Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 3.104 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Seiten 1 | 2
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
31.05.2009 22:22
Die Sonnenbrille!

Nicht der cubi

Er verwies mich an die Dominicana, welche Flaschenbier für 1,50 EUR aus ihrer Rentnerkarre verkauft
Die wollte 20 EUR für die Brille.

Musste nicht sein, ich hatte ja die Flagge an meinem t-shirt
Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#27 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
31.05.2009 22:41

Die Gläser als Flagge? Nicht schlecht, kenne ich bisher nur als Gestell:



Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Angefügte Bilder:
Kuba-Brille.jpg  
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#28 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
31.05.2009 23:07
Hatte keine camera mit, weil ich wusste, dass es regnen würde

Aber sieht schon geil aus.

Er stand am östlichen Ende wo die besoffenen Orientales sind und diskutieren

Ein Teil unserer Deutsch/Kubanischen Mitglieder stand ja vorn ggü. der Domäne an der Bar
chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#29 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 00:31

wie kann ein mensch das in seiner muttersprache so gravierende fehler schreibt eine frendsprache lernen?
jedes kleines kind weiss vor ein b und ein p wird ein m geschrieben .Nicht für Ungut.
saludos
chepina

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.147
Mitglied seit: 18.07.2008

#30 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 07:44

Zitat von Dieyu

Ich wollte halt nur wissen ob ich den Text einigermaßen sinngemäß verstanden habe, und nicht ob da Rechtschreibfehler oder sonstiges hintersteckt.


lass dir von einigen berufs-pessimisten hier nicht die laune versauen!!!
ich hätte es auch wie moskito übersetzt, obwohl die andere übersetzung natürlich
literarischer ist!!!!!!

@chepina
kannst du bitte mal erklären, was du mit deinem b vor dem ....etc. meinst?
dann lerne ich wenigstens auch noch etwas
wenn du deine antworten mit dem "zitat" machst, weiss man wenigstens was
du meinst. danke
falko
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#31 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 10:03

In Antwort auf:

...und nicht ob da Rechtschreibfehler oder sonstiges hintersteckt.


Außer Jan interessiert sich hier eigentlich niemand für Rechtschreibefehler, aber der Text ist schon ziemlich schlimm, könntest du Spanisch, wüsstest du was ich meine.

S

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#32 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 11:03
Zitat von Dieyu

Was hat Ihr schlechtes Spanisch in Schriftform mit der Fähigkeit Deutsch lernen zu können zu tun?
Meine erste Frau brauchte dreimal den Grundkurs um sich dann endlich in der Prüfung durchmogeln zu können, und die konnte Spanisch in Wort und Schrift.



Das interessiert mich jetzt aber doch: Du warst schonmal mit einer Cubana (oder anderer Latina, denn eine Spanierin hätte ja keinen Test ablegen müssen) verheiratet, sprichst aber selbst so wenig Spanisch, dass es nicht für diese einfachen Zeilen gereicht hat? Wie habt ihr euch denn unterhalten?

62 = 3.500.000.000 (2016)

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 11:10

Zitat von Rafael_70
Zitat von Dieyu
Aber die Grammatik werde ich nie verstehen.


Die spanische Grammatik ist so ziemlich die logischste in den westeuropäischen Sprachen ...

Allerdings haben auch Native Speaker in einem Hochbildungsland wie Kuba so ihre Schwierigkeiten mit ihrer Muttersprache ...

native speaker in Kuba wie wäre es mit "lengua materna"

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#34 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 13:46

Für dich Falko
eine regel aus Spanisch , wenn ein Wort ein P oder ein B enthält wird immer ein M vor geschrieben z.B. tampoco , tambien oder , oder .
meine freundin hat 40 jahre in Kuba gelebt , Spanisch Muttersprache , und sie schreibt Vanane und banban , wollgemerkt hier ist die cubanische gruppe Van VAn gemeint.Wenn der Fidel das so sehen könnte, wäre er schon längst gestorben.
saludos
chepina

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.147
Mitglied seit: 18.07.2008

#35 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 14:58

Zitat von chepina
Für dich Falko
eine regel aus Spanisch , wenn ein Wort ein P oder ein B enthält wird immer ein M vor geschrieben z.B. tampoco , tambien oder , oder .
meine freundin hat 40 jahre in Kuba gelebt , Spanisch Muttersprache , und sie schreibt Vanane und banban , wollgemerkt hier ist die cubanische gruppe Van VAn gemeint.Wenn der Fidel das so sehen könnte, wäre er schon längst gestorben.
saludos
chepina


danke
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#36 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 15:00

Zitat von chepina
...wenn ein Wort ein P oder ein B enthält wird immer ein M vor geschrieben z.B. tampoco , tambien ...



Das ist ja ne ganz tolle Regel. Hab ich ja noch nie von gehört (Satzbau umgangssprachlich bedingt)

Dann müsste die Biene ja zum Beispiel: "ambeja" heißen und el tipo hieße "el timpo". Da wird er sich aber freuen

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#37 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 15:39

Lieber Uli
du weiss ganz genau wie ich meine , oder sollte ich sagen una p oder b intermedia ?
Nichts für Ungut.
saludos
chepina

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#38 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 19:54

Zitat von chepina
Für dich Falko
eine regel aus Spanisch , wenn ein Wort ein P oder ein B enthält wird immer ein M vor geschrieben z.B. tampoco , tambien oder , oder .
meine freundin hat 40 jahre in Kuba gelebt , Spanisch Muttersprache , und sie schreibt Vanane und banban , wollgemerkt hier ist die cubanische gruppe Van VAn gemeint.Wenn der Fidel das so sehen könnte, wäre er schon längst gestorben.
saludos
chepina

"tan poco tiempo" hat doch hier gar nichts mit tampoco oder tambien zu tun, sondern es ist "so wenig Zeit" oder "in so kurzer Zeit" gemeint.

In Antwort auf:

Noce como en tanpoco timpo me has hecho sentir lo que hestoy sintiendo porti

Grammatik ist hier nicht gefragt, aber etwas Phantasie.

Gruss
Lisa

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#39 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 19:58

Noce como en tanpoco timpo me has hecho sentir lo que hestoy sintiendo porti

orgasmo?

en tan poco tiempo?

Gratulation!

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 20:34

Apropos Sonnenbrille.

Wie stellst du dir denn ne Sonnenbrille zum Thema Cuba vor, die dich ansprechen würde und wofür du 15 - 20€ löhnen würdest ?
Damit meine ich z.B. irgendeinen Schriftzug auf den (breiten) Bügeln.
Falls du eine Idee hast, mach mal ne Zeichung.

Vielleicht Fidels Unterschrift ....ist alles machbar.
Wie das mit dem Urheberrecht ist, weiß ich natürlich nicht.
Er wird doch wohl nicht klagen ?

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.588
Mitglied seit: 25.04.2004

#41 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
01.06.2009 20:40

Ich trage keine Sonnenbrille in Kuba, damit die cubanitas meine blauen Augen sehen können

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.283
Mitglied seit: 19.03.2005

#42 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
02.06.2009 00:43

Zitat von jan
Hat jemand den cubi? mit der Sonnenbrille mit der Flagge Kubas als Gläser gesehen?

Ja. Außerdem habe ich mich gefragt, wer du gewesen sein könntest.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#43 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
02.06.2009 09:49

In Antwort auf:

Ja. Außerdem habe ich mich gefragt, wer du gewesen sein könntest.


190 cm / 120 kg ...

S

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
02.06.2009 10:42
Zitat von Moskito
In Antwort auf:

Ja. Außerdem habe ich mich gefragt, wer du gewesen sein könntest.


190 cm / 120 kg ...

WOW

das ist ja ne riesenmücke.....
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
02.06.2009 10:47

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

Ja. Außerdem habe ich mich gefragt, wer du gewesen sein könntest.


190 cm / 120 kg ...
siehst du etwa so aus??????

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#46 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
02.06.2009 11:16

In Antwort auf:

WOW

das ist ja ne riesenmücke.....


Ich bin zwar auch nicht gerade ein Zwerg, aber gemeint war natürlich der Jan...

S

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.283
Mitglied seit: 19.03.2005

#47 RE: Bitte um möglichst exakte Übersetzung! Danke!
02.06.2009 11:45

Zitat von Moskito
190 cm / 120 kg ...

War er schon Samstag da und hat ein Italien-Trikot getragen? Sonntag kam derselbe dann in grün.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bitte um Übersetzung ins deutsche danke vorab
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibamann
14 05.04.2016 14:56
von Claudia.A • Zugriffe: 495
Bitte um kurze Übersetzung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibamann
11 31.03.2016 05:53
von santana • Zugriffe: 451
Bitte um kurze Übersetzung danke vorab
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von cohibamann
25 11.03.2016 17:04
von Mocoso • Zugriffe: 1183
Bitte mal übersetzen Danke vorab
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibamann
49 20.02.2016 12:45
von Timo • Zugriffe: 1286
Kann das bitte jemand übersetzen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibamann
3 09.12.2015 15:03
von Mocoso • Zugriffe: 610
Mal wieder online da wichtige Frage - Bitte um Hilfe wegen ESTA Visum -
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Sandruca
5 09.08.2015 16:52
von Ralfw • Zugriffe: 525
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de