Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 405 Antworten
und wurde 15.345 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 16:49

Johnnie, muß ich dich an unsere vergangenheit erinnern? wir sollten nun wirklich nicht in 3.weltländer fahren und dort versuchen unser selbstvertrauen aufzubessern indem wir dort mit unseren HartzIV geldern wedeln sondern schamhaft unser haupt senken und geben geben geben ...
nur auf diese weise werden wir, irgendwann vielleicht, rehabilitiert.
deine merkwürdige art von nationalstolz gibt mir wirklich zu denken. in welcher zeit lebst du denn, - hm?

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#27 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 16:52

Zitat von Sarinita
Ja.... das ist klar, aber ich mein schon alleine die Einreise ( haben dieses mal 3 Std in Havana gewartet)


Ich versuche mal zu antworten, da ich als Alleinreisender in Kuba unterwegs war.
1. Ich gehöre zu den Leuten die vom Reisefieber befallen sind
2. Bin ich ein grosser Fan von Latainamerika
3. Umgibt Kuba immer noch eine Art Mythos, vor allem wenn man noch nie da war
4. Wollte ich mal sehen wie es in einem sozialistischen Land wirklich zu und her geht.

So und jetzt mein Kurzfazit:
1. Ich werde kaum nochmals nach Kuba zurückkehren wenn dann, höchstens um zu tauchen, aber eine weitere Rucksacktour wird es wohl kaum geben
2. Habe ich selten ein Land gesehen, dass so Kapitalistisch ist
3. Sind mir die Kubaner als relativ ernste Leute vorgekommen
4. Noch nie wurde ich in einem Land derart als Geldesel angesehen wie in Kuba
5. Als Touri ist es extrem schwierig den Kubaner so kennen zu lernen wie er wirklich ist, alles dreht sich nur um das eine
6. Die Kubaner sind europäischer als die anderen Latinos die ich kenne

So jetzt möchte ich noch anmerken, dass dies meine persönliche Wahrnehmung ist, und es sicherlich nicht auf alle Cubanos zutrifft, aber für mich sind dies halt meine Eindrücke von Kuba.

Gruss
DonDomi

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#28 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 16:52

Zitat von el loco alemán
Zitat von castro
Na also, noch ist ELA ein deutscher Staatsbürger, er wird aber immer kubanischer was die Schuld betrifft!!
So ein gut erzogener Deutscher wie du weiß selbstverständlich, daß man als Deutscher immer schuldig zu sein hat, und nie die anderen, stimmts?

"Heute bastel ich mir einen Castro!" Bastelstunde mit ELA im Kubaforum!

castro
patria o muerte

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#29 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 17:01

In Antwort auf:
So ein gut erzogener Deutscher wie du weiß selbstverständlich, daß man als Deutscher immer schuldig zu sein hat, und nie die anderen, stimmts?


...sicherlich, wurde mir ab 1.Schuljahr (geboren in der selbstständigen politischen Einheit Westberlin) so "vermittelt".

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 17:12

Zitat von el carino
"quien es el ultimo?!"

und wenn das einer fragt, was antwortet man da?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 17:16

Zitat von DonDomi
1. Ich werde kaum nochmals nach Kuba zurückkehren wenn dann, höchstens um zu tauchen, aber eine weitere Rucksacktour wird es wohl kaum geben
2. Habe ich selten ein Land gesehen, dass so Kapitalistisch ist
3. Sind mir die Kubaner als relativ ernste Leute vorgekommen
4. Noch nie wurde ich in einem Land derart als Geldesel angesehen wie in Kuba
5. Als Touri ist es extrem schwierig den Kubaner so kennen zu lernen wie er wirklich ist, alles dreht sich nur um das eine
6. Die Kubaner sind europäischer als die anderen Latinos die ich kenne

Im großen und ganzen übereinstimmend mit meinen Erfahrungen, außer Punkt 6. Warst du schon mal in Paraguay? Für mich sind die Einwohner in sämtlichen Eigenschaften wesentlich europäischer als Kubaner.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 17:48

Zitat von Don Arnulfo
Zitat von el carino
"quien es el ultimo?!"

und wenn das einer fragt, was antwortet man da?


Usted!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#33 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 18:10

Zitat von Sarinita
Das ist eine ernst gemeinte Frage, die mein Mann und ich uns sehr oft gestellt haben egal wo wir mal wieder waren und uns geärgert haben über vieles. Warum gibt es Menschen die freiwillig nach Kuba fliegen???? (Wir die dort Familie haben müssen ja irgendwie)


Eigentlich ist es ja ´ne ziemlich blöde Frage ( sorry ) - aber ( fast ) alle von uns, die dort jetzt Familie haben, haben diese Familie ja dort kennengelernt - waren also bei ihrer ersten Reise nicht gezwungenermaßen wegen der Familie da - sondern freiwillig.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#34 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 19:34
"Warum gibt es Menschen die freiwillig nach Kuba fliegen????"

Weil es in Havanna zweimal täglich Timba-Konzerte gibt! In Berlin gibt es die nur zweimal jährlich.

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#35 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 19:35

Zitat von el loco alemán

Im großen und ganzen übereinstimmend mit meinen Erfahrungen, außer Punkt 6. Warst du schon mal in Paraguay? Für mich sind die Einwohner in sämtlichen Eigenschaften wesentlich europäischer als Kubaner.


Nö, ich kam noch nicht über Venezuela/Kolumbien hinaus

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 20:05

In Antwort auf:

Die Kubaner sind europäischer als die anderen Latinos die ich kenne


Die Kubaner sind europäischer als die anderen [b]Lateinamerikamitbewohner/b] die ich kenne

megustacubalibre
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 253
Mitglied seit: 23.10.2008

#37 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 22:29

Zitat von Sarinita

... man bringt soviel Geld ins Land, wird behandelt wie der letzte Arsch
und die Menschen finde ich nun bei weiten auch nicht soooooooo nett.



bin noch nie wie der letzte ..... behandelt worden
im gegenteil habe immer nette und hilfsbereite leute kennen gelernt

frage mich nun schon wo du warst?

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#38 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 22:36

Zitat von megustacubalibre
Zitat von Sarinita

... man bringt soviel Geld ins Land, wird behandelt wie der letzte Arsch
und die Menschen finde ich nun bei weiten auch nicht soooooooo nett.



bin noch nie wie der letzte ..... behandelt worden
im gegenteil habe immer nette und hilfsbereite leute kennen gelernt

frage mich nun schon wo du warst?


"Wie man sich bettet so schallt es heraus"
( Südostmongolische Bauernweisheit )


iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#39 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
19.05.2009 23:30

Zitat von castro
Zitat von el loco alemán

In Antwort auf:

Für Alt-BRD-Bürger kann es zum besseren Verständnis ihrer neuen (Wieder-)mitbürger dienen.


ELA was ist daran so schwer zu verstehen? Ein ewig Gestriger kommt nach 20 Jahren Wiedervereinigung und hofft auf Verständniss für die "neuen (Wieder-)mitbürger". Wenn 20 Jahre danach noch NEU ist, wohl eher nur in deinem Kopf! Wenn Hilfsbedürftige, Behinderte etc. um Verständniss bitten habe ich damit keine Probleme, aber doch nicht ein gestandenes Mannsbild! Ich schick dir ein Paket Mitleid nach Leipzig, zufrieden?


Du sprichst mir aus der seele castro! es fällt mir wirklich von mal zu mal schwerer dieses ewige Ost-West-Gesülze von el loco aleman zu lesen, noch dazu unterlegt von rechts anmutendem Gedankengut und vermischt mit einer offensichtlich menschenverachtenden Haltung gegenüber Frauen

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 07:18
Zitat von Sarinita


Ich rede nicht davon, es es in Kuba wenig Luxus gibt oder so und mich das nervt. Alles wird einem von der Regierung erschwert man bringt soviel Geld ins Land, wird behandelt wie der letzte Arsch und die Menschen finde ich nun bei weiten auch nicht soooooooo nett. Ich finde es gibt relativ viele Kubaner die auch ganz schön schlechte Charaktere etc haben.



Siehst du, die einen merken das gleich, bei den anderen geht es halt ein wenig länger, kuba mit allem drum und dran ist einfach das allerletzte. Ihr habt es richtig erkannt. da im foro gibt es leider viel zu viel, die kommen einfach über die rosa brille nicht weg.
Oder eben das blut füllt nur die einen gefässe
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#41 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 08:08

Zitat von guzzi
Zitat von Sarinita


Ich rede nicht davon, es es in Kuba wenig Luxus gibt oder so und mich das nervt. Alles wird einem von der Regierung erschwert man bringt soviel Geld ins Land, wird behandelt wie der letzte Arsch und die Menschen finde ich nun bei weiten auch nicht soooooooo nett. Ich finde es gibt relativ viele Kubaner die auch ganz schön schlechte Charaktere etc haben.



Siehst du, die einen merken das gleich, bei den anderen geht es halt ein wenig länger, kuba mit allem drum und dran ist einfach das allerletzte. Ihr habt es richtig erkannt. da im foro gibt es leider viel zu viel, die kommen einfach über die rosa brille nicht weg.
Oder eben das blut füllt nur die einen gefässe


10 Jahre Erfahrung wird ja wohl jeden überzeugen

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#42 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 08:09

Zitat von el carino

die meisten cubaner sind sehr nett, hilfsbereit, gastfreundlich. sie besitzen kultur und sehr gute erziehung.


Biste sicher das Du damit Kuba meinst
Mfg El Lobo

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 08:29

1 - 2 wochen in kuba klappen immer. man kann nicht dahin reisen und luxus erwarten. die bedingungen sind nicht vergleichbar! die cubis haben andere sorgen. und trotzdem gibt es immer wieder schöne erlebnise jeder art!
mit verständnis und akzeptanz der dortigen situation, ein wenig spanisch und einige geschenke und/ oder trinkgelder schafft man sich viele hindernisse aus dem weg. in kuba ist alles ein problem und letztendlich klappt doch alles!

immer dieses gemeckere und geheule! sicherlich ist kuba kein billigreiseland!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#44 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 09:19
In Antwort auf:

10 Jahre Erfahrung wird ja wohl jeden überzeugen


Ich glaube nicht, dass es bei diesem Thema etwas zu überzeugen gibt, ebensowenig wie man jemand überzeugen kann, oder sollte, dass Broccoli besser schmeckt als Blumenkohl bzw. umgekehrt......es ist einfach Geschmackssache und hängt, will man es etwas wissenschaftlicher ausdrücken, direkt mit dem 'Set und Setting' (= innere Verfassung + Umgebung und Umfeld) des Besuchers zusammen. Oder nochmal anders ausgedrückt, während die Einen Kuba als "das Allerletzte" erleben, finden die Anderen dort genau das, was sie schon immer gesucht haben.
Und das Schöne ist, beide haben auf ihre subjektive Art Recht.

Amen.

S

Iraida
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 410
Mitglied seit: 25.06.2003

#45 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 09:29

Das Zaubermittel heisst: Mit Kindern reisen
Wer in Kuba mit Kindern unterwegs ist, der erlebt ein anderes Kuba, so habe ich es zumindest empfunden. Das fängt schon bei der Passkontrolle an, wo man sofort vorgewunken wird und zieht sich dann immer weiter. Es kommen oft wildfremde Leute und wollen den Kindern etwas geben, Mangos, Bananen, Orangen, Refrescos, Erdnüsse, alles mögliche eben. Kinder bekommen in Kuba alles, egal ob es kubanische oder „ausländische“ Kinder sind. Ein Nachbar hat meiner Tochter, die da noch klein war, jeden Abend Milch gebracht und wollte dafür absolut kein Geld annehmen, er war sogar fast beleidigt, dass wir ihm dafür etwas geben wollten. Auch gibt es keine so aufdringlichen Versuche, einem etwas aufzuschwatzen. Ich habe manchmal das Gefühl, wenn man mit kleinen Kindern reist, dann vergessen die Leute, das man ja eigentlich ein Touri ist, der viel Geld hat und dem man was abknöpfen könnte.

Also, leiht euch ein Kleinkind aus für die nächste Reise nach Kuba

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 14:47

Zitat von Moskito
In Antwort auf:

10 Jahre Erfahrung wird ja wohl jeden überzeugen


Ich glaube nicht, dass es bei diesem Thema etwas zu überzeugen gibt, ebensowenig wie man jemand überzeugen kann, oder sollte, dass Broccoli besser schmeckt als Blumenkohl bzw. umgekehrt......es ist einfach Geschmackssache und hängt, will man es etwas wissenschaftlicher ausdrücken, direkt mit dem 'Set und Setting' (= innere Verfassung + Umgebung und Umfeld) des Besuchers zusammen. Oder nochmal anders ausgedrückt, während die Einen Kuba als "das Allerletzte" erleben, finden die Anderen dort genau das, was sie schon immer gesucht haben.
Und das Schöne ist, beide haben auf ihre subjektive Art Recht.

Amen.



Tjaa MOSKITO da hast Du verdammt Recht!!!!! Haengt alles von der Erwartungshaltung und der ""Belastbarkeit"" jedes Einzelnen ab!!!

Wat de enn sin Ul ist den anderen sin Nachtigall!!!!

Allerdings und diese tatsache beschaeftigt der Tourismusverantwortlichen auf Cuba seit Jahren, die Wiederholequote
bei Pauschaltouristen bewegt sich auf sehr niedrigem Niveau Tendez weiter fallend. Woran das liegt wissen allen,
Abhilfe unten den jetzigen Umstaenden nicht moeglich. Ergo muss Cuba weiter mit fallenden Zahlen leben. Ausnahme die Kanadier
aber mit denen alleine sind die vielen Hotels nicht auszulasten.

Sarinita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 205
Mitglied seit: 01.11.2008

#47 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 14:52

Also.... am besten passt das Fazit von DonDomi zu meiner Meinung!

Da ich nun mit einem Kubaner zusammen bin und nicht nur die Touri Seite gesehen habe, sondern mich vorallem über die Behandlung außerhalb der Touristenorte aufrege.

Ich finde persönlich, das die Kubaner (die meisten die ich kennengelernt oder gesehen habe) relativ arrogant, eingebildet und scheisse sind.
Sie sehen in einem immer nur den "Kauf mal ne Flasche Rum " oder dies oder jenes.

Sie wissen nix zu schätzen, haben meiner Meinung nach zum größen Teil kein Benehmen mitbekommen.

Jammern obwohl doch viele mitmachen mit der Scheisse und/ oder selbst den Kapitalismus leben.

Ja, Varadero hat schöne Strände und die Landschaft Kubas ist schön.... das Obst, das Essen etc. Was hat das Land meiner Meinung sonst zu bieten? NICHTS! ... und mein Freund sieht es als Kubaner genauso.

Wir waren erst in Guantanamo ( wo er her kommt), danach sind wir von dort mit dem Auto einmal hoch bis Havana. UNd ich muss sagen keine Stadt unterscheidet sich für mich von der anderen, alle gleich.


Mit viel Geld meine ich, das die Flüge teuer sind, dann das Mietauto ( mit dem man oft verarscht wird) etc etc.

Ich möchte auch eigentlich nur die Meinung von den Leuten hören, die meine Frage verstehen und mich nicht ansehen als jemanden der sich einfach beschwert weil es vielleicht weniger Luxus etc gibt. Das ist das letzte was mir in Kuba fehlt. Es geht wirklich nur um die ach so lieb und toll beschriebenen Menschen in Kuba und das allseits bekannte System .


Muss sagen vor diesem Urlaub war ich der Meinung das die USA niemals nach Kuba gehen sollten (damit Kuba Kuba bleibt) heute wünsche ich es den meisten in Kuba das sie mal sehen was los ist wenn die kommen. Das man dann nicht seine Fingernägel lackiert und dumm guckt, wenn jemand was kaufen will etc.

Sarinita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 205
Mitglied seit: 01.11.2008

#48 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 14:54

@ George 1 ....

das stimmt nicht, habe meine Freund hier kennengelernt und bin nur wegen seiner Familie in Kuba gewesen.

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#49 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 14:57

stimme penguin auch voll zu, im All in Hotel einige Tage abhängen und sich erholen bei netten Leuten, vorallem die Angestellten dort, sind sehr angenehm. Auch privat bei der Fam. hatte ich riesen Spaß, sind halt nette, lockere Menschen, mit denen man gut Zeit verbringen kann.
Interessant ist es auch mal 1,2 Wochen bei Kubanern zu leben. Leider gibt es halt die scheiß Palmen und Sonne und mal einen Strandtag, sowie Essen (hummer für 15€,8St.)Bier gute Musik usw. so ein Übel, da muss man durch..., wie schön wäre es da im heissen Büro in München

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#50 RE: Zurück aus Kuba 13.05.09 - Frage.Warum gibt es Touristen in Kuba?
20.05.2009 14:58
In Antwort auf:

Ich finde persönlich, das die Kubaner (die meisten die ich kennengelernt oder gesehen habe) relativ arrogant, eingebildet und scheisse sind.
Sie sehen in einem immer nur den "Kauf mal ne Flasche Rum " oder dies oder jenes.



Kommt drauf an, wie man bei den Kubanern ankommt.

Ich habe eigentlich noch nie ein falta de respeto mir gegenüber erlebt.


In Antwort auf:

Wir waren erst in Guantanamo ( wo er her kommt), danach sind wir von dort mit dem Auto einmal hoch bis Havana. UNd ich muss sagen keine Stadt unterscheidet sich für mich von der anderen, alle gleich.



Das ist wohl richtig. Wir machen mit der Familie immer Tagesausflüge (klar, der Mietwagen ist nicht billig !), grillen gelegentlich etc.
Sobald die primäre Attraktion Kuba's wegfällt, wird es etwas langweiliger.

Aus diesen Gründen werden wir wohl 2 bis 3 Jahre warten, bis es wieder nach Kuba geht.
Vielleicht verbessert sich die Situation dort in absehbarer Zeit.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Botschaft Kuba
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 21.01.2013 08:21
von dirk_71 • Zugriffe: 2520
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de