Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.721 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Jasper
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 259
Mitglied seit: 15.02.2005

#26 RE: politisches asyl in deutschland?
16.04.2009 21:10
Also politisches Asyl (Art. 16a I GG) gibt es wohl kaum für Kubaner, wenn überhaupt Flüchtlingsschutz nach der GFK. Ist in § 60 I AufenthG geregelt. Dazu wäre aber mehr notwendig als die entfernte Bekanntschaft zu einem Regimekritiker.

Jasper

who is wishing destination CCC
for DE or AB

Melisande
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 13
Mitglied seit: 06.09.2008

#27 RE: politisches asyl in deutschland?
16.04.2009 22:28

vielen Dank für eure Beiträge!

ich melde mich dann wenn es tatsächlich anders sein sollte, zu dem Ausgang der Sache zurück!
Grüße aus FR

SI !

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#28 RE: politisches asyl in deutschland?
16.04.2009 22:55
oye melisande posibilidades obtener derecho de asilo político en E es cero = 0
eigentlich gewährt E grundsätzlich kein poliitsches asyl für kubaner. wenn überhaupt nur durch entscheidung des ministerialrates -consejo de minsitros- und es bedeutet lottogewinn. aber wofür politisches asyl in spanien? es puede vivir tranquilamente todo el tiempo que quiera firmando la declaración voluntaria de regreso a Cuba ,sine die, das datum wird ad kalendas graecas verschoben.

in Spanien sind sowieso mehr als 100.000 latinos "sin papeles" und warten auf eine gute chance regularizar la residencia
Melisande
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 13
Mitglied seit: 06.09.2008

#29 RE: politisches asyl in deutschland?
17.04.2009 16:39

Weißt du wie das mit der Abschiebung dort gehandhabt wird? Wird Spanien einen asylsuchenden Kubaner ohne weiteres abschieben, wenn über das Verfahren entschieden wurde? Wie lange kann so ein Verfahren dauern?

SI !

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#30 RE: politisches asyl in deutschland?
17.04.2009 17:07


wir haben öfters darüber geschrieben. kubaner aus politischen und historischen gründen werden aus spanien nie abgeschoben.100% sicher.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#31 RE: politisches asyl in deutschland?
17.04.2009 17:18

historischen gründen

schlechtes Gewissen?

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: politisches asyl in deutschland?
17.04.2009 18:05

Zitat von jan
historischen gründen

schlechtes Gewissen?


.
Die Spanier haben:
- unsere Uhreiwohner vernichtet.
-Unsere Gold und Silber weggenomen, bsw geklaut.
-Kuba Afrikaniziert.


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: politisches asyl in deutschland?
17.04.2009 18:08
Zitat von kubanon

-Kuba Afrikaniziert.




Racist !!!!!
cuba2000
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 301
Mitglied seit: 19.09.2008

#34 RE: politisches asyl in deutschland?
17.04.2009 18:41

In Antwort auf:

Die Spanier haben:
- unsere Uhreiwohner vernichtet.
-Unsere Gold und Silber weggenomen, bsw geklaut.
-Kuba Afrikaniziert.




Nur damit ich es verstehe, Kubanon

Von wem stammst Du ab:
Von den Ureinwohnern
von den afrikanischen Slaven
oder etwa von den verbrecherischen Spaniern?

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#35 RE: politisches asyl in deutschland?
18.04.2009 03:37
Zitat von cuba2000
Nur damit ich es verstehe, Kubanon

Von wem stammst Du ab:
Von den Ureinwohnern
von den afrikanischen Slaven
oder etwa von den verbrecherischen Spaniern?



vielleicht ist er ja so eine Art "letzter Mohikaner", halt einfach die Cubi Version
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: politisches asyl in deutschland?
18.04.2009 04:46

Zitat von el-che
wir haben öfters darüber geschrieben. kubaner aus politischen und historischen gründen werden aus spanien nie abgeschoben.100% sicher.


außerdem nach 11 monaten können sie auch nicht abgeschoben werden, weil kuba sie nicht mehr reinläßt!
die ganze techtslage ist in spanien doch so wieso einfacher. anmeldung, versicherung z.b. und nach 3 jahren gemeldetem aufenthalt kann die lagelisierung beginnen. zwar alles schwerer geworden, aber immerhin.

Seiten 1 | 2
«« Guanabo Club
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de