Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 1.852 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2
Milder
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 18.04.2008

Nochmal PRE
13.05.2009 09:52

Nochmal zur Ausreisgenehmigung PRE und zwar: Was wird denn dort genau bearbeitet?
Bei der Imigracion in Guantanamo wurde einem gesagt, dass dies ein langer Prozess ist und die Papiere über Havanna gehen. Weiß jemand warum Havanna?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Nochmal PRE
13.05.2009 09:53

Ist das nicht die Hauptstadt?

Milder
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 18.04.2008

#3 RE: Nochmal PRE
13.05.2009 11:50

????

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#4 RE: Nochmal PRE
13.05.2009 12:25

jan hat deine (zweite) Frage völlig richtig beantwortet, Milder. Die Langform: Kuba hat eine sehr zentralistisch organisierte Bürokratie, in der eben alles Wichtige zwingend über die Zentrale in der Hauptstadt läuft. Die Inmigración in Guantánamo ist keine eigenständige Behörde, sondern nur eine popelige Außenstelle der Dirección General de Inmigración y Extranjería (DIE) in Havanna, die wiederum zum Innenministerium (MININT) gehört. Ein so wichtiges Dokument wie eine unbefristete Ausreisegenehmigung gibt's nicht ohne Einbindung der Zentrale. Gehe mal davon aus, dass diverse offizielle Unterschriften die Unbedenklichkeit der beantragten Ausreise bestätigen müssen, bevor sie genehmigt werden kann. Insofern ist es tatsächlich ein langer Prozess, bei dem manche kubanische Bürokraten sogar die an sich eher unkubanische Eigenschaft "Sorgfalt" an den Tag legen, aber ganz bestimmt nicht die ebenso unkubanische Eigenschaft "Hast".

Milder
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 18.04.2008

#5 RE: Nochmal PRE
13.05.2009 12:27

danke!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#6 RE: Nochmal PRE
13.05.2009 13:52

Wer in der DDR aufgewachsen ist*, weiß so etwas

Da ging auch immer alles über die Haupstadt!

Der Staatsratsvorsitzende hat sogar die Gerichtsurteile vorher genehmigt

* ich allerdings nicht, aber fast an der Grenze

Milder
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 18.04.2008

#7 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 10:21

Bei Erteilung der Aureisegenehmigung soll es wohl schon seit einiger Zeit zum stocken gekommen sein, laut Aussage Imigracion Guantanamo. Woran liegt es, dass die Papiere in Havanna nicht mehr bearbeitet werden oder alles noch "schleppender" laufen soll?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 11:53

sicher macht "doktora" zu viel Wind.

Jetzt sind sie sauer

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#9 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 13:18

Zitat von Milder
Bei Erteilung der Aureisegenehmigung soll es wohl schon seit einiger Zeit zum stocken gekommen sein, laut Aussage Imigracion Guantanamo. Woran liegt es, dass die Papiere in Havanna nicht mehr bearbeitet werden oder alles noch "schleppender" laufen soll?


Wie lang wartet ihr denn schon?

Bei meiner Tochter lief im April bei der Inmi Santiago alles recht zügig (ca. 3 Wochen ) - sie war aber schon im Besitz der ital. Staatsbürgerschaft u des ital. Passes!


Agua salá!
-

Milder
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 18.04.2008

#10 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 14:21

bei der immi haben sie gesagt, pre erteilung dauert ca 30 tage. wir warten nun auch schon mehr als einen monat und nun hab ich bedenken, dass es sich zu sehr hinzieht, da angeblich ja alles still stehen soll in havanna.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.609
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 14:31

Alle Räder stehen still, wenn Fidel es will!

Chica1973
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 29.11.2007

#12 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 15:53

In Antwort auf:

Alle Räder stehen still, wenn Fidel es will!



Viele Grüsse

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#13 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 16:58

Zitat von villacuba
Zitat von Milder
Bei Erteilung der Aureisegenehmigung soll es wohl schon seit einiger Zeit zum stocken gekommen sein, laut Aussage Imigracion Guantanamo. Woran liegt es, dass die Papiere in Havanna nicht mehr bearbeitet werden oder alles noch "schleppender" laufen soll?


Wie lang wartet ihr denn schon?

Bei meiner Tochter lief im April bei der Inmi Santiago alles recht zügig (ca. 3 Wochen ) - sie war aber schon im Besitz der ital. Staatsbürgerschaft u des ital. Passes!


Bist Du sicher dass das von Belang war ?

Im 2006 hatte meine Frau die PRE von Baracoa aus in 5 Wochen.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#14 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 18:42

Zitat von Karo
Zitat von villacuba
Bei meiner Tochter lief im April bei der Inmi Santiago alles recht zügig (ca. 3 Wochen ) - sie war aber schon im Besitz der ital. Staatsbürgerschaft u des ital. Passes!

Bist Du sicher dass das von Belang war ?
Im 2006 hatte meine Frau die PRE von Baracoa aus in 5 Wochen.


Aber claro Karo -
..in dem Moment wo sie zur ital. Staatsbürgerschaft auch noch den ital. Pass ausgehändigt bekam, musste die Mamà die libreta für die Kleine abgeben, sie verlor auch nahezu alle cub. Rechte, weil sie eben ab sofort als Turista galt!
- und damit konnten die cub. Behörden auch nicht mehr anders als umgehend den PRE ausstellen, ansonsten hätten sie wohl Probleme mit dem ital. Aussenministerium bekommen können!
Dich können sie ja auch nicht ohne besonderen Grund nicht aus Cuba ausreisen lassen!


Agua salá!
-

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#15 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 18:56
Zitat von villacuba
..in dem Moment wo sie zur ital. Staatsbürgerschaft auch noch den ital. Pass ausgehändigt bekam, musste die Mamà die libreta für die Kleine abgeben, sie verlor auch nahezu alle cub. Rechte, weil sie eben ab sofort als Turista galt!


Sorry - versteh ich jetzt mal nicht - Sie behält ja wohl ihre cub. Staatsbürgerschaft und verliert somit ihre Rechte erst nach Erteilung der PRE oder denn wenn sie mit it. Paß als Touristin gelten würde bräuchte sie ja auch keine PRE - oder seh´ich das falsch.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#16 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 19:16

Zitat von George1
Sorry - versteh ich jetzt mal nicht - Sie behält ja wohl ihre cub. Staatsbürgerschaft und verliert somit ihre Rechte erst nach Erteilung der PRE oder denn wenn sie mit it. Paß als Touristin gelten würde bräuchte sie ja auch keine PRE - oder seh´ich das falsch.


Hast schon recht - Hab mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt - also,..... als Mama Yanelis mit Klein Jennifer mit ital.Pass u ciudadania italiana im Gepäck bei Inmigraciòn in Stgo vorstellig wurden, hatten die wohl keine andre Wahl als ihr den PRE auszustellen!
So war's gemeint - die cub. Rechte wurden ihr prompt nach Ausstellung des PRE's entzogen! Den cub. Pass behält sie nat. - sie wird also - si dios quiere - mit cub. Pass aus Cuba ausreisen u mit ital. Pass in Mailand einreisen!!


Agua salá!
-

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#17 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 20:27

Zitat von villacuba

Hast schon recht - Hab mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt - also,..... als Mama Yanelis mit Klein Jennifer mit ital.Pass u ciudadania italiana im Gepäck bei Inmigraciòn in Stgo vorstellig wurden, hatten die wohl keine andre Wahl als ihr den PRE auszustellen!
So war's gemeint - die cub. Rechte wurden ihr prompt nach Ausstellung des PRE's entzogen! Den cub. Pass behält sie nat. - sie wird also - si dios quiere - mit cub. Pass aus Cuba ausreisen u mit ital. Pass in Mailand einreisen!!


Also 1. die PRE hat nun wirklich garnichts mit einer entsprechend anderen Staatsbürgerschaft zutun. Sondern allein damit ob du mit jemanden im Ausland lebenden Nicht Kubaner verheiratet bist und sonst mit gar nichts
Und 2. Du beantragst das PRE damit dir nicht das Recht entzogen wird deinen ständigen Aufenthalt in Kuba oder im Ausland zu wählen und du nicht unter das Gesetzt 989/61 fällst.
Wenn die PRE in deinen Pass geklebt wirst gibst du lediglich deine Libreta und deinen Carnet ab. In dem Moment wo du die PRE zurückgibst kriegst du Libreta und Carnet auch wieder.

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#18 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 22:21

Zitat von villacuba

Hast schon recht - Hab mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt - also,..... als Mama Yanelis mit Klein Jennifer mit ital.Pass u ciudadania italiana im Gepäck bei Inmigraciòn in Stgo vorstellig wurden, hatten die wohl keine andre Wahl als ihr den PRE auszustellen!

Du hast Dich sehr missverständlich ausgedrückt!

Deine Tochter hat die PRE und die Kindesmutter die PVE?


Salu2 Sharky

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#19 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 22:23

Zitat von Luz

Also 1. die PRE hat nun wirklich garnichts mit einer entsprechend anderen Staatsbürgerschaft zutun. Sondern allein damit ob du mit jemanden im Ausland lebenden Nicht Kubaner verheiratet bist und sonst mit gar nichts
Und 2. Du beantragst das PRE damit dir nicht das Recht entzogen wird deinen ständigen Aufenthalt in Kuba oder im Ausland zu wählen und du nicht unter das Gesetzt 989/61 fällst.
Wenn die PRE in deinen Pass geklebt wirst gibst du lediglich deine Libreta und deinen Carnet ab. In dem Moment wo du die PRE zurückgibst kriegst du Libreta und Carnet auch wieder.


Weiss jetzt beim besten Willen nicht wo du deine Informationen her hast, aber ich erklär dir meinen Fall mal genauer: Meine Tochter ist 7, in Cuba geboren u war noch nie im Ausland ,hat aber die ital. Staatsbürgerschaft bekommen u daraufhin von der ital. Botschaft in Hav den ital.Pass!....soweit verstehst du's od?...gut....mit der Mutter meiner Tochter bin ich nicht verheiratet, deswegen hat sie auch nur den PVE bekommen - die Kleine - obwohl erstaunlicherweisse nicht mit einem im Ausland lebenden NichtKubaner verheiratet, aber den PRE!!

Also....jetzt bist du dran....


Agua salá!
-

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.858
Mitglied seit: 17.02.2008

#20 RE: Nochmal PRE
23.05.2009 23:11

ist schon richtig. Gemeinsames Kind ist wie verheiratet.
Trotzdem frage ich dich, ob sie die PRE oder doch die PE (Perrmiso de Emigracion) bekommen hat? Die PRE würde mich ehrlich gesagt wundern, wenn gleichzeitig diese der Mutter verwehrt wurde. Normalerweise kriegen minderjährige Kinder die gleiche Permiso wie der kubanische Elternteil. Aber nichts ist unmöglich und Zeichen und Wunder gibt es immer mal wieder. Wenn es aber die PE ist, die deine Tochter gekriegt hat würde es erklären, dass du zuvor so viel von 'ihr wurden alle Rechte entzogen' geschrieben hast, weil dann wäre sie nämlich jetzt Emigrante.

Vielleicht will die Mutter die PRE aber auch gar nicht, damit sie nicht zurückgeschoben werden kann.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#21 RE: Nochmal PRE
24.05.2009 10:24

Zitat von Luz
ist schon richtig. Gemeinsames Kind ist wie verheiratet.
Trotzdem frage ich dich, ob sie die PRE oder doch die PE (Perrmiso de Emigracion) bekommen hat? Die PRE würde mich ehrlich gesagt wundern, wenn gleichzeitig diese der Mutter verwehrt wurde. Normalerweise kriegen minderjährige Kinder die gleiche Permiso wie der kubanische Elternteil. Aber nichts ist unmöglich und Zeichen und Wunder gibt es immer mal wieder. Wenn es aber die PE ist, die deine Tochter gekriegt hat würde es erklären, dass du zuvor so viel von 'ihr wurden alle Rechte entzogen' geschrieben hast, weil dann wäre sie nämlich jetzt Emigrante.
Vielleicht will die Mutter die PRE aber auch gar nicht, damit sie nicht zurückgeschoben werden kann.


Also eines kann ich dir versichern - wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass auch meine Nvia den PRE bekommt - sie wollte ihn por supuesto auch - war aber nichts zu machen, eben weil wir nicht verheiratet sind - ob die Kleine jetzt den PRE od PE bekommen hat, weiss ich auch nicht so genau - ich hab vom PE jedenfalls noch nie was gehört u Nvia wohl auch nicht - sie hat halt gesagt dass die Kleine den PRE bekommen hat!

P.S. das ganze Einladungs-Prozeder um meine Tochter u Freundin ist schon ziemlich verwirrend, wir haben auch um einiges länger gekämpft als i.d.R. - deshalb kann es schon sein dass die Bewilligungen nicht ganz so ausgestellt wurden wie es eigentl. im Normalfall ist!
Ist mir im Grunde aber Wurscht - die Kleine kann für immer bei mir bleiben u Nvia vorerst für 11 Monate - aber da werden wir schon was besseres finden!


Agua salá!
-

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#22 RE: Nochmal PRE
24.05.2009 17:28

Zitat von Luz
Wenn die PRE in deinen Pass geklebt wirst gibst du lediglich ... deinen Carnet ab.


Steht zwar so geschrieben - allerdings hab ich bis jetzt noch niemanden kennengelernt, der bei PRE-Erteilung sein carnet abgegeben hat.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Milder
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 89
Mitglied seit: 18.04.2008

#23 RE: Nochmal PRE
24.05.2009 21:31

men mann musste schon bei beantragung seinen beiden carnets abgeben

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#24 RE: Nochmal PRE
25.05.2009 10:26

Zitat von George1
Steht zwar so geschrieben - allerdings hab ich bis jetzt noch niemanden kennengelernt, der bei PRE-Erteilung sein carnet abgegeben hat.

Wie geht das denn? Haben die vorher ihr Carnet "verloren"? Propina?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#25 RE: Nochmal PRE
25.05.2009 10:39

Zitat von juan72
Wie geht das denn? Haben die vorher ihr Carnet "verloren"? Propina?


Wie halt alles geht auf Cuba - es interessiert niemanden.
Meine Frau ist z.B. mit PVE ausgereist und hat in Dtl. die PRE beantragt. Zur Eintagung der PRE haben wir ihren Paß nach Berlin geschickt und fertig ( von carnet abgeben war da nie die Rede )
Anderes Bsp.: eine Bekannte von mir, die seit über 12 Jahren in Dtl. lebt ( mit PRE ) hat sogar nach Ablauf ihes carnets auf Cuba ein neues beantragt und problemlos erhalten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Seiten 1 | 2
«« Fachfrage
MINREX »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
nochmal: NACH Militärdienst ...
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Ivo Koch
8 19.07.2016 00:04
von Timo • Zugriffe: 402
nochmal Nauta
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sacke
107 05.12.2014 00:13
von Flipper20 • Zugriffe: 6485
nochmal zu Laz Terrazas, besonderst an die, die schon dort waren...
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Luca13102002
4 18.11.2009 18:15
von Luca13102002 • Zugriffe: 558
"Das Erste Mal"-- Gesprächstoff-- Wollt mich nochmal dazu äußern!
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von DasErsteMal
8 31.12.2006 00:18
von montyador • Zugriffe: 568
Nochmals Grüsse von stendi
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
40 19.12.2005 11:00
von jan • Zugriffe: 706
Brauche nochmals Hilfe (Visum) erneute Einladung
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ollo
2 05.09.2004 08:19
von Ollo • Zugriffe: 420
Wie heißt nochmal .... ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibaboy
14 19.08.2004 17:34
von Manfred • Zugriffe: 574
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de