Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 15.353 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 17
Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#151 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
21.05.2009 21:42
In Antwort auf:
Spar dir doch wenigstens einmal eine blöde Bemerkung. Mein Freund ist 49, ich bin 50, findest du wir sollen uns jetzt die Liebe verkneifen?

Sie sind für mich voll unbekannt, sollte nichts persönlich sein, habe ich mich nur gewundert, weil zum ersten mal sowas lese.. habe in Kuba noch nie gesehen, höchstens umgekehrt !


In Antwort auf:
Zumindest das sahen die Polizisten auch nicht als das Problem.
Ich finde es echt nervig, dass sooft hier derartig dumme und beleidigende Sprüche geklopft werden,

Das sehe ich genau so, wenn die Polizisten so waren, haben Sie recht, desweiteren wird man sich im leben oft mit kritiken ausseinandersetzen müssen, und ob die Sprüche dumm oder beledigend sind, das ist oft meinungsache.

Viele Grüsse

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#152 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
21.05.2009 22:23

Zitat von PIRATA
Zitat von Tiendacubana
Zitat von DonDomi

Naja, die meisten schreiben ja nur wie gut sie von ihrer Familie behandelt werden und versuchen zu beweisen, warum die andern, die Kuba nicht so toll finden, daneben liegen mit ihren Arrgumenten.


du redest in rätseln,



Sag ich doch!!!!
Er hat NIX ich wiederhole : NIX gelesen
...... und das dann auch noch nichtmal verstanden


Vielen Dank für das nette Kompliment, aber hier driftet man manchmal so ab, dass man halt plötzlich nochmals die selbe Frage stellen muss.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#153 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
21.05.2009 22:36

Zitat von DonDomi
Vielen Dank für das nette Kompliment, aber hier driftet man manchmal so ab, dass man halt plötzlich nochmals die selbe Frage stellen muss.


Frage????
Welche Frage?????

Über dein "Abdriften" würde ich mich an deiner Stelle mal mit einem
kompetenten Fachmann unterhalten...
Und mit "Fachmann" meine ich weder einen Nautiker noch einen Piloten
Gute Besserung!!


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#154 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 07:36
Zitat von jan
Er wohnt aber nicht in Trinidad!
Ist also offiziell illegal dort.

Wieso denn das? Dürfen Kubaner ihren Wohnort legal nicht verlassen?

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#155 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 07:41

In Antwort auf:

Da mein Freund vor 30 Jahren mal für ein halbes Jahr wegen Widerstand gegen die Polizei im Knast saß


Möchte ja niemand etwas unterstellen, aber das ist seineVersion und die Begründung ziemlich typisch für ziemlich alle Arten von Problemen mit der Polizei.

S

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#156 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 08:08

Zitat von Trieli


Nicht jeder oder jede muß zwingend auf 20jährige stehen. Oder?


Siehst du, da haben wir doch wieder die bestätigung von den cuba fanatiker, alles was gegen ihre meinung ist wird angemacht

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#157 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 08:20

Zitat von jan
Geh mal über den Ku-Damm und guck Jemandem ins Gesicht - und dann mach das mal in Kuba.

In Berlin: Ey, wat kiekste denn so? Willste wat?

In Kuba: Hola! Und ein Lächeln.

ja, in Kuba gibt es aber auch Anstecknadeln gegen den bösen Blick, hier nicht
Aber im Ernst, das ist auch in Kanada so, ein freundliches Lächeln und ein "Hi" ist die Antwort auf einen geraden Blick

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#158 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 09:19

Zitat von guzzi
Zitat von Trieli


Nicht jeder oder jede muß zwingend auf 20jährige stehen. Oder?


Siehst du, da haben wir doch wieder die bestätigung von den cuba fanatiker, alles was gegen ihre meinung ist wird angemacht


Was hat das denn mit anmachen zu tun. Ich finde es beleidigend, wenn jemandem vorgeworfen wird, wenn sie einen 49jährigen Partner hat, auf Opas zu stehen. Das fände ich in jedem Land beleidigend und hat nix mit Kuba zu tun.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#159 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 10:45

Zitat von iris
Besonders nervt mich persönlich, dass ich mich mit meinem freund nicht überall frei bewegen kann, in trinidad haben sie ihn einen ganzen tag+ nacht bei der polizei festgehalten wegen des vorwurfs verdacht auf prostitution, anschließend haben sie ihm bei strafandrohung verboten, nochmal mit ausländern zu sprechen. In Havanna war das glücklicherweise kein problem, aber wir sind aus diesem grund nie an den strand gefahren. Das alles ist nervig und auch meine recht idealistische sichtweise des cubanischen systems hat sich schnell relativiert.


Bei aller Liebe zu Kuba, sollte man sich doch immer darüber im Klaren sein, dass Kuba ein Polizeistaat ist. Ich flieg auch nicht nach Nordkorea und wundere mich dann darüber, dass ich nicht überall hin kann. Also, auf die ganzen Polizei-/Behördenspielchen muss man schon gefasst sein.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#160 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 11:56

In Antwort auf:
Was hat das denn mit anmachen zu tun. Ich finde es beleidigend, wenn jemandem vorgeworfen wird, wenn sie einen 49jährigen Partner hat, auf Opas zu stehen. Das fände ich in jedem Land beleidigend und hat nix mit Kuba zu tun.

Ich glaube kaum, dass irgendwelchen Richter jemanden wegen beledigung verurteilen würde weil einen 49jährigen als Opa bezeichnet wird, denn immerhin sind die meisten in dem Alter Opas, Opa zu sein ist ja auch nichts schlimmes.
Ganz was anderes wäre jemanden als verbrecher zu bezeichnen
So viel dazu, mir ist es egal ob ein der Parnter 80 ist, und den Ruf als U-opa als beledigung sieht, was in cuba nicht der Fall ist, denn es kommt vor ältere Leute als abuelo zu nennen
Naja, Thema verfehlt, aber Uli hat eigentlich geschrieben was dazu zu schreiben war.

Viele Grüsse

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#161 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 12:03

In Antwort auf:

In Antwort auf deine erste Kubareise hat hier einer, der dich wohl dort gesehen hatte geschrieben, dass du mal lockerer werden solltest, wenn du drüben bist.



bei meinen ersten Cubareisen hatte ich noch lange nichts mit foren zu tun und wenn ich mir immer wieder deine verwirrten antworten durchlese war das wohl auch gut so.
im übrigen ist mir keiner aus dem forum bekannt, der damals mit mir persönlich das vergnügen hatte bzw. mit dem ich es gesucht hätte.
von daher scheint auch diese "information" über mich (frag mich grade woher du diesen müll wohl hast) nur dummes schwachsinniges Hintenrum-gelaber zu sein.


Uli, vielleicht solltest du meine beiträge komplett überlesen, versuch ich mit deinen übrigens auch. oder du blendest beim lesen meinen namen aus und versuchst zu verstehen was ich sagen will. somit hast du nicht in jedem deiner antworten für mich den drang mir immer und immer wieder mitzuteilen das du mich für ein arschloch hälst.
"wird dir das nicht langweilig?"

gott zum gruße!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#162 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 12:15

In Antwort auf:

...Uli, vielleicht solltest du meine beiträge komplett überlesen,...


carino, ehrlich gesagt reicht es, zwei oder drei deiner Beiträge zu lesen, den Rest kann man sich dann schenken, es wiederholt sich unermüdlich das gleiche Thema in leichten Variationen ...

S

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#163 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 12:21

In Antwort auf:

unermüdlich das gleiche Thema in leichten Variationen ...
Moskito,



zum glück gibt es da noch deine beiträge, die vor allumfassendem wissen nur so strotzen und uns fast täglich mit taufrischen news aus und über Cuba charmant umgarnen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#164 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 12:23

Zitat von Moskito
Zitat von jan
Er wohnt aber nicht in Trinidad!
Ist also offiziell illegal dort.

Wieso denn das? Dürfen Kubaner ihren Wohnort legal nicht verlassen?



Das weißt du doch genau!

Wer sich längere Zeit an einem Ort aufhält, muss sich anmelden.
Bis 1990 war dies in Deutschland genau so. Bei einem Aufenthalt länger als 14 Tage außerhalb des Wohnortes, (auch als Besuch bei Freunden, hat natürlich keiner gemacht) mußte eine Anmeldung erfolgen.

Heute nur bei einem Aufenthalt länger als 6 Monate, falls man als Deutscher in Deutschland gemeldet ist. Wenn nicht nach 2 Monaten.
Und im Hotel? Hatten wir doch schon, Pass oder Ausweis vorlegen und eventuell sogar einen Meldezettel unterschreiben.

Und in Kuba?
Warum werden so viele auf der Strasse kontrolliert und gefragt was sie da machen?

Hast du schon mal zugehört?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#165 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 14:45

Die Touristischen Zentren auf Cuba , Trinidad gehoert ohne Zweifel dazu, wirken wie Magneten weil man dort leicht ein
kleines ""negocio"" machen kann. Die Polizei fuehrt hier Kontrollen durch absolut nichts Neues!!!

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#166 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 16:35

Zitat von Chica1973
In Antwort auf:
Was hat das denn mit anmachen zu tun. Ich finde es beleidigend, wenn jemandem vorgeworfen wird, wenn sie einen 49jährigen Partner hat, auf Opas zu stehen. Das fände ich in jedem Land beleidigend und hat nix mit Kuba zu tun.

Ich glaube kaum, dass irgendwelchen Richter jemanden wegen beledigung verurteilen würde weil einen 49jährigen als Opa bezeichnet wird, denn immerhin sind die meisten in dem Alter Opas, Opa zu sein ist ja auch nichts schlimmes.
Ganz was anderes wäre jemanden als verbrecher zu bezeichnen
So viel dazu, mir ist es egal ob ein der Parnter 80 ist, und den Ruf als U-opa als beledigung sieht, was in cuba nicht der Fall ist, denn es kommt vor ältere Leute als abuelo zu nennen
Naja, Thema verfehlt, aber Uli hat eigentlich geschrieben was dazu zu schreiben war.

Danke Trieli, ich fand diese Bemerkung auch beleidigend, schließlich bin ich sogar ein Jahr älter als er und will mich trotzdem weiterhin verlieben können ohne dass irgendwelche leute dumme Sprüche reissen.

Chica 1973, tampoco no creo que estas una cubana, los cubanaos que conosco saben disculparse

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#167 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 16:39
No creo que eres Cubana los Cubanos que conozco saben disculparse!!!

So hoert es sich besser an

noch korrekter no creo que seas Cubana!!!
Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#168 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 16:44

Das Chica1973 alles mögliche ist, nur nicht kubanisch, dass wissen viele hier schon lange.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#169 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 16:47

Zitat von Uli
Zitat von el loco alemán
Deinem Namen nach zu urteilen müßtest du doch Caribetour, Sochoprola, Sitrabapu usw. kennen. Hab mit denen noch nie eine Verspätung erlebt.


Wie oft bist denn schon mit denen gefahren? Auf welchen Zeitraum beschränkt sich dein so immenser Erfahrungsschatz in diesem Falle? Drei Mal à 14 Tage dort gewesen?

Um Missverständnissen vorzubeugen: ich war noch nie in DomRep, tue aber auch nicht in jedem Post zu jedwedem Thema so, als würde ich jedes Land quasi aus dem Eff Eff kennen.


Reicht doch schon, wenn du das bei Kuba so tust.
Wenn man bei geschätzten 30 Busfahrten zwischen 1997 - jawohl da war ich das erste mal in der Domi, 2 Jahre vor Kuba (!) - und 2009 auf insgesamt 8 Reisen noch nie eine Verspätung erlebt hab (und nicht mehr und nicht weniger hab ich gesagt), dann dürfte das obwohl von mir nicht behauptet, wohl dennoch als allgemeingültig anzusehen sein. Oder etwa nicht?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#170 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 16:57
In Antwort auf:

Wenn ein Mann in Deutschland zu einer Prostituierten geht, dann spricht er doch hinterher auch nicht von Abzocke. Wieso also in
Zitat von cuba2000


Danke für Deinen Beitrag. Meiner Meinung nach ist dieser Satz das beste, was es hier seit einigen Monaten zu lesen gibt !!!!

Das ist der größte Blödsinn, der hier seit Wochen geschrieben wurde. Ich selber kenne etliche Deutschland-Puffgeschädigte und deren Geschichten. Was da abgeht, dagegen sind die Jineteras in Kuba völlig liebenswürdig, harmlos und handzahm. @ Cuba2000 und der Schreiber dieses Blödsinns: war denn von euch schon mal jemand in D im Puff und in CU bei einer Jinetera(o)? Oder redet ihr mal wieder nur wie der Blinde von den Farben?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#171 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 17:02

Zitat von Trieli
Wenn man auf das Freundegetue reinfällt, dann ist man doch selber Schuld. Das habe ich im Übrigen noch viel extremer in der Türkei, Tunesien, Ägypten und Marokko kennen gelernt.

Selber Schuld, wenn man in solche abartigen Länder fährt. Jetzt erklärt sich allerdings einiges was du hier so zusammenschreibst.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#172 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 17:11

Zitat von Español
No creo que eres Cubana los Cubanos que conozco saben disculparse!!!
So hoert es sich besser an
noch korrekter no creo que seas Cubana!!!

Danke, das lern ich wohl nie!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#173 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 17:16
Zitat von Trieli
Dass Chica1973 alles mögliche ist, nur nicht kubanisch, dass wissen viele hier schon lange.


Nicht immer wenn ein Komma vor dem DAS ist, wirds mit Doppel s geschrieben

+++++

Das chica? Klingt komisch, gelle

Hast du nicht gelernt: Beginne keinen Satz mit: daß???
PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#174 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 17:16

Zitat von el loco alemán
Zitat von Trieli
Wenn man auf das Freundegetue reinfällt, dann ist man doch selber Schuld. Das habe ich im Übrigen noch viel extremer in der Türkei, Tunesien, Ägypten und Marokko kennen gelernt.

Selber Schuld, wenn man in solche abartigen Länder fährt. Jetzt erklärt sich allerdings einiges was du hier so zusammenschreibst.


Glaubst du nicht ELA das du ein wenig über's Ziel hinausschießt??
Wenn man manchmal liest was du so von dir gibst könnte man meinen du hältst dich für den Nabel der Tourismuswelt.

Der Nabel jedoch befindet sich - von deiner Position aus gesehen -
Auf der Anderen Seite des Körpers...nämlich Vorne!! und ca. 30 cm höher als dein Standort

Es soll auch Leute geben die in diesen "ABARTIGEN" Ländern Familie haben


Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#175 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
22.05.2009 17:19

In diesen ""abartigen"" Laendern gab es schon Hochkulturen als wir hier in Mitteleuropa noch nackt auf den

Bauemen hockten, und mit den Faustkeilen nach den Mammuten schmissen!!!!!

Wenn ELA allerdings sein ""Geschaeftsmodell"" als Maasstab nimmt, dann sind diese Laender in der Tat ""abartig""

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2528
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de