Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 15.365 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#51 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 15:05

ich auch nicht, auch wenn ich "zur Family" gehöre, wurde ich noch nie genötigt was zu kaufen,im Gegenteil,ihr Bruder fährt uns mit seinem Auto durch die Gegend, die Tante kocht leckere Sachen, ich kann mich nicht beklagen; Das man auch seinen Sold dazu beiträgt ist ja klar. Es kommt halt auch auf die Leute an, die man kennt, denke ich.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 15:15
also ich kenne beiden seiten, als touri und als familienmitglied.

und ich muss sagen, ich mache beides gerne. die familie hat mich immer behandelt wie eine kleine prinzessin, für die abuelita bin ich eine 2. tochter geworden. helfen im haushalt durfte ich nicht, wurde immer aus der Küche gejagt.....

okay, man wird als geldgeber angesehen, aber wenn man ehrlich ist, das wusste man doch vorher. und im endeffekt sind beide urlaubsformen gleich teuer.

nur stressfreier ist der urlaub im hotel.
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#53 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 15:23

Zitat von Sarinita

Ich finde persönlich, das die Kubaner (die meisten die ich kennengelernt oder gesehen habe) relativ arrogant, eingebildet und scheisse sind.
man kann die drei eigenschaften eventuell auch anders beschreiben: hilflos,unsicher und reserviert! dir muss klar werden das die cubaner
alle 2 wochen neue touris mit haufen knete sehen. diese touris ( nicht alle), denken mit geld kann man in cuba alles bekommen. und
der durchschnitts cubaner kann finanziell nicht mithalten! ich wundere mich immer, das es in cuba nicht mehr schlägereien zwischen
yumas und cubis gibt. wenn in deutschland teilweise solche verhaltensweisen in der disse oder am strand wären wie in cuba.
die weiber anmachen etc. würde es hier aber scheppern. ich denke das lied von moneda dura, calletero drückt das gefühl der cubis
gut aus!

Sie sehen in einem immer nur den "Kauf mal ne Flasche Rum " oder dies oder jenes.

kam mir bei meinem 2. besuch auch teilweise so vor. teilweise habe ich mit den leuten ein bisschen gerechnet. was ich verdiene, was ich bezahlen muss und was ein cubi verdient und bezahlen muss. das ergebnis war: wir beide sind am 15. des monats pleite!!! von den leuten, die
das nicht begriffen haben, trennt man sich halt

falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

prerowjoggen
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 15:23

Zitat von Sarinita

Ich finde persönlich, das die Kubaner (die meisten die ich kennengelernt oder gesehen habe) relativ arrogant, eingebildet und scheisse sind....usw.



Ich denke, Sarinita, du bewegst dich in den falschen Kreisen. Deiner Wortwahl zufolge scheint dein Benehmen auch nicht gerade gemäß Knigge zu sein.
Ich empfinde die Städte in Cuba als sehr unterschiedlich, gerade was die Mentaltät der Menschen in Guantanamo verglichen mit Havanna angeht, gibt es wohl kaum krassere Unterschiede. Und wie chulo richtig sagt, es kommt immer darauf an, wie man den Kubanern gegenüber auftritt und was man erwartet. Und gerade die hier von Experten wie El Carino oftmals belächelten Spanischkenntnisse (in Liebesangelegenheiten) sind unersetzlich - und das gilt für alle Urlaubsländer der Welt - um Menschen einigermassen beurteilen zu können.


Hay mas tiempo que vida.



kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#55 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 15:27

in Holguin bin ich als erster aus dem Flieger, hatte Glück und war nach 20 min. schon draußen.
ok ist kleiner da, aber Zeit braucht man schon in cuba, hat man ja, da man im Urlaub ist.
ich finde die Menschen hier eher zum kotzen, selbstbezogen, nur ich ich ich. und arrogante gibt es
mehr als genug hier. Da sind die Leute in cuba netter und auch lockerer finde ich, obwohl sie weiner haben.
Aber wiegesagt, es kommt auf die Art Urlaub zu machen und auf die Leute die man kennt an. Deppen gibt es überall
auf dem Planeten, hier auch genug, solle man nicht so pauschal sehen finde ich.
Saludos

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 17:49

Jeder soll kuba in seinen augen sehen, habe mir alle zeit als ich drüben war mühe gegeben. Nun sind wir in europa, kuba für mich je länger je mehr tabu. Mit denen leuten die uns da begegnen, freundlich nett. Können alles was wir haben möchten uns kaufen, zu einem realen preis, ein riesen angebot. Bewegen uns frei, werden in den geschäften bestens beraten, kein probleme mit der kohle. Gehen oft weg in eine Eisdiele, alles sauber und gepflegt.
das leben da geniessen wir in den besten zügen, endlich hat es mir's bestätigt, kuba nein.
Nächste Woche 2 monate ungarn, kroatien, griechenland. Keine papiere keine bewilligungen, jeden tag ein gutes frisches brot, milch soviel wie ich trinken möchte. Für die 1300 eurönchen die uns der flug nach kuba kostet, gibt es da so viel gutes. Einfach das einfachste geniessen.

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#57 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 17:52

Zitat von megustacubalibre
Zitat von Sarinita

... man bringt soviel Geld ins Land, wird behandelt wie der letzte Arsch
und die Menschen finde ich nun bei weiten auch nicht soooooooo nett.



bin noch nie wie der letzte ..... behandelt worden
im gegenteil habe immer nette und hilfsbereite leute kennen gelernt

frage mich nun schon wo du warst?


Im Gegensatz zu andern Ländern wird man in Kuba meist nur nett behandelt so lange für den Gegenüber ein paar CuC rausspringen

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#58 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:02

Zitat von DonDomi
Im Gegensatz zu andern Ländern wird man in Kuba meist nur nett behandelt so lange für den Gegenüber ein paar CuC rausspringen


also im privaten Sektor kann ich das so nicht betätigen - und bei den Dienstleistern ist es wohl weltweit so das nur Bares ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#59 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:06

Etwas möchte ich auch noch loswerden:

Es nervt mich, dass man von einigen Kubaliebhabern hier immer in eine Ecke gedrängt wird, wenn man Gründe vorbringt warum man Kuba nicht als Traumland empfindet.

Da kommt immer, ihr sprecht zu wenig Spanisch
Ihr erwartet zu viel Luxus
Ihr bringt nicht die nötige Geduld auf
Ich werde von meiner "Familie" immer super behandelt.

Dazu aus meiner Sicht:
1. Ich mache zwar viele Fehler aber spreche fliessend spanisch (ich habe eine Latina als Freundin)
2. Ich habe in Kuba überhaupt keinen Luxus erwartet, auch das eher bescheidene Essen hat mich nicht gestört
3. Ich reise schon zu lange in dieser Gegend, als dass ich mich durch warten aus der Ruhe bringen lasse, im Gegenteil ich habe selten ein derart pünktliches Bussystem in Lateinamerika gesehen
4. Das ist genau der Punkt: Ich bin nicht wegen der Frauen oder irgend einer Familie nach Kuba gegangen sondern ich wollte die Leute, die Kultur den Sozialismus kennen lernen, und da kommen dann eben die Punkte zum tragen die ich aufgeschrieben habe. Meiner Meinung nach gibt es im wesentlichen zwei Arten von Kubanern. Die, die man als Tourist kennenlernt und die alles nur machen um an etwas Geld zu kommen und dementsprechend abzockerisch rüber kommen und dann wohl die wirklichen Kubaner, die man als Touri aber nie kennen lernt da sie sehr verschlossen sind. Das sind auch die, die mit ernster Miene durch die Strassen laufen und die Fröhlichkeit vermissen lassen, die man halt als Klischee von den Kubanern im Kopf hat.

Ich weiss es ist jetzt eine sehr starke Schwarz-Weiss Malerei aber aus meiner Sicht trifft es schon zu.
Dann noch was zur Familia in Kuba. Kein Wunder behandeln die Euch so. Denn erstens habt ihr einem Familienmitglied (und in Latinamerica ist die Familia das heiligste) zu einem besseren Leben verholfen und zweitens springt für sie erst noch etwas raus (zumindest von Zeit zu Zeit). Das heisst nicht, dass die Hilfsbereitschaft oder Freude gekünstelt sein muss, aber es gibt gute Gründe dafür.

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#60 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:08

Zitat von George1
Zitat von DonDomi
Im Gegensatz zu andern Ländern wird man in Kuba meist nur nett behandelt so lange für den Gegenüber ein paar CuC rausspringen


also im privaten Sektor kann ich das so nicht betätigen - und bei den Dienstleistern ist es wohl weltweit so das nur Bares ein Lächeln ins Gesicht zaubert.


Ja klar, deswegen läuft selbst ein normales Gespräch am Ende meistens darauf hinaus, ob man der Person etwas geben könne

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#61 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:16

Zitat von DonDomi
Zitat von George1
Zitat von DonDomi
Im Gegensatz zu andern Ländern wird man in Kuba meist nur nett behandelt so lange für den Gegenüber ein paar CuC rausspringen


also im privaten Sektor kann ich das so nicht betätigen - und bei den Dienstleistern ist es wohl weltweit so das nur Bares ein Lächeln ins Gesicht zaubert.


Ja klar, deswegen läuft selbst ein normales Gespräch am Ende meistens darauf hinaus, ob man der Person etwas geben könne



Ich will dich in keine Ecke drängen
aber es würde mich interessieren wie oft du auf CU warst und wo du dich bewegt hast???
da ich deine Erfahrung absolut nicht bestätigen kann.
gib z.B. in den Staaten kein Tip
Da ist's mit der nettigkeit aber auch ganz schnell rum


falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.176
Mitglied seit: 18.07.2008

#62 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:25

@dondomi
hätte mal ein paar fragen an dich, ohne das jetzt bewerten zu wollen!!!!
wie oft warst du in cuba?
würdest du wieder hinfahren?
warum hast du dich hier angemeldet?
interessiert mich nur mal....
danke, für eine antwort
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#63 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:40

Zitat von DonDomi
Ja klar, deswegen läuft selbst ein normales Gespräch am Ende meistens darauf hinaus, ob man der Person etwas geben könne


Geht aber auch anders herum - obwohl natürlich schon zum Großteil deine Beschreibung stimmt.
Nur sehe ich irgendwo den Unterschied zwischen Cuba, DomREp, Venezuela oder welchen 3.Welt Touriland auch immer nicht.
Sicher mag es in den anderen Ländern mehr AI-Touris geben ( die vielleicht sogar noch mit Familie Urlaub machen ) - aber grundsätzlich sollte doch wohl jedem klar sein, das der(die) Einheimische, die ´nen Touri mit zu sich nach Hause nimmt und dem(der) auch des nächtens noch untenherum behilflich ist, das nicht macht,weil der Touri so ein nettes Lächeln oder so schöne blonde Haare und so schöne blaue Augen hat.
Klar nervt dieses ewige "hast du mal Feuer" oder "gibst du mir ´n Bier aus" aber am Ende ist das auch nicht schlimmer wie die deutsche Discoanmache "Schönes Wetter heute - oder ?"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 18:50

In Antwort auf:

Ich finde persönlich, das die Kubaner (die meisten die ich kennengelernt oder gesehen habe) relativ arrogant, eingebildet und scheisse sind.
Sie sehen in einem immer nur den "Kauf mal ne Flasche Rum " oder dies oder jenes.




Ich muss zu geben , dass das nicht zu weit von der Relität sei. Aber versuch es mal hier, dich als Ausländer zu verkleiden, und kann st du es schätzen, wie die Kubaner ihre Touri behandeln..

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#65 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 19:05

In Antwort auf:
Grundsätzlich sollte doch wohl jedem klar sein, das der(die) Einheimische, die ´nen Touri mit zu sich nach Hause nimmt und dem(der) auch des nächtens noch untenherum behilflich ist, das nicht macht,weil der Touri so ein nettes Lächeln oder so schöne blonde Haare und so schöne blaue Augen hat.


Hola George
sie bringen es auf den Punkt !!
Es ist nicht nur in Cuba so, oft liegt auch an der Tourist selbst wenn er zu oft sagen wir mal so genervt wird.
Bekommt man was angeboten, sollte ein freundliches nein ausreichen, sich grossartig mit solchen Leute in Gespräche einzulassen oder sogar Einladungen zu akzeptieren, führt natürlich zu dem was George schrieb.
Cuba ist ein Land wie viele andere, manchen mögen Sonne und fliegen nach Cuba oder woanders wo die Sonne scheint, andere mögen schnee und fahren richtung Sudtirol.

Viele Grüsse

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 19:09

In jedem europäischen land kann ich längere zeit verbringen, nirgens werden geschenke erwartet. Wenn ich dann an kuba zurückdenke übekommen mich gleich brechreize, auch von solchen die nur als touris den urlaub auf kuba verbringen. Es wird aller kram eingepackt, die billigsten mitbringsel, übergepäck und zoll, nur weil sich die einen mit ihrem mist den sie nach kuba schleppen aufbrüsten wollen.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#67 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 19:19

Zitat von Chica1973

sie bringen es auf den Punkt !!
....Cuba ist ein Land wie viele andere, manchen mögen Sonne und fliegen nach Cuba oder woanders wo die Sonne scheint, andere mögen schnee und fahren richtung Sudtirol.

beide erholungsgebiete haben mit skifahren zu tun, entweder auf schnee oder auf trockenem

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#68 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 19:26

Zitat von guzzi
In jedem europäischen land kann ich längere zeit verbringen ...

Naja, darauf haben wir (bzw. andere) ja wohl auch lange genug hingearbeitet.

Dass du die Bestimmungen und Lebensbedingungen innerhalb der EU nicht mit einem Land wie Kuba vergleichen kannst, ist ja wohl klar.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#69 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 20:06
Zitat von guzzi
In jedem europäischen land kann ich längere zeit verbringen, nirgens werden geschenke erwartet.


Europäische Länder:

u.a. Weißrussland, Ukraine, Russland, Kasachstan, Moldawien, Albanien usw.

Ich glaube die freuen sich auch über Geschenke

Und in Ungarn in der Pampa, Richtung Rumänien möchten sie auch welche

Puszta heißt sinngemäß etwa „Einöde“ und „Weideland“. Der Begriff kommt auch in einigen Ortsnamen vor. Östlich von Debrecen liegt das Waldgebiet der Erdőspuszta, sinngemäß eine „Waldödnis“.
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#70 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 20:10


...und zur Abwechslung einfach mal den Thread VORSTELLUNG von Mutter Mouse lesen

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#71 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 20:17

Zitat von guzzi
In jedem europäischen land kann ich längere zeit verbringen, nirgens werden geschenke erwartet.


Neiiin Guzzi
Deswegen gibt es auch Bestechungsskandale...
Deswegen haben auch die Autos von Außendienstlern zur Weihnachtszeit eine so hohe Achterlastigkeit
Und die Kingsize TV's die Franjo verteilt hat..hat er nur vergessen hinterher abzukassieren

Ein anderes Niveau...eine andere Preisliga...sinn und zweck ( Vorteilssicherung ) jedoch
identisch

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#72 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 21:26

Zitat von falko1602
@dondomi
hätte mal ein paar fragen an dich, ohne das jetzt bewerten zu wollen!!!!
wie oft warst du in cuba?
würdest du wieder hinfahren?
warum hast du dich hier angemeldet?
interessiert mich nur mal....
danke, für eine antwort
falko


Hi

Ich war innerhalb von kurzer Zeit zweimal für gut 2 Wochen in Kuba (die zweimal waren schon zum voraus so geplant gewesen). Ich habe mich hier damals angemeldet da ich einige Informationen benötigte.
Und hinfahren: Nur noch zum Tauchen, sonst sehe ich keinen Grund nochmals nach Kuba zu gehen. Und nein ich bin überhaupt kein AI Tourist, sondern eher der Rucksackreisende.
Dann klar haben sie überall Freude an Geschenken, aber in Kuba wird das fast schon erwartet, dass der Fremde einem etwas abgibt. Und das ist eben der Unterschied.
Und nein ich erwarte nicht, dass die Kubis sich zu sich nach Hause nehmen und irgendwelche körperlichen Dienste anbieten. Wie gesagt, ich war nicht deswegen in Kuba und hatte auch nicht die Lust irgend etwas mit einer Cubana in sexueller hinsicht zu haben.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.607
Mitglied seit: 25.04.2004

#73 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 21:32
Wie gesagt, ich war nicht deswegen in Kuba und hatte auch nicht die Lust irgend etwas mit einer Cubana in sexueller hinsicht zu haben.

Wenn man so lange im kalten Wasser ist....
++++

Wäre das Rote Meer nicht zum Tauchen ergiebiger?
Oder tauchst du bei der Schatzinsel?

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#74 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 21:38

Zitat von DonDomi
Und hinfahren: Nur noch zum Tauchen,


Ich bin weiß Gott nicht Jaques Costeau
Aber wenn du nur zum Tauchen nach Kuba gehst hast du wahrscheinlich nocht nicHt viel gesehen

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#75 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 21:46

Zitat von PIRATA
Zitat von DonDomi
Und hinfahren: Nur noch zum Tauchen,


Ich bin weiß Gott nicht Jaques Costeau
Aber wenn du nur zum Tauchen nach Kuba gehst hast du wahrscheinlich nocht nicHt viel gesehen


Warum, ich gehe sowieso jedes Jahr nach Lateinamerika und da liegt Kuba auf dem Weg. Zudem sind die Jardinas de la reina ein fantastisches Tauchgebiet, eines der besten das ich kenne. Vor allem hoffe ich darauf endlich mal einen Walhai zu sehen. So und dann sage mir mal, was man denn in Kuba unbedingt gesehen haben muss, die Frauen sind es für mich mit Sicherheit nicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2528
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de