Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 6.889 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 19:16

In Antwort auf:

Und schon wurden neue Bestände von den Bundesländer-Regierungen geordert! Vorrat soll für 20% der Bewohner reichen!



lächerlich!!
im selben atemzug wird von offizieller stelle aber erklärt, dass ein impfstoff gegen dieses schweinedings-bums erst in ca. 3 bis 6 monaten zu erwarten ist.
was also soll die hortung von tamiflu auf kosten der steuerzahler, welches schon nachweislich gegen H5N1 nutzlos war, dann bewirken?

durch die informationen der "freien presse" man soll angst haben. zeitungen kaufen. (private) sender zur "information" einschalten.
und vor allem dem wort unserer politiker vertrauen ( in diesem falle Ulla Schmid) die ja bekanntlich alles in ihrer macht stehende für ihr volk zu tun gedenken.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#27 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:28

Zitat von jan
QUATSCH!

Leidest du unter Verfolgungswahn?

http://de.wikipedia.org/wiki/Hoffmann-La_Roche



...'ne Zeitlang hatte ich die Hoffnung das es ihm besser ginge..Aber jetzt



seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#28 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:32

Zitat von el carino

was also soll die hortung von tamiflu auf kosten der steuerzahler, welches schon nachweislich gegen H5N1 nutzlos war


Nutzlos war und ist sie nicht.
Sie nützt vor allem Roche (wie gesagt eine Schweizer Firma, hat mir Rumsfeld nichts zu tun )

Und sie nützt denen, die auf mein Anraten Roche-Aktien gekauft haben.

Wie bist du eigentlich drauf, carino?



das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:42

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,382714,00.html

Hat zwar die Vögelgrippe 2005 zum Inhalt.....aber trotzdem.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#30 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:47

Zitat von labrujavieja


Hat zwar die Vögelgrippe 2005 zum Inhalt.....aber trotzdem.


Schönen Gruß von Herrn Freud

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:53

Mann, das hab ich von nem forista übernommen, der das mal so schrieb.
Keine Ahnung mehr, wers war.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:55
Der schrieb´s absichtlich, mit

Aber DUU Alte Hexe



ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#33 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 20:56

Zitat von labrujavieja
Mann, das hab ich von nem forista übernommen, der das mal so schrieb.
Keine Ahnung mehr, wers war.

http://www.kubaforen.de/search.php?forum...9&s=2&I1=suchen

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 21:00
Biste schwer von Begriff ?

ICH SCHRIEBS AUCH ABSICHTLICH SO.
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#35 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 21:04
Zitat von seizi
Zitat von kdl

Na, dann sollte ich mich auch mal im Hospital melden. Habe gerade eine "normale".



Aha. Und woran merkt man, welche Art Grippe man hat?

Von mir aus gesehen alles nur Panikmache, wie vorher bei der Vögelgrippe.


Heute 1 Seite zurück!
das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 21:10

.... außerdem sind ja mehrere Vögel dran gestorben.

.... und wieso heisst die Schweinegrippe dann nicht Schweingrippe ???

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#37 RE: Schweinegrippe in Holguin
06.05.2009 22:26
Zitat von labrujavieja
.... außerdem sind ja mehrere Vögel dran gestorben.




Genau!
Und bisher ist ja auch keiner gestorben, weil er jemandem den Vogel gezeigt hat .



Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#38 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 08:08

Ich habe gestern meiner Frau eine SMS geschrieben mit dem Hinweis das es in Holguin mit der Schweinegrippe infizierte Personen gibt. Ihre Antwort.

Meine Frau: enfermedad en cuba no.

Ich: si yo leer

Meine Frau: En Cuba no esta la enfermedad

Sollte das war sein mit den Infektionen in Cuba, ist es unverantwortlich, seine Bürger nicht zu informieren, oder wollen die Verantwortlichen warten, bis der erste gestorben ist? Aber ein oder zwei Pesonen kann mann vielleicht unter den Teppich kehren, wenn es nicht ein Tourist ist.

Unverantwortlich sage ich.

Pastica


villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#39 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 08:48

Zitat von Pastica
Meine Frau: enfermedad en cuba no.
Ich: si yo leer
Meine Frau: En Cuba no esta la enfermedad
Sollte das war sein mit den Infektionen in Cuba, ist es unverantwortlich, seine Bürger nicht zu informieren, oder wollen die Verantwortlichen warten, bis der erste gestorben ist? Aber ein oder zwei Pesonen kann mann vielleicht unter den Teppich kehren, wenn es nicht ein Tourist ist.
Unverantwortlich sage ich.
Pastica


Du hast Infos von einer Person u glaubst es sei dann allgemein auch so?

Zitat von kdl

In der Presse soll wohl von einem Fall in Havanna die Rede gewesen sein. Da ich aber die kub. Presse nicht lese, kann ich das nicht bestätigen. Ich denke mal, solange es noch bei Einzelfällen bleibt, sollte mal über diese auch nicht groß in der Presse darüber berichten. Die Bevölkerung wurde ja zumindest über die Krankheit selbst und die mögliche Gefahr des Ansteckens informiert. Man hat ja auch mitgeteilt, daß das kub. Gesundheitswesen auf ein Überschwappen des Virus nach Kuba vorbereitet ist. Und das glaube ich denen das ungeprüft!!!
Gruss
kdl


Ich bin auch der Meinung sollte es bei wenigen Einzelfällen bleiben, machen es die cub. Behörden auch nicht schlecht so um eben Panikmache zu vermeiden - sollte die Grippe dann doch grössere Ausmasse annehmen wäre es nat. unbedingt notwendig die gesamte Bevölkerung offiz. zu informieren u ggf. Schutzmassnahmen zu ergreifen!
Momentan gibts ja ansch. keinen Anlass dazu!


Agua salá!
-

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#40 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 08:59

Du hast Infos von einer Person u glaubst es sei dann allgemein auch so?

Nein natürlich nicht. Sicher ist die Information in den Städten etwas besser, aber ich mache mir Sorgen um meine Familie, ich hole sie am 12.06.09 nach Deutschland zurück und da kann ich diesen Scheiß nicht gebrauchen, erkläre doch mal jemanden, der keine Ahnung hat, er soll sich schützen und acht geben wenn er nach Holguin fährt.

Pastica

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#41 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 09:13

Zitat von Pastica
...., aber ich mache mir Sorgen um meine Familie, ich hole sie am 12.06.09 nach Deutschland zurück und da kann ich diesen Scheiß nicht gebrauchen, erkläre doch mal jemanden, der keine Ahnung hat, er soll sich schützen und acht geben wenn er nach Holguin fährt.
Pastica


Ich bin mir sicher, dass wenn sie die grundlegenden Vorsichtsamssnahmen (regelm. Händeswaschen, nicht unbedingt dort aufhalten wo viele Leute zusammenkommen usw.)einhalten, die paar Wochen auch nichts mehr passieren wird!

Ich hol meine Tochter u Novia auch Ende Mai aus Santiago hierher u mach mir nicht die geringsten Sorgen wg. der Schweinegrippe, weil die Ansteckungsgefahr nicht grösser ist als in Europa! (eher kleiner)

Da mach ich mir wegen anderer SAchen schon viel grössere Sorgen!


Agua salá!
-

kdl
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.441
Mitglied seit: 13.01.2005

#42 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 11:35

In Antwort auf:

... erkläre doch mal jemanden, der keine Ahnung hat, er soll sich schützen und acht geben wenn er nach Holguin fährt.


Es ist ja nun nicht so, dass die Krankheit in Holguin um sich greift. Bis gestern Abend sind zumindest im Hospital keine weiteren Fälle aufgetaucht. Den beiden, von denen ich berichtete, geht es inzwischen wieder besser. Werden u.a. mit "Tamiflu" behandelt.

Gruss
kdl

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 11:47
Solange das Virus nicht mutiert ist es nicht so gefährlich. Wenn es jedoch mutiert.... Candela. Das ist das, wovon die WHO Angst hat. Bei der Spanischen Grippe fing es auch so an. Zuerst der Hype, dann ein Rückgang und alle meinten, dass es nun vorbei ist. 6-8 Monate später mutierte das Virus..... Fazit: ca. 25 Mio Tote.

Man muss jetzt nicht gleich hyperventilieren, aber trotzdem ein wachsames Auge haben.


Saludos aus dem "Roche-Land"....

suizo, der leider nicht mit dem Hoffmann-La Roche Clan verwandt ist...
Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#44 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 12:01

sehe ich genauso..

Luisa, die sich ärgert, Deinen Rat bezüglich der Aktien nicht befolt zu haben.

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#45 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 12:37

Luisa, die sich ärgert, Deinen Rat bezüglich der Aktien nicht befolt zu haben.

_________________

Es war doch egal welche Aktien man in den letzten 6 Wochen gekauft hat. Es sind alle gestiegen. DB und Coba haben sich fast verdreifacht. Heute sollte man die Chance nutzen und Porsche kaufen.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#46 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 13:08

Zitat von suizo
. Bei der Spanischen Grippe fing es auch so an.


Spanische Grippe von 1918 (http://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Grippe) u Schweinegrippe 2009!

Wirklich sehr passende Vergleiche!

Wenn man bedenkt dass z.Zt. jährl. weltweit über ne halbe Million Menschen an "normaler" Grippe sterben! Wieso regt sich eigentlich darüber Niemand so auf wie bei knapp 50 Toten der Schweinegrippe!


Agua salá!
-

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 16:14

Zitat von Halleluja
Luisa, die sich ärgert, Deinen Rat bezüglich der Aktien nicht befolt zu haben.

_________________

Es war doch egal welche Aktien man in den letzten 6 Wochen gekauft hat. Es sind alle gestiegen. DB und Coba haben sich fast verdreifacht. Heute sollte man die Chance nutzen und Porsche kaufen.



Na ja halleluja Deutsche telekom und Daimler auch

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 16:37
Zitat von villacuba
Zitat von suizo
. Bei der Spanischen Grippe fing es auch so an.


Spanische Grippe von 1918 (http://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Grippe) u Schweinegrippe 2009!

Wirklich sehr passende Vergleiche!

Wenn man bedenkt dass z.Zt. jährl. weltweit über ne halbe Million Menschen an "normaler" Grippe sterben! Wieso regt sich eigentlich darüber Niemand so auf wie bei knapp 50 Toten der Schweinegrippe!


Villa, tranquilo... Der Vergleich ist sehr passend. Es ist auch ein HN1 Virus. Die Leute haben einfach Angst weil es noch keine Impfung gibt gegen dieses Virus. Es kann gefährlich werden, wenn es mutiert. Viren, welche sich aus zwei verschiedenen Stämmen (Vögel und Säuger) zusammensetzen, sollten normalerweise nicht auf den Menschen übertragbar sein. Falls dies geschieht kommt noch der Stamm des Menschen dazu, was es bei einer Mutation gefährlich macht. Die Gefahr, dass 50 Mio., wie bei der Spanischen Grippe, oder mehr sterben KÖNNTEN ist da.

Zum Vergleich. Die Pocken sind auf der Welt anscheinend ausgerottet. Somit wird auch nicht mehr geimpft. Gibt es einen Terroranschlag mit Pocken-Viren.... Kannst es dir mal ausmalen. Die Pocken kannte man auch schon vor der Spanischen Grippe....

Also tranquilo

suizo
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#49 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 16:40

Zitat von suizo
Die Pocken sind auf der Welt anscheinend ausgerottet. Somit wird auch nicht mehr geimpft. Gibt es einen Terroranschlag mit Pocken-Viren.... Kannst es dir mal ausmalen.
Dann erwischt es die jüngeren, die nicht mehr geimpft wurden. Bei uns war das noch Pflicht.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Schweinegrippe in Holguin
07.05.2009 16:58

Zitat von el loco alemán
Zitat von suizo
Die Pocken sind auf der Welt anscheinend ausgerottet. Somit wird auch nicht mehr geimpft. Gibt es einen Terroranschlag mit Pocken-Viren.... Kannst es dir mal ausmalen.
Dann erwischt es die jüngeren, die nicht mehr geimpft wurden. Bei uns war das noch Pflicht.

und das war gut so

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
mit dem Mietwagen von Trinidad nach Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Fonsi2011
14 05.09.2016 10:27
von Tamara_84 • Zugriffe: 562
Einreise über Holguin jetzt mit DREI Formularen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von seizi
51 21.06.2009 16:35
von George1 • Zugriffe: 3116
Schweinegrippe in Mexiko
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Migelito 100
61 11.06.2009 00:16
von villacuba • Zugriffe: 2119
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de