el Che auch hier in Europa für viele Linke immer noch als Symbol - die nat. vergessen, wenn man ihn objektiv neutral betrachtet, er politisch sehr wenig drauf hatte!


Agua salá!
-

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Elke Bader: "Che Guevara" - Tragische Ikone gescheiterter Utopien
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von ElHombreBlanco
0 09.05.2016 21:20
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 322
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de