Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 15.353 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#351 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 07:20

@ela
war wirklich nicht der brüller!!! muss aber zugeben, das ich das früher
auch nicht ernst genommen habe. migräne war für mich auch immer:
migräne= keine lust zum arbeiten etc.
ist aber wirklich scheisse, beim anfall im dunkeln zu sitzen,
haufen medikamente fressen, diät halten etc.

und was max sein "pups" angeht: du fingst gerade an ein anständiges
mitglied zu werden , aber
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#352 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 09:19

Zitat von max
Zitat von Moskito

Auch die Kuba-Thailandkontroversen sind, wenn man weiss wie verschieden diese Länder in allen Bereichen sind, ziemlich albern und allenfalls für pfennigfuchsende Sextouristen interessant, deren Interesse an fremden Kulturen sich vornehmlich auf den Ort des billigsten F***s beschränkt.


Wer ist denn heute noch auf billige Fotos angewiesen? Die meisten haben Digitalkameras.


Bist du tatsächlich so blöd?

S

prerowjoggen
Beiträge:
Mitglied seit:

#353 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 09:34

Zitat von la pirata

Das ist die Klinik, in der Ana Fidelia Quirot nach ihren schweren Verbrennungen in langwierigen OP´s über Monate wieder soweit hergestellt wurde, dass sie sogar noch einmal olympisches Silber gewann (gab mal eine interessante Doku dazu!).
http://de.wikipedia.org/wiki/Ana_Fidelia_Quirot

Ich bin ihr letztes Mal in La Habana begegnet .



Tolle Frau, tolle Story. Solche Begegnungen sind allein Grund, Cuba zu lieben. Ich erinnere mich in El Cobre einige persönliche Geschenke von ihr gesehen zu haben, auch eine WM-Medaille (?). Ich hoffe es geht ihr gut.



Hay mas tiempo que vida.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#354 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 14:45

Zitat von prerowjoggen
Tolle Frau, tolle Story. Solche Begegnungen sind allein Grund, Cuba zu lieben. Ich erinnere mich in El Cobre einige persönliche Geschenke von ihr gesehen zu haben, auch eine WM-Medaille (?). Ich hoffe es geht ihr gut.

Anfang April, als sie aus dem Inglaterra heraus kam, ging es ihr jedenfalls gut!
Ich habe in El Cobre auch einige olympische Medaillen gesehen, ob von ihr, weiß ich nicht mehr, ich meine aber, welche von J. Sotomayor und vielleicht auch von I. Pedroso gesehen zu haben.

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#355 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 14:50

In Antwort auf:
...Ich erinnere mich in El Cobre einige persönliche Geschenke von ihr gesehen zu haben...


saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#356 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 14:53

Dein Foto-Link bzw. die Vergrößerung funktioniert leider nicht!
hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#357 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 15:18

In Antwort auf:
Dein Foto-Link bzw. die Vergrößerung funktioniert leider nicht!


Geht der?

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#358 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 15:28

Zitat von hermanolito
Geht der?

Ja, der funktioniert! - Danke!

cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#359 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 16:42
Wenn ich mir in Cuba Babys anschaue, die ja überwiegend in Krankenhäusern geboren sind, kann es soooo schlimm (selbstverständlich vergleiche ich Cuba nicht mit Deutschland (noch nicht), denn ich vergleiche ja auch nicht Bananen mit Opel) mit den Krankenhäusern in Cuba nicht stehen.
Die (Babys) machen auf mich eigentlich einen sehr guten Eindruck und die medizinische Betreuung (ich rede jetzt von Babys, was anderes kann ich nicht beurteilen) ist selbst in den elenden Teilen von Städten in Cuba gut bis sehr gut......
Ich schließe nicht aus, dass die medizinische/soziale Begleitung von Neugeborenen und Kleinkindern in Cuba sich durchaus mit uns messen kann und sie vielleicht sogar übertrifft.
Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#360 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 20:37
Zitat von cuba2000
Wenn ich mir in Cuba Babys anschaue, die ja überwiegend in Krankenhäusern geboren sind, kann es soooo schlimm (selbstverständlich vergleiche ich Cuba nicht mit Deutschland (noch nicht), denn ich vergleiche ja auch nicht Bananen mit Opel) mit den Krankenhäusern in Cuba nicht stehen.



http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=7613879
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#361 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 20:44

Zitat von cuba2000
Wenn ich mir in Cuba Babys anschaue, die ja überwiegend in Krankenhäusern geboren sind, kann es soooo schlimm (selbstverständlich vergleiche ich Cuba nicht mit Deutschland (noch nicht), denn ich vergleiche ja auch nicht Bananen mit Opel) mit den Krankenhäusern in Cuba nicht stehen.
Die (Babys) machen auf mich eigentlich einen sehr guten Eindruck und die medizinische Betreuung (ich rede jetzt von Babys, was anderes kann ich nicht beurteilen) ist selbst in den elenden Teilen von Städten in Cuba gut bis sehr gut......
Ich schließe nicht aus, dass die medizinische/soziale Begleitung von Neugeborenen und Kleinkindern in Cuba sich durchaus mit uns messen kann und sie vielleicht sogar übertrifft.


Also meine Frau hat in Cuba und hier ( CH ) je einen Chico zur Welt gebracht - ganz so toll sehen wir das nicht.
In Cuba war es so zu sagen "Selbstversorgung" für Mami und Baby, hier 5 Stern-Hotel.
Was die medizinische Betreuung betrifft: Fabian, hier geboren, kam 6 Wochen zu früh und kam auf die Intensivstation, die Abteilung in Holguin hat die CD von diesem Fernsehreport gesehen: Solch eine Ausrüstung haben die noch gar nie gesehen.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#362 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 20:48

In Antwort auf:

Und zwar einerseits mit den grossen AI Hotelanlagen rund um Varadero und 2. die schönen Sandstrände in der selben Gegend gepaart mit einem gewissen Mythos den Kuba einfach immer noch mit sich trägt.



Einen Mythos hat Cuba durchaus, dieser weckt aber auch eine Erwartungshaltung. Kommen nun Touristen nach Cuba sehen sie halt ein 3. Welt Land mit einigen greifbaren Vorteilen und vielen spezifischen Nachteilen. Dies kann recht schnell zur Ernüchterung" führen. Sprechen die Touristen gar kein Spanisch ist es noch problematischer und führt recht schnell zur Frustration.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#363 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 20:57

Zitat von Alf
Sprechen die Touristen gar kein Spanisch ist es noch problematischer und führt recht schnell zur Frustration.


Stimmt - hab ich speziell in SdC fast jedes mal erlebt, das in jedem Hotel vereinzelte deutsche Touris herumsaßen, die sich gern mal ´n bisschen die Gegend angucken wollten aber die deutschsprachige Reiseleitung noch nicht mal auf die Reihe bekommt, ´ne Stadtrundfahrt für die paar Leutchen zu organisieren ( O-Ton "da hab ich mehr Arbeit als was ich verdiene" ).

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#364 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 21:35

Zitat von Alf
In Antwort auf:

Und zwar einerseits mit den grossen AI Hotelanlagen rund um Varadero und 2. die schönen Sandstrände in der selben Gegend gepaart mit einem gewissen Mythos den Kuba einfach immer noch mit sich trägt.



Einen Mythos hat Cuba durchaus, dieser weckt aber auch eine Erwartungshaltung. Kommen nun Touristen nach Cuba sehen sie halt ein 3. Welt Land mit einigen greifbaren Vorteilen und vielen spezifischen Nachteilen. Dies kann recht schnell zur Ernüchterung" führen. Sprechen die Touristen gar kein Spanisch ist es noch problematischer und führt recht schnell zur Frustration.


Naja wenn man nur ein paar organisierte Tagesausflüge mitmacht muss man das noch gar nich so mitbekommen. Ob da viele die Nachteile gleich sehen, da bin ich mir nicht sicher. Allerdings habe ich auch total frustrierte Reisende getroffen, die kein Wort spanisch sprachen und dauernd auf das übelste über den Tisch gezogen wurden. Ich bin von Kuba nicht frustriert, allerdings halt auch nicht so begeistert um in den nächsten Jahren nochmals nach Kuba zu gehen.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#365 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 21:44

Allerdings habe ich auch total frustrierte Reisende getroffen, die kein Wort spanisch sprachen und dauernd auf das übelste über den Tisch gezogen wurden. Ich bin von Kuba nicht frustriert, allerdings halt auch nicht so begeistert um in den nächsten Jahren nochmals nach Kuba zu gehen.[/quote]

Das stimmt schon, wenn man kein spanisch kann kriegt man einiges nicht klar, das Problem hat man doch aber in den meisten Ländern, wenn man die Sprache nicht spricht

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#366 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 22:41

Zitat von iris
Allerdings habe ich auch total frustrierte Reisende getroffen, die kein Wort spanisch sprachen und dauernd auf das übelste über den Tisch gezogen wurden. Ich bin von Kuba nicht frustriert, allerdings halt auch nicht so begeistert um in den nächsten Jahren nochmals nach Kuba zu gehen.


Das stimmt schon, wenn man kein spanisch kann kriegt man einiges nicht klar, das Problem hat man doch aber in den meisten Ländern, wenn man die Sprache nicht spricht[/quote]

Ist kein Vorwurf an Kuba, generell wissen halt viele Europäer nicht, dass in Lateinamerika so gut wie keiner englisch spricht. Ein sehr grosser Unterschied im Gegensatz zu Ostasien.

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#367 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 22:49

Da muss man aber schon sehr gut spanisch können, dass man nicht über den Tisch immmer wieder gezogen wird. Dagegen hilft nur: öfters Mal das Forum lesen und Kuba besuchen.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#368 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 23:13

Zitat von DonDomi
Ist kein Vorwurf an Kuba, generell wissen halt viele Europäer nicht, dass in Lateinamerika so gut wie keiner englisch spricht. Ein sehr grosser Unterschied im Gegensatz zu Ostasien.

Aufgrund deines Namens bin ich mal davon ausgegangen, daß du dich in der Domi gut auskennst und entsprechend spanisch sprichst. In deinem Profil ist leider kein Hinweis darauf zu sehen.

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 454
Mitglied seit: 28.09.2006

#369 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
27.05.2009 23:32

bei meinem ersten besuch auf der insel bin ich drei wochen ohne ein wort spanisch oder englisch zu sprechen bei einer familie in havana untergebracht worden.
soviel freundlichkeit und fürsorge hab ich bis dahin noch nie erlebt.
ich muß noch oft an den ersten abend denken. nach zehn stunden ihrfahrt nach und durch havana hatt man mir meine betreuerin vorgestellt. wir sind dann eine halbe stunde bis zu ihrem haus gelaufen und sie hatt die ganze zeit auf mich eingeredet und ich hab kein wort verstanden.
wir haben dann die ganze zeit zeit alles mit einem kleinen wörterbuch geklärt.
wenns auch manchmal länger gedauert hatt wir sind immer ans ziel gekommen.
jezt sind wir seit zwölf jahren befreundet und haben sehr viel zusammen erlebt.
für mich sind die vier wochen cuba im jahr das für das es sich jeden tag auf arbeit zu quälen lohnt.(und das nicht nur weil ich seit zwei jahren mit einer cubanerin zusammen bin)

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#370 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
28.05.2009 03:47

Zitat von Moskito
Zitat von max
Zitat von Moskito

Auch die Kuba-Thailandkontroversen sind, wenn man weiss wie verschieden diese Länder in allen Bereichen sind, ziemlich albern und allenfalls für pfennigfuchsende Sextouristen interessant, deren Interesse an fremden Kulturen sich vornehmlich auf den Ort des billigsten F***s beschränkt.


Wer ist denn heute noch auf billige Fotos angewiesen? Die meisten haben Digitalkameras.


Bist du tatsächlich so blöd?


Achso, du meintest "Ort des billigsten Flugs".
war wirklich blöd, tut mir leid.

cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#371 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
28.05.2009 16:33

In Antwort auf:

Also meine Frau hat in Cuba und hier ( CH ) je einen Chico zur Welt gebracht - ganz so toll sehen wir das nicht.
In Cuba war es so zu sagen "Selbstversorgung" für Mami und Baby, hier 5 Stern-Hotel.
Was die medizinische Betreuung betrifft: Fabian, hier geboren, kam 6 Wochen zu früh und kam auf die Intensivstation, die Abteilung in Holguin hat die CD von diesem Fernsehreport gesehen: Solch eine Ausrüstung haben die noch gar nie gesehen.



Ja, dass ist das, was ich mit dem Vergleich zwischen Bananen und Opel meinte......... Wer käme auf die Idee die medizinische Ausstattung eines 3. Weltlandes mit dem der Schweiz zu vergleichen.... ?????

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#372 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
28.05.2009 16:35

Zitat von cuba2000
Wer käme auf die Idee die medizinische Ausstattung eines 3. Weltlandes mit dem der Schweiz zu vergleichen.... ?????

Ach da gibt es hier im Forum etliche.

isabel
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 443
Mitglied seit: 06.10.2006

#373 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
28.05.2009 17:18


Selbstverständlich kann ich mit deinen sozialen Kompetenzen nicht mithalten, da ich mich schließlich keiner Drückerfirmen-Gehirnwäsche unterziehe.
__________________

e-l-a, irgendetwas bringst du jetzt durcheinander - aber ich sag's ja: soziale Kompetenz null, dafür aber beleidigendes und dummes Zeug schreiben und sich dabei toll und vor allem überlegen fühlen. e-l-a, du bist im Grunde genommen ein armer Wicht.

isabel

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#374 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
28.05.2009 17:35

Zitat von isabel
e-l-a, du bist im Grunde genommen ein armer Wicht.
isabel

Keine Argumente? Da hab ich wohl einen Volltreffer gelandet.

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#375 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
28.05.2009 18:20

Zitat von el loco alemán
Zitat von DonDomi
Ist kein Vorwurf an Kuba, generell wissen halt viele Europäer nicht, dass in Lateinamerika so gut wie keiner englisch spricht. Ein sehr grosser Unterschied im Gegensatz zu Ostasien.

Aufgrund deines Namens bin ich mal davon ausgegangen, daß du dich in der Domi gut auskennst und entsprechend spanisch sprichst. In deinem Profil ist leider kein Hinweis darauf zu sehen.


Ich war noch nie in der Dominikanischen und dieses Land reizt mich auch nicht. Allerdings spreche ich fliessend spanisch, auch wenn ich viele Fehler mache.

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2520
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de