Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 923 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

Geldscheinqualität prüfen
03.03.2009 19:09
Mir wurden zwei 50-Euro-Scheine auf Kuba nicht eingelöst, weil sie leicht verfärbt waren.
Die Verfärbung war so minimal, dass ich sie in Deutschland anstandslos zum Bezahlen nehmen konnte.
Deshalb aber mein Tipp: die Geldscheine vorher genau ansehen, bevor man sie mitnimmt.
Doro
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#2 RE: Geldscheinqualität prüfen
03.03.2009 19:12
250 Euro Scheine gibt es?

Haste auch einen Tausender gehabt?

Hasse aber schnell geändert
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE: Geldscheinqualität prüfen
03.03.2009 19:16

Zitat von doro 12
Mir wurden zwei 50-Euro-Scheine auf Kuba nicht eingelöst, weil sie leicht verfärbt waren.

Mir wurde mal einer nicht eingelöst (BPA), weil er leicht eingerissen war. Sollte mit zur BFI damit gehen. Hab ihn aber wieder mit nach Hause genommen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Geldscheinqualität prüfen
03.03.2009 19:44
Zitat von doro 12
Mir wurden zwei 50-Euro-Scheine auf Kuba nicht eingelöst, weil sie leicht verfärbt waren.
Die Verfärbung war so minimal, dass ich sie in Deutschland anstandslos zum Bezahlen nehmen konnte.
Deshalb aber mein Tipp: die Geldscheine vorher genau ansehen, bevor man sie mitnimmt.
Doro


Besonders, wenn sie rosa-violett gefärbt sind...

hefe
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 147
Mitglied seit: 08.03.2006

#5 RE: Geldscheinqualität prüfen
03.03.2009 23:54
Ein Jinetero, der permanent vor meinem Hotel in Santiago herumlungerte, verfolgte mich über den Plaza de Marte bis zum Supermercado und kam hinter mir mit in den Supermercado hinein. Er wollte mir da drinnen einen rosa-violett gefärbten 50-Euro-Schein andrehen. Ich sollte ihm dafür 50 CUC geben, da er angeblich auf der Bank keine Euros in CUC umtauschen darf. Ein kurzer Blick hatte gereicht um zu erkennen, dass es ein saumäßig kopierter Geldschein war. Ich habe ihm nur kurz einen Vogel gezeigt.

____________________________________________________________________________________________

Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#6 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 00:03

Rosa-violett waren meine Geldscheine nicht gefärbt. Ich habe einen Bauchgurt aus rotem Leder, der leider wegen des Schwitzens etwas rot abgefärbt hatte. Nach dieser Erfahrung habe ich das Geld natürlich in eine Plastikfolie getan, bevor ich es in den Bauchgurt tat.
Doro

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#7 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 02:14

Zitat von doro 12
Ich habe einen Bauchgurt aus rotem Leder, der leider wegen des Schwitzens etwas rot abgefärbt hatte. Nach dieser Erfahrung habe ich das Geld natürlich in eine Plastikfolie getan, bevor ich es in den Bauchgurt tat.
Doro


Das liegt daran dass cub. Banken keine brauchbaren Prüfgeräte haben, ansonsten würden sie's ja problemlos nachprüfen können ob nun ein Geldschein echt ist od nicht - mir wurde auch schon öfters der Umtausch verweigert - immer wegen Lappalien!

Druck dir doch für den nächsten Besuch folgenden Link aus u halts den Cubankern unter die Nase - vllt. hilft's ja!

http://www.bundesbank.de/bargeld/bargeld...itsmerkmale.php


Agua salá!
-

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.870
Mitglied seit: 01.07.2002

#8 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 02:48

Zitat von villacuba

Das liegt daran dass cub. Banken keine brauchbaren Prüfgeräte haben


Die haben nur die UV-Lampen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#9 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 08:36

Zitat von ElHombreBlanco

Mir wurde mal einer nicht eingelöst (BPA), weil er leicht eingerissen war. Sollte mit zur BFI damit gehen. Hab ihn aber wieder mit nach Hause genommen.


Das kann aber nicht jeder, EHB.
Vor allem Liebeskasper haben normalerweise am Urlaubsende nix mehr übrig.



Werner
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 401
Mitglied seit: 07.11.2005

#10 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 09:47
Bei Groesseren Scheinen werden die Seriennummern notiert,und der Reisepass wird Verlangt.
Hatte bei einem meiner Kubabesuche Schnupfen,und kein Tempo zur Hand,da nahm ich einen Peso National Schein und
Schniefte meinen Rotz hinein.
Anschliesend warf ich Ihn auf die Strasse,und er fand sogleich einen Unehrlichen Finder der Ihn mir nicht Zurueckgab.Shame on me
jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 09:58

Zitat von Werner
Bei Groesseren Scheinen werden die Seriennummern notiert,und der Reisepass wird Verlangt.
Hatte bei einem meiner Kubabesuche Schnupfen,und kein Tempo zur Hand,da nahm ich einen Peso National Schein und
Schniefte meinen Rotz hinein.
Anschliesend warf ich Ihn auf die Strasse,und er fand sogleich einen Unehrlichen Finder der Ihn mir nicht Zurueckgab.




Hoffentlich fährst du nie wieder nach Kuba

Werner
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 401
Mitglied seit: 07.11.2005

#12 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 10:05




Hoffentlich fährst du nie wieder nach Kuba[/quote]

Shame on me
Hab mich nur an die Gegebenheiten angepasst,und auch alles auf die Strasse geschmissen.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 10:11

Zitat von doro 12
Rosa-violett waren meine Geldscheine nicht gefärbt. Ich habe einen Bauchgurt aus rotem Leder, der leider wegen des Schwitzens etwas rot abgefärbt hatte. Nach dieser Erfahrung habe ich das Geld natürlich in eine Plastikfolie getan, bevor ich es in den Bauchgurt tat.
Doro


Wenn normale Geldscheine rosa-violett gefärbt sind, haben sie womöglich unberechtigt auf brutale und zerstörerische Weise ihren Besitzer gewechselt. Aber selbst diese Geldscheine befinden sich hierzulande im Umlauf.

Werner
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 401
Mitglied seit: 07.11.2005

#14 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 10:20

Schreibe in diessem Augenblick aus Kenya,und kann euch auch eine kleine Geschichte von heute morgen Berichten.
Hatte von meinem Apartment den Bus zur Stadt genommen um ins Internet zu gehen.
Da wollte der Schafner von mir 20 cent.Es kostet aber in Wirklichkeit nur Zehn.
Als ich da mit dem Schafner stritt,hat mich ein Junger Kenyaner Unterstuetzt,und es kam wegen zehn Cent fast zu einer Schlaegerei.
Ich hab mich dann bei dem Jungen Mann mit einer Flasche Cola Bedankt.
Das habe ich in Cuba so nie Erlebt,das sich fuer mich Jemand bei dem Taeglichen Beschiss Eingesetzt hat.
Hier in Kenya will auch fast jeder nur dein Bestes,aber im Gegenteil,wenn ich irgendwo irgend etwas kaufe,bekomme ich bis auf den letzten Cent mein Wechselgeld zurueck.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#15 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 18:46

Werner, in Bezug auf das Wechselgeld nach einem Einkauf, mußt du doch auch in D aufpassen (vorsätzlich oder versehentlich). Dafür brauchst du keine Einkäufe auf Cuba oder in Kenia tätigen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#16 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 18:50

Zitat von doro 12
Mir wurden zwei 50-Euro-Scheine auf Kuba nicht eingelöst, weil sie leicht verfärbt waren.
Die Verfärbung war so minimal, dass ich sie in Deutschland anstandslos zum Bezahlen nehmen konnte.
Deshalb aber mein Tipp: die Geldscheine vorher genau ansehen, bevor man sie mitnimmt.
Doro


Erzähl doch mal die Story von dem 50er der sich in Luft aufgelöst hat

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 18:59

Zitat von Werner
Schreibe in diessem Augenblick aus Kenya,und kann euch auch eine kleine Geschichte von heute morgen Berichten.
Hatte von meinem Apartment den Bus zur Stadt genommen um ins Internet zu gehen.
Da wollte der Schafner von mir 20 cent.Es kostet aber in Wirklichkeit nur Zehn.
Als ich da mit dem Schafner stritt,hat mich ein Junger Kenyaner Unterstuetzt,und es kam wegen zehn Cent fast zu einer Schlaegerei.
Ich hab mich dann bei dem Jungen Mann mit einer Flasche Cola Bedankt.
Das habe ich in Cuba so nie Erlebt,das sich fuer mich Jemand bei dem Taeglichen Beschiss Eingesetzt hat.
Hier in Kenya will auch fast jeder nur dein Bestes,aber im Gegenteil,wenn ich irgendwo irgend etwas kaufe,bekomme ich bis auf den letzten Cent mein Wechselgeld zurueck.

-----------
Ist uns einmal passiert... auf der Fähre in Hav.
Die Beträge habe ich nicht mehr im Kopf, jedoch mischte sich ein Cubi ein und teilte Doctora den richtigen Preis mit.
Das finde ich ja das schlimme.Wenn sie uns bescheissen na gut, aber Ihre eigenen Landsleute? Das sagt für mich alles aus über den Carakter der Cubaner, über Stolz und Ehrgefühl... ahhh....ich lass besser gut sein.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#18 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:01

Zitat von Doctora
Zitat von Werner
Schreibe in diessem Augenblick aus Kenya,und kann euch auch eine kleine Geschichte von heute morgen Berichten.
Hatte von meinem Apartment den Bus zur Stadt genommen um ins Internet zu gehen.
Da wollte der Schafner von mir 20 cent.Es kostet aber in Wirklichkeit nur Zehn.
Als ich da mit dem Schafner stritt,hat mich ein Junger Kenyaner Unterstuetzt,und es kam wegen zehn Cent fast zu einer Schlaegerei.
Ich hab mich dann bei dem Jungen Mann mit einer Flasche Cola Bedankt.
Das habe ich in Cuba so nie Erlebt,das sich fuer mich Jemand bei dem Taeglichen Beschiss Eingesetzt hat.
Hier in Kenya will auch fast jeder nur dein Bestes,aber im Gegenteil,wenn ich irgendwo irgend etwas kaufe,bekomme ich bis auf den letzten Cent mein Wechselgeld zurueck.

-----------
Ist uns einmal passiert... auf der Fähre in Hav.
Die Beträge habe ich nicht mehr im Kopf, jedoch mischte sich ein Cubi ein und teilte Doctora den richtigen Preis mit.
Das finde ich ja das schlimme.Wenn sie uns bescheissen na gut, aber Ihre eigenen Landsleute? Das sagt für mich alles aus über den Carakter der Cubaner, über Stolz und Ehrgefühl... ahhh....ich lass besser gut sein.


Genau....sssisss 19-00 Uhr




jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#19 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:02

über den Carakter der Cubaner

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:04

Zitat von Varna 90
Werner, in Bezug auf das Wechselgeld nach einem Einkauf, mußt du doch auch in D aufpassen (vorsätzlich oder versehentlich). Dafür brauchst du keine Einkäufe auf Cuba oder in Kenia tätigen.

-------------------
...also bitte, In D stimmen wohl 98% der Rechnungen und ebenso das Wechselgeld. In Cuba sind 98% aller Rechnungen falsch und ebenso das Wechselgeld... das ist wohl eher wie Himmel und Hölle.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:09

Zitat von jan
über den Carakter der Cubaner

---------
Entschuldigung Jan,
"charakter" natürlich.
Könnten wir nicht alle Beiträge vorher über dich korrrrigieren lassen. Würde ja Sinn machen und Du hättest was zu tun...

Wolfcuba
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 15.09.2006

#22 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:40

Zitat von Varna 90
Werner, in Bezug auf das Wechselgeld nach einem Einkauf, mußt du doch auch in D aufpassen (vorsätzlich oder versehentlich). Dafür brauchst du keine Einkäufe auf Cuba oder in Kenia tätigen.


Na in Kuba ist es schon heftiger: Erst mal den Rechnungsbetrag prüfen, egal in welchem Geschäft/Restaurant etc. Wissen wir doch alle aus reichlicher Erfahrung, wie leicht mann/frau sich beim Addieren irrt ...
Und danach natürlich wie überall ein Blick aufs Wechselgeld, klar.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.585
Mitglied seit: 25.04.2004

#23 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:46
Zitat von Doctora
Zitat von jan
über den Carakter der Cubaner

---------
Entschuldigung Jan,
"charakter" natürlich.
Könnten wir nicht alle Beiträge vorher über dich korrrrigieren lassen. Würde ja Sinn machen und Du hättest was zu tun...



Was soll bloß deine Akademikerin von dir denken?


von dir? Oder?

Beiträge über mich gab es schon, "Jan eliminieren"
la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#24 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 19:54

Zitat von jan
über dich - von dir? Oder?

über dich - von dir - über dir ---

vielleicht einfach zu viel Apfelschnaps?

doro 12
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 341
Mitglied seit: 10.12.2008

#25 RE: Geldscheinqualität prüfen
04.03.2009 22:22

Zitat von villacuba
Zitat von doro 12
Ich habe einen Bauchgurt aus rotem Leder, der leider wegen des Schwitzens etwas rot abgefärbt hatte. Nach dieser Erfahrung habe ich das Geld natürlich in eine Plastikfolie getan, bevor ich es in den Bauchgurt tat.
Doro


Das liegt daran dass cub. Banken keine brauchbaren Prüfgeräte haben, ansonsten würden sie's ja problemlos nachprüfen können ob nun ein Geldschein echt ist od nicht - mir wurde auch schon öfters der Umtausch verweigert - immer wegen Lappalien!

Druck dir doch für den nächsten Besuch folgenden Link aus u halts den Cubankern unter die Nase - vllt. hilft's ja!



Hinweishttp://www.bundesbank.de/bargeld/...erkmale.php


Das sollte auch nicht unbedingt ein Vorwurf sein, sondern ein Hinweis, darauf zu achten, dass die Geldscheine makellos sind. Anderfalls kann man sich sozusagen verrechnet in mehrfacher Hinsicht haben.
Doro

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de