Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 15.353 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#301 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 20:02

Zitat von Alf
Ob diese aber repräsentativ sind?


Es muß ja auch nicht representativ sein - und die Frage ist eigentlich simpel zu beantworten - es gibt Touristen in Kuba weil welche hinfliegen.
Ich hab noch nie gehört das jemand von seinem Reisebüro auf die Insel geprügelt wurde. Sicher ist die Anzahl derer mit dem Resüme "Cuba nie wieder" bei weitem großer als die der "Freaks" die nie wieder wo anders hinwollen.
Für mich zumindest war es immer Urlaub - von der Schlepperei bei der Ankunft mal abgesehen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#302 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 20:14

Zitat von George1
Zitat von Alf
Ob diese aber repräsentativ sind?


Es muß ja auch nicht representativ sein - und die Frage ist eigentlich simpel zu beantworten - es gibt Touristen in Kuba weil welche hinfliegen.
Ich hab noch nie gehört das jemand von seinem Reisebüro auf die Insel geprügelt wurde. Sicher ist die Anzahl derer mit dem Resüme "Cuba nie wieder" bei weitem großer als die der "Freaks" die nie wieder wo anders hinwollen.
Für mich zumindest war es immer Urlaub - von der Schlepperei bei der Ankunft mal abgesehen.


Auch auf die Gefahr hin das mir das fehlen einer eigenen Meinung vorgeworfen wird (gell hoppel?)
Du hast sowas von Recht..
Meine 1st Lady sagt jedes Jahr wieder : Nächstes Jahr woanders hin..
und nachdem die Heulerei bei der Verabschiedung abgeklungen ist
wird im Flieger darüber geredet was wir diesmal versäumt haben...
mit dem Resumee :Na ja dann halt das nächste mal...
Also gehöre ich glaube ich zur Fraktion der "Freaks"

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#303 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 21:07

Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, warum Kuba, im Gegensatz zu andern Ländern so viele Fans hat.
Ich glaube es gibt zwei Grundvoraussetzungen die erfüllt sein müssen.
1. Muss eine Touristische Infrastruktur in einem gewissen Masse vorhanden sein
2. Muss das Land etwas "aussergewöhnliches" bieten.

Beides erfüllt Kuba:
Und zwar einerseits mit den grossen AI Hotelanlagen rund um Varadero und 2. die schönen Sandstrände in der selben Gegend gepaart mit einem gewissen Mythos den Kuba einfach immer noch mit sich trägt.

Viele gehen beim ersten mal wohl als AI Tourist nach Kuba unternehmen ein paar Ausflüge und lernen dann evtl. eine hübsche nette Frau oder Mann kennen, die/der es versteht einem Honig um den Mund zu schmieren. Und schon ist es geschehen, dass man sich in dieses Land verliebt.
Ähnliches trifft Bspw. für Thailand zu
Gut möglich, dass ich deswegen von Kuba eher enttäuscht war, da ich dort überhaupt kein Interesse an den Frauen hatte und schon mit einer andern Einstellung nach Kuba gegangen bin. Wäre Kuba meine erste Destination in Lateinamerika gewesen, wäre es durchaus möglich, dass auch ich dort hängengeblieben wäre, aber der Mythos alleine hat mir halt nicht gereicht, dass mich dieses Land so in den Bann gezogen hätte, da viele Dinge trotz Kommunismus ähnlich wie in Lateinamerika sind nur sind sie für mich in Kuba viel organisierter, weil der Staat immer sagt wo es lang geht.

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#304 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 22:19

Für mich ist die Mischung von den Frauen und der Musik da einzigartig. Und da würde ich schon allein wegen der Musik oder der Frauen hinfliegen. Wie Chris sagte, hier hast du Timba zwei Mal im Jahr, da pro Tag. Dazu noch Sonne, Strand, Kultur,...

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#305 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 22:25

Zitat von Nordlicht
Für mich ist die Mischung von den Frauen und der Musik da einzigartig. Und da würde ich schon allein wegen der Musik oder der Frauen hinfliegen. Wie Chris sagte, hier hast du Timba zwei Mal im Jahr, da pro Tag. Dazu noch Sonne, Strand, Kultur,...

Glaub ich Dir gerne, aber meist weiss man das erste mal von den Frauen nichts, deswegen verliebt man sich eher in eine Cubine als in Haitianerin, weil nach Haiti geht so gut wie keiner in den Urlaub, da keine Infrastruktur dafür vorhanden ist. Obwohl ich sicher bin, dass die Frauen in Haiti gerade so hübsch und feurig wie in Kuba sind. Das wollte ich eben mit meinem Beitrag aussagen. Das ist nicht wertend gegenüber Kuba oder einer andern bevorzugten Touristendestination, aber ich glaube schon, dass es vieles ein Stück weit erklärt.

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#306 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 22:29

Bin zuerst nur wegen Musik hingeflogen

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#307 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 22:30

Na ja Thailand ist doch erheblich preiswerter als Cuba. 4 Wochen Thailand sind auch nicht viel teurer als 2 Wochen Mittelmeer (inkl. Flug und bei vergleichbaren Standard). Ob es lohnt nur wegen den Frauen nach Thailand zu fliegen ist sicherlich Geschmackssache?

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#308 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 22:43

aber in Thailand kannste schnell mal wegen Bierdeckeldiebstahls verhaftet werden - auf unbefristete Zeit...

und was reizt auch an Cuba? die relative Sicherheit für uns Touris. Keine Angst vor der Polizei - ja auch wenn sie mal Bakschisch haben wollen - erschossen wirst sicher nicht. Auch der Kleinganove will nur Dein Geld aber nicht Dein Leben...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Nordlicht
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 08.12.2007

#309 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 22:55

In Kuba kannst gut abschalten. In jeder Hinsicht: Temperatur, Mentalität, Temperament, Währungen, Feilschen, Musik, nette Leute, auch Abzocken, Betrügen, Klauen. Nach zwei Wochen hast du Deutschland hinter dir. Ja, nach zwei Monaten tut vielleicht D. wieder gut

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#310 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 23:23

Ich flog begeistert nach Kuba, weil mir Menschen aus meinem Umfeld sehr dazu geraten haben. Ich suhte Karibik, Baden in warmen Meerwasser im Januar, beeindruckende Landschaften, Wärme im Winter, jodhaltige sexuell stimulierende Luft und einen lebbaren real existierenden, freundlichen Sozialismus. Einiges hat sich erfüllt. Vieles nicht. Ob ich noch einmal nach Kuba reise, steht in den Sternen.
Doro

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#311 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 00:33
Zitat von doro 12
Ich flog begeistert nach Kuba, weil mir Menschen aus meinem Umfeld sehr dazu geraten haben. Ich suhte Karibik, Baden in warmen Meerwasser im Januar, beeindruckende Landschaften, Wärme im Winter, jodhaltige sexuell stimulierende Luft und einen lebbaren real existierenden, freundlichen Sozialismus. Einiges hat sich erfüllt. Vieles nicht. Ob ich noch einmal nach Kuba reise, steht in den Sternen.
Doro


Luft und Liebe, hört sich gut an :-)
max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#312 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 00:36
Zitat von Alf
Na ja Thailand ist doch erheblich preiswerter als Cuba. 4 Wochen Thailand sind auch nicht viel teurer als 2 Wochen Mittelmeer (inkl. Flug und bei vergleichbaren Standard). Ob es lohnt nur wegen den Frauen nach Thailand zu fliegen ist sicherlich Geschmackssache?


schon mal ne thailänderin tanzen gesehen? die hoppeln doch nur rum, auf kuba tanzen sie salsa, das ist der feinsandige unterschied.
Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#313 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 10:43

Aaach, ich hab jetzt erst begriffen, dass Alf Thailand Konvertit ist. Mein Fehler, Entschuldigung. Dann nehme ich natürlich alles zurück, Alf.




In Kuba gibts ja nichts, was es woanders nicht besser und billiger gäbe.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#314 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 11:57
In Antwort auf:

In Kuba gibts ja nichts, was es woanders nicht besser und billiger gäbe.



Warst du überhaupt schon mal in Cuba? Falls doch kannst du mal erklären was nun in Cuba so toll bzw besser als anderswo sein soll.
isabel
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 443
Mitglied seit: 06.10.2006

#315 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 12:44

[Zum einen ist Individualurlaub eine Art Überlebenstraining und schult soziale Kompetenzen.



e-l-a, demnach kannst du noch nicht oft Individualurlaub gemacht haben


isabel

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#316 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 14:23

Zitat von isabel
[Zum einen ist Individualurlaub eine Art Überlebenstraining und schult soziale Kompetenzen.
e-l-a, demnach kannst du noch nicht oft Individualurlaub gemacht haben
isabel

Selbstverständlich kann ich mit deinen sozialen Kompetenzen nicht mithalten, da ich mich schließlich keiner Drückerfirmen-Gehirnwäsche unterziehe.

Sarinita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 205
Mitglied seit: 01.11.2008

#317 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 14:55

Hmmm... mir kommt ein wenig das Lächeln, wenn ich eure Antworten auf meine Frage sehe.

1. Wollte ich niemanden damit angreifen

2. Fliege ich trotzdem noch nach Kuba, weil mein Verlobter Kubaner ist und mir unsere Familie viel bedeutet.

Und nun nochmal zu meiner Ausgangsfrage,

ich finde nicht alles in Kuba schlecht, es gibt auch viele schöne Dinge, viele Dinge die ich hier vermisse und es gibt auch dort sehr liebe Menschen auf die die Beschreibung passt. ABER es ist halt meiner Meinung nach NICHT so, das jeder immer nur lächelt, hilfsbereit und locker ist.
Ich finde halt nur, das Kuba für das was Sie teilweise den Menschen zumuten und trotzdem das liebe Geld wollen, noch einiges an Service etc dazulernen muss. Dies hat auch viel mit der persönlichen Einstellung der einzelnen zu tun und lässt sich halt nicht immer nur auf die Politik schieben. Genauso finde ich das viele jammern, obwohl es Ihnen sehr gut geht, ach wieviele bitte laufen in wunderbaren Klamotten rum, können immer locker mit CUC bezahlen und die die sind es meiner Meinung nach, die den anderen die es nicht können die Situation noch erschweren.

Ich finde es sehr schade, das dies hier ein Forum zum diskutieren ist, aber sobald einer auch mal die Schatten-Seiten oder die nicht Touri-Repräsentativen Seiten anspricht er gleich verurteilt und mit euren klugen Wörtern bombadiert wird.

Und nochmal für die, die meinten ich könne ja mal die "tollen Deutschen suchen".... meine Kritik an Cuba hat nichts, aber auch rein gar nichts damit zu tun das ich im Kehrschluss Deutschland als super schön und richtig empfinde oder die Menschen hier für besser halte.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#318 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 16:14
In Antwort auf:

Ich finde es sehr schade, das dies hier ein Forum zum diskutieren ist, aber sobald einer auch mal die Schatten-Seiten oder die nicht Touri-Repräsentativen Seiten anspricht er gleich verurteilt und mit euren klugen Wörtern bombadiert wird.


Finde ich jetzt nicht, im Gegenteil, die meisten hier kennen das nichttouristische Kuba recht gut und einige werden nicht müde dessen Schattenseiten pausenlos zu thematisieren.
Bloß ist es doch so, was für den einen zwingendes Ausschlusskriterien ist, empfindet ein anderer vielleicht als gar nicht so wichtig. Es kann nur jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm die Reise Mühe und Kosten wert ist oder nicht.

Auch die Kuba-Thailandkontroversen sind, wenn man weiss wie verschieden diese Länder in allen Bereichen sind, ziemlich albern und allenfalls für pfennigfuchsende Sextouristen interessant, deren Interesse an fremden Kulturen sich vornehmlich auf den Ort des billigsten F***s beschränkt.

S

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#319 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 17:15
Zitat von Moskito

Auch die Kuba-Thailandkontroversen sind, wenn man weiss wie verschieden diese Länder in allen Bereichen sind, ziemlich albern und allenfalls für pfennigfuchsende Sextouristen interessant, deren Interesse an fremden Kulturen sich vornehmlich auf den Ort des billigsten F***s beschränkt.


Wer ist denn heute noch auf billige Fotos angewiesen? Die meisten haben Digitalkameras.
Einen Vorteil hat Kuba zu vielen günstigen Ferienregionen: es ist dort sicher, es gibt eine gute medizinische Versorgung, die Menschen sind gebildet und wenn man jemand nach dem Weg fragt, weiss er wo er einen hinschicken muss.
Nachteile gibt es auch in Kuba, aber daran muss man nicht denken. Zum einen weil mans eh nicht ändern kann, zum andern weil man besser drauf kommt, wenn mans positiv formuliert: es gibt viele Vorteile und viele Gründe, Kuba zu bereisen.

Wer nicht mag, fährt halt einfach nicht mehr hin.

Die Frage warum es in Kuba Touristen gibt ist einfach zu beantworten mit einem kleinen Vergleich:
warum beisst sich der Hund in den Schwanz: weil ers kann
DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#320 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 17:51

Zitat von max
Zitat von Moskito

Auch die Kuba-Thailandkontroversen sind, wenn man weiss wie verschieden diese Länder in allen Bereichen sind, ziemlich albern und allenfalls für pfennigfuchsende Sextouristen interessant, deren Interesse an fremden Kulturen sich vornehmlich auf den Ort des billigsten F***s beschränkt.


Die Frage warum es in Kuba Touristen gibt ist einfach zu beantworten mit einem kleinen Vergleich:
warum beisst sich der Hund in den Schwanz: weil ers kann


So banal ist die Antwort eben nicht mein Lieber. Warum gehen viel mehr Leute nach Kuba als in andere Länder, die nicht weit davon entfernt liegen? Es gibt meiner Meinung nach gewisse Kriterien, die erfüllt sein müssen, das ein Land/Gegend zu einer bevorzugten Touristendestination wird. Bei Kuba wird Beispielsweise der "Mythos und die Kultur " (dazu zähle ich auch die Musik) ein Mitgrund sein. Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass dies ohne Fidel Castro vielleicht anders wäre.

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#321 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 18:06
Zitat von max

Einen Vorteil hat Kuba zu vielen günstigen Ferienregionen: es ist dort sicher, es gibt eine gute medizinische Versorgung, die Menschen sind gebildet und wenn man jemand nach dem Weg fragt, weiss er wo er einen hinschicken muss.
Nachteile gibt es auch in Kuba,



Für mich als Frau war auch ein wichtiger Grund dafür, dass ich mich in Cuba wohlfühlte,dass ich mich (auch als ich das erste Mal "nur" zusammen mit einer anderen Frau reiste) immer sicher fühlte, ich hab nie einen Überfall erlebt, erzählt bekommen oder auch nur befürchtet. Und wir haben überall wo wir waren nette hilfsbereite, stimmt, auch gebildete Leute kennengelernt, u.a. viele tolle Frauen, die bestimmt keine jineteras waren. Mir ist zwar schon klar, dass Cuba unter wirtschaftlichem Aspekt ein 3.Welt-Land ist, aber die Kultur, das Wissen und das Selbstwertgefühl, das die Leute austrahlen ermöglicht es mir, mich dort nicht nur als reiche Touristin zu fühlen sondern auch als Person, mit der man Gedanken/ Neugier/ Freude etc. austtauscht. Und das ist mein Hauptinteresse an jeder Reise, die ich mache: einfach mal sehen, wie die Leute in einem anderen Land leben.

Edit Dirk: Zitat korrigiert
iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#322 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 18:12

Hallo max, was macht eigentlich deine Liebe, hast lange nichts mehr davon verlauten lassen, ich hoffe sie ist dir nicht inzwischen vergangen!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.140
Mitglied seit: 18.07.2008

#323 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 18:18

Zitat von max

Wer ist denn heute noch auf billige Fotos angewiesen? Die meisten haben Digitalkameras.
Einen Vorteil hat Kuba zu vielen günstigen Ferienregionen: es ist dort sicher, es gibt eine gute medizinische Versorgung, die Menschen sind gebildet und wenn man jemand nach dem Weg fragt, weiss er wo er einen hinschicken muss.
Nachteile gibt es auch in Kuba, aber daran muss man nicht denken. Zum einen weil mans eh nicht ändern kann, zum andern weil man besser drauf kommt, wenn mans positiv formuliert: es gibt viele Vorteile und viele Gründe, Kuba zu bereisen.

Wer nicht mag, fährt halt einfach nicht mehr hin.

Die Frage warum es in Kuba Touristen gibt ist einfach zu beantworten mit einem kleinen Vergleich:
warum beisst sich der Hund in den Schwanz: weil ers kann


hey, max. wenn man bedenkt, das du am anfang deiner karriere hier ziemlich blöde fragen
gestellt hast, hast du dich ja ganz schön schnell zum cuba-kenner entwickelt!
stimme dir überwiegend zu, bis auf die medizinische versorgung!!! oder meinst du die für
die touris?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#324 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 18:33
will nicht schon wieder aus dem glashaus nach glasermeistern werfen, aber ich finde die medizinische versorgung in kuba gut.
nicht verglichen mit deutschenland, aber verglichen mit anderen 3.-welt-ländern, und fidel ist da meiner meinung .

http://www.youtube.com/watch?v=qbUgUJuI6Ak (minute 3:05 bis 3:30)

und das meine ich übrigens ernst. in havanna habe ich mich einige zeit in dem hochhaus-krankenhaus rumgetrieben, weiss grad nicht mehr wie es heisst. zwar lange wartezeiten, die gibts auch bei uns, und in den u.s.a. ist es noch schlimmer, aber gute einrichtung, das muss man sagen.

sagen wir so: ein schwarzer ist in kuba besser versorgt als in den u.s.a
max
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.112
Mitglied seit: 01.03.2009

#325 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
26.05.2009 18:38
Zitat von iris
Hallo max, was macht eigentlich deine Liebe, hast lange nichts mehr davon verlauten lassen, ich hoffe sie ist dir nicht inzwischen vergangen!


das thema meiner liebe wurde vom pinguin geschlossen und so verschliesst sich auch mein herz, ich verschränke meine arme und denke mir meine gedanken für mich.
Angefügte Bilder:
pinguin-zensurjpg.gif  
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2528
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de