Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 15.373 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#276 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 15:51
Auf Kuba hat man auch als Touri stress. Fast überall wird man beschissen und die Meisten merken es nicht einmal.
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#277 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 16:00

Zitat von Cubano
Auf Kuba hat man auch als Touri stress. Fast überall wird man beschissen und die meisten merken es nicht einmal.



Ja , deswegen sind andere reisenziele sehr emphelungswert......

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#278 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 17:10

In Antwort auf:

Ja , deswegen sind andere reisenziele sehr emphelungswert.....


Deswegen auch die Ausgangsfrage.
Cuba hat halt nichts zu bieten was es woanders nicht besser und billiger gäbe, von den Cubanerinnen vieleicht mal abgesehen. Der Erlebnisfaktor ist am Anfang sicherlich nicht ohne, vor allem durch die erheblichen Unzulänglichkeiten. Allerdings fangen diese recht schnell an zu nerven und der Reiz ist schnell weg. (Außer man hat Anhang in Cuba)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#279 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 17:35
Zitat von Alf
In Antwort auf:

Ja , deswegen sind andere reisenziele sehr emphelungswert.....


Deswegen auch die Ausgangsfrage.
Cuba hat halt nichts zu bieten was es woanders nicht besser und billiger gäbe, von den Cubanerinnen vieleicht mal abgesehen. Der Erlebnisfaktor ist am Anfang sicherlich nicht ohne, vor allem durch die erheblichen Unzulänglichkeiten. Allerdings fangen diese recht schnell an zu nerven und der Reiz ist schnell weg. (Außer man hat Anhang in Cuba)

Die sehr billigen Zigarren und Langusten hast du noch vergessen. Ansonsten völlig richtig. Was den Anhang betrifft hält sich meist nach gewisser Zeit der Reiz auch in bescheidenen Grenzen.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#280 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 17:39

In Antwort auf:

Das ist alles Teil einer riesen Verschwörung, carino. Die Äthiopier streben nach der Weltherrschaft, erst verwirren sie unsere Sinne mit ihren schönen Frauen und dann führen sie auch schon die Schariah ein
Uli



Uli, wenn du deine bevorzugte musik hörst, solltest du weniger deinen kopf dazu schütteln!

allmählich wünsch` ich mir chico tonto zurück...

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#281 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 17:51

Zitat von el loco alemán
Die sehr billigen Zigarren und Langusten hast du noch vergessen.


is´natürlich Unsinn - wenn du auf die billigen Einkaufspreise die Reisekosten draufrechnest - kannst du das ganze Zeug hier billiger kaufen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#282 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 17:53
Zitat von Alf

Cuba hat halt nichts zu bieten was es woanders nicht besser und billiger gäbe, von den Cubanerinnen vieleicht mal abgesehen.


sehe ich nicht ganz so; auch wenn man auf Latinas steht, Venezuela und Kolumbien sind diesbezueglich alleweil vorzuziehen und auch Brasilien hat so seine Reize

der grosse Unterschied liegt in der weiten Verbreitung und der hohen Verfuegbarkeit von "Escort Services" (fuer Maennlein und Weiblein ) und der verschiedenen damit verbundenen Dienstleistungen. Wo sonst ist in einem solchen Dienstleistungspaket das ganze "Papi rico" und "Mamita" Gesaeusel mit inbegriffen. Neben poppen gibts damit noch etwas fuers Ego, spart zu Hause den Psychiater
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#283 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 17:55

Das wäre nur dann Unsinn, wenn man explizit deswegen hinfliegen würde. Macht ja wohl niemand. Es geht doch wohl hier um Vergleiche verschiedener Urlaubsdestinationen, wo man auch erstmal irgendwie für teures Geld hinkommen muß. Von daher also ist meine Vervollständigung durchaus berechtigt.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#284 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 18:10

Zitat von Alf
Cuba hat halt nichts zu bieten was es woanders nicht besser und billiger gäbe, von den Cubanerinnen vieleicht mal abgesehen.


Das ist so ziemlich der größte Quatsch, den ich je gelesen habe.
Du kannst doch auch einem Thailand Liebhaber nicht sagen, das gibts aber in Vietnam auch, oder nem notorischen Norwegen Touristen sagen, das Land hat nichts, das es in Schweden nicht mindestens auch so gibt.

Ich persönlich fand Kuba aber auch schon einzigartig, als ich noch keine Familie drüben hatte. Entweder du liebst etwas/jemanden, oder du liebst es/ihn/sie nicht. Aber das kann man Gefühlskrüppeln wohl schlecht verständlich machen.

Habs schonmal anhand des beliebten Fußball Sports versucht meine Ansicht zu erklären. Für die einen ist es die zweitschönste Nebensache der Welt, für die anderen sind es nur 22 Bekloppte, die hinter einem Ball hinterher rennen. Hat auch mit Liebe zu tun. Kennste nich? Armer Hund


-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#285 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 18:11
In Antwort auf:

Wuerde Di mal ein paar Kulturreisen vorschlagen,



da brauch ich garnicht so weit zu reisen!
ganz in unserer nähe gibt es viele beispiele wo man hautnah miterleben kann, wie fortschrittlich diese kulturen HEUTE!! noch immer sind.
deinen geistlosen seitenhieb wegen unzureichender schulbildung spiel` ich dir gerne zurück. vielleicht solltest du zuerst mal den unterschied von vergangenheit und gegenwart studieren. (kannst ja unseren Uli gleich mitnehmen!)
das war nämlich der sinn der urspungsbemerkung von ELA.

dieses dummgesülze von "brauner gesinnung" ist wohl so ziemlich das einzige und Letzte was einigen áls "argumentation" noch einfällt?!
ich frage mich was das wohl für eine art schulbildung war, die solche rückschlüsse auslöst.
so mancher sollte sich eben nicht fernab in irgendwelchen hotels die sonnenseiten des lebens anschauen, sondern gelegentlich mal wieder den boden deutscher realitäten von heute berühren.
so, jetz kannste deine braune keule weiter schwingen...
Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#286 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 20:32
Zitat von Uli

Du kannst doch auch einem Thailand Liebhaber nicht sagen, das gibts aber in Vietnam auch,


Also doch der mit dem Thailand thread.
Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#287 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 21:54

Zitat von el carino
ich frage mich was das wohl für eine art schulbildung war, die solche rückschlüsse auslöst.


Ich frage mich ernsthaft, welche Schul- und Allgemeinbildung und Erziehung jemand genossen hat, der von abartigen Ländern spricht. Das ist meiner Meinung nach schon sehr braun und extrem primitiv und auch dumm.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#288 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 21:59

Zitat von Uli

Ich persönlich fand Kuba aber auch schon einzigartig, als ich noch keine Familie drüben hatte. Entweder du liebst etwas/jemanden, oder du liebst es/ihn/sie nicht. Aber das kann man Gefühlskrüppeln wohl schlecht verständlich machen.



Dem kann ich mich nur anschliessen. Und ich kann leider nicht beurteilen, wie ich mich heute als Erstbesucher fühlen würde.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#289 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 22:06

Zitat von Trieli
Zitat von el carino
ich frage mich was das wohl für eine art schulbildung war, die solche rückschlüsse auslöst.


Ich frage mich ernsthaft, welche Schul- und Allgemeinbildung und Erziehung jemand genossen hat, der von abartigen Ländern spricht. Das ist meiner Meinung nach schon sehr braun und extrem primitiv und auch dumm.


Wo du recht hast.....


el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#290 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 23:32
Zitat von Trieli
Zitat von el carino
ich frage mich was das wohl für eine art schulbildung war, die solche rückschlüsse auslöst.


Ich frage mich ernsthaft, welche Schul- und Allgemeinbildung und Erziehung jemand genossen hat, der von abartigen Ländern spricht. Das ist meiner Meinung nach schon sehr braun und extrem primitiv und auch dumm.


ich muß nun doch lachen. was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.
- na doch, eines: frauen wie Trieli und deren denkmuster sind der grund, warum ich letztlich immer wieder gerne bei latinas bzw. nicht-deutschen frauen zuflucht finde.
wenigstens scheint die rechtschreibung ok, aber nicht verstandene ereignisse immer nur mit "extrem braun" oder "rechtslastig" zu beantworten läßt doch sehr tief blicken.

möglicherweise sollte unsre Trieli mal in eines dieser einst hoch kulturellen länder gehen. dort leben vermummt und entmündigt, zusammen mit einem mann der die mentalität all dieser erstrebenswertigkeiten besitzt.
vielleicht, vielleicht kommt ihr dann doch irgendwann die erleuchtung, was denn genau mit "abartig" gemeint sein könnte und eigenschaften wie "dumm", "primitiv" ihr dann in einem ganz anderem lichte erscheinen.
ich bezweifle stark das grandiosigkeiten wie die existenz der pyramiden ihr bei der auswertung ihrer erfahrungen besonders viel trost spenden werden.
aber naja, möglicherweise doch?!
wer weiß denn was die schulbildung von heute schon so alles angerichtet hat...
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#291 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
24.05.2009 23:53

In Antwort auf:

Wo du recht hast.....



Pirata, mal wieder schulterklopfen angesagt, fein der allgemeinheit anschließen?!
nur ja keine meuterei auslösen, - wegen äußerung eigenem gedankenguts!


PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#292 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 08:41

Zitat von el carino
In Antwort auf:

Wo du recht hast.....



Pirata, mal wieder schulterklopfen angesagt, fein der allgemeinheit anschließen?!
nur ja keine meuterei auslösen, - wegen äußerung eigenem gedankenguts!






Ohne Worte

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#293 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 09:39

Zitat von el carino
[

ich muß nun doch lachen. was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.
- na doch, eines: frauen wie Trieli und deren denkmuster sind der grund, warum ich letztlich immer wieder gerne bei latinas bzw. nicht-deutschen frauen zuflucht finde.
wenigstens scheint die rechtschreibung ok, aber nicht verstandene ereignisse immer nur mit "extrem braun" oder "rechtslastig" zu beantworten läßt doch sehr tief blicken.



Da bin ich ja erst mal sehr froh, dass ich nicht in dein Beuteschema falle. Das erleichtert ungemein.

Es gibt übrigens auch immer mal wieder deutsche Frauen die zum Islam konvertieren und das aus voller Überzeugung. Sind die dann auch abartig, weil sie sich bewusst für eine andere Lebens- und Religionsform entscheiden?

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#294 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 10:56


Freue mich schon auf meine nächste Kuba-Reise...

S

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#295 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 10:58

Zitat von Moskito
Freue mich schon auf meine nächste Kuba-Reise...



Meine ist leider gerade erst vor einer Woche zu Ende gegangen. Aber ich plane schon wieder für den Herbst.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#296 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 12:35

Zitat von el carino
äußerung eigenem gedankenguts!


Ist ela Nachgeplapper und Welverschwörungsbücherzitieren "Äußerung eigenem Gedankenguts"?

Wenn ja, dann hast du natürlich Recht.

@Trieli: bei allem Respekt gegenüber anderen Religionen, aber als Frau zum Islam konvertieren grenzt schon an Masochismus. Nichts gegen Multikulti, aber Multikulti gibts in islamischen Ländern leider so gar nicht.

Meiner Meinung nach darf Toleranz keine Einbahnstraße sein, sonst macht man sich (erst Recht in deren Augen) zum Affen.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#297 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 13:18

Zitat von Uli

@Trieli: bei allem Respekt gegenüber anderen Religionen, aber als Frau zum Islam konvertieren grenzt schon an Masochismus. Nichts gegen Multikulti, aber Multikulti gibts in islamischen Ländern leider so gar nicht.



Ich behaupte ja auch nicht, dass es für mich jemals in Frage kommen würde. Allerdings kenne ich zwei Frauen, die es bis heute nicht bereuen. Ich finde nur man sollte die Einstellungen und Meinungen anderer akzeptieren und tolerieren und sie nicht deswegen als abartig bezeichnen.
Und um zurück zum Thema zu kommen. Ich akzeptiere ja auch die Gründe warum einige Leute hier nicht mehr nach Kuba reisen wollen. Was ich nicht akzeptiere ist, dass genau einige dieser Leute hemmungslos über die herfallen, die sich in diesem Land noch sehr wohl fühlen.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#298 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 14:26

Zitat von Trieli
Ich finde nur man sollte die Einstellungen und Meinungen anderer akzeptieren und tolerieren und sie nicht deswegen als abartig bezeichnen.


Zitat von Trieli
Ich akzeptiere ja auch die Gründe warum einige Leute hier nicht mehr nach Kuba reisen wollen. Was ich nicht akzeptiere ist, dass genau einige dieser Leute hemmungslos über die herfallen, die sich in diesem Land noch sehr wohl fühlen.


Stimmt, und das können oder wollen einige wohl nicht akzeptieren.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#299 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 17:22
In Antwort auf:

ch akzeptiere ja auch die Gründe warum einige Leute hier nicht mehr nach Kuba reisen wollen. Was ich nicht akzeptiere ist, dass genau einige dieser Leute hemmungslos über die herfallen, die sich in diesem Land noch sehr wohl fühlen.



stimmt, dem kann ich zu 100% zustimmen. Interessant wäre natürlich zu wissen, warum "diese Leute hemmungslos über die herfallen, ..... usw.". Ich gehe mal davon aus, dass ein Großteil dieser Helden (soviel sind es ja eigentlich garnicht) auch hier nichts auf die Reihe bringt, dann der irrigen Meinung aufsitzen, im Ausland wird das alles besser und dann da natürlich auch nichts auf die Reihe bringen. Aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht in der Lage sind, zu reflektieren, was die Gründe dieses Versagens sowohl hier aus auch dort sein könnten.

Dann kommen halt die Tiraden auf die, "die es schaffen".... und dann wird man neidisch und dann versucht man, alles nieder zu machen.... Ein immerwährender Kreislauf.... Wobei ich es gut finde, wenn solche Menschen sicher hier ausleben. Oft fallen diese Leutchen ja Sekten oder noch Schlimmeren in die Hände.
Wir sollten und "von denen" nicht ärgern lassen, sondern vielleicht Mitleid aufbringen. So nach dem Motto "Jeden Tag eine gute Tat"
Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#300 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
25.05.2009 19:52

In Antwort auf:

Das ist so ziemlich der größte Quatsch, den ich je gelesen habe.


Dann solltest du mal deine Beiträge lesen.

In Antwort auf:

Du kannst doch auch einem Thailand Liebhaber nicht sagen, das gibts aber in Vietnam auch, oder nem notorischen Norwegen Touristen sagen, das Land hat nichts, das es in Schweden nicht mindestens auch so gibt.



Die Frage bezog sich nachvollziehbare Faktoren.

In Antwort auf:

Ich persönlich fand Kuba aber auch schon einzigartig, als ich noch keine Familie drüben hatte.



Ich nicht, eher als DDR in arm und mit noch mehr Überwachung. Cuba hat anfangs durchaus seinen Reiz (z.B. Schwein schlachten vorm Plattenbau So etwas hat aber ein AI Tourist nicht mal und um die gehts ja, nicht um die par 100 "Freaks".) aber wie hat hier schon mal jemand geschrieben:

"Urlaub war es eigentlich nie"

Jeder hat halt verschiedene Prioritäten und Schmerzgrenzen. Letztere waren bei mir in mehreren Bereichen überschritten. Anderen gefallen diese Unzulänglichkeiten vielleicht? Jeder wie er will. Ob diese aber repräsentativ sind?

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2528
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de