Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.016 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:17

Hat jemand erfahrungen mit dem Krankenhaus in St. clara?
meine frau soll sich dort nierensteine weglasern lassen.
das tolle krankenhaus in ciego de avila kann das nicht
danke für eure antworten
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#2 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:25

Zitat von falko1602
Hat jemand erfahrungen mit dem Krankenhaus in St. clara?
meine frau soll sich dort nierensteine weglasern lassen.
das tolle krankenhaus in ciego de avila kann das nicht
danke für eure antworten
falko


bist Du sicher dass es um "lasern" geht ?
Wird doch sonst mit dem Nierenstein-Zertrümmerer" gemacht, hat was mit Schallwellen zu tun

(was in dem Spital auch schon einer gemacht hatte, war mal vor ca. 1 1/2 Jahren hier zu lesen, aber keine Angst, der ist nicht mehr in dem Spital)

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:28

In Santa Clara gibt es 5 Spitäler könnte dir keines empfehlen, wenn du genug spanisch kannst, gebe ich dir die natel Nr. von unserem primo chichi erster jeffe von den der gynäkologie in Villa Clara

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#4 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:30

lasern wurde mir von einer cub. medizin studentin
(eine freundin von meiner frau)
gesagt. kann aber auch sein, das sie das wort "lasern"
verwendet hat, damit ich sie verstehe.
weiß jemand wie das hospital dort ist?
ausstattung, hygiene etc?
in ciego wollen sie operieren, was ein erhöhtes
risiko darstellen soll!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#5 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:32

Zitat von guzzi
In Santa Clara gibt es 5 Spitäler könnte dir keines empfehlen, wenn du genug spanisch kannst, gebe ich dir die natel Nr. von unserem primo chichi erster jeffe von den der gynäkologie in Villa Clara


danke, guzzi.
sch...e, war so aufgeregt, das ich jetzt nicht schwören kann,
ob sie st. clara oder villa clara gesagt hat!!!
muss morgen aber so wieso noch mal anrufen.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:36

Zitat von falko1602


danke, guzzi.
sch...e, war so aufgeregt, das ich jetzt nicht schwören kann,
ob sie st. clara oder villa clara gesagt hat!!!
muss morgen aber so wieso noch mal anrufen.
falko


Falko villa clara ist die provinz, santa clara die hauptstadt der provinz. Also chichi ist jeffe von allen spitäler der ganzen provinz inclusive santa clara

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#7 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 21:40

Zitat von guzzi

Falko villa clara ist die provinz, santa clara die hauptstadt der provinz. Also chichi ist jeffe von allen spitäler der ganzen provinz inclusive santa clara


danke für die aufklärung. das kommt davon, wenn man sich nur in ciego de avila rumtreibt
eine andere alternative wäre ein krankenhaus in habanna. soll mir noch einer hier im forum erzählen,
das alle krankenhäuser in cuba gleich sind oder---- sie sind alle gleich, nämlich sch...e
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#8 RE: Krankenhaus St.Clara
05.06.2009 22:45

Zitat von Karo
Zitat von falko1602
Hat jemand erfahrungen mit dem Krankenhaus in St. clara?
meine frau soll sich dort nierensteine weglasern lassen.
das tolle krankenhaus in ciego de avila kann das nicht
danke für eure antworten
falko


bist Du sicher dass es um "lasern" geht ?
Wird doch sonst mit dem Nierenstein-Zertrümmerer" gemacht, hat was mit Schallwellen zu tun

(was in dem Spital auch schon einer gemacht hatte, war mal vor ca. 1 1/2 Jahren hier zu lesen, aber keine Angst, der ist nicht mehr in dem Spital)




Genau,

heißt Lithotripter

Luisa

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#9 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 08:15

In Antwort auf:

Hat jemand erfahrungen mit dem Krankenhaus in St. clara?
meine frau soll sich dort nierensteine weglasern lassen.


Nur mal so gefragt, deine Frau lebt in Kuba und du in Deutschland?

S

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#10 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 08:25

Zitat von Moskito

Nur mal so gefragt, deine Frau lebt in Kuba und du in Deutschland?


jaein! wie es bekannt ist, darf ein ausländer 6 monate im jahr deutschland verlassen
ohne seinen status zu verlieren. wir machen time sharing
um unseren miesmachern vorzugreifen, das machen wir schon 11 jahre und sind immer
noch glücklichverheiratet. ohne beschiss und eifersucht!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

eltipo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.936
Mitglied seit: 30.05.2007

#11 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 08:41

Zitat von falko1602

weiß jemand wie das hospital dort ist?
ausstattung, hygiene etc?


@Falkito

ich kenne das KH nicht.
Kann mir aber vorstellen das es von der Austatung und Hygiene das selbe Niveau hat wie die meisten
KH in cuba .Mit Ausnahme von ein Paar Elite KH (Almejeiras,Cimex....)ist die Hygiene Schlecht,das essen eine Mierda,
es fehlt an vieles ....

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#12 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 08:59

Zitat von eltipo

ich kenne das KH nicht.
Kann mir aber vorstellen das es von der Austatung und Hygiene das selbe Niveau hat wie die meisten
KH in cuba .Mit Ausnahme von ein Paar Elite KH (Almejeiras,Cimex....)ist die Hygiene Schlecht,das essen eine Mierda,
es fehlt an vieles ....


das habe ich befürchtet!!! und wie ich unser glück kenne, fährt meine frau dort hin und.....
die wundermaschine ist kaputt oder "no hay".
das beste bei den sachen finde ich immer, sie bekommen eine "überweisung" und müssen dann selbst zusehen,
wie sie dort hin kommen!!!! liegt ja auch alles um die ecke
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#13 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:04

In Antwort auf:

aein! wie es bekannt ist, darf ein ausländer 6 monate im jahr deutschland verlassen


Das heißt sie lebt 6 Monate/Jahr in Kuba, und du?

S

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#14 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:08

Zitat von falko1602
Zitat von Moskito

Nur mal so gefragt, deine Frau lebt in Kuba und du in Deutschland?


jaein! wie es bekannt ist, darf ein ausländer 6 monate im jahr deutschland verlassen
ohne seinen status zu verlieren. wir machen time sharing
um unseren miesmachern vorzugreifen, das machen wir schon 11 jahre und sind immer
noch glücklichverheiratet. ohne beschiss und eifersucht!!
falko


Habt aber ein schlechtes Timing, logischer wäre sie im Winter drüben, im Sommer hier.
Also wenns nicht ein Notfall ist lass es doch hier machen.

(Die Ultraschall-Zertümmerung ist eigentlich ziemlich risikolos, passiert alles von aussen her, kein Schnitt, Infektionen könnten höchstens von eventuellen Anästhesie-Stichen kommen. Schmerzen wird eher das Pipimachen nachher, wenn die Steinbrösel raus müssen.)

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#15 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:08

Zitat von Moskito

Das heißt sie lebt 6 Monate/Jahr in Kuba, und du?


fast, 5 monate und 20 tage. wir wollen ja keinen ärger
mit der ab haben .einer muss ja die flocken verdienen!!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#16 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:21

Zitat von Karo

Habt aber ein schlechtes Timing, logischer wäre sie im Winter drüben, im Sommer hier.
Also wenns nicht ein Notfall ist lass es doch hier machen.

(Die Ultraschall-Zertümmerung ist eigentlich ziemlich risikolos, passiert alles von aussen her, kein Schnitt, Infektionen könnten höchstens von eventuellen Anästhesie-Stichen kommen. Schmerzen wird eher das Pipimachen nachher, wenn die Steinbrösel raus müssen.)


so machen wir das auch!!! aus privaten gründen, hat es diesmal nicht geklappt und sie musste früher zurück.
bei der nächsten einreise von ihr nach d, werde ich eine tüv bescheinigung über ihren gesundheits zustand verlangen
ist diese super maschine denn so teuer, das es nur 2 oder 3 krankenhäuser in cuba gibt, die sie haben?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#17 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:29

Zitat von falko1602
Zitat von Moskito

Das heißt sie lebt 6 Monate/Jahr in Kuba, und du?


fast, 5 monate und 20 tage. wir wollen ja keinen ärger
mit der ab haben .einer muss ja die flocken verdienen!!!
falko

Also wenn ich es richtig verstanden habe, sie lebt 5 Monate und 20 Tage in Kuba und du alleine in D. das Geld dafür verdienen? Dann macht ihr ein halbes Jahr gemeinsame Ehe und dann reist sie wieder ab?
Nicht dass ich das kritisieren möchte, jeder muss wissen, wie er sich sein Leben einrichtet, aber kommst du dir da nicht ein bischen - ähm - missbraucht vor?

S

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:33

Muss da mit Karo gleichziehen, wenn deine holde schon 6 monate bei dir weilt, dann ist sie doch sicher in einer krankenkasse versichert. Da würde ich es nicht zulassen, dass sie in Cuba für sowas ins spital geht. Leider kenne ich die Spitäler zu genüge.
Die andere seite, wenn das leiden plötzlich auftritt und der stein sich querlegt, dann bleibt ihr nichts anderes übrig. Wie ich zu ohren bekam sehr schmerzhaft, wünsche ich keinem.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:35

Zitat von Moskito
ähm - missbraucht vor?


Wir sind doch das missbrauchte geschlecht

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#20 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:40

Zitat von Moskito

Also wenn ich es richtig verstanden habe, sie lebt 5 Monate und 20 Tage in Kuba und du alleine in D. das Geld dafür verdienen? Dann macht ihr ein halbes Jahr gemeinsame Ehe und dann reist sie wieder ab?
Nicht dass ich das kritisieren möchte, jeder muss wissen, wie er sich sein Leben einrichtet, aber kommst du dir da nicht ein bischen - ähm - missbraucht vor?


kritik stört mich nicht, bin ich gewöhnt!!! alleine durch die a b, die versucht krampfhaft seit 5 jahren meiner frau den deutschen
pass anzudrehen. und gucken immer doof wenn dann kommt: no quiero!
aber zu deiner frage: nein, ganz im gegenteil. als wir uns kennenlernten, hat sie klipp- und klar gesagt: ich schaue mir
deutschland an und wenn es mir nicht gefällt, kannstes dann vergessen!
sie ist halt eine 200% cubi, die ihr land trotz der ganzen sch...e liebt! länger als die 6 monate hält sie es hier auch
nicht aus. alleine schon vom klima her, sie war einmal im winter hier. lief rum wie eine türkin. 2 hosen über einander,
2 pullover und 2 jacken. sah aus wie das michelin männchen.
trotzdem brauche ich weitere infos, in welches krankenhaus sie sollte. st. clara oder habanna?
um geld zu sparen, will sie sich in ciego operieren lassen und ich versuche sie zu überzeugen, das es besser ist,
das zu tun was der arzt sagt!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#21 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:42

Zitat von guzzi
Zitat von Moskito
ähm - missbraucht vor?


Wir sind doch das missbrauchte geschlecht


du hast unterdrückt vergessen
keinen alkohol keinen wilden sex mit anderen frauen etc.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#22 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:47

Zitat von guzzi
Muss da mit Karo gleichziehen, wenn deine holde schon 6 monate bei dir weilt, dann ist sie doch sicher in einer krankenkasse versichert. Da würde ich es nicht zulassen, dass sie in Cuba für sowas ins spital geht. Leider kenne ich die Spitäler zu genüge.
Die andere seite, wenn das leiden plötzlich auftritt und der stein sich querlegt, dann bleibt ihr nichts anderes übrig. Wie ich zu ohren bekam sehr schmerzhaft, wünsche ich keinem.


sicher ist sie über mich hier versichert, aber hier war sie noch "gesund"! und über die adac auslands krankenversicherung, wäre sie nur versichert, wenn sie länger als 6 monate hier in d leben würde!!! habe ich nämlich mal nachgefragt.
wenn ich drüben bin und mir passiert was gravierendes, ruf ich in münchen an und sage:
bring mich nach miami und mit glück kommt ein kleiner flieger aus d und macht das!!!
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:52

Hoffe für dich du brauchst dieses glück nie, In der ganzen zeit in cuba habe ich auch gepockert, ohne krankenkasse und unfallversicherung

Zum glück lief alles gut, sonst wäre ich mit dem ersten flieger nach hause, anmelden, systierte krankenkasse wieder beleben und ab ins spital.
In cuba ins spital, am besten nur als leiche.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:54

Zitat von falko1602

keinen alkohol keinen wilden sex mit anderen frauen etc.
falko


Ach nee, sowas macht man doch nicht

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Krankenhaus St.Clara
06.06.2009 09:55

Zitat von falko1602
lasern wurde mir von einer cub. medizin studentin
(eine freundin von meiner frau)
gesagt. kann aber auch sein, das sie das wort "lasern"
verwendet hat, damit ich sie verstehe.
weiß jemand wie das hospital dort ist?
ausstattung, hygiene etc?
in ciego wollen sie operieren, was ein erhöhtes
risiko darstellen soll!!
falko


Ein Bekannter hat sich die Steine auch dort rausmachen lassen, die Technik vom Feinsten aus Alemania.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Die Brille
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Santa Clara - Havanna
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von TRABUQUERO
6 12.02.2015 23:04
von Santa Clara • Zugriffe: 448
St. Paulis Kuba Trip - Freibeuter in der Karibik
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Habanas
3 24.01.2005 22:11
von paulizecke • Zugriffe: 696
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de